weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bundeswehr im Inland, gegen Bürgerrechte!?

508 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, Alien, NWO, Illuminati
informerng
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bundeswehr im Inland, gegen Bürgerrechte!?

11.10.2008 um 11:17
@kiki

ich habe auch Leute kennen gelernt die das sehr ernst nehmen! Welche Gruppe in der Mehrheit ist weiß ich nicht.
Aber du kannst dir vorstellen welche Leute man für "bestimtme" Einsätze dann aussucht. Ist ja in den USA ja auch so, wo sogar Verbrecher aus den Gefängnissen rekrutiert wurden und werden.

Hier werden dann die ausgesucht die den Abschuss eines Verkehrflugzeuges im Terrorfall befürworten.
Hat ja auch unser toller Verteidigungsminister verlautbaren lassen das es die richtigen dafür ja gibt.
Selbst der Oberst der dafür zuständig ist bei der Luftwaffe hat angeordnet das jeder Pilot solch ein Befehl verweigern darf.
Da hat der Verteidigungsminister einfach gesagt es gibt auch die piloten die das tun und die suche nwir uns für solche Zwecke!


melden
Anzeige

Bundeswehr im Inland, gegen Bürgerrechte!?

11.10.2008 um 11:21
.. und das ist wirklich beunruhigend

die berichte über die rekrutierung von soldaten in den staaten war für mich auch schockierend - wundern wir uns dann, dass jene wieder alle menschliche vernunft handeln und andere diskriminieren, gefangene mißhandeln . . .

gewissensprüfungen haben oberste priorität - nicht systemtreue und blinder gehorsam und befehlsgehorsam. .


melden
informerng
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bundeswehr im Inland, gegen Bürgerrechte!?

11.10.2008 um 11:27
@kiki
da es in Richtung totalitarismus der Weltkonzerne geht, ist da befehlsgehorsam leider an oberster stelle und sogar an 2. und 3. stelle!


melden

Bundeswehr im Inland, gegen Bürgerrechte!?

11.10.2008 um 11:33
meinst du nicht, dass bei einer situation wie sie hier oft vorgestellt wurde die mehrheit der soldaten sagt: so nicht


melden
informerng
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bundeswehr im Inland, gegen Bürgerrechte!?

11.10.2008 um 11:40
gegenfrage:
was haben die soldaten unter hitler, stalin, mao getan oder dem englischen hochadel getan?

man kann menschen sehr leicht umerziehen. Und das wird bei der militärausbildung ja getan!


melden
informerng
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bundeswehr im Inland, gegen Bürgerrechte!?

11.10.2008 um 11:42
klar gibt es und gab es und wird es soldaten geben die sagen so nicht!
Aber die Elite hat ja deshalb ihre tollen geheimen forschungsprojekte wie man soldaten mit drogen etc. noch besser in den griff b ekommt!
ziel ist es ja irgendwann den perfekten elitesoldaten zu erschaffen der kaum mehr humane züge hat!


melden

Bundeswehr im Inland, gegen Bürgerrechte!?

11.10.2008 um 11:45
und das in einer demokratie? - nein das will ich nicht glauben -

und sicher wird stuffz jetzt auch sagen: nein das ist bei uns nicht möglich :D


melden

Bundeswehr im Inland, gegen Bürgerrechte!?

11.10.2008 um 11:47
Ja, ganz genau... die Entwicklung geht zur Unbemannten Kriegsführung vom Computer
aus.
Programmierbare Minensperren mit Freund Feind Kennung und Prioritätenauswahl,
Unbemannte Drohnen wie die Predator usw....
Es geht darum den Menscheneinsatz so gering wie möglich zu halten.
Nicht umsonst macht die US Regierung bzw. das Militär jedes Jahr einen Wettbewerb mit
Autos die völlig selbständig einen anspruchsvollen Parcour bewöltigen müssen.
Im übrigen solltest selbst du was mit dem Wort innere Führung anfangen können, wenn
du schon beim Bund warst.


melden

Bundeswehr im Inland, gegen Bürgerrechte!?

11.10.2008 um 11:50
materialkrieg - technik gegen technik - und nur einer sitzt an den schalthebeln - naja besser als blutvergießen

schade trotzdem um rohstoffe die so vergeudet werden . . .

also stehen vor demonstranten dann hochtechnisierte metallhülsen . . . -


melden
informerng
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bundeswehr im Inland, gegen Bürgerrechte!?

11.10.2008 um 11:52
@kiki

dann glaube es nicht! Stuffz wird es auch nicht glauben. Der geilt sich daran ja richtig auf!


melden

Bundeswehr im Inland, gegen Bürgerrechte!?

11.10.2008 um 11:57
mündige bürger sind auch soldaten und ich möchte vertrauen, dass sie sich nicht mißbrauchen lassen, dass sie recht und gesetz - gerade das vorgesehene - anzweifeln und sich nicht brav fügen ...


melden

Bundeswehr im Inland, gegen Bürgerrechte!?

11.10.2008 um 11:59
Kiki
du solltest zwischen Kriegsführung und (eher unwarscheinlichen) Einsatz gegen
Demonstranten differenzieren.
Man wird gegen Demonstranten kaum Minen und Raketen einsetzen, da wird es bei
Soldaten eher Polizisten bleiben.


melden

Bundeswehr im Inland, gegen Bürgerrechte!?

11.10.2008 um 12:01
ich glaube das fällt mir schwer - schließlich mag ich trennungen

polizisten sind für mich für einen guten ablauf einer demo

soldaten sehe ich als "front dagegen" und ich glaube -das hast du selbst beschrieben- die setzen andere mittel ein


melden

Bundeswehr im Inland, gegen Bürgerrechte!?

11.10.2008 um 12:05
Nein, setzen sie nicht, weil sie gar keine anderen haben. Die Bundeswehr verfügt zur
Zeit über veraltete Ausrüstung was diese Sparte angeht. Die meisten Schilde sind so
zerkratzt, das man gar nicht durchgucken kann, die Anzüge sind lange nicht mehr auf
dem Stand der Zeit sondern unzureichend , sie schützen nicht wirklich.
Somit ist der Einsatz auf absehbare Zeit nicht möglich, weil ein grossteil des Wehretats
für Auslandsbezogene Ausrüstung und vor allem für die Renovierung der Kasernen in den
alten Bundesländern draufgeht.


melden

Bundeswehr im Inland, gegen Bürgerrechte!?

11.10.2008 um 12:11
das gefällt mir : kommt in zivil und demonstriert mit uns

wir kommen ohne schilder und so ein zeug aus - ihr doch dann auch . . .


melden

Bundeswehr im Inland, gegen Bürgerrechte!?

11.10.2008 um 12:14
Leider nicht alle...
Ich geh prinzipiell gar nicht demonstrieren.
Somit würd ich den Tag frei haben und mich an den Strand setzen...


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bundeswehr im Inland, gegen Bürgerrechte!?

11.10.2008 um 12:22
@StUffz

Das du als Soldat kein kritisches Bild deiner eigenen Truppe hast, ist verständlich. Klar
machen in deinen Augen Soldaten alles richtig und jeder der etwas anderes behauptet hat
keine Ahnung, Auf dieser Basis brauchen wir gar nicht weiter diskutieren. fakt ist, das ein
Großteil der Bunddeswehreinsätze beim G8 Gipfel illegal waren und keine Amtshilfe wie du
hier unwissenderwesie behauptest (sonst hätten sich Politiker sicher nicht im Nachhinein dafür
entschuldigt;)). Fakt ist, das der Paragraph eine beliebige Auslegung erlaubt. fakt ist auch, das
der KSK im Süden Afghanistan kämpft oder gekämpft hat(oder denkst du die sagen dir alles?:-
D) um Taliban und Al Quaida zu bekämpfen (nicht im rahmen des ISAF Einsatzes)


melden

Bundeswehr im Inland, gegen Bürgerrechte!?

11.10.2008 um 12:33
Erts mal hab ich durchaus nicht behauptet, das Soldaten alles richtig machen, der Bericht
des Wehrbeauftragten würde mich Lügen strafen.
Die Amtshilfe kommt nicht von mir,sondern von Hawker.

Ich weiß schon einigermassen bescheid, weil ich zu den Leuten gehöre, die dem KSK
dann die Lager auf und wieder abbauen. Im übrigen unterhält man sich ab und zu auch
mal mit dem Leuten, die die Soldaten ins Land fliegen bzw. ausfliegen. Da tauscht man
sich auch schon mal über die Schwarzmützen aus....

Im Übigen habe ich auch gesagt, daß das KSK mit OEF Mandat in Afghanistan ist, das
sind maximal 100 Mann von über 3000 die Terroristen jagen. Wenn sie es denn tun.
Ich denke nicht das diese Zahl die Behauptung zulässt, die Bundeswehr währe unfähig
diese Aufgabe zu übernehmen. Denn auch wir sind an ziemlich strenge Regeln
gebunden.
Ausserdem wird von den Ergebnissen die das KSK dort erzielt nicht bekannt gegeben. Mit
Ausnahme der Fehler die sie sich dort leisten. (Murat Kurnaz oder dieser verpatzte
Zugriff im Norden)

Ich behaupte nicht das jemand der was anderes behauptet keine Ahnung hat. Ich habe
aber eine ziemlich Aversion gegen persönliche Angriffe und diffamierungen und stehe
reisserischen Texten wie sie z.B. in der Bildzeitung zu finden sind sehr kritisch
gegenüber.
Ausserdem bilde ich mir ein zumindest was das Militärtechnische angeht, über etwas
mehr wissen zu verfügen als der Durchschnittuser.


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bundeswehr im Inland, gegen Bürgerrechte!?

11.10.2008 um 12:45
Du neigst zu Spitzfindigkeiten, z.b.l du erwähnst explizit das KSK bewege sich im Rahmen der
Operation Enduring Freedom(von dir "fachmännisch" als OEF abgkzt.) und nicht unter ISAF
Mandat...das ist völlig unerheblich, wenn gesagt, wird, die BW jage imn Afghansitan
Terroristen, soll aber dein "expertenwissen" unterstreichen. Das hat nur jemand nötig der keine
wirklichen Gegenargumente hat. Und was Soldaten untereinander austauschen....hey ich habe
selbst mal Wehrdienst geleistet und weiss was man sich da für einen Schmarn erzählt^^


melden
Anzeige

Bundeswehr im Inland, gegen Bürgerrechte!?

11.10.2008 um 12:50
Na wenns schmarrn ist , dann ist ja in Ordnung. Dan weiß ich ja jetzt endlich Bescheid.

Gut dann mal anders. Wie kann man behaupten, die Bundeswehr ist nicht dazu in der
Lage, Terroristen zu jagen, wenn man keine Ergebnisse kennt?

da entbehrt es leider jeglicher Argumentation.
Ich bleibe bei meiner Aussage: Die Bundeswehr jagt in Afghanistan keine Terroristen.
Das machen gerade mal 100 Mann wenn überhaupt. Mit denen hat der Rest der BW
weder in Deutschland noch im Einsatz wirklich was zu tun.


melden
238 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden