weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bundeswehr im Inland, gegen Bürgerrechte!?

508 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, Alien, NWO, Illuminati

Bundeswehr im Inland, gegen Bürgerrechte!?

13.10.2008 um 12:07
mir reichen 1000 mann o. frau total

was auch immer abc ist - es gibt keine dinge, die nicht auch von anderen wie feuerwehr u. s. w. gemeistert werden . .


melden
Anzeige
housedogge
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bundeswehr im Inland, gegen Bürgerrechte!?

13.10.2008 um 12:13
A= Atomar B=Biologisch C=Chemische @ Kiki


melden

Bundeswehr im Inland, gegen Bürgerrechte!?

13.10.2008 um 12:13
@kiki1962
ABC = Atomare, Biologische und Chemische Waffen


melden

Bundeswehr im Inland, gegen Bürgerrechte!?

13.10.2008 um 12:16
ABC steht für Atomar Biologisch Chemisch.
Dafür werden 1000 Mann auf 82 Mio Einwohner nicht reichen....
du solltest langsam mal aus deiner Weltfremden Naivität aufwachen und dir deinen "Ich
mal Plakate" Scheiss klemmen. Immer propagieren das du was machen willst, allerdings
ohne zu wissen was. Am 11. war ne Demo, du machst ganz gross Werbung und blkeibst
schön mit deinem Arsch zuhause sitzen.
Musst ja noch plakate malen.
DU bist der Typ mensch, den in der Schule schon keiner ernst genommen hat.
Wenn man keine AHnung von etwas hat, dann hält man sich fein raus oder informiert
sich aber labert nicht irgendeinen Blödsinn daher.


melden

Bundeswehr im Inland, gegen Bürgerrechte!?

13.10.2008 um 12:17
@ Kiki
ABC heißt
A = Atomar
B = Biologisch
C = Chemisch

Und für diesen Fall ist keine der zivilen Hilfsorganisationen (Feuerwehr,THW und KS) werden Ausgebildet noch Ausgerüstet........


melden

Bundeswehr im Inland, gegen Bürgerrechte!?

13.10.2008 um 12:30
Hiermal ein Bericht über den ersten Anschlag mit einer C Waffe:

Der 20. März 1995 gilt heute als Stichtag: Die japanische Sekte "Aum Shinri Kyo" verübte einen Giftgasanschlag auf die U-Bahnstation Kasumigaseki mitten im Regierungsviertel von Tokio. Der Anschlag forderte "nur" zwölf Tote und fast 6.000 Verletzte, weil das eingesetzte Nervengas Sarin nur einen Reinheitsgrad von 30 Prozent hatte. Schon in den neun Monaten zuvor hatte die Bande sieben kleinere Mordanschläge mit Gift verübt, ohne daß die japanischen Behörden reagierten. Nach dem Anschlag in Tokio mußten die japanischen Sicherheitsbehörden mit Bedacht vorgehen, weil man nicht einschätzen konnte, wie die Bande auf Fahndungsmaßnahmen reagieren könnte. Schließlich kam heraus, daß die Sekte an der Entwicklung von ABC-, Psycho- und Ökowaffen sowie bewaffneten Robotern arbeitete. (9) Während die erschreckte Weltöffentlichkeit den Anschlag von Tokio als isolierten Gewaltakt einer Bande religiöser Spinner verbuchte, löste die Attacke in Sicherheitskreisen Besorgnis aus. Aum Shinri Kyo gilt als Prototyp einer Bande von "Superterroristen".

Und dies kann in jeder Stadt Deutschlands passieren.......
Und was dann..........


melden

Bundeswehr im Inland, gegen Bürgerrechte!?

13.10.2008 um 12:33
nur mal was zum nachdenken: aus zwei interwies beim d radion....
Ricke: Es geht aber um die terroristische Bedrohung auch. Und vielleicht wird ja die Freiheit Deutschlands in Zukunft nicht nur am Hindukusch, sondern vielleicht auch in der Ostsee, in deutschen Hoheitsgebieten verteidigt werden müssen?

Papke: Na ja, das ist jetzt eine sehr, sehr abstrakte Fragestellung. Wir sollten uns davor hüten, mit Blick auf mögliche Bedrohungslagen unserer Verfassungsprinzipien infrage zu stellen. Bisher sind wir mit diesen Prinzipien, auch mit der klaren Trennung zwischen äußerer und innerer Sicherheit ganz hervorragend gefahren.
Meurer: Wer entscheidet denn darüber, Herr Grindel, dass und ob polizeiliche Mittel im Fall, es gibt ein schweres Unglück, einen Terroranschlag, nicht ausreichen?

Grindel: Das entscheidet die Bundesregierung. Es wird einen Artikel 35 Absatz 5 geben, dass bei Gefahr im Verzuge der jeweils zuständige Bundesminister entscheidet, also etwa der Bundesinnenminister, und dann diese Maßnahme im Nachhinein von der Bundesregierung abgesegnet wird. Aber bei Gefahr im Verzug - und das wird natürlich sicherlich nicht auszuschließen sein, dass eine solche Fallkonstellation auch einmal existiert - entscheidet dann der fachlich und sachlich zuständige Bundesminister.


also wenn es schon regeln gibt, die einen einsatz nicht ausschließen warum dann dieser paragraph? - wir sollten nicht zulassen etwas zu erweitern und auszudehnen - klar überall lauert die gefahr . . . schäuble selbst opfer leidet massiv unter verfolgunswahn - er ist nicht objektiv und jene, die es befürworten gleichfalls nicht. . .


melden

Bundeswehr im Inland, gegen Bürgerrechte!?

13.10.2008 um 12:40
@ Kiki
Lies Dir doch mal die Post der anderen richtig durch, vielleicht klappt es dann auch mit dem nachbarn.....................


melden

Bundeswehr im Inland, gegen Bürgerrechte!?

13.10.2008 um 12:46
Ist typisch für sie, wenn sie keine Argumente hat, dann kommen irgendwelche kopierten
Artikel, die entweder nichts mit dem Thema zu tun haben und im besten Fall weit
ausserhalb ihres Verständnisbereiches liegen.


melden
informerng
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bundeswehr im Inland, gegen Bürgerrechte!?

13.10.2008 um 13:25
@StUffz hawker

für sowas sollte man auch knowhow und material und soldaten der Bundeswehr einsetzen, aber als hilfskräfte die dann den opfern helfen!
Dafür bin ich auch!

Aber es geht hier darum, aass keine Möglichkeiten geben soll das Militär gegen die eigene Bevölkerung einzusetzen!!!!


melden

Bundeswehr im Inland, gegen Bürgerrechte!?

13.10.2008 um 13:53
ABC heißt
A = Atomar
B = Biologisch
C = Chemisch

Und für diesen Fall ist keine der zivilen Hilfsorganisationen (Feuerwehr,THW und KS) werden Ausgebildet noch Ausgerüstet


Stimmt nich ganz, Feuerwehren sowie KatS haben ABC-Komponenten allein mit der Ausrüstung auf einem RW einer normalen Feuerwehr könnte man schon Trupps zu chemischen Unglücken schicken, dazu kommt noch spezialisiertes Gerät wie z.B. GW-AS (Gerätewagen Atemschutz/Strahlenschutz) sowie GW-G (Gerätewagen Gefahrgut), GW-Dekon (Gerätewagen Dekontamination), AB-MANV (Abrollbehälter Massenanfall an Verletzten, damit kann man 1000 Verletzte sofort versorgen, prädestiniert für Zug,-Flugzeugunglücke).

Dazu kommt noch das THW, welches über Technik verfügt um dort mitzumischen.

Allerdings wäre wohl schon aus Gründen der Absicherung und des Transportes der Verletzten sowie der Versorgung selbiger die BW unabdingbar, da die BW über große Transporthubikopter und auch Krankenhäuser verfügt und auch mobiles medizinisches gerät hat.

Allerdings sind FW, KatS und THW für den ABC-Fall im Inland wohl besser gerüstet und auch schneller einsatzbereit als die BW, da nicht jede Stadt eine Garnison beherbergt aber zumindest jeder Landkreis mit ABC-Komponenten der verschiedenen Organisationen versorgt wird. In diesem Falle wäre die Bundeswehr vor allem in der Logistik von unschätzbarem Vorteil.


melden

Bundeswehr im Inland, gegen Bürgerrechte!?

13.10.2008 um 15:43
klar schließt keiner aus, dass es zu einer katastrophe im akw kommen kann

klar kann ein chemiewerk irgendwelchen stoffe freisetzen,

biologisch - keine ahnung welche stoffe das sein könnten - vielleicht viren aus einen versuchslabor

und für alles hat die bundeswehr das nötige schutzmittel - aber wie ich las - könnten sie auch ohne erweiterung des gesetze - hilfe anbieten . ..


melden
cpt.-miller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bundeswehr im Inland, gegen Bürgerrechte!?

13.10.2008 um 15:51
Solange die die BW nur hilft ist alle ok.

Wird die BW aber eingesetzt weil die Regierung nicht mehr weiß wie sie zu regieren hat, dann ist das was anderes


melden

Bundeswehr im Inland, gegen Bürgerrechte!?

13.10.2008 um 16:01
diese regelung gibt es ja schon - leider soll es vertieft werden - und einiges geht echt eine gänsehaut über den rücken, wenn sie hören das solch ein einsatz ausschließlich über den bundesminister laufen soll

na danke . . .


melden

Bundeswehr im Inland, gegen Bürgerrechte!?

13.10.2008 um 17:26
was auch immer abc ist - es gibt keine dinge, die nicht auch von anderen wie feuerwehr u. s. w. gemeistert werden . .
----------------

na da täusch die mal, im Schnitt kommt auf eine GEmeindeFeuerwehr bzw Kreis ein GSG zug, der für aBC Abwehr teilweise ausgerüstet ist.

Die Zivilen Möglichkeiten sind da eher begrenzt. Zumal sie auf lokale Unfälle ausgelegt sind sprich Gefahrguttransporte.


melden

Bundeswehr im Inland, gegen Bürgerrechte!?

13.10.2008 um 17:29
Wird die BW aber eingesetzt weil die Regierung nicht mehr weiß wie sie zu regieren hat, dann ist das was anderes
---------------------------

Das wird nicht funktionieren, weil die BW wohl kaum auf die Eigenen Landsleute schießen wird oder dergleichen.


Im Kosovo hat man schon bei den Damiligen aufständen 2005 oder wann das war, hat man ebenfalls nicht die Schusswaffe eingesetzt, Stattdessen lieber Sachschäden hergenommen.

Zumal die BW sogar das Recht hätte den BEfehl oder Ministerweisung zu verweigern, da es in konflikt mit dem Eid auf die Verfassung kolliediert.


melden

Bundeswehr im Inland, gegen Bürgerrechte!?

13.10.2008 um 18:19
in diesem grundgesetz wird es diese änderung voraussichtlich geben - und wenn soldaten darauf schwören werden sie wohl auch ihre waffe gegen das eigene volk richten - ...


melden
pommes1983
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bundeswehr im Inland, gegen Bürgerrechte!?

13.10.2008 um 21:34
Grundwehrdienst verstößt doch auch gegen Bürgerrechte, na und?


melden

Bundeswehr im Inland, gegen Bürgerrechte!?

13.10.2008 um 21:38
pommes1983 schrieb:Grundwehrdienst verstößt doch auch gegen Bürgerrechte, na und?
Laut welchem Gesetz?


melden
Anzeige
pommes1983
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bundeswehr im Inland, gegen Bürgerrechte!?

13.10.2008 um 21:48
Das Recht auf freie Entfaltung und das Recht der Selbstbestimmung.

Außerdem könnte man das als moderne Sklaverei interpretieren.


melden
316 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Träume und Utopien60 Beiträge
Anzeigen ausblenden