weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Anti-Islamisierungskongress in Köln

835 Beiträge, Schlüsselwörter: Islam, Rechts, Islamismus, Moschee, Rechtsradikal, Moscheebau, Großmoschee, Pro-köln
Fingerling
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anti-Islamisierungskongress in Köln

24.09.2008 um 20:15
@niurick: Ja hab ich. Wenn der staatlich (von der Türkei) unterstützte Moscheenbauverein DITIB ? oder Mili Gürüs dahinterstecken oder mitmischen besteht zwar keine konkrete Terrorgefahr, aber der politische Mißbrauch dieser Religion wäre eindeutig. Zudem sehe ich die Gefahr einer auf Jahrzehnte verzögerten Integration der Türken.


melden
Anzeige
Fingerling
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anti-Islamisierungskongress in Köln

24.09.2008 um 20:18
niurick schrieb:Warum stellst Du DIE Frage?
Warum denn etwas anderes annehmen?
Es interessiert mich einfach, warum er das sagt oder glaubt.
Weil ich ein sehr sachlicher Typ bin. Wenn ich etwas befürworte oder verweigere, dann kann ich das auch begründen!


melden

Anti-Islamisierungskongress in Köln

24.09.2008 um 20:20
Wenn alles gleich wäre in Deutschland, dann wäre dieses Land voll Moppelkotze.
Ich will in einem Land leben wo jeder so sein kann wie er will. (Uringurkler mal ausgenommen, aber das müsste sich von selbst verstehen.)


melden

Anti-Islamisierungskongress in Köln

24.09.2008 um 20:20
Fingerling,

aber der politische Mißbrauch dieser Religion wäre eindeutig.

DAS lasse ich mir gern aufzeigen
Und inwiefern ist die Moschee GEGEN Integration?

+ Bist Du islamophob?


melden
Fingerling
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anti-Islamisierungskongress in Köln

24.09.2008 um 20:21
Was Buddel schreibt liest sich für mich noch am Klügsten!


melden

Anti-Islamisierungskongress in Köln

24.09.2008 um 20:21
Prometheus schrieb:(Uringurkler mal ausgenommen, aber das müsste sich von selbst verstehen.)
Du Uringurgler-Rassist :D


melden
against_nwo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anti-Islamisierungskongress in Köln

24.09.2008 um 20:21
Fingerling schrieb:Ja hab ich. Wenn der staatlich (von der Türkei) unterstützte Moscheenbauverein DITIB ?
Das kann keine Frage sein denn die DITIB fördert den Bau der Großmoschee und hat die Bürger auch vielfach hintergangen und Vorschriften dazu missachtet. Diese wurden allerdings bemerkt und mussten kleinlaut wieder zurück genommen werden


melden

Anti-Islamisierungskongress in Köln

24.09.2008 um 20:22
@nin:


Eben als passend von den Rassisten rübergeholt:

Man kann dem Islam - wie allen Religionen, durchaus kritisch gegenüber stehen. Ich halte sie allesamt für "kriminelle Vereinigungen", aber deshalb muss ich nicht rechten Islam-Feinden, für die das nur eine populistische Bemäntelung von Ausländerfeindlichkeit/Rassismus ist, das Feld überlassen oder gar Giordano-mässig mich mit ihnen gemein machen.

Auch bin ich der Meinung, dass für alle Aberglaubensclubs gleiche Rechte gelten sollten: Entweder kann jeder sein Clubhaus bauen - oder keiner, und die bestehenden sind abzureissen oder umzuwidmen.


melden
herati
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anti-Islamisierungskongress in Köln

24.09.2008 um 20:23
Naja...die Paragrafen halte ich mal für dahingestellt. Denn sobald eine Organisation in irgendeiner Form gefährdend für das Wohl der Öffentlichkeit wird stellt sich die Sachlage plötzlich ganz anders dar. Siehe Scientology.

Nicht falsch verstehen, dies soll keine Unterstellung irgendeiner Art sein. Tatsache ist aber auch das bislang schon ein ganzer Haufen gemeingefährlicher Menschen (u.a. einer ganz bestimmten Glaubensrichtung) in Deutschland ein Leben in der Unauffälligkeit führen konnte und dann nachher den grossen "Durchbruch" in Form menschenverachtender Aktionen geschafft hat.

Da die Grenzen hier ziemlich dünn sind, sehr vieles verschwimmt und die Täter im internationalen Terror-Tourismus häufig nicht einmal besonders auffallen, lässt sich mit blindem Dampfhammer-Aktionismus bestimmt schonmal gar nicht ausrichten. Ganz abgesehen davon das sowohl die braune als auch die andere radikale Seite für mich weggesperrt gehören.


melden
Fingerling
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anti-Islamisierungskongress in Köln

24.09.2008 um 20:29
Prometheus schrieb:Wenn alles gleich wäre in Deutschland, dann wäre dieses Land voll Moppelkotze.
Ich will in einem Land leben wo jeder so sein kann wie er will. (Uringurkler mal ausgenommen, aber das müsste sich von selbst verstehen.)
Was soll das mit "bunt" im Sinne von Rassen/Hautfarben-Vielfalt zu tun haben?
Oder habe ich Dich falsch verstanden?
niurick schrieb:DAS lasse ich mir gern aufzeigen
Und inwiefern ist die Moschee GEGEN Integration?

+ Bist Du islamophob?
Wenn der starke Nationalismus der Türken sich mit einem streng ausgelegten Islam paart (und die Türkei kippt gerade), dann sehe ich eine konkrete Gefahr.

Die Moschee wird nicht nur als Gebetshaus dienen. Sie ist dann die steingewordene Manifestation der Parallelgesellschaft.
Ich stelle Dir mal Fragen:
Wirst Du (als Deutscher ?) regelmäßig eine Moschee hierzulande besuchen, sei es auch nur, um diese zu besichtigen und bei den Menschen zu sein?

Was verstehst Du unter islamophob? Ich interessiere mich sehr für Religionen und ihre Geschichte!


melden

Anti-Islamisierungskongress in Köln

24.09.2008 um 20:31
Man sollte sich fragen, warum hat "Pro Köln" sich nicht klar gegen die "Rechten/Nazi" ausgesprochen ? warum benützen Sie die gleichen Ängste wie die NPD bei Ausländer ?


melden
against_nwo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anti-Islamisierungskongress in Köln

24.09.2008 um 20:31
Fingerling schrieb:Die Moschee wird nicht nur als Gebetshaus dienen
Der Gebetsraum beträgt nur 7% der Baufläche


melden

Anti-Islamisierungskongress in Köln

24.09.2008 um 20:31
Wegsperren bringt gar nichts, denn Gesinnung ist kein Virus, das durch Körperkontakt übertragen wird ^^ Das erleben die Amis doch im Irak seit Jahren, für jeden Terroristen, den man ausschaltet, kommen ein paar neue nach.


melden
Fingerling
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anti-Islamisierungskongress in Köln

24.09.2008 um 20:31
against_nwo schrieb:Das kann keine Frage sein denn die DITIB fördert den Bau der Großmoschee und hat die Bürger auch vielfach hintergangen und Vorschriften dazu missachtet. Diese wurden allerdings bemerkt und mussten kleinlaut wieder zurück genommen werden
Es war auch keine Frage, against. Ich war mir nur nicht mehr sicher, ob die sich so schreiben etc.


melden
against_nwo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anti-Islamisierungskongress in Köln

24.09.2008 um 20:32
Prometheus schrieb:Man sollte sich fragen, warum hat "Pro Köln" sich nicht klar gegen die "Rechten/Nazi" ausgesprochen ?
Das frage ich mich auch denn dann wäre dort eine wirkliche Chance gewesen, das politische Vakuum zwischen CDU und Reps zu füllen


melden

Anti-Islamisierungskongress in Köln

24.09.2008 um 20:32
@Fingerling
Bunt das steht bei mir für: Viele Nationen, Viel Glauben , Viele Arten, die sich gegenseitig nicht Anmacht und in frieden miteinander leben tun.


melden

Anti-Islamisierungskongress in Köln

24.09.2008 um 20:35
Fingerling,

natürlich wäre ich Gast (regelmässiger sicher nicht) einer Moschee.
Bis jetzt ist sicherlich ein Stück weit "Rücksicht" der Grund, es (noch) nicht zu tun.
Ich will keinem Moslem zumuten, mich in einem "schäbigen Hinterhof" empfangen zu müssen.

Was verstehst Du unter islamophob?

Sonderlich aktiv bist Du hier nicht - und trotzdem erlebe ich Dich ausschliesslich dann, wenn es um "Kritik am Islam" geht.


melden
Fingerling
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anti-Islamisierungskongress in Köln

24.09.2008 um 20:37
?
Prometheus schrieb:Man sollte sich fragen, warum hat "Pro Köln" sich nicht klar gegen die "Rechten/Nazi" ausgesprochen ? warum benützen Sie die gleichen Ängste wie die NPD bei Ausländer ?
Vermutlich, weil sie das anders sehen. Bei der Kundgebung waren, soweit ich weiß, weder die (NPD-üblichen) Glatzen oder sonstigen Konsorten, noch Reichsflaggen etc. zu sehen und von der NPD war keiner eingeladen.
Prometheus schrieb:Bunt das steht bei mir für: Viele Nationen, Viel Glauben , Viele Arten, die sich gegenseitig nicht Anmacht und in frieden miteinander leben tun.
Aber Du weißt schon, daß das eine Utopie ist und nicht auf den Alltag hier oder sonstwo zutrifft?


melden

Anti-Islamisierungskongress in Köln

24.09.2008 um 20:39
@Fingerling
Fingerling schrieb:Vermutlich, weil sie das anders sehen. Bei der Kundgebung waren, soweit ich weiß, weder die (NPD-üblichen) Glatzen oder sonstigen Konsorten, noch Reichsflaggen etc. zu sehen und von der NPD war keiner eingeladen.
Gut es waren ja nur die V.I.P. der Rechten in Europa anwesend. :|


melden
Anzeige
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anti-Islamisierungskongress in Köln

24.09.2008 um 20:41
doors,
es ist doch aberwitzig
per dekret die art der nutzung eines gebäudes zu bestimmen.
doch diese "bastion" will ich es mal nennen,
verschweigt einen gewichtigen teil ihrer ach so religionsfreiheit einfordernden
mission :
die abschaffung des rechtsstaates wie wir ihn kennen

da beisst die maus keinen faden ab,
anders kann der islam nicht funktionieren und einen geringeren anspruch macht er auch gar nicht geltend.

die faxen um einen europäisierten oder gar gemässigtem islam
sind wunschdenken (auch und ganz besonders leider auch vieler moslems)
unsererseits.

diese moschee jedenfalls
ist in meinen augen
eher als ein botschaftsgelände, eine diplomatische vertretung zu sehen,
für deren sprecher sich ihre legitimation erst aus dem bau des gebäudes ergibt.

diese moschee,
sollte sie je gebaut werden,
wird muslime hervorbringen,
die sich in das politische geschehen deutschlands massiv einmischen werden
und deren sprecher werden allein auf grund der vermeintlichen imposanz der islamischen pärsenz in deutschland
entscheidendes gehör finden.

das will ich nicht
aber so ist meine befürchtung

buddel


melden
239 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden