Videos
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Videos: Ist Antisemitismus wieder "in"?

Filter einstellen
32:51

Impf-Weltmeister in Gefahr: Mutationen aus Palästina? | STRG_F

FUNK kann man durch den ÖR gesponsert schön weiter antisemitische Vorwürfe platzieren.Kein Wunder dass die linke Woke Bubble sich immer mehr mit Antisemitismus identifiziert, wenn man Israel immer mehr zum Unterdrücken aufbaut.
Beitrag von capspauldin - am 05.05.2021
32:52

FRIEDMAN PACKT AUS: So sehr hasst er die AfD wirklich

@Narrenschiffer @groucho @paranomal @tudirnixDieses Video mit Michel Friedman passt zu dem aktuellen Vorfall in Graz und er sagte ab Minute 31.60: wird in diesem Video zu seiner Arbeit, zur AFD und Antisemitismus befragt.
Beitrag von che71 - am 23.08.2020
02:01

Serdar Somuncu - Der Hassprediger redet über Juden und Türken

mag es Menschen geben die meinen Somuncu würde der Gesellschaft den Spiegel vorhalten. /i/bvrtk4kj0fuu_jew_basic.jpgDa gibt es sicherlich auch einige die dies bei der Karikatur sehen. Bei beidem kotze ich.
Beitrag von capspauldin - am 13.08.2020
02:01

Serdar Somuncu - Der Hassprediger redet über Juden und Türken

Hier falls das nicht bekannt ist. Das ist 'ne andere Nummer. Schon die Eingangsfrage beschreibt das was ich meine. "Sind Juden anwesend?", einmal normal gefragt und die Rezeption des Publikums..
Beitrag von vincent - am 12.08.2020
14:34

Lisa Eckhart über ihre extravaganten Outfits | Willkommen Österreich

03:20 wird es interessantDas ganze soll nicht lustig sein, nur manchmal bringt man Menschen vielleicht zum Nachdenken wenn man ihnen den Spiegel vorhält
Beitrag von abberline - am 10.08.2020
00:32

Nation of Islam leader praises Donald Trump

So ich habe ihn gelesen. Der Artikel ist antisemitisch. Wenn man BLM attackiert heißt das nicht, dass man Schwarze attackiert und das muss man als Journalist so rüber bringen. BLM muss also die Leute entweder rausschmeißen. Und wenn das nicht geht (ich glaube in politischen Parteien geht das sehr schwer Leute rausschmeißen).Dann kann man auch ohne Institution protestieren. Oder man muss Gesetze machen die es Institutionen erlaubt diese Leute rauszuschmeißen. Da gibt es viele Möglichkeiten....
Beitrag von blueavian - am 30.07.2020
02:58

Alles.Scheiße - Ga Ga Band (Album #5 fast finale Version)

Meine Güte....es muss auf den letzen Seiten so viel antimuslimische Hetzte stehen, dass man das nichtmal an einem Abend zusammenfassen kann......Ich bin dann schon geläutert. Tod Israel!
Beitrag von Fierna - am 18.07.2020
03:12

Vereint gegen Israel: Antisemitischer Al-Quds-Marsch in Berlin 2019

Hier ein Zusammenschnitt vom JFDA:
Beitrag von paranomal - am 02.06.2019
03:12

Vereint gegen Israel: Antisemitischer Al-Quds-Marsch in Berlin 2019

Islamisten, Neonazis, der maoistische Jugendwiderstand und Gelbwesten zeigen sich mal wieder Vereint für die gemeinsame Antisemitische Sache.... Weil auch für solche Leute Meinungsfreiheit gilt....
Beitrag von Hayura - am 02.06.2019
01:29

Sąd nad Judaszem w Pruchniku

Polen, Neue Form des widerlichen Antisemitismus erreicht Europa.
Beitrag von Threadkiller2 - am 22.04.2019
00:35

Netanjahus Botschaft an den Iran: „Testet nicht Israels Entschlossenheit“

@NepomuKranicH Hier noch als Ergänzung zur Rakete, die Netanjahu in der Hand hält. Es könnte also damit auch zusammenhängen, was seine Haltung hier angeht und wie er bei dieser Karikatur steht:
Beitrag von Senfgurke - am 29.05.2018
36:10

Dieter-Hanitzsch-Karikatur in der SZ

Als Ergänzung die Erklärung des Zeichners selber:
Beitrag von nepomukranich - am 29.05.2018
03:06

Netta - TOY - Israel - Official Music Video - Eurovision 2018

Das jetzt der Karikaturist rausgeschmissen wurde ist meiner Meinung nach nur etwas politisches. Bevor ich das anspreche, wollte ich erstmal die Karikatur verstehen.Weißt Du noch welches Interview das war? Ich habe Deine Erklärung nicht verstanden. In welchem Bezug stand der Ausspruch in jenem Interview?, . Oder übersehe ich da was?Meine andere Deutung wäre, dass Netanjahu den Sieg Israels beim ESC für sich nutzt, indem er öffentlich Bezug auf den Auftritt nimmt . Der Ausspruch "Nächstes ...
Beitrag von nepomukranich - am 29.05.2018
01:56

Antisemitische Parolen beim "Roten ersten Mai" des Jugendwiderstands

Der antiimperialistisch-maoistische "Jugendwiderstand" hat am 1. Mai mal wieder die eigene Idiotie zur Schau gestellt: zum Video:
Beitrag von paranomal - am 02.05.2018
03:22

Which Smoke Grenade is the Best? LIVE TEST (Desert,Mammoth,Pull Ring Grenade,Never Ending,PB-200)

bezieht sich das rein auf den Wird ja kaum anderes praktiziert :)Ich bemerke qualitativ und quantitativ messbare Unterschiede, aber das bilde ich mir sicher ein.
Beitrag von staples - am 26.04.2018
02:53

Die Einwanderung ist das Problem - Arik Brauer

Ich würde das nicht so einfach behaupten wollen. Benjamin Netanjahu ist ja jetzt nicht wirklich ein linksliberaler Schöngeist :) Ich glaube es ein Merkmal sein, muss es aber nicht.Tatsächlich ist z.b. die Achse des Guten (achgut.com) ausgewiesen amerika und israelfreundlich, und vor allem die Identiären um Martin Sellner argumentieren hinterhältig: WIR sind ja judenfreundlich, IHR holt die Antisemititen ins Land. Und dabei dreckig grinsen bei jedem Vorfall. Aber in der österreichischen Sz...
Beitrag von staples - am 23.04.2018
19:57

Antisemitismus erklärt: Interview mit Prof. Dr. Dr. h.c. Monika Schwarz-Friesel

@Philipp Eigentlich will grundsätzlich nach 1945 niemand mehr Antisemit genannt werden. War das früher für viele quasi noch ein Ehrbegriff - vor allem auf der Rechten - weist man den Vorwurf heute partout von sich, ist damit doch unweigerlich der Holocaust verknüpft. Aber unter dem Deckmantel "Israelkritik" meinen viele, das sei legitim und ja nur politische Kritik. Die Arbeit von Monika Schwarz-Friesel ist da sehr bedeutend geworden in den letzten Jahren.
Beitrag von Fabs - am 09.01.2018
00:57

Abbas: We won’t allow Jews with their “filthy feet” to “defile our Al-Aqsa Mosque”

Ach so, du gehst auf meine Bedürfnisse ein. Du bist also nicht nur stets gesprächsbereit, sondern auch verständnisvoll. Wie rührend.Du kannst es meinetwegen auch hier nachprüfen, wobei dir PMW sicher auch nicht zusagt. Sind alles Übersetzungsfehler. Ansonsten sollte man es nicht wie canales machen, einfach mal "Audiatur" googlen und den erstbesten Link rausgreifen, der einem ins Auge springt. Der besagte Text war von dem palästinensischen Menschenrechtler Bassam Tawil, aber wenn Palästi...
Beitrag von Fabs - am 13.06.2017
01:19

Suha Arafat_ The 2000 Intifada Was Premeditated, Planned by by Arafat

Ach so, du gehst auf meine Bedürfnisse ein. Du bist also nicht nur stets gesprächsbereit, sondern auch verständnisvoll. Wie rührend.Du kannst es meinetwegen auch hier nachprüfen, wobei dir PMW sicher auch nicht zusagt. Sind alles Übersetzungsfehler. Ansonsten sollte man es nicht wie canales machen, einfach mal "Audiatur" googlen und den erstbesten Link rausgreifen, der einem ins Auge springt. Der besagte Text war von dem palästinensischen Menschenrechtler Bassam Tawil, aber wenn Palästi...
Beitrag von Fabs - am 13.06.2017
00:50

Mahmoud Abbas accuses Israel of poisoning the wells

@Aldaris Die komplette Rede: angesprochene Auszug: Behauptung, auf die Abbas sich bezieht (welche zum Zeitpunkt der Rede allerdings schon als Lüge entlarvt war): Lüge: Reaktion Schulz':Die Passage wurde von der PA aus dem offiziellen Protokoll gestrichen, bei der EU weiss ich es nicht.Aber siehe oben, am Ende wird Abbas mit Beifall und warmen Worten von Schulz verabschiedet, kein Anzeichen von Kritik von keinem der Abgeordneten.
Beitrag von Fabs - am 08.07.2016
03:33

This Land is Mine

Und mal wieder sehen wir das Problem bei Realeo. Zahlen, Daten, Fakten hat er nicht so drauf. Weswegen seine Lösungen leider immer auf falschen Grundlagen beruhen. überblick...
Beitrag von Fedaykin - am 30.06.2016
55:49

Israel und die Araber - Der ewige Traum vom Frieden (3/3)

@Tyon bin noch auf was sehr interessantes gestossen, guck mal bei min. 47 rein, hier hörst du von scharon höchstpersönlich das großisrael bekenntnis ..... nach solchen statements und der argumentationsweise (mittlerweile mehr juden in diesen gebieten) klar die subtile vorgehensweise mit kleinen schritten nach dem "mehr land weniger araber" erkennbar .... eindeutiger gehts nimmer, welche agenda hier von langer hand verfolgt wurde/wird
Beitrag von waage - am 14.01.2013
03:14:08

Palästina - Al Nakba

@Tyon kaum rechte?!, spätestens seit 1920 hatten sie doch sogar exklusivrechte?!:hier sei der jüdische herbert samuael (britischer governeur in palästina) erwähnt, der vorort die zionistische ideologie noch weiter vorantrieb und sichtbare spuren für die gründung eines jüdischen staates legte:- schaffung der rechtlichen grundlagen, dass arabisches land in jüdische hände gelangen konnte- gründung eines eigenen jüdischen energieministeriums, bau eigener kraftwerke- dto. behörden für in...
Beitrag von waage - am 13.01.2013
04:41

Brothers Keepers "Adriano (Letzte Warnung)"

so hat halt jeder seine kultur, neger tanzen nackt vor bbc kameras, holländer kiffen, araber schießen auf andere araber mit facebook und ostdeutsche schlagen halt gerne mal juden oder moluken, das muss man respektieren, unser westdeutscher wohlstandsbauch gutmenschenstaat sollte nicht als maß für alle gelten, menschenrechte sind nämlch nur für weiße die sich konsumgüter leisten können, den die nehmen sie sowieso nicht in anspruch.die müssen das ja wissen, ham bestimmt nen informanten b...
Beitrag von 25h.nox - am 26.09.2012
10:28

Henryk M. Broder: "Antisemitismus ohne Antisemiten" - Antizionismus (bessere Qualität)

@def Das erinnert mich an folgendes Interview mit Broder im Focus:Focus-Journalist:Broder:Im Folgenden auch ein ziemlich treffender Vortrag von Broder. Ab etwa 5 Minuten spricht er über den "Neuen Antisemitismus", woraufhin er auch auf den sog. "Antizionismus" zu sprechen kommt (damals noch am Beispiel der PDS aufgezeigt)
Beitrag von Chiliast - am 25.09.2012
01:29

Kids shown video of their mother's suicide bombing death on Hamas TV

Also als Pali muss man nix erleben, da kriegt man es mit dem Kinder-TV mit:
Beitrag von jojo72 - am 30.08.2012
10:28

Henryk M. Broder: "Antisemitismus ohne Antisemiten" - Antizionismus (bessere Qualität)

Der Anti-Zionismus ist der Anti-Semitismus im Gewand des politisch Korrekten: geht der Anti-Semitismus eher von linken Kräften aus. Und selbst die linksliberal eingestellte Süddeutsche hat dies erkannt:
Beitrag von libertarian - am 14.09.2011
01:17

rbb Kontraste: Antisemitische Szenen in Deutschland 2009

@Thawra Ja, weil Israel ja alleine Schuld ist und niemals angegriffen wurde. Alles immer nur Antizionistische EinstellungWenn diese bekloppten hier im friedlichen Deutschland schon so sind, dann ist kaum auszumalen wie hasserfüllt sie im Gaza sind
Beitrag von Klartexter - am 19.07.2011
06:50

Rassismus in Israel

@Valentini
Beitrag von Spartacus - am 28.12.2010