weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geht da in Indien vor sich?

1.093 Beiträge, Schlüsselwörter: Terror, Vergewaltigung, Indien, Pakistan, Vergewaltiger, Mumbai

Was geht da in Indien vor sich?

26.12.2012 um 15:20
@RuleHenderson
Dass es nicht der Kultur entspricht zeigen ja eigentlich die Demonstrationen.

Naja weiss nicht ob in Deutschland nen Bus mehr als ne Stunde Fahrplanwidrig in Berlin rumkurven könnte.


melden
Anzeige

Was geht da in Indien vor sich?

26.12.2012 um 16:46
@Glünggi

Eben.
Ich meinte eher das da niemand eingeschritten ist


melden

Was geht da in Indien vor sich?

26.12.2012 um 16:50
@RuleHenderson
Ich vermute halt dass die aus dem Bus geflüchtet sind, falls da noch Pasagiere waren, dass die dann zur Polizei gerannt sind und die hat sich einfach zuviel Zeit gelassen.
Das würde den Unmut erklären... aber ist blos ne Annahme..den genauen Hergang der Vergewaltigung kenn ich ja nicht.


melden
karliah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geht da in Indien vor sich?

27.12.2012 um 15:56
RuleHenderson schrieb:Durch dein LOL nimmt niemand ernst was du schreibst, nur als tipp.
Du weißt doch genauso wenig wie der Polizist verletzt worden ist ;) Außerdem sind gewaltsame Proteste gegen ein Verbrechen ein Widerspruch. Ok dadurch werden die Täter richtig bestraft, da Druck von außen besteht, jedoch wird sich so die Gewaltspirale niemals schließen.
Interessiert mich nicht die Bohne, schließlich werden hier ja Beiträge ernst genommen, in denen die Vergewaltiger verharmlost werden und ein gewalttätiger Polizist, der wahrscheinlich in seinem Leben noch nie ein Vergewaltigungsopfer ernst genommen hat, der gestorben ist mit einem Opfer von brutalster Vergewaltigung gleichgesetzt.

Die Proteste waren friedlich, bis die Polizei zum Einsatz kamen.

Vergewaltigung ist in Indien an der TAGEsordnung, es entspricht aber mal vollkommen der Kultur. Vergewaltigung von Frauen durch Männer. Frauen sind dort einen Scheiß wert. Nicht alle Männer sind Vergewaltiger, natürlich (siehe männliche Demonstranten), aber alle Vergewaltiger dort sind Männer.

Aber hier ist es den Leuten ja wichtiger, so spekulieren, ob der Vergewaltigerabschaum evtl. betrunken war (oaah, aber ich will ja NICHTS verharmlosen, ne!?), als er mit für mich relativ eindeutiger Tötungsabsicht die Metalstange in ihren Leib stieß und sie ihrer Eingeweide großtails entledigte.

Ob sie durchkommt ist IMMER noch ungewiss!

Aber danke, dank euch schließe ich pünktlich zum Jahresende mal wieder mit der Menschheit, vor allem mit dem männlichen Teil, ab. :)

Die Proteste sind im Übrigen nicht auf diesen einen Fall beschränkt, sie sind gegen die Vergewaltigungskultur und den Frauenhass des Landes gerichtet.


melden

Was geht da in Indien vor sich?

27.12.2012 um 18:33
Die Inderin, die von sechs Männern brutal vergewaltigt worden war, ist zur medizinischen Behandlung nach Singapur geflogen worden.
Die junge Frau sei am Morgen in einer Spezialklinik für Organtransplantationen angekommen, erklärte Indiens Gesundheitsminister Ghulam Nabi Azad. Ihr Zustand sei kritisch, aber stabil. Innenminister Sushil Kumar Shinde erklärte, die Regierung übernehme die Kosten für die Behandlung.
Die junge Frau wurde bereits mehrfach operiert, wobei die Ärzte ihr einen Teil des Darms entfernten. Die Mediziner in Indien erklärten am Donnerstag, sie könnte eine Organtransplantation benötigen.

In der Hauptstadt Neu Delhi demonstrierten am Donnerstag – den zehnten Tag in Folge – wieder mehrere hundert Menschen für mehr Rechte für Frauen. Mehrere hundert Polizisten blockierten erneut die Strassen, die zum Regierungsviertel führten. Ausschreitungen gab es nicht.

Die Regierung hat unterdessen eine ganze Reihe von Massnahmen für mehr Sicherheit erlassen. So sollen nachts mehr Polizisten in Gegenden patrouillieren, die als unsicher gelten. In Bussen werden zudem mehr Beamte in Zivil eingesetzt.

Ausserdem soll es ab Januar beschleunigte Gerichtsverfahren für Vergewaltigungen geben. Ein Komitee untersucht, ob die Höchststrafe für Vergewaltigungen von lebenslanger Haftstrafe zur Todesstrafe verändert werden kann.
http://www.srf.ch/news/international/indisches-vergewaltigungsopfer-nach-singapur-gebracht


melden

Was geht da in Indien vor sich?

27.12.2012 um 22:18
@karliah
Bist du inder/inderin weil du so genau über die Situation bescheid weißt?
Und was soll dieser angriff auf den"männlichen" teil der menscheit?

Ich bin ein mann und verabscheue vergewaltigung und hab auch nicht vor sie zu verhamrlosen


melden
karliah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geht da in Indien vor sich?

28.12.2012 um 00:10
@oiwoodyoi
Angriff (dass ich nicht lache) auf den männlichen Teil der Menscheit? Weshalb die Anführungszeichen?

Der männliche Teil der Menschheit greift tagtäglich den weiblichen Teil der Menschheit (und sogar einen Teil der männlichen) an, und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Das ist eine Tatsache, richte deinen Ärger darauf, und nicht auf die, die die Tatsachen aufzeigen. Wie toll, dass du Vergewaltigung verabscheust. Das sollte jeder vernünftige Mensch tun, aber vor allem Männern ist das oft vollkommen schnurz. Also bitte verzeih mir, wenn ich dir dafür keinen Orden verleihen möchte.

Es reicht, sich über Indien und die Situation der Frauen dort zu informieren, um sich ein Bild darüber machen zu wollen. Aber das ist ja ekliger Feminismus und für die meisten daher leider abschreckend.

Ein anderes Vergewaltigungsopfer aus Indien hat sich gerade das Leben genommen, weil die Situation für sie so aussichtslos war.

http://www.thehindu.com/news/states/other-states/gangrape-victim-ends-life-due-to-police-apathy-in-punjab/article4246092...

Weil den Leuten es nämlich scheißegal ist, wenn Frauen vergewaltigt werden.


melden
Johncom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geht da in Indien vor sich?

28.12.2012 um 00:24
karliah schrieb:Die Proteste sind im Übrigen nicht auf diesen einen Fall beschränkt, sie sind gegen die Vergewaltigungskultur und den Frauenhass des Landes gerichtet.
@karliah
Frauenhass .... ?
Haben die Inder nicht.
Womit sie von aussen konfrontiert werden, das schon Jahrzehnte ist das Bild der unabhängigen Frau, die er erst über Hollywood Filme kennenlernte. Also die westliche weibliche Person wird in Indien noch nicht ganz verstanden bzw missverstanden.

Die Frau als Mutter ist absoluter Mittelpunkt und hoch geachtet.
Indien hatte schon früher als westliche Nationen eine Präsidentin.
Anders als im Westen ist in der Religion Gott immer auch in weiblicher Form dargestellt.

Nur weils mir gerade auffällt:
karliah schrieb:Angriff (dass ich nicht lache) auf den männlichen Teil der Menscheit? Weshalb die Anführungszeichen?
Wenn man 'weiblich' in Anführungszeichen setzt, lachst Du dann auch ?
karliah schrieb:Weil den Leuten es nämlich scheißegal ist, wenn Frauen vergewaltigt werden.
Den Leuten die im Moment demonstrieren ?


melden
karliah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geht da in Indien vor sich?

28.12.2012 um 00:36
Johncom schrieb:Wenn man 'weiblich' in Anführungszeichen setzt, lachst Du dann auch ?
Darüber habe ich doch gar nicht gelacht.
Johncom schrieb:Den Leuten die im Moment demonstrieren ?
Stell dich doch nicht so an. Den Leuten, die etwas zu sagen haben natürlich. Vielleicht ändert sich durch die Proteste ja etwas.

Zum Rest sag ich nur: Ignorance is bliss.


melden

Was geht da in Indien vor sich?

28.12.2012 um 00:43
Johncom schrieb:Die Frau als Mutter ist absoluter Mittelpunkt und hoch geachtet.
Die Frau als Tochter ist oft teuer und unerwünscht.

http://www.tagesspiegel.de/politik/international/abtreibungen-indiens-unerwuenschte-toechter/1001676.html

http://www.zeit.de/2012/12/Indien-China-Geschlechtermord (4 Seiten)


melden
Johncom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geht da in Indien vor sich?

28.12.2012 um 01:04
Odyssa schrieb:Die Frau als Tochter ist oft teuer und unerwünscht.
@Odyssa
Die Schattenseite im modernen materialistischen Indien:
Die alter Tradition der Mitgift lässt auf hohen Zuverdienst spekulieren.
Ich war oft in Indien und weiss, ein einfacher Bauer mit vielleicht einer Verdiensterwartung von 1000,- Euro im Jahr muss ca 10 000 - 20 000 Euro mitbringen um nur eine seiner Töchter zu verheiraten.

Töchter sind nicht unerwünscht - sie sind nur nicht lukrativ.

Die Tradition der Mitgift ist uralt und hatte sicher einen Zweck, aber heute dank der Cleverness des geldverleihenden Marktes werden astronomische Forderungen ausgehandelt.
Wann macht die indische Frauenbewegung Schluss mit diesem Wahnsinn !


melden

Was geht da in Indien vor sich?

28.12.2012 um 11:24
@karliah
Frau schwarzer sie benehmen sich gerade so als wären männer für all das übel da welt verantwortlich.

Und mir schon klar das ich ich dafür keinen Orden bekommen kann weil es ja selbstverständlich ist, aber anstatt hier im Forum zu schreiben und dich zu beschweren das nichts passiert könntest du doch nach Indien gehen und direkt eingreifen und den frauen dort helfen


melden

Was geht da in Indien vor sich?

28.12.2012 um 12:06
@Johncom
Johncom schrieb:Töchter sind nicht unerwünscht
Schau dir doch meine Links an, das Wort "unerwünscht" bezog sich auf die abgetriebene weibliche Föten und ermordete weibliche Babys. Ja, sie sind nicht lukrativ.
Wobei die Abtreibungen bei jenen, die die Ultraschall Untersuchungen bezahlen können, statt finden und die Babytötung eher bei den ganz armen Menschen.
Hier noch etwas mehr englischsprachige Info.
http://www.bbc.co.uk/news/world-south-asia-13264301
Wikipedia: Sex-selective_abortion#India
http://www.guardian.co.uk/world/2011/may/24/india-families-aborting-girl-babies

 52837788 india census464x262


melden
karliah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geht da in Indien vor sich?

28.12.2012 um 13:27
@oiwoodyoi
oiwoodyoi schrieb:Frau schwarzer sie benehmen sich gerade so als wären männer für all das übel da welt verantwortlich.
Ich danke für dieses unangebrachte Kompliment. Ich habe wohl kaum den Einfluss und die Lebenserfahrung einer Alice Schwarzer, geschweige denn deren Leistungen erbracht.

Und ja, Männer sind leider für das Übel der Welt verantwortlich. Es gibt keine Matriarchate auf der Welt, Männer haben die Zügel in der Hand. Noch einmal, beschwer dich nicht bei mir, dass die Dinge snd wie sie sind.
oiwoodyoi schrieb:Und mir schon klar das ich ich dafür keinen Orden bekommen kann weil es ja selbstverständlich ist, aber anstatt hier im Forum zu schreiben und dich zu beschweren das nichts passiert könntest du doch nach Indien gehen und direkt eingreifen und den frauen dort helfen
Wenn du's mir finanzierst, gerne. Warum machst du's nicht? Auch kein Geld, oder? Keine Zeit?? Kommt mir bekannt vor.

Echt ey, manche haben vielleicht Nerven. Lach mich kaputt. :D


melden

Was geht da in Indien vor sich?

28.12.2012 um 13:39
@karliah
Ich behalte meine gedanken jetzt lieber für mich

Geh arbeiten und finanzier es dir selbst, und ich gehe nicht nach Indien weil ich keine lust habe es sei den Indien wird wieder eine unserer Kolonien dann könnte es sein das ich nach indien gehe


melden
karliah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geht da in Indien vor sich?

28.12.2012 um 13:49
@oiwoodyoi
Du gibst wirklich einen Mist von dir. Es geht hier weder um mich sondern um Alice Schwarzer sondern um weibliche Vergewaltigungsopfer in Indien, wegen derer protestiert wird. Aber dir ist mehr daran gelegen, über meinen Männerhass zu weinen, der dich scheinbar persönlich angreift.

http://www.thestatesman.net/index.php?option=com_content&view=article&id=436541&catid=36

Es ist kein Einzelfall.

Männer entscheiden sich dazu, Frauen und Mädchen zu vergewaltigen. Sie entscheiden sich dazu. Niemand zwingt sie. Männliche Gewalt. Sprecht es endlich mal aus, nur so kann etwas dagegen getan werden. Die Dinge müssen einfach beim Namen genannt werden.


melden

Was geht da in Indien vor sich?

28.12.2012 um 13:51
@karliah
Ich weine nicht darüber ich finde ihn befremdlich, hass bringt niemanden etwas.

Und das vergewaltigungen nicht passieren dürfen ist mir klar nur nicht jeder vergewaltiger entscheidet sich dazu viele sind auch krank, und ja auch diese geisteskranken gehören für solche verbrechen bestraft wie jeder andere, und ja auch die strafen für vergewaltigungen sind viel zu milde


melden
karliah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

melden

Was geht da in Indien vor sich?

28.12.2012 um 16:08
@karliah
ich hoffe dein weltbild wurde nicht zerstört ich sehe auf den fotos personen jeden geschlechts, vll sogar ein paar unberührbare


melden
Anzeige
Hansi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geht da in Indien vor sich?

28.12.2012 um 16:45
@karliah
karliah schrieb:Und ja, Männer sind leider für das Übel der Welt verantwortlich.
Um es etwas zu präzisieren: Das Übel der Welt ist männlich, weiß, heterosexuell, nicht geschieden und geht täglich arbeiten.


melden
163 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden