Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ist Antisemitismus wieder "in"?

3.623 Beiträge, Schlüsselwörter: Islam, Judentum, Antisemitismus, Neonazis, Kärnten
p1staz13
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Antisemitismus wieder "in"?

08.10.2008 um 00:55
Aber Fakt ist doch nun mal - Ich werde gesperrt; das war schon vor meinen letzten Post's SOWAS von klar...

Also - machen und nicht noch Löcher in den Bauch fragen. Bin doch nicht Allwissend. Drum frag ich ja nach... darf man nicht - also sperren.


melden
Anzeige

Ist Antisemitismus wieder "in"?

08.10.2008 um 00:55
hallo? ich habe deinen text kopiert....... du verzettelst dich da gerade mächtig.
p1staz13 schrieb:Jetzt zu meiner Erklärung: Warum sind es immer wieder die Juden? Wieso? Ich kann hier gern einen Link hineinsetzen (wenn es gewünscht wird) - der ist sogar von einer Pro-Israelischen Seite; glaub irgendwas mit Shoa oder so. Warum werden Juden über Jahrhunderte grundlos verfolgt? Wieso sieht sich das israelische Volk immer nur als Opfer, zettelt parallel aber viele Kriege an die Millionen von Menschenleben (!!!) fordern?


melden

Ist Antisemitismus wieder "in"?

08.10.2008 um 00:56
p1staz13 schrieb:Belege DU mir doch erstmal Dinge die ICH gern von DIR wissen will - Belege mir zum Beispiel das Israel noch nie einen Krieg angefangen hat. Diese Behauptung ist absolut lächerlich!
Auf deine nun folgenden Wortverdreherspielchen habe ich wirklich keine Lust, da hast du recht.

Du hast von DEN Juden gesprochen, nicht von Israel, hast ihre Opferrolle durch die Jahrhunderte hinweg betont und dann die Worte "parallel dazu" verwendet.

Und selbst die einfachsten Belege bleibst du schuldig. Was du hier als "offenkundig" bezeichnest, ist nichts weiter als Propaganda, denn anderen falls wäre es nicht zu viel verlangt, hier mit entsprechenden Links aufzuwarten.

Aber nein, das ist ja schon zu viel verlangt, da haust du einfach die nächsten Behauptungen raus uns suhlst dich hier in der Unterstellung, hier würde ein abgekartetes Speil laufen. Jeder kann hier mitlesen, kann nachvollziehen, was du hier so von dir gibst und wie andere und meine Wenigkeit dem Begegnen. Von deiner geforderten Sachlichkeit, war schon in der zweiten Hälfte deiner "Erklärung" nichts mehr zu spüren!
p1staz13 schrieb:Andere Dinge muss man auch nicht belegen - die hat man schließlich so hinzunehmen... wie zum Bsp. den Holocaust.
Der Holocaust ist einer der am besten erforschten und dokumentierten Vorgänge der Geschichte und nur weil diese Tatsache bisher noch nicht bis zu dir vorgedrungen ist, so bleibt es dennoch eine Tatsache

Nun auch noch den Holocaust in Zweifel zu ziehen, setzt deiner Schreibe hier wirklich das "Krönchen" auf.


melden

Ist Antisemitismus wieder "in"?

08.10.2008 um 00:56
Wie kommst du darauf das du gesperrt wirst?
Solange du weder jemanden offen beleidigst noch irgendwie gegen die Forumsregeln verstößt indem du z.B. PN's veröffentlichst oder spamst wirst du nichtt gesperrt.

Aber ATM bettelst du ja schon darum.


melden

Ist Antisemitismus wieder "in"?

08.10.2008 um 00:58
Shionoro schrieb:Vielleicht meint er den Libanonkrieg.?
shinora wodurch ist dieser libanonkrieg entstanden.am besten so das ich nachvollziehen kann das israel ihn angefangen hat. kannst du mir das bitte beschreiben
danke dir im voraus


melden
cheos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Antisemitismus wieder "in"?

08.10.2008 um 00:59
p1staz13 schrieb:Bring mir den Beleg für Millionen jüdische Tote durch Deutsche Hand.
Was man hier von p1StAz13 zu lesen bekommt ist unglaublich und lässt einem die Haare zu Berge stehen.


melden
p1staz13
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Antisemitismus wieder "in"?

08.10.2008 um 01:00
@Shionoro

Ja - aber du hast da vergessen das man in KEEEEINEM Fall iiiirgendetwas schlechtes über Israel sagen darf... denn dann wird man AUCH gesperrt :-)
Beleidigen usw. - das ist echt nicht meine Art.

+++Der Holocaust ist einer der am besten erforschten und dokumentierten Vorgänge der Geschichte+++

Jo...

Glauben - okay... Nicht glauben = Knast... ich bin begeistert von diesem dokumentierten "Vorgang"


melden
p1staz13
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Antisemitismus wieder "in"?

08.10.2008 um 01:00
@cheos

Finde deine Zivilcourage bemerkenswert...

Dir stehen die Haare zu Berge... respekt! Weiter so!


melden

Ist Antisemitismus wieder "in"?

08.10.2008 um 01:00
shinora wodurch ist dieser libanonkrieg entstanden.am besten so das ich nachvollziehen kann das israel ihn angefangen hat. kannst du mir das bitte beschreiben
danke dir im voraus

________

Um solche Urzeiten gebe ich Leuten die meinen namen verweiblichen keine Auskünfte :p


melden

Ist Antisemitismus wieder "in"?

08.10.2008 um 01:02
....
p1staz13 schrieb:+++Der Holocaust ist einer der am besten erforschten und dokumentierten Vorgänge der Geschichte+++

Jo...

Glauben - okay... Nicht glauben = Knast... ich bin begeistert von diesem dokumentierten "Vorgang"
nicht glauben p1 DAS ist belegt


melden
p1staz13
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Antisemitismus wieder "in"?

08.10.2008 um 01:03
So und jetzt will ich wirklich gesperrt werden - man kommt sich ja vor wie ein Hamster in einem Löwenkäfig nur weil man mal was angezweifelt hat.

Belege für angefangne Kriege wird man wohl so schnell nicht finden. Wer gibt das schon öffentlich zu - und DANN noch Israel?


melden

Ist Antisemitismus wieder "in"?

08.10.2008 um 01:04
verschreiben darf man sich, sich daran raufziehen hm......
aber klar ich habe gerade ein dejavu.....

bitte nicht noch jemand mit der art heute.
also shionorO
kannst du es mir sagen oder nicht?


melden

Ist Antisemitismus wieder "in"?

08.10.2008 um 01:05
Ja - aber du hast da vergessen das man in KEEEEINEM Fall iiiirgendetwas schlechtes über Israel sagen darf... denn dann wird man AUCH gesperrt :-)
Beleidigen usw. - das ist echt nicht meine Art.

____________

Wird man nicht.

Das habe ich schon oft genug getan, und viele andere in dem Forum auch, und das nicht zu knapp.
Man darf es nur nicht wenn es sich um wirkliche Hetze handelt.

Wenn du den Holocaust anzweifelst und sagst, das sich die juden 'mal wieder in die Opferrolle' packen ist das keine Kritik mehr, das ist dann wirklich Hetze.

Die meissten im forum sagen auch, das der zentralrat der Juden alles übertreibt und ein Witz ist, und man sich nicht so anstellen soll wenn z.B. in Deutschland irgendwo jemand dies und das gesagt hat (je nach fall sind die dinge über die der zdj sich mockiert echt nicht der rede wert; wobei das natürlich nicht immer der fall ist).

Klar haben die Juden irgendwo mehr Schutz vor Kritik aus dem Westen als z.B. Moslems, das ist aber mit der Geschichte einhergehend doch wohl mehr als verständlich, oder?

Dafür kriegen sie es ja von andern Teilen der Welt doppelt reingedrückt.

Und zu den Kriegen:

Wir wollen auch nicht vergessen wer im 6 Tage Krieg wen angegriffen hat.

Israe's Siedler tun viele schreckliche Dinge, die andern Seiten aber auch, wie grundsätzlich bei Konflikten.

Israel ist weder alleiniger Angreifer noch unschuldig.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Antisemitismus wieder "in"?

08.10.2008 um 01:06
hm shinora, gibts dich auch im porno mode?

udn das mit dme libanon krieg kann ich dir gerne abnehmen.
israel wurde aus dem libanon von selbsternannten freiheitskämpfern angeggrifen, anstatt den libanon das regeln zu lassen sidn sie in einen staat einmaschiert der ncihts getan hat. sowas heißt angriffs krieg. außerdem gibt es ncoh ein viel besseres beispiel, die operation obstgarten, einen angriff auf ein andere land OHNE vorherige provokation


melden

Ist Antisemitismus wieder "in"?

08.10.2008 um 01:07
So und jetzt will ich wirklich gesperrt werden - man kommt sich ja vor wie ein Hamster in einem Löwenkäfig nur weil man mal was angezweifelt hat.

Belege für angefangne Kriege wird man wohl so schnell nicht finden. Wer gibt das schon öffentlich zu - und DANN noch Israel?

____

Das heißt dir gehen die Argumente aus und du willst dich sperren lassen um dein ego zu pushen als so eine Art freiheitskämpfer?

DAS ist GANZ weit unten.....

Ich kann für dich nen Link reinstellen über Gräueltaten jüdischer Siedler im Gaza wenn du magst.

Aber offenkundig hat Israel noch keine Kriege als alleiniger Aggressor angefangen.

Den Libanonkrieg kann man als überzogene Reaktion bezeichnen, das vielleicht, aber die Israelis werden schließlich auch pausenlos auf die eine oder andere Art von vielen Seiten aus angegriffen.


melden
js2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Antisemitismus wieder "in"?

08.10.2008 um 01:08
p1StAz13
niemand wird für kritik an israel gesperrt, selbst sehr scharfe.
von den moderatorenleistungen bin ich selbst nicht besonders begeistert, aber diesen blödsinn brauchst du nicht in den raum zu werfen, um dein holocaustleugner-geschwätz mit weiteren unnützen worten zu versehen.


melden

Ist Antisemitismus wieder "in"?

08.10.2008 um 01:08
Was war Operation Obstgarten?


melden

Ist Antisemitismus wieder "in"?

08.10.2008 um 01:09
Shionoro schrieb:Wir wollen auch nicht vergessen wer im 6 Tage Krieg wen angegriffen hat.
kannst du mir bitte den grund für den blitzkrieg nennen shionoro. also dein 6 tage krieg.
Shionoro schrieb:Israe's Siedler tun viele schreckliche Dinge, die andern Seiten aber auch, wie grundsätzlich bei Konflikten.
das ist ein völlig anderes thema und hat mit dem was hier die letzten 2 seiten behandelt wird in keiner weise etwas zu tun.


melden

Ist Antisemitismus wieder "in"?

08.10.2008 um 01:09
UNd nein, ich habe extra den acc von lolle gewechselt, weil sich das zu weiblich anhörte (wusste nicht das lolle auch nen frauenname ist....) und jetzt denken trotzdem noch alle ich sei ne Frau, was soll das? -.-


melden
Anzeige
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Antisemitismus wieder "in"?

08.10.2008 um 01:09
naja es gibt schon einige mods die da etwas unreflektiert sind, aber selbst die sidn ncith so stumpf das sie israel kritik kategorisch bestrafen


melden
224 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Gottes Glaube II45 Beiträge