Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

"Waffen sind nicht nur zum töten da!"

625 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Frieden, Kritik ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

"Waffen sind nicht nur zum töten da!"

09.03.2008 um 02:02
Also ich finde dass manches, was als Waffe geschaffen wurde, auch ästhetisch ansprechend ist. Das klingt vielleicht seltsam, aber ich finde, manche Exemplare haben etwas künstlerisches, ohne dass darauf Wert gelegen haben muss.
Man sollte auch nicht außer Acht lassen, dass dies bei manchen der hauptsächliche Aspekt ist. Ursprünglich freilicht nicht.

Die Kritik aus dem Eröffnungspost erinnert mich an "Frieden durch überlegene Feuerkraft". Ich hab auch schonmal ein T-Shirt gesehen, auf dem "Laser-guided democracy" stand (zusammen mit einem Bild von Bush mit MG in Rambo-Pose).
Das legt wohl sarkastisch ziemlich klar, wie sich Waffen und frieden-schaffen ausschließen. Da gibts eigentlich garkeine Diskussion.


melden

"Waffen sind nicht nur zum töten da!"

09.03.2008 um 13:15
Aber warum läuft ein Polizist denn mit einer Waffe rum?

Um die Öffentlichkeit vor Leuten zu schützen, die zum Ziel haben, andern Menschen widerrechtlich Schaden zuzufügen?

Außerdem kann man die Polizei hier schlecht anführen, denn da is die Waffe zur Äußersten Notwehr und Nothilfe da. Nicht jeder, der gegen die Polizei vorgeht, is ein braver Zivilist......wer Polizisten in böswilliger Absicht angreift, der greift auch jeden andern in seiner Nähe an....ich find das Waffentragen von Polizei vollkommen in Ordnung und gerechtfertigt...lieber wird ein Amokläufer von Polizisten abgeknallt als ich vom Amokläufer.

Aber soweit, zu denken, dass ihr Leben im Notfall von der Feuerbereitschaft eines Polizisten abhängt, schaffen manche hier nich.


melden

"Waffen sind nicht nur zum töten da!"

09.03.2008 um 13:18
Bestes Beispiel für die Fatalität durch Verzicht auf Waffengebrauch war wohl Gladbeck.

Naja die ganzen sensationsgeilen Journalisten, die sogar noch die Täter geschützt haben, die sollte man heute noch an irgendnem Baum aufhängen.....mieses Pack!


melden

"Waffen sind nicht nur zum töten da!"

09.03.2008 um 14:12
mein vater is seit 30 jahren polizist, und hat noch nie seine waffe gebraucht um jemanden abzuschießen.


melden

"Waffen sind nicht nur zum töten da!"

09.03.2008 um 15:02
Natürlich ist es in Ordnung als Polizist eine Waffe zu tragen. Nur sind diese dann auch zum Töten oder zum verletzen da. Die sog. Abschreckung baut eben auf diesem Faktor auf.


melden

"Waffen sind nicht nur zum töten da!"

10.03.2008 um 16:13
Wenn ich eine Waffe mit mir herumgeschleppt habe, dann natürlich zum Töten.
Zu was denn sonst? Rumprotzen: Ey kuckma, geile Wumme wa?


melden

"Waffen sind nicht nur zum töten da!"

10.03.2008 um 16:17
Doors

in manchen ländern sind das tragen von waffnen als Status Symbol und natürlich zum schutze der Familien ehre gedacht.......... ;)


melden

"Waffen sind nicht nur zum töten da!"

10.03.2008 um 16:26
Wer denn sonst schon nichts hat, der hat dann wenigstens Ehre.


melden

"Waffen sind nicht nur zum töten da!"

10.03.2008 um 16:31
Samuraii hatten auch Ehre. Ich habe auch Ehre und schleppe keine Waffe oder Schwert mit mir herum.


melden

"Waffen sind nicht nur zum töten da!"

11.03.2008 um 00:42
Also mal ganz ehrlich, Waffen sind nicht zum töten da. Alleine die Logik dieses Satzes...ist ganz lustig, finde ich. Aber wozu sind denn Waffen gemacht ? Zum Blümenpflücken ? Der Mesche hat Waffen entwickelt und verbessert um damit, logischerweiße, zu töten..sich verteidigen = notfalls töten..ein Teufelskreis..^^
Es gibt viele Waffenfanatiker, aber ich bin mir sicher, das nur ein kleiner Bruchteil davon gebrauch machen würde. Auf einen echten Menschen zu zielen oder einfach nur davon schwärmen sind 2 verschiedene Welten.
Waffen sind Mordwerkzeuge...und ggf. zum Konservendosen öffnen.


melden

"Waffen sind nicht nur zum töten da!"

11.03.2008 um 00:50
Hätten wir keine Waffen würden wir unsere Hände dafür nehmen !


melden

"Waffen sind nicht nur zum töten da!"

11.03.2008 um 01:10
@Eurofighter

Ich glaube das mit den Samurai siehst du ein wenig verkehrt, für uns ist es nur ein Schwert, aber für Sie war es ein Teil der eigenen Seele.

@bogos

da kann ich dir nur zustimmen, den der Mensch ist immer noch der der Abdrückt, und hätte er dieses Mittel nicht zu Seiner Verfügung, heißt es ja nicht das er weniger Aggressiv ist. Es ist wie du sagtest anstatt eine 45er benutzt er die Fäuste.


melden

"Waffen sind nicht nur zum töten da!"

26.03.2008 um 19:19
Link: upload.wikimedia.org (extern)

meine lieblingwaffe
die is voll geilö
aba die wird nua in der milli benutzt soviel wie ich weiß
aba nicht jede waffe ist zum töten da
zb eine wasserpistoel
xD


melden

"Waffen sind nicht nur zum töten da!"

26.03.2008 um 19:37
Aber wozu sind denn Waffen gemacht ?

Abschreckung? Was, wenn nicht eine Waffe, hindert jemanden, einen andern anzugreifen? Sprachtalent? Intelligenz? Therapeutische Gesprächsrunden?
Mag sein.
Aber ne Knarre is effektiver und wirkt meistens sofort schon beim Anblick. (Bzw. das Wissen um die Existenz eines solchen Gerätes, wie es bei A-Waffen der Fall ist)

Wenn ich eine Waffe mit mir herumgeschleppt habe, dann natürlich zum Töten.

Eure Einfaltigkeit, darf ich die Polizisten als Beispiel anführen, die eurer Meinung nach permanent mordend und schießend durch die Straßen rennen müssten?

Warum machen sie das nich, wenn man doch Waffen NUR zum Töten mit sich rumschleppt?

Warum gibt es Tausende Sportschützen, die ihre Knarren auch zu Hause lassen und sie - ohne Massaker zu veranstalten - nur auf den Weg zur Schießbahn mit sich führen...natürlich innem Koffer getrennt von der Munition möglichst im Kofferraum.

Damit man die Koffer jemanden über den Schädel ziehn kann, bis er tot is?

doors, deine bornierte Einfalt in dieser Hinsicht is beispiellos.


melden

"Waffen sind nicht nur zum töten da!"

26.03.2008 um 19:39
aba nicht jede waffe ist zum töten da
zb eine wasserpistoel


könntest ja Benzin reinfüllen und das Ding als Flammenwerfer benutzen....frag mal doors, dem fällt bestimmt nochwas ein, womit man Wasserpistolen auf das Niveau von Landminen denunzieren kann :D


melden

"Waffen sind nicht nur zum töten da!"

26.03.2008 um 19:47
ah gute ide


melden

"Waffen sind nicht nur zum töten da!"

26.03.2008 um 20:53
Gilb achte jetzt in den Nachrichten auf einen verrückten der mit einer mit Benzin gefüllten Wasserpistole Häuser anzündet ;)

Mit Waffne kann man auch Frieden wahren auch wenn es sich dämlich anhört.

Waffen werden oft zum töten genutzt aber eben nicht nur.


melden

"Waffen sind nicht nur zum töten da!"

26.03.2008 um 21:01
naja es gibt viele leute die so was nicht cheken oda nicht cheken wollen


melden

"Waffen sind nicht nur zum töten da!"

26.03.2008 um 21:03
jeder selbst kann/eine waffe sein!!!!!!


melden

"Waffen sind nicht nur zum töten da!"

26.03.2008 um 21:07
und wie kann man eine waffe werden


melden