Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Polizeigewalt in Deutschland

6.823 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Willkür, Bürgerpflicht, Machtmissbrauch ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Polizeigewalt in Deutschland

04.02.2021 um 03:02
Zitat von BruderchorgeBruderchorge schrieb:Das Argument würde mit Zeitverzug dann auch beim Taser greifen, spätestens nach 3 4 Jahren ist der Taser "normalisiert".
Offenbar nicht, das hat in England ja auch nicht geklappt. Da gibt es den auch seit Jahren. Der Taser ist was anderes als die Dienstwaffe. Der wird schneller gezogen und damit auch schneller gedroht, und das lässt situationen eskalieren. Das passiert mit der Dienstwaffe so nicht, die wird nur in absoluten ausnahmefällen gezogen.
Zitat von BruderchorgeBruderchorge schrieb:Diese Ansatz krankt doch schon im Keim. In unserem Land sollte die flächendeckende Mehrheit der Menschen sich nicht von der Polizei bedroht fühlen, unabhängig von der Farbe der Uniform oder der Art der Einsatzmittel am Gürtel. Wenn das doch der Fall sein sollte, liegt die Problemlösung garantiert nicht in der Fragestellung Taser ja/nein.

Und wenn die Mehrheit sich eben nicht von der Polizei bedroht fühlt, dann bleibt die Frage, ob das Sicherheitsgefühl/Wohlbefinden von Randalierern und Gewalttätern in Aktion nicht doch eher eine untergeordnete Rolle bei der Frage nach polizeilicher Ausstattung spielen sollte.
Sollte. Mit dem Taser hat sie einen Grund mehr, sich bedroht zu fühlen. Wenn der dann schonmal gezogen wird, wenn Leute nur laut diskutieren, dann macht das was mit den Bürgern.


melden

Polizeigewalt in Deutschland

04.02.2021 um 03:06
An sich könnte ich mit mit dem dem Taser bei der Polizei schon anfreunden, aber nur wenn dafür auch flächendeckend die Body-Cam zum Einsatz kommt, die immer läuft und nicht erst nach Gutdünken von Polizisten angeschaltet wird.


1x zitiertmelden

Polizeigewalt in Deutschland

04.02.2021 um 03:07
@Bone02943

WAnn soll der Taser denn eingesetzt werden dürfen?


1x zitiertmelden

Polizeigewalt in Deutschland

04.02.2021 um 03:10
Zitat von shionoroshionoro schrieb:WAnn soll der Taser denn eingesetzt werden dürfen?
du hast zwar nicht mich gefragt, aber ich antworte trotzdem mal.

Einsatz in solchen Fällen, wenn sich ein Tatverdächtiger gegen die Festnahme mit Händen und Füßen wehrt und die Polizei es sehr schwer hat, ihn festzusetzen.
Ich meine, es zwingt ihn ja niemand, sich zu wehren, er könnte ja auch einfach den Anordnungen Folge leisten - egal ob er schuldig oder unschuldig ist -> das stellt ja dann das Gericht fest.


melden

Polizeigewalt in Deutschland

04.02.2021 um 03:11
@Optimist

Darf der Taser dann auch erst überhaupt gezogen werden, wenn ein Polizist bereits physisch angegriffen wird?


1x zitiertmelden

Polizeigewalt in Deutschland

04.02.2021 um 03:11
Für mich nur als Alternative zur Schusswaffe. Nicht weil es einfacher ist Leute so ruhig und gefügig zu machen, die vielleicht nur große fresse haben, betrunken sind oder sich im Unrecht sehen.


melden

Polizeigewalt in Deutschland

04.02.2021 um 03:12
@Bone02943

Das wird aber niemals passieren. Wenn tödliche Gefahr herrscht, wird die Polizei immer zur Schusswaffe greifen. Alles andere wäre auch unverantwortlich.


melden

Polizeigewalt in Deutschland

04.02.2021 um 03:13
@shionoro

Dann ist für mich der Taser kein geeignetes Mittel welches hier noch eingeführt werden sollte.


melden

Polizeigewalt in Deutschland

04.02.2021 um 03:14
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Darf der Taser dann auch erst überhaupt gezogen werden, wenn ein Polizist bereits physisch angegriffen wird?
Wenn er physisch angegriffen wird, dann könnte er ja theoretisch die Schusswaffe benutzen oder irre ich mich da jetzt?

PS: sah hinterher, du hast es schon bestätigt.

Also bleibe ich im Moment dabei, dass der Taser den Sinn hätte, einen renitenten, sich stark wehrenden TV ruhig zu stellen, damit man ihn schneller fesseln kann.
Bringt doch nichts, wenn sich ein Polizist x Minuten um einen solchen TV kümmern muss und inzwischen kann in der Nähe weiteres passieren.
Oder man hat es z.B. auch mit mehreren TV zu tun.


1x zitiertmelden

Polizeigewalt in Deutschland

04.02.2021 um 03:19
@Bone02943

Richtig. Das ist mein Punkt. Wenn einer tödliche gewalt anwendet, dann wird die Polizei diese erwidern. Immer. Es wird niemals so sein, dass ein psychisch kranker mit nem Messer mit einem Taser und nicht mit Waffe gestoppt wird. Weil der Taser oft gar nicht die stoppkraft hat, die man ihm zurechnet.
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Wenn er physisch angegriffen wird, dann könnte er ja theoretisch die Schusswaffe benutzen oder irre ich mich da jetzt?

Also bleibe ich im Moment dabei, dass der Taser den Sinn hätte, einen renitenten, sich stark wehrenden TV ruhig zu stellen, damit man ihn schneller fesseln kann.
Bringt doch nichts, wenn sich ein Polizist x Minuten um einen solchen TV kümmern muss und inzwischen kann in der Nähe weiteres Passieren.
Oder man hat es z.B. auch mit mehreren TV zu tun.
Die Schusswaffe darf die POlizei nur bei gefahr für leib und leben benutzen. Dazu reicht es nicht, dass einer einen Polizisten einfach schlägt oder sich anderweitig wehrt. Die Schusswaffe wäre erst dann legitim, wenn beispielsweise jemand auf einen anderen auf dem boden einschlägt und ganz offensichtlich tödliche gefahr im verzug ist.

Der Nutzen, jemanden schneller fesseln zu können, ist recht klein, wenn die kosten sind, dass mehr situationen eskalieren und die bevölkerung der polizei weniger vertraut. Und wir können wir gesagt aus anderen ländern sehen, dass das da nicht toll geklappt hat.

Es sind nicht die länder, in denen die polizei besonders martialisch auftritt, wo die verbrechensraten und attacken auf die polizei niedrig sind.


1x zitiertmelden

Polizeigewalt in Deutschland

04.02.2021 um 03:23
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Der Nutzen, jemanden schneller fesseln zu können, ist recht klein, wenn die kosten sind, dass mehr situationen eskalieren und die bevölkerung der polizei weniger vertraut.
einige user brachten plausible Argumente, dass man nicht zwnagsläufig davon ausgehen kann, dass ein Taser für Eskalation sorgt.
Deine Meinung zu diesen Argumenten würde mich noch interessieren?
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Und wir können wir gesagt aus anderen ländern sehen, dass das da nicht toll geklappt hat.
aber dazu kamen doch schon Argumente, dass man das nicht 1:1 auf Deutschland übertragen kann.
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Es sind nicht die länder, in denen die polizei besonders martialisch auftritt, wo die verbrechensraten und attacken auf die polizei niedrig sind.
aber vielleicht haben die dennoch etwas andere Gesetze und Befugnisse als bei uns?


2x zitiertmelden

Polizeigewalt in Deutschland

04.02.2021 um 03:27
Zitat von OptimistOptimist schrieb:einige user brachten plausible Argumente, dass man nicht zwnagsläufig davon ausgehen kann, dass ein Taser für Eskalation sorgt.
Deine Meinung zu diesen Argumenten würde mich noch interessieren?
Ich fand die argumente schlichtweg nicht plausibel. Wir sehen es in den USA, dass es nicht klappt. Wir sehen es in UK in einer umfangreichen studie. Wir sehen es auch in Holland.
Nirgendwo hat der Taser groß einen echten nutzen gebracht.

In den USA hab ich dasselbe spiel, wenn ich mit Amis rede. Die erzählen mir rauf und runter, dass die cops den taser brauchen, weil die sonst keiner ernst nimmt. Guckt man sich die bodycam videos an, kann man ein video nach dem anderen sehen, wo die lage eskaliert, weil irgendein cop meint den taser ziehen zu müssen und damit schonmal rumzubrrzzlen, weil er sich bedroht fühlt.
Es funktioniert nicht. Ja, der POlizist kann seinem Kontrahenten jetzt besser weh tun, aber das muss er dann halt auch öfter. Er gewinnt dadurch nichts, die gesellschaft auch nicht.

Denn der Taser wird sinnlos gezogen werden und er wird auch da, wo er nicht grundlos gezogen wird nicht für eine echte verbesserung sorgen.
Zitat von OptimistOptimist schrieb:aber vielleicht haben die dennoch etwas andere Gesetze und Befugnisse als bei uns?
Ist das denn so? Was machen wir denn groß anders als Holland? Schlichtweg: 'das ist ein anderes land' ist kein trifftiges argument, wenn es nirgendwo geklappt hat, hier einfach mal den taser einzuführen. Dann will ich erstmal ne große feldstudie darüber haben, dass der super funktioniert.


2x zitiertmelden

Polizeigewalt in Deutschland

04.02.2021 um 03:34
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Wir sehen es in den USA, dass es nicht klappt.
USA sehe ich als schlechtes Beispiel. Da haben viele Privatleute eine Waffe - das sind schon mal ganz andere Bedingungen. Und die Polizei geht dort - so vermute ich - rigeroser vor als bei uns.
Zitat von shionoroshionoro schrieb:kann man ein video nach dem anderen sehen, wo die lage eskaliert, weil irgendein cop meint den taser ziehen zu müssen und damit schonmal rumzubrrzzlen, weil er sich bedroht fühlt.
das wundert mich nicht, dass die sich leichter bedroht fühlen, wie gesagt, wenn da wer weiß wie viele Leute Waffen haben dürfen...
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Denn der Taser wird sinnlos gezogen werden
in den USA sicherlich, das bezweifle ich kein bisschen.
Nur ob das bei uns auch so wäre, da habe ich meine Zweifel.
Die Polizei traut sich doch kaum noch etwas - so mein Eindruck - weil es dann eben schnell mal heißt "Polizeigewalt".
Zitat von OptimistOptimist schrieb:aber vielleicht haben die dennoch etwas andere Gesetze und Befugnisse als bei uns?
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Ist das denn so?
bei den anderen Ländern weiß ich es nicht. Weiß nicht, ob dann auch z.B. Politiker oder Medien die Polizei anprangern...
... wie z.B. bei einem Vorfall wo glaube ein Terrorist erschossen wurde und die Künast ihren Kommentar abgegeben hatte (ich habe mir den Wortlaut nicht gemerkt, aber weißt du was ich meine?)


1x zitiertmelden

Polizeigewalt in Deutschland

04.02.2021 um 03:39
Zitat von OptimistOptimist schrieb:das wundert mich nicht, dass die sich leichter bedroht fühlen, wie gesagt, wenn da wer weiß wie viele Leute Waffen haben dürfen...
Es geht um die Argumentation dahinter. Man rechtfertigt den Tasergebrauch mit der Eskalation, die nicht passieren würde, würde die Polizei weniger rabiat auftreten. Da werden Leute schon mit dem Taser bedroht, wenn sie nur lautstark diskutieren. Das macht einen Waffengebrauch nicht unwarscheinlicher, sondern warscheinlicher von Seite der Bürger.
Zitat von OptimistOptimist schrieb:in den USA sicherlich, das bezweifle ich kein bisschen.
Nur ob das bei uns auch so wäre, da habe ich meine Zweifel.
Die Polizei traut sich doch kaum noch etwas - so mein Eindruck - weil es dann eben schnell mal heißt "Polizeigewalt".
Inwiefern hilft der Taser dann? Wenn die Polizei den gar nicht einsetzt?
Zitat von OptimistOptimist schrieb:bei den anderen Ländern weiß ich es nicht. Weiß nicht, ob dann auch z.B. Politiker oder Medien die Polizei anprangern...
... wie z.B. bei einem Vorfall wo glaube ein Terrorist erschossen wurde und die Künast ihren Kommentar abgegeben hatte (ich habe mir den Wortlaut nicht gemerkt, aber weißt du was ich meine?)
Ich kenne den Fall, und da hat sie sich in die Brennesseln gesetzt und heftige Kritik geerntet. Sie. Nicht der Polizist.Aber ich kenne auch doch eine Menge fälle, wo die Polizei jemanden verprügelt hat ohne trifftigen Grund und sich die Beamten gegenseitig geschützt haben. Oder wo Polizisten sinnlos Situationen eskalieren lassen.
Mit einem Taser bringst du in diese Situationen mehr gefährlichkeit rein.

Wenn du Polizisten ein Werkzeug an die Hand gibst, mit dem sie ganz einfach auf Knopfdruck und ohne Krafteinsatz jemanden ruhig stellen können, wird das nicht nur gezogen, wenn jemand quasi schon um sich schlägt.


2x zitiertmelden

Polizeigewalt in Deutschland

04.02.2021 um 03:45
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Wir sehen es in den USA,
Titel des Themas beinhaltet Deutschland.
Da geht es nicht um die USA.

Natürlich kann man sowas bringen um zu relativieren.
Bleib bitte beim Thema.


melden

Polizeigewalt in Deutschland

04.02.2021 um 03:46
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Da werden Leute schon mit dem Taser bedroht, wenn sie nur lautstark diskutieren. Das macht einen Waffengebrauch nicht unwarscheinlicher, sondern warscheinlicher von Seite der Bürger.
ich verstehe dein Argument.
Nur denke ich, das ist eben wirklich Landes-spezifisch so.
Noch immer bezweifle ich, dass dies in D auch so wäre.

Die Polizisten in den USA könnten eine ganz andere Mentalität haben wegen der anderen Bedingungen die dort herrschen.
Und wie gesagt, dass ein Bürger, der rot sieht, wenn ein "Bulle" den Taser zieht, dann seinerseits zu seiner Pistole greift, das glaube ich gerne.
Bezweifeln würde ich jedoch, dass er eiin Messer ziehen würde. Denn was sollte denn ein Messer gegen einen Taser ausrichten können?
Und das meinte ich mit anderen Bedingungen.

In Deutschland wäre also mehr die Gefahr, dass Täter ein Messer ziehen könnten, nicht jedoch eine Pistole (Betonung auf "mehr")
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Inwiefern hilft der Taser dann? Wenn die Polizei den gar nicht einsetzt?
wenn Polizei Taser hätte, dann müsste das Gesetz so sein, dass sie diese einsetzen dürften, wenn sich ein TV der Festnahme durch körperliche Abwehr zu entziehen versucht.

Erst mal bis hier hin, den Rest lese ich später.


1x zitiertmelden

Polizeigewalt in Deutschland

04.02.2021 um 03:52
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Wenn du Polizisten ein Werkzeug an die Hand gibst, mit dem sie ganz einfach auf Knopfdruck und ohne Krafteinsatz jemanden ruhig stellen können, wird das nicht nur gezogen, wenn jemand quasi schon um sich schlägt.
wenn die Gesetze so sind, dass es strafbar wäre, den Taser schon zu ziehen, bevor sich ein TV widersetzt und wehrt und wenn dann zusätzlich noch Bodycams zum Einsatz kämen, dann sehe ich es als fraglich an, ob es bei uns genau so eskalieren könnte wie in anderen Ländern.

Wie gesagt, bei uns wird doch auch viel mehr hingeschaut, was die Polizisten machen - vor allem seitens des linken Spektrums.
Und das ist ja auch gut so.
Aber wie gesagt, deshalb sehe ich das ja bei uns auch als ganz andere Bedingungen an.


1x zitiertmelden

Polizeigewalt in Deutschland

04.02.2021 um 04:00
Zitat von OptimistOptimist schrieb:ich verstehe dein Argument.
Nur denke ich, das ist eben wirklich Landes-spezifisch so.
Noch immer bezweifle ich, dass dies in D auch so wäre.

Die Polizisten in den USA könnten eine ganz andere Mentalität haben wegen der anderen Bedingungen die dort herrschen.
Und wie gesagt, dass ein Bürger, der rot sieht, wenn ein "Bulle" den Taser zieht, dann seinerseits zu seiner Pistole greift, das glaube ich gerne.
Bezweifeln würde ich jedoch, dass er eiin Messer ziehen würde. Denn was sollte denn ein Messer gegen einen Taser ausrichten können?
Und das meinte ich mit anderen Bedingungen.

In Deutschland wäre also mehr die Gefahr, dass Täter ein Messer ziehen könnten, nicht jedoch eine Pistole (Betonung auf "mehr")
WArum sollen die POlizisten in D das besser machen als in Holland oder UK?


2x zitiertmelden

Polizeigewalt in Deutschland

04.02.2021 um 04:04
Zitat von shionoroshionoro schrieb:WArum sollen die POlizisten in D das besser machen als in Holland oder UK?
hier muss ich mal mit einer Gegenfrage antworten: sind es in diesen Ländern die gleichen Bedingungen und Gesetze wie bei uns? Und schauen dort die Politiker und Medien auch so kritisch auf die Polizisten wie bei uns?
Gibt es dort auch viele "Bullenhasser" - vor allem auch aus dem linken Spektrum?

Falls ja, dann lassen sich natürlich die Studien der anderen Länder auf D übertragen.
Falls jedoch nicht, dann sehe ich eben darin einen relevanten Unterschied. Weswegen ich weiterhin bezweifle, dass es bei uns so eskalieren könnte, wegen Taser.


melden

Polizeigewalt in Deutschland

04.02.2021 um 04:26
@Optimist

Diese Gegenfrage ist nicht valide. Da müsstest du mir schon die Unterschiede klar machen. Ich denke nicht, dass in UK und den Niederlanden Polizisten mehr Respekt bekommen als hier. Gerade in England herrschen in Großstädten doch noch ganz andere verhältnisse, auch was bewaffnung mit MEssern und so angeht.

Um zu bezweifeln, dass das bei uns genauso wäre, bräuchtest du da schon einen trifftigen Grund. Du müsstest mir zumindest mal irgendein land zeigen, wo der taser super funktioniert.


melden