weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Terrorist oder Widerstandskämpfer?

241 Beiträge, Schlüsselwörter: Terror, Medien, Kurden, Widerstand, PKK, Religoin

Terrorist oder Widerstandskämpfer?

27.03.2009 um 09:21
Es gäbe viel mehr Terroristen, wenn die statt Turban nen Helm tragen würden. Dann würden die ihre verbockte Scheiße viel öfter überleben....hoffentlich sagt das keiner diesen minderbemittelten Neandertalern.....halt nein....dieser Vergleich ist nicht gerechtfertigt, das kann ich dem Neandertaler nicht antun. Der Neandertaler war ein Schritt zur Zivilistion, der Terrorist macht diesen Fortschritt wieder rückgängig.

Und Terroristen sind für mich sowas wie Taliban, Hamas und Hisbollah. Anstatt ihre Moneten in sinnvolle Aktivitäten reinzustecken, Häuser aufzubauen und Handel und Tourismus zu betreiben, betreibt man Waffenhandel, Terrorismus und hilft nebenbei noch beim Abriss bestehender Wohnstätten. Was soll man zu soviel geballter Hirnlosigkeit noch sagen?


melden
Anzeige
Koriander
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Terrorist oder Widerstandskämpfer?

27.03.2009 um 09:51
@Abu-Haydar @Lightstorm

Lightstorm schrieb:
Lightstorm schrieb:"Denn da muss man schon unterscheiden, nicht die Kurden kämpfen sondern die PKK die als terroristische Vereinigung eingestuft wird weil sie nicht nur gegen das Militär gekämpft hat sondern auch gegen Zivilisten."
Die Definition, wer Terrorist ist und wer nicht, scheint oft von der neigungspolitischen Einstellung abzuhängen. Nach der Def., die Lightstorm geliefert hat, kann jede Armee als terroristische Vereinigung eingestuft werden und deren Entsender als Oberterroristen, weil ja - wie im Falle der US-Armee und der israelischen Armee - auch gegen "Zivilisten" gekämpft wird.

Es ist kaum anzunehmen, dass das gesamte Volk gleichzeitig zu den Waffen greift, um die Besatzer oder ungerechten Herrscher aus dem Land zu vertreiben. Es wird meistens eine Minderheit sein, die bewaffneten Widerstand leistet gegen Besatzer oder ungerechte "Herrscher".

Die Besatzer oder die Herrscher, und deren Nutznießer nennen dann die Widerstandskämpfer in der Regel "Terroristen" und pressen diese Anschauung durch die beherrschten Medien in die meisten Köpfe der Beherrschten.

Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass Besatzer ... oft durch Terror Besatzer bleiben und vor allem meist durch Kriegsterror gegen die Bevölkerung -

( der durch keine "terroristische" Widerstandorganisation in seiner Grausamkeit und in der Anzahl der Todesopfer eingeholt werden kann)

-Besatzer geworden sind und ungerechte Herrscher oft durch Terror ungerechte Herrscher bleiben.

Und Widerstandskämpfer eben Widerstandskämpfer.
"Hasta la victoria siempre". *g


melden
Koriander
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Terrorist oder Widerstandskämpfer?

27.03.2009 um 10:05
GilbMLRS fragt
GilbMLRS schrieb:"Was soll man zu soviel geballter Hirnlosigkeit noch sagen?"
Gegenfrage:
Wann ersetzt Du Deinen Helm durch ein Kopftuch ?


melden

Terrorist oder Widerstandskämpfer?

27.03.2009 um 10:14
Achja....mich erinnert die Definitionshascherei an diejenigen, die sich in Afghanistan wieder die pakistanische Pfadfindergruppe bestehend aus minderbemittelten Pyromanen zurückwünschen, die "ihrem" Volk nach Gutdünken Köpfe und andere periphäre Körperteile amputiert.

Und die dann auf die bösen Besatzer schimpfen, die sich doch tatsächlich erdreisten, einfach so Jagd auf bewaffnete Verbrecher zu machen, die ihrerseits nichts Besseres zu tun haben als die "eigene" Bevölkerung in die Luft zu jagen.

Besatzer: Du gucken Fernsehn? Dann du brauchen Satellitenschüssel.
Freiheitskämpfer: Du gucken Fernsehen? Dann du brauchen Gottes Gnade, wenn du werden enthauptet, gesteinigt, erschossen, erhängt.


melden

Terrorist oder Widerstandskämpfer?

27.03.2009 um 10:15
Wann ersetzt Du Deinen Helm durch ein Kopftuch ?

Wann gewöhnst du es dir an, nicht in Rätseln zu sprechen?


melden
MazlumDogan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Terrorist oder Widerstandskämpfer?

27.03.2009 um 14:29
@arda
@Abu-Haydar

Der Arda stuft die PKK als Terroristisch ein, weil er sein Land liebt und nicht möchte das sein Land angegriffen wird.
Aber ich muss sagen, Arda, dass dein Land die ''Demokratische''Türkei -EU Kandidat ganz weit von Demokratie weg ist.
Menschen werden unterdrückt, Menschen werden getötet, Menschen haben keine Meinungsfreiheit, Minderheiten werden verfolgt, gefoltert und noch mehr...

Für uns Kurden ist die Arbeiter Partei PKK nicht terroristisch. Sie wurde gegründet weil Kurden unterdrückt wurden und immer noch werden.
Sie leisten Widerstand. Es kann sein,dass die PKK auch zivile Menschen umgebracht haben, aber die Türkei hat erst recht zivile Kurden und andere Minderheiten umgebracht etc.
Es heißt immer, die PKK geht zu den Kurden und erpresst sie. Mein leben lang, habe ich weder von meinem Kurdischen Freundes oder Bekannten kreis gehört, dass die PKK kam und denen ''Steuer'' einnahmen oder Geld nahmen.
Bei mir im Familien-Kreis genauso, mein leben lang kam keiner und sagte: So nun die PKK-''Steuern'' oder dein Sohn ist alt genug er wird jetzt mitkommen und kämpfen.

Die PKK ist das Schutzschild des Kurdischen Volkes!


melden
Abu-Haydar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Terrorist oder Widerstandskämpfer?

27.03.2009 um 14:33
Wie Koriander gesagt hat, ist es wirklich politisch bedingt. Die Natopartner der Türkei, wie auch die Leute, die eine Interesse daran haben, dass die Türkei in die EU kommt, haben durch Eingeständnisse akzeptiert, dass die PKK terroristisch ist. Ich glaube, dass in den NON- EU -Ländern in Europa, wie die Schweiz z.B die PKK als NON-Terroristico eingestuft ist. Und ich bezweifle, dass die Schweiz eine andere Moral - als die anderen Europäer haben.


melden
Abu-Haydar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Terrorist oder Widerstandskämpfer?

27.03.2009 um 14:40
@MazlumDogan

Jetzt werden in der Türkei Fälle bearbeitet, in dem unschuldige Zivilisten umgebracht wurden, die man der PKK zugesprochen hatte. Im Fall der Ergenekon, die zumeist aus militärischen Kreisen und Geheimdienstlern stammen, sowie einflussreiche Politiker, die im Kontakt zu internationalen Mafiosen standen, wird uns klar, wie Hasserfüllt sie gegen die kurdische Bevölkerung waren. Sie haben mit allem Mittel versucht den Kemalismus zu bewahren. Sie waren quasi die Taliban Atatürks.


melden
Abu-Haydar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Terrorist oder Widerstandskämpfer?

27.03.2009 um 14:42
Über 3000 Intellektuelle wurden entführt und ermordet, die Leichen wurden verbrannt oder in abgelegenen und nie auffindbaren Orte begraben.


melden
MazlumDogan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Terrorist oder Widerstandskämpfer?

27.03.2009 um 14:53
Wenn der Präsident der Türkei sagt: Entweder ihr liebt das Land oder ihr verlasst ist, was soll man den dazu Sagen? Demokratie?
Täglich hört man auch von türkischen Menschen, ****Deutschland, Kartoffel Land etc.
sagt die Merkel: So ihr liebt Deutschland oder ihr verlasst es! Nein, sie bemühen sich dan eher um ein besseres zusammen leben.

Manchmal frage ich mich Wer ist an der Regierung: Der Ministerpräsident oder der Generalstabschef?

Obwohl, beide sind schlimm genug!


melden
Abu-Haydar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Terrorist oder Widerstandskämpfer?

27.03.2009 um 15:04
Wenn er sagt " Liebt es oder verlasst es", dann ist es im Vergleich nicht so schlimm, wie er einst mal sagte: "Selbst wenn die Kurden in Argentinien einen Staat gründen, dann würden wir sie sogar dort bekämpfen".


melden
Abu-Haydar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Terrorist oder Widerstandskämpfer?

27.03.2009 um 15:07
@MazlumDogan


melden
MazlumDogan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Terrorist oder Widerstandskämpfer?

27.03.2009 um 15:30
Ata, ich glaube nun heißt er Arda, weil er das mit seinem Opa: ''Kürt ver Ermeni birbirini siktiler suc bizde Kaldi''
Deutsch: Kurden und Armenier haben sich gegenseitig gefickt und nun ist die Schuld bei uns hängen geblieben.
gesagt hat. Und Ata hat mir das auch mal gesagt, ich glaube nicht das das zufall ist ;)

Er sagte mal zu mir, dass die Türkei sehr schlau ist und mit einem Stein 2 Vögel herunterholt. (Türkisches Sprichwort)

Kurden, die in der Türkei ihren Wehrdienst machen, werden speziell in die PKK-Region gebracht und dort ''geopfert''.
Die Türkei schickt extra Kurden zu der PKK und lasst sie Kämpfen und die Türkei macht so oder so Kurden weniger.


melden

Terrorist oder Widerstandskämpfer?

27.03.2009 um 15:45
@Abu-Haydar
Abu-Haydar schrieb:Die Natopartner der Türkei, wie auch die Leute, die eine Interesse daran haben, dass die Türkei in die EU kommt, haben durch Eingeständnisse akzeptiert, dass die PKK terroristisch ist.
Das kann man nicht "pauschalisieren", denn immerhin ist die PKK z.B. in Österreich ebenfalls als Terrororganisation eingestuft und das wahrlich nicht aus Gründen der Bertrittsverhandlungen. Sicherlich hast Du teils Recht aber ich würde hier nicht verallgemeinern.
Abu-Haydar schrieb:Ich glaube, dass in den NON- EU -Ländern in Europa, wie die Schweiz z.B die PKK als NON-Terroristico eingestuft ist.
Nun ja, das rührt aber auch nur daher, dass die Schweiz keine solche Liste führt. ;)


melden
MazlumDogan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Terrorist oder Widerstandskämpfer?

27.03.2009 um 15:50
@22aztek

Naja, Wenn die Türkei druck macht, schließt man in Europa die Kurdischen Fernsehsender.
Und wenn dann dieses EU-Land die PKK als terroristisch einstuft und auf die Forderungen der Türkei wirklich eingeht und auch in Europa sie 'unterdrückt' ist es wohl kein Zufall das dann welche EU-Länder Interesse an ein Beitritt haben.


melden

Terrorist oder Widerstandskämpfer?

27.03.2009 um 15:55
@MazlumDogan

Das ist mir klar, aber trotzdem gibt es vorallem andere Gründe für eine derartige Einstufungen, denn immerhin macht die PKK ihrem "Beinamen" -Terrorganisation, alle "Ehre".


melden

Terrorist oder Widerstandskämpfer?

27.03.2009 um 16:06
Tja die PKK nimmt die gleiche stellung ein wie die Hamas sie ziehen auch die gleichen dinger durch ,Kurdische Fernsehsender wird man nicht so leicht schließen können es sei den man kann es nachweißen das sie der PKK gehören.


melden
ihamdulillah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Terrorist oder Widerstandskämpfer?

27.03.2009 um 16:17
Ich bin dafür das man die wahren Terroristen der Menscheit in Rechenschaft zieht.
Ich würde ein Internationales Gerichtshof erstellen, dass alle Menschen auf der gesammten Welt jagd, die Verbrechen gegen die Menschlichkeit begangen haben und sie unabhängig von ihrem Sozialen Stand hinzurichten.

Ihre namen wären, Barack Obama (zukünftiger Mörder von zehtausenden Menschen), Angela Merkel, Sarkozy, Erdogan, Milosevic, fast alle vergangenen Deutsche Bundeskanzler (ohne Deutschland wäre es auf der gesammten Welt zu deutlich weniger Einsätzen von Giftgas gegen Zivilbevölkerung gekommen), und viele andere Staatsoberhäupter, aber auch Chefs von riesigen Konzernen (auf ihr Wirken sterben hundertausende Menschen auf der gesammten Welt), usw...

Nein, man wird zu Terrorist wenn man sich auflehnt gegen die obengenannten Satansdiener, doch in Wahrheit ist man Freiheits/Widerstandskämpfer für Gott und Recht, man kämpft gegen Ungerechtigkeit auf der gesammten Welt!

ETA, PKK, LTTE, IRA, FARC usw. sind alles Organisationen deren Grund für ihr Gewaltsames Verhalten schon z.T. vor hunderten Jahren ausgelöst wurde, und sie nichts wirklich dafür können, logisch oder nicht? selbst ein Hund wehrt sich wenn man ihn angreift :-))


melden
MazlumDogan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Terrorist oder Widerstandskämpfer?

27.03.2009 um 16:28
@informer

Oder man schließt die Kurdischen Kanäle wie in diesem Fall, die die wahren Bilder und Videos zeigen, was das Faschistische Türkische Staat macht.

Vergleichen wir mal:

Die PKK Seite genauer HPG berichtet alles genau, http://www.hpg-online.com/ger/
Wann wo was passiert.
Bei der TSK ( Türkische Armee) sieht man gar nichts, wo wann was die tuen.
Wenn die PKK offen sagt da und hier gab es ein Bomben hagel, zeigt das auch, das die PKK die Kontrolle in den Bergen und in den Regionen hat. Da nun mal sowas zensiert in der Türkei ist und RojTV über das Leben der Guerilla, Operation, Statistiken und Wahrheiten berichtet und natürlich viel mehr, will die Türkische Regierung diesen Sender nicht haben. Den das Volk soll nicht die Wahrheit des Türkischen Regimes wissen.


melden
Anzeige
MazlumDogan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Terrorist oder Widerstandskämpfer?

27.03.2009 um 17:07
@arda



Du hast dein Bild rausgeholt und den Satz: Kurdistan+USA+Israel= Terror auch..hmm..

Das heißt PKK und das weißt du ganz genau ;) schließlich werden ja nach euren Türkischen Medien jede Woche min. 15 ''Terroristen'' getötet. Und die PKK ist ja das Hauptthema.

So nun weiter:
arda schrieb:Soso, die Pekacka kämpft für die Rechte der Kurden, indem sie kurdische Dörfer massakriert,


melden
277 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
EU Beitritt der Türkei?1.530 Beiträge
Anzeigen ausblenden