weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Miltärische Mobilmachung in USA?

273 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Krieg, Soldaten, Dritter Weltkrieg, WW3, Mobilmachung, Mobilisierung
trainman1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Miltärische Mobilmachung in USA?

28.11.2008 um 19:52
@StUffz

Ich sage ja nichts gegen deine Haltung. Du hast ja Recht das diese Mobilmachungsthese völliger Nonsense ist. Aber es ist nicht schön zu sagen, dass ginge von infokrieg.tv aus. Das war deine Behauptung. Ich möchte das du zumindest das richtig stellst!


melden
Anzeige
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Miltärische Mobilmachung in USA?

28.11.2008 um 19:52
@trainman1

Keiner sagt hier, das man Infokrieg oder ähnlichen Seiten alles unkritisch abkaufen sollte, aber viele tun es trotzdem. Es ist nunmal so, das der Mensch diejenigen Nachrichten bereit ist zu glauben, die sein Weltbild unterstützen und sie nicht nach Plausibilität beurteilt.


melden

Miltärische Mobilmachung in USA?

28.11.2008 um 19:53
nö,
von denen geht soviel Unsinn aus, da ist das auch nicht wild


melden

Miltärische Mobilmachung in USA?

28.11.2008 um 19:55
@Obrien
@djs4000

Ich glaube er meint dieses hier:

Wikipedia: Uranmunition


ja gut, die vermutung liegt nahe, nur

a) ist es kein geheimnis, dass israel DU-munition benutzt und
b) warum sagt man dann nicht einfach "uranmunition" sondern produziert die sinnfreie mißgestalt des wortes "uranstreubomben" ? :)

fragen über fragen.

ich denke das hier

... Besonders hinterhältige Waffen, die zwar keinen militärischen Sinn und Zweck ergeben, aber diejenigen die sie einsetzen als besonders bööööse darzustellen


ist die antwort.

nachtrag:

ich hab mal den entsprechenden artikel in der quelle gelesen. es dreht sich hier scheinbar um die gbu-28. nun, abgesehen von kopfschmerzen ziehe ich nur eines daraus: jede einzelne information zu diesem waffensystem im artikel ist falsch. und selbst wenn man das nicht wissen sollte: weniger als 5 minuten google reichen.


melden

Miltärische Mobilmachung in USA?

28.11.2008 um 20:00
infokrieg.tv ist doch genau das, was sie vorgeben zu bekämpfen.
die artikel mögen ja mit einer menge fragezeichen und andeutungen noch akzeptabel sein, aber wer mal einen blick ins forum wirft, der kann sehen, dass es da hauptsächlich darum geht, der offiziellen version um jeden preis zu widersprechen und das ganze irgendwie in verbindung mit der hochfinanz zu bringen.

bei manchen threads dort habe ich wirklich das gefühl, dass die meisten quellen ohne weiteres akteptiert werden, solange sie nicht schon so populär sind, dass man sie wieder den konzernmedien zuordnen müsste.

natürlich finden sich auh die üblichen "alternativen" theorien in diesem forum(siehe link).
http://www.forum.infokrieg.tv/viewtopic.php?t=2828
die letzten vier seiten sind mit vielen interessanten links von experten wie schulze-rohnhof bestückt.


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Miltärische Mobilmachung in USA?

28.11.2008 um 20:01
@djs4000

Das ist noch gar nichts! die hysterische Oma meiner Exfreundin glaubte in der Zeitung gelesen zu haben, im Irak seien Atomwaffen eingesetzt worden....

Selbst Engelszungen hätten ihr den Unterschied zwischen angereicherten und abgereicherten Uran nicht begreiflich machen können.


melden

Miltärische Mobilmachung in USA?

29.11.2008 um 11:47
Du bist nun gemeldet Stuffz. Absolute scheiße ist eine Wortwahl die einfach unter aller Sau ist. Absolut scheiße ist die Berichterstattung der konzernmedien!
Und ja es wurden Uranstreubomben eingesetzt. Fakt! Frag mal die Menschen im libanon!
Und das wiederrum heisst auch nicht, dass alle Israelis böse sind. Übrigens gibt es in Israel auch Anhänger von infokrieg! Wie kommt denn das, da ja für infokrieg immer böse ist?
------------------------------------

Wo denn gemeldet, bei Infokrieg? Hui, haben die was gegen Freie Meinungsäußerung und kritischem Hinterfragen.

Im Überigen dürfte Infokrieg mir ja mal so eine Uran STreubombe zeigen, Ist mir bisher nicht ungergekommen.

Kenne Lediglich Uran Penetratorpfeil als Panzermun, als auch als Munition für die 30mm Kannonen des AH64 Apache und der A 10 Warthog.

zumal im Libanon schlichtweg Ziele für Uranmunition fehlten, da es 99% ungepanzerte Ziele waren.


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Miltärische Mobilmachung in USA?

29.11.2008 um 12:53
@Fedaykin

Ach, das kann gut sein, das die tatsächlich Uranmunition verwendet haben, schliesslich hat die IDF ihr Munitiuonslager mal, ordentlich entrümpelt.


melden

Miltärische Mobilmachung in USA?

29.11.2008 um 13:17
Uranmunition ist zu teuer zum Entrüppeln, wenn dann schmeißt man alte Freifallbomben ect ab. Und wie gesagt Uranbomben ala Uranmunition gibt es nicht.


melden

Miltärische Mobilmachung in USA?

29.11.2008 um 16:02
Die haben wohl Streubomben eingesetzt, aber das macht man ja schonmal.
Selbst unsere Tornados haben doch diese Flächenverwüstungscontainer unterm Bauch hängen wenns Not tut. Und der Marswerfer hat diese Raketen, die ein Fussballfeld einebnen.
Allerdings macht Streumunition in Form von Uranbomben wenig bis überhaupt keinen Sinn.

Gibbet nur als Penetrator für halbharte und harte Ziele.

Was meine Ausagen zur Schwachsinnspropaganda wieder mal untermauert.
Ich wiederhole es also nochmal.
Was Infokrieg.tv verzapft ist absolute Scheisse, ist leider nicht anders zu beschreiben.
Wer sich mal schleunigst irgendwo eintschuldigen sollte wäre Infokrieg für gezielte Desinformation einzelnber User die scheinbar den Sinn für Realtität verloren haben.


melden

Miltärische Mobilmachung in USA?

30.11.2008 um 14:50
@trainman1

Äh, Infokrieg ist das deutsche Franchise von Infowars, Benesch, der Betreiber der von Infokrieg, ist nicht selten Autor für Infowars oder übersetzt Artikel für Jones.

Der Umstand das A. Jones diesen Hoax nicht nachgeplappert hat liegt wohl eher daran das Stadtmiller sein direkter Konkurrent ist in AUstin, Texas.

Wieder mal ein klassisches Beispiel wie ihr mit euren Quellen umgeht, kritisch ist das mit Sicherheit nicht.

mfg


melden

Miltärische Mobilmachung in USA?

30.11.2008 um 14:54
Kann mir vielleicht jemand in einer mail sagen was das zu bedeuten hat diese Mobilmachung ?


melden

Miltärische Mobilmachung in USA?

30.11.2008 um 15:10
Es gibt sie nicht,ein Hoax wie so vieles aus dem Hause der Verschwörungstheoretiker.Du musst nicht immer die grössten Brötchen kaufen,die sind luftig und substanzlos


melden

Miltärische Mobilmachung in USA?

30.11.2008 um 15:43
@ChamplooMK2
ChamplooMK2 schrieb:Der Umstand das A. Jones diesen Hoax nicht nachgeplappert hat liegt wohl eher daran das Stadtmiller sein direkter Konkurrent ist in AUstin, Texas.
Jones hat die Story auch aufgegriffen, allerdings mit dem Verweis, dass man erst noch genauere Informationen bräuchte, was ihn aber nicht davon abgehalten hat sofort mal munter rumzudeuten.



melden

Miltärische Mobilmachung in USA?

30.11.2008 um 17:09
@Larry08

Ah, muss er erst die letzten 2 Tage nachgeholt haben, zuvor hab ich regelmässig da drüben nach geschaut....oder schlicht übersehen bei dem ganzen dreck ;) .

Im Endeffekt nicht überraschend IMO.

mfg


melden
housedogge
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Miltärische Mobilmachung in USA?

02.12.2008 um 14:04
Pentagon to Detail Troops to Bolster Domestic Security
Washington Post

Das klingt doch sehr interessant.


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Miltärische Mobilmachung in USA?

02.12.2008 um 14:14
Und was hat der Artikel mit Generalmobilmachung zu tun? Dort wird lediglich darüber berichtet, das die Ausstattung der Nationalgarden mangelhaft sei und dort etwas verbessert werden müsste.


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Miltärische Mobilmachung in USA?

02.12.2008 um 14:16
Und darüber das sich Bürgerrechtsbewegung über den Inlandseinsatz von regulären Truppen aufregen, was ja auch deren gutes Recht ist und hierzulande ähnlich geschah, völlig zurteccht meiner Meinung nach.


melden
housedogge
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Miltärische Mobilmachung in USA?

02.12.2008 um 14:26
Obrien schrieb:Und was hat der Artikel mit Generalmobilmachung zu tun?
Indirekt hat der Artikel auch etwas damit zu tun.Mobilmachung bedeutet für mich nichts anderes als Ausbildung,Modernisierung bzw Bereitstellen von Menschlichem Material.Ist halt Auslegungssache...Daher finde ich die Entwicklung in den USA sehr interessant.


melden
Anzeige
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Miltärische Mobilmachung in USA?

02.12.2008 um 14:36
Nein, das ist keine Auslgeungssache! Mobilmachung bedeutet etwas völlig anderes, als Truppen auszubilden! Wenn wir Begriffe einfach umdefinieren, wie es uns passt, kann ich wirklich alles erklären!


melden
223 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden