weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

PKW Maut in Deutschland

633 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, Auto, PKW, Maut, Pkw Maut

PKW Maut in Deutschland

12.10.2017 um 14:36
Der österreichische Verkehrsminister Jörg Leichtfried (SPÖ) hat angekündigt dass Österreich wegen der geplanten Autobahnmaut in Deutschland for dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) klagen wird.....

http://www.zeit.de/mobilitaet/2017-10/europaeischer-gerichtshof-oesterreich-klagt-pkw-maut


melden
Anzeige
User1283
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PKW Maut in Deutschland

12.10.2017 um 16:57
Argumente für die Maut:

1. Gerechtigkeit: Die Maut sorgt laut dem 1A Verbraucherschutzportal dafür, dass auch ausländische Autofahrer für die Erhaltung der Straßen in Deutschland zahlen müssen. Im Sinne der Gleichbehandlung ist das gerecht, weil Deutsche Autofahrer in anderen europäischen Staaten ebenfalls Gebühren zahlen.

2. Mehreinnahmen: Eine Maut spült Geld in die Staatskasse. Damit können Straßen erhalten, verbessert und neu gebaut werden. Das stärkt Deutschland als Wirtschaftsstandort.

3. Keine Mehrbelastung: Die Maut belastet deutsche Autofahrer nicht zusätzlich, weil eine Verrechnung über die Kfz-Steuer vorgenommen wird. Diese reduziert sich genau um den Betrag für die Jahresvignette.

4. Umwelt: Eine Gebühr für die Straßennutzung ist ökologisch sinnvoll und schafft Anreize, weniger mit dem Auto zu fahren.

5. Unkompliziert: Die Form der Vignette ist einfach umzusetzen und damit unkompliziert. Kosten für die Errichtung von Mautstellen entfallen. Ebenso Zwischenstopps für Autofahrer an Mautstellen.


melden

PKW Maut in Deutschland

12.10.2017 um 17:32
@querdenkerSZ

Man darf auf weiteres gespannt sein.
In Österreich zahlen Inländer und Ausländer gemeinsam die Maut, was ich als durchaus Fair betrachte.


melden

PKW Maut in Deutschland

12.10.2017 um 18:16
@Oberfeldwebel

Ich weiss noch ein gutes Argument für die Maut:

Die PPP macht Miese, wie erst kürzlich kommuniziert und der Staat will nicht einspringen, sondern der Mautzahler muss herhalten. Andererseits ist es auch wieder in Ordnung, denn Brüssel bedient sich ja auch trotz schlechter Politik aus den Kassen der EU Mitglieder und da klagt keiner wie jetzt Österreich und wenn es nur die Maut ist.


melden

PKW Maut in Deutschland

12.10.2017 um 19:40
Serpens schrieb:In Österreich zahlen Inländer und Ausländer gemeinsam die Maut, was ich als durchaus Fair betrachte.
Dafür ist man aber ganz stark den Einheimischen entgegen gekommen bei der KFZ Steuer und Pendlerpauschale. Es zahlen schon die Ausländer, deswegen ist die Klage Heuchelei.


melden
User1283
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PKW Maut in Deutschland

12.10.2017 um 22:50
Bauli schrieb:Die PPP macht Miese
Hi Bauli!

Bei der Abkürzung PPP brauch ich Nachhilfe!In der Form noch nicht gehört!

Gruß


melden

PKW Maut in Deutschland

12.10.2017 um 23:02
@Oberfeldwebel
https://www.stmi.bayern.de/vum/strasse/bauunderhalt/ppp/index.php
P rivate P ublic P artnership - ich habe auch noch nie verstanden warum ein PPP Vorhaben günstiger sein soll als ein Programm vom Staat...der Partner will doch Gewinn.


melden

PKW Maut in Deutschland

13.10.2017 um 07:29
User1283 schrieb:: Die Maut belastet deutsche Autofahrer nicht zusätzlich, weil eine Verrechnung über die Kfz-Steuer vorgenommen wird.
User1283 schrieb:4. Umwelt: Eine Gebühr für die Straßennutzung ist ökologisch sinnvoll und schafft Anreize, weniger mit dem Auto zu fahren.
Finde den Fehler.
User1283 schrieb:2. Mehreinnahmen: Eine Maut spült Geld in die Staatskasse. Damit können Straßen erhalten, verbessert und neu gebaut werden. Das stärkt Deutschland als Wirtschaftsstandort
Auf die Rechnung bin ich mal gespannt. Denn die Maut, so wie geplant, benötigt einen erheblichen Verwaltungsaufwand. Und da ja nur die Ausländer zusätzliches Geld einbringen, die Deutschen Autos allerdings auch verwaltet werden müssen ...
Ich tippe eher auf ein rotes Ergebnis oder nach 3 Jahren geht’s auch dem Deutschen kräftig an den Geldbeutel.
User1283 schrieb:5. Unkompliziert: Die Form der Vignette ist einfach umzusetzen und damit unkompliziert. Kosten für die Errichtung von Mautstellen entfallen. Ebenso Zwischenstopps für Autofahrer an Mautstellen.
Unkompliziert ist die Schweizer Vignette. Die Österreichische auch noch. Bei der Deutschen, frage ich mich was bei den kurzzeit Vignetten noch an Marge hängenbleiben soll. Und das dürfte die Masse der Vignetten sein.


melden

PKW Maut in Deutschland

13.10.2017 um 10:56
@TunFaire
@Oberfeldwebel

Die deutsche PKW-Maut ist von vornherein dafür ausgelegt, dass die EU die Vergünstigung (=Absenkung der Kfz-Steuer um den gleichen Betrag) kippen MUSS.
Dann darf sich Mutti ans Pult stellen, ihre Raute machen und uns allen verkünden, dass es leider alternativlos ist die Kfz-Steuer in voller Höhe einzutreiben und Schuld hat die böse EU.


melden

PKW Maut in Deutschland

13.10.2017 um 11:19
Fichtenmoped schrieb:Die deutsche PKW-Maut ist von vornherein dafür ausgelegt, dass die EU die Vergünstigung (=Absenkung der Kfz-Steuer um den gleichen Betrag) kippen MUSS.
Dann darf sich Mutti ans Pult stellen, ihre Raute machen und uns allen verkünden, dass es leider alternativlos ist die Kfz-Steuer in voller Höhe einzutreiben und Schuld hat die böse EU.
Naja, das ist ja nicht auf Merkels Mist gewachsen, sondern stammt aus dem CSU-Kindergarten, die unbedingt ihren Willen durchsetzen wollen (und mit Konsequenzen drohen, wenn sie ihn nicht bekommen) ...

Nicht umsonst nenne ich unseren Verkehrsminister nur 'Doofrind'.


melden
Anzeige

PKW Maut in Deutschland

14.10.2017 um 16:51
TunFaire schrieb:oder nach 3 Jahren geht’s auch dem Deutschen kräftig an den Geldbeutel.
Das denke ich auch und dabei wird es nicht bleiben.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

299 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden