Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

"Waffen sind nicht nur zum töten da!"

625 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Frieden, Kritik ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

"Waffen sind nicht nur zum töten da!"

27.03.2008 um 19:33
Dann sag doch moderne Demokratie die ersten Schritte einer solchen fanden nunmal vor Amerika statt.


melden

"Waffen sind nicht nur zum töten da!"

27.03.2008 um 21:39
@sarasvati:
Psychologie ? Tut mir Leid,aber ich verstehe nicht,wie du zb. Terroristen mit Worten und der Psychologie niederzwingen willst. Selbst wenn es ein besserer Weg WÄRE.
Ich will mich aber nicht zum x-mal wiederholen und sagen,dass solche Leute lieber den Weg der Gewalt nehmen. Wenn wir also "unsere Waffen" weglegen,glaubst du alle anderen Staaten bzw. Terrorgruppen würden das gleiche tun und alles ist dann paletti ?

Selbst wenn ich die Psychologie bzw. "Psychologische Kriegsführung" sehr schätze: Es würde einfach nicht klappen.


melden

"Waffen sind nicht nur zum töten da!"

27.03.2008 um 21:42
genau ...die wahre Demokratie kommt aus dem USA und die ersten Menschen wohl auch .... schaut sie euch doch mal an diese Hölenmenschen !


melden

"Waffen sind nicht nur zum töten da!"

27.03.2008 um 21:57
Ach Dextar, er weiß wies geht, das sollte doch reichen :D

Und natürlich kam alles zuerst von den Amis, die haben nich nur die Demokratie erfunden sondern auchnoch die Lichtgeschwindigkeit, die Bäume, den Weltraum und bügelfreie Hemden für peruanische Berg-Alpakas.


melden

"Waffen sind nicht nur zum töten da!"

27.03.2008 um 22:00
Na Gilb da wär ich mir nicht so sicher
Nur Oprah Winfrey könnte da noch helfen:D


melden

"Waffen sind nicht nur zum töten da!"

27.03.2008 um 22:01
Die is auch von den Amis


melden

"Waffen sind nicht nur zum töten da!"

27.03.2008 um 22:03
Womit wir wieder bei den USA wären...


melden

"Waffen sind nicht nur zum töten da!"

28.03.2008 um 07:46
MrDeXter,

"Psychologie ? Tut mir Leid,aber ich verstehe nicht,wie du zb. Terroristen mit Worten und der Psychologie niederzwingen willst."

WER hat das behauptet?
Aber ich verstehe schon, ihr wollt (müsst?) Ursachen wohl zwangsläufig ausblenden. Könnte ja zum Denken und korrekten Schlußfolgern führen...
Die psychologische Komponente sollte nur zum Nachdenken anregen.
Exakte Phantasie eines Dissentierenden kann mehr sehen als tausend Augen, denen die rosarote Einheitsbrille aufgestülpt ward, die dann, was sie erblicken, mit der Allgemeinheit des Wahren verwechseln und regredieren. Dem widerstrebt die Individuation der Erkenntnis.

Theodor W. Adorno
Und ja, ich bin (auch) bekennende Pazifistin und mag keine halben Sachen. (Doppelmoral)


1x zitiertmelden

"Waffen sind nicht nur zum töten da!"

28.03.2008 um 10:46
Solange es noch Menschen gibt, die es überleben, angeschossen zu werden so verbitte ich mir Aussprüche wie "Waffen sind nur zum töten da"
Wenn ich jetzt ne Waffe zuhause habe, damit ich, falls ich mal überfallen werde ne Chance habe, bin ich dann schon ein Mörder, nur wegen der Waffe? WOHL EHER NICHT!


melden

"Waffen sind nicht nur zum töten da!"

28.03.2008 um 11:25
@sarasvati:
Zitat von sarasvati23sarasvati23 schrieb:WER hat das behauptet?
DU auf der letzten Seite.
Aber ich verstehe nicht ganz,was du mit "zum Nachdenken anregen" meinst. Ich hab nachgedacht und bin zu dem Schluss gekommen. Oder meinst du etwas anderes ?
Zitat von sarasvati23sarasvati23 schrieb:Und ja, ich bin (auch) bekennende Pazifistin
Ich nicht.:|


melden

"Waffen sind nicht nur zum töten da!"

28.03.2008 um 12:06
Die lieben Amis. Dort haben Privatpersonen M82a1, M21, M60, M16 und sogar Gatlings... Vielleicht ist das von der Regierung sogar gewollt. Denn wie soll man ein Land einnehmen, wo jede Kleinstadt ein größeres Waffenarsenal hat als so manches Land. ^^


melden

"Waffen sind nicht nur zum töten da!"

28.03.2008 um 21:17
Klar wer wollte denn nicht schonmal gegen Leute kämpfen die alle mit na M16 neben ihrem bett schlafen.

Nur auf die Handhabung komtm es auch an...

Ein Mensch kann mit bloßen Händen gefährlicher sein als ein völlig unwissender mit nem Gewehr in der hand.


1x zitiertmelden

"Waffen sind nicht nur zum töten da!"

28.03.2008 um 21:18
Zitat von refarionrefarion schrieb:Ein Mensch kann mit bloßen Händen gefährlicher sein als ein völlig unwissender mit nem Gewehr in der hand.
Stimmt:) Man nehme zb. einen sehr erfahren Mua-Thai-Kämpfer


melden

"Waffen sind nicht nur zum töten da!"

28.03.2008 um 21:20
erst der mensch macht die waffe tödlich. ich bin im schützenverein (großkaliber und KK) und ehemaliger soldat. waffe ist net primär zum töten, eher als abschreckung und verteidigung. sicher gibts genug psychos wo das anders sehen.


melden

"Waffen sind nicht nur zum töten da!"

29.03.2008 um 13:43
Was segte mal ein Oberfeldwebel zu mir:"Die Waffe ist dein verlängerter Arm, und du entscheidest was du mit deinem Arm machst".


1x zitiertmelden

"Waffen sind nicht nur zum töten da!"

22.06.2009 um 12:18
Natürlich sind Waffen nicht nur zum Töten da, sondern auch dazu, mit dem Tod zu drohen oder zu verletzen oder zu zerstören oder mit Verletzung zu drohen oder mit Zerstörung .


melden

"Waffen sind nicht nur zum töten da!"

22.06.2009 um 17:27
zum aufschiessen eurer haustüren empfehle ich

atomwaffen.


melden

"Waffen sind nicht nur zum töten da!"

25.06.2009 um 13:06
ohne Waffen gäbe es das Recht des Stärkeren.

Will sagen, Waffen können auch als Abschreckung dienen und damit sogar Leben retten. Ich meine, hätten es die Sozialisten und Kommunisten geschafft über 20 Millionen eigener Menschen zu töten wenn die sich hätten wehren können?

Wie lange hätte es wohl das sozialistische Weltwunder - die Mauer - gegeben wenn jeder zu Hause eine Schusswaffen hätte? Hätten sich die staatlichen Mauerschützen getraut den friedlichen Bürgern in den Rücken zu schiessen, wenn sie davon ausgehen müssen, dass was zurück kommt?

Es sind nicht Waffen die töten sondern Hass, politische Ansichten und religiöse Ansichten. Verbiete das erst mal und dann komm wieder.


melden

"Waffen sind nicht nur zum töten da!"

25.06.2009 um 13:25
American Dad-Stan Smith: "Waffen töten keine Menschen, Menschen töten Menschen! Waffen beschützen Menschen vor Menschen mit kleineren Waffen."


melden

"Waffen sind nicht nur zum töten da!"

25.06.2009 um 13:50
Friede durch Feuerkraft


melden