weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

132 € reichen zum Leben?

820 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Hartz IV, Arbeitslosengeld, Lebensunterhalt, 132€

132 € reichen zum Leben?

14.12.2008 um 16:45
@allard

woho immer langsam. ich kann auch nicht mit geld umgehen. aber nur weil es menschen gibt die sparsam sind und nicht so gierig wie ich heißt das nicht dass die blöd sind. eher im gegenteil


melden
Anzeige

132 € reichen zum Leben?

14.12.2008 um 16:46
@allard

überleben kannst du sogar mit 0 euro


melden
Obrien
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

132 € reichen zum Leben?

14.12.2008 um 16:48
@allard

Hast du noch mehr solcher brillianten Sentenzen zu bieten?


melden
allscanners
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

132 € reichen zum Leben?

14.12.2008 um 17:17
@james1983

rechne uns das doch bitte mal vor.


http://soziales.deutschland.nu/


melden

132 € reichen zum Leben?

14.12.2008 um 17:24
@allscanners

ok. zum überleben brauch ich wasser und nahrung. dazu noch ein unzercshlupf der mich vor zu niedrigen temperaturen schützt.

wenn ich in der stadt lebe hol ich mir einfach die reste vom supermarkt. die schmeissen alles weg was das verfalsdatum überschritten hat.

kleidung aus der kleiderspende

zeitungen und kartons sind durchaus gute wärmeisolatoren.

zum trinken brauch ich natürlich nen sauberen fluss oder bach. aber den kann man finden

fertig.

die frage ist nicht ob man mit 132 euro überleben kann.
die frage die hier vielmehr gestellt wird ist. wieviel luxus brauche ich.


melden
allscanners
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

132 € reichen zum Leben?

14.12.2008 um 17:47
@james1983

Deine Reste vom Supermarkt kannste schon mal vergessen,
die Jagen dich sogar von der Mülltonne weg,
und wenn du da was rausnimmst, hast du sofort eine Anzeige wegen Diebstahl.

Kleider Spende ja ?

Und mit was wäscht du deine Klamotten, du stinkst innerhalb von 3 Tagen so penetrant
das alle 5 Meter Abstand halten

wie willst du Bewerbungen schreiben, geschweige denn, stinkend mit regennassen Klamotten ein Vorstellungsgespräch absolvieren ?

Leute wie du sollten das einfach mal 4 monate probieren.

Tot, kriminell oder Harz 4

http://soziales.deutschland.nu/


melden

132 € reichen zum Leben?

14.12.2008 um 17:51
@allscanners

körpergeruch kann dich nicht töten. die frage war nur ob man überleben kann.

Ich hab neulich ein Biomüll kochbuch entwickelt und hab jede menge essbaren Müll aus den Tonnen der nachbarcshaft geholt. du würdest dich wundern was die luete wegwerfen.

wenn du mit der 0 euro taktik leben würdest. wozu bräuchtest du nen job?

du könntets auch irgendwo im wald kartoffeln anpflanzen. wie du willst


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

132 € reichen zum Leben?

14.12.2008 um 18:04
Bist du dir da sicher??

http://de.youtube.com/watch?v=wlbBADUHc4A&feature=related

http://container.blogsport.de/

http://zuender.zeit.de/2007/43/containern

http://www.autoorganisation.org/mediawiki/index.php/Wer_geht_mit_mir_containern%3F

http://www.projektwerkstatt.de/chronik/april2006.html

Ich ich führe ein Leben als urbaner Penner,ja,ich bin ein urbaner Fahrradpenner mit nem Laptop,alles was mich von nem normalen Penner unterscheidet ist das ich ne Wohnung habe...ne Wohnung für die ich nichtmal Gas und Strom bezahle weil ich beides klaue...ich bin nämlich schon so Outcast das sogar die Gasag mich ignoriert.
Wenn sie Hartz auf Null runterkürzen wäre das unangenehm aber keinesfalls existenzbedrohend...im Gegensatz zu den vielen anderen die nicht vernetzt sind und nicht wissen wie sie gratis an die Annehmlichkeiten des Lebens gelangen


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

132 € reichen zum Leben?

14.12.2008 um 18:12
Mich würden mal echte Erfahrungsberichte interessieren, nicht dieses Gerede von eventuell, vielleicht, könnte oder in der Art. Für mich wäre es ehrlich gesagt, ziemlich schwierig. Zum Glück befinde ich mich nicht in dieser Situation und möchte es deshalb mal aus 1.Hand wissen, ob es möglich ist.


melden
Obrien
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

132 € reichen zum Leben?

14.12.2008 um 18:13
@Badbrain

Schau in meinen Blog.


melden
allscanners
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

132 € reichen zum Leben?

14.12.2008 um 18:19
@Warhead
zitat aus deinen links
----------------------------------------------------------------
Wenn Till zum Supermarkt geht, nimmt er den Hintereingang. In den Mülltonnen liegen
oft essbare Lebensmittel. Viele Menschen ernähren sich so – illegal, aber kostenlos
und mit gutem Gewissen.
--------------------------------------------------------------------
Zitat ende


Illegal ist das was hier betont werden muss. Es ist schlicht VERBOTEN


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

132 € reichen zum Leben?

14.12.2008 um 18:21
@Obrien,

es ist also möglich, wäre aber auf Dauer nicht gesund. Sowas in der Art konnte ich mir schon denken. Und schön, dass es Leute gibt, die die Zeit haben oder sich nehmen, um sowas auszuprobieren.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

132 € reichen zum Leben?

14.12.2008 um 18:22
Klar kann man davon leben,ich hab ne zeitlang die ganze Nachbarschaft versorgt weil ich gar nicht mehr wusste wohin mit dem ganzen Zeug.
Bergeweise Obst und Gemüse,Milchprodukte,sogar frische Steaks,alles...allerdings kann man auch mal auf die Schnauze fliegen.
Ich kam des Nachts von der Vernissage am Savignyplatz vorbei und beschloss nochmal dem Pluscontainer einen Besuch abzustatten.Ich also im Anzug und Budapestern an den Füssen in den Container gehopst,leider stand ich dann bis zu den Knien in saurer Stinkesahne weil die Idioten die Order bekommen haben die Sachen auch wirklich unbrauchbar zu machen *grrrrrr*...den Anzug konnte ich natürlich wegschmeissen,aber selbst den holte ich aus ner Altkleidertonne,er war von Brioni und noch nie getragen,selbst die Taschen waren noch zugenäht


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

132 € reichen zum Leben?

14.12.2008 um 18:24
@allscanners
Legal,illegal,scheissegal


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

132 € reichen zum Leben?

14.12.2008 um 18:27
Oh ein Slime-Kind;)


melden

132 € reichen zum Leben?

14.12.2008 um 18:32
Mundraub wird aber nicht so stark geahndet
im endeffekt sind manche supermärkte auch so sozial dass die ihr altes essen eh der brötchenspende spenden wo es dann wier leute bekomen die es brauchen


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

132 € reichen zum Leben?

14.12.2008 um 18:35
Jepp...Besucher des legendären 84er Abschiedskonzerts in den Pankehallen


melden

132 € reichen zum Leben?

14.12.2008 um 20:37
allscanners schrieb:Deine Reste vom Supermarkt kannste schon mal vergessen,
die Jagen dich sogar von der Mülltonne weg,
und wenn du da was rausnimmst, hast du sofort eine Anzeige wegen Diebstahl.

Kleider Spende ja ?

Und mit was wäscht du deine Klamotten, du stinkst innerhalb von 3 Tagen so penetrant
das alle 5 Meter Abstand halten

wie willst du Bewerbungen schreiben, geschweige denn, stinkend mit regennassen Klamotten ein Vorstellungsgespräch absolvieren ?

Leute wie du sollten das einfach mal 4 monate probieren.

Tot, kriminell oder Harz 4
Da verwende ich einfach mal ein Zitat von R.R.Piper:"Gerade, wenn sie denken, sie haben alle Antworten, ändere ich die Frage."

Die Frage handelte doch vom "überleben", dies hat nichts mit Bewerbungen und Körpergeruch zu tun.
Anderen bei der Beantwortung einer Frage jedoch Schlechtes zu wünschen ist nicht nett. Habe es schon so oft geschrieben, die Diskussion dreht sich schon vom ersten Wort an im Kreis.

Leben ist mehr als Essen und Trinken und den täglichen Stuhlgang. Essen und Trinken wird man mit 132€ pro Person schaffen, jedoch dies sollte und ist nicht das Ziel. Diese Studie, dieser Hinfurz zeigt doch nur das die "Superbrains" nicht ausgelastet sind und Zeit sinnvoll nutzen sollten.


melden

132 € reichen zum Leben?

14.12.2008 um 20:56
@capspauldin

Essen und Trinken wird man mit 132€ pro Person schaffen

die 132 Euro sind doch aber fuer alles gedacht. Lediglich 68 Euro sind fuer Lebensmittel vorgesehen!


melden
Anzeige

132 € reichen zum Leben?

14.12.2008 um 21:13
Was die Belanglosigkeit dieses Schwachsinns nur unterstreichen würde. Natürlich wird es Menschen geben die für 68 € im Monat Lebensmittel kaufen können und sich damit einen Monat über Wasser halten.
Jedoch kann dies nicht das Ziel sein, welches man anstreben soll.


melden
305 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden