weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geht da in Indien vor sich?

1.093 Beiträge, Schlüsselwörter: Terror, Vergewaltigung, Indien, Pakistan, Vergewaltiger, Mumbai

Was geht da in Indien vor sich?

30.12.2012 um 16:24
@Thawra

Selbst wenn an diesen sechs en Exempel statuiert wird, bezweifle ich, daß sich das Ganze bis ins hinterletzte Dorf rumspricht, in dem Frauen nach wie vor Freiwild sind, Witwen verbrannt werden, weibliche Säuglinge getötet werden, junge Mädchen noch vor der Pubertät verkauft und verheiratet werden ...


melden
Anzeige

Was geht da in Indien vor sich?

30.12.2012 um 16:33
Dann bleibt die Frage, was kann der Einzelne tun wenn die Gemeinschaft versagt!?


melden

Was geht da in Indien vor sich?

30.12.2012 um 16:33
@Thalassa

Es gab ja auch diese entzückende Idee vom 'naming and shaming'. Mal abgesehen davon, dass das einfach nicht evidenzbasiert ist, sondern rein emotionalisiertes Reagieren, und meiner Meinung nach ziemlich direkt in die falsche Richtung geht (prinzipiell gesprochen) - abgesehen davon trifft das alles das Problem überhaupt nicht.

Ich hab gehört, ca. 80% aller Fälle würden gar nicht angezeigt. Von denen, die angezeigt werden, kommt wohl nur ein Bruchteil zu einer Gerichtsverhandlung, und von denen wiederum kommt wohl nur ein Bruchteil zur Verurteilung der Vergewaltiger.

Also wie genau soll jetzt härtere Bestrafung und 'naming and shaming' und alle ähnlichen Entwürfe irgendwas bringen, wenn fast alle Fälle gar nie dort hingelangen??


melden

Was geht da in Indien vor sich?

30.12.2012 um 16:42
@Thawra

Ich gehe mal sogar soweit, daß ich meine: Niemand in Indien, geschweige denn im Rest der Welt, hätte von diesem Fall etwas erfahren, wenn sie die arme Frau nicht halbtot und nackt auf die Straße geschmissen hätten.


melden

Was geht da in Indien vor sich?

30.12.2012 um 16:45
@Thalassa

Inzwischen sogar ganz tot... :(

Das denke ich auch. Ich frag mich auch, wie sich die Menschen hierzulande das eigentlich vorstellen - dass das jetzt ein ganz besonderer Fall war, oder wie? Glaube ich nicht. Vielleicht besonders brutal, aber Indien hat über 1,2 Milliarden Einwohner - ähnliches passiert ziemlich sicher jeden Tag. Und es ist ja schön, dass jetzt alle so mitfühlen, aber es wäre um einiges effizienter, wenn sich das 'Tagesgeschäft' verbessern würde, als dass sich jetzt alle auf diesen einen Fall stürzen.


melden

Was geht da in Indien vor sich?

30.12.2012 um 17:09
@Thawra
Thawra schrieb:Inzwischen sogar ganz tot... :(
Ja natürlich - ich meinte damit, als sie sie vor aller Augen auf die Straße geworfen haben, war sie "halbtot" . Hätten sie sie einfach im Bus liegen gelassen, hätte wohl niemand je etwas davon auch nur gehört!
Thawra schrieb: aber es wäre um einiges effizienter, wenn sich das 'Tagesgeschäft' verbessern würde
Wenn ich nicht ganz falsch liege, gilt ja das Kastensystem (Kastenwesen) auch schon im staatlichen Bereich als für nichtig und "abgeschafft", und? Was hat es gebracht?
Zwar werden zum Beispiel den "Unberührbaren" oder "Kastenlosen" bestimmte Posten in staatlichen Behörden mittlerweile zugestanden, aber das System an sich hat sich doch nicht geändert. Nach wie vor hat die intellektuelle Elite der Hochkastigen das Sagen, und andere - Frauen schon garnicht - kaum einen Zugang zu Bildung.
Wie will man auch in einem Land von dieser Größe und mit der Bevölkerungszahl solche Veränderungen durchsetzen? Das dauert Generationen! Der größe Teil der indischen Bevölkerung lebt nach wie vor auf dem Land und lebt traditionell ...


melden

Was geht da in Indien vor sich?

30.12.2012 um 17:23
@Thalassa
Ja das dauert Generationen... hat auch bei uns Generationen gedauert.
Indien hat nun das Zeugs dazu einen grossen Schritt in diese Richtung zun unternehmen, wenn sie dran bleiben.
So kann das Denken ein anderes sein, wenn die heutige Jugend alt ist. Vielleicht noch nicht bis ins hinterletzte Kaff, aber wenigstens wie bei uns, zum grössten Teil.


melden

Was geht da in Indien vor sich?

30.12.2012 um 17:30
@Glünggi
Glünggi schrieb:Ja das dauert Generationen... hat auch bei uns Generationen gedauert.
Najaaaaaaaa, die Schweizerinnen dürfen auch erst seit ein paar Jahrzehnten wählen und meine eigene Mutter durfte nachm Krieg (wir kommen ja aus dem westlichen Teil Berlins) auch ohne Zustimmung meines Vaters weder arbeiten gehen, noch ein eigenes Konto eröffnen ;) .
...aber mal ganz ehrlich: Wenn ich mir solche Zustände, wie in Indien usw vor Augen halte, dann kommt mir diese "Frauenquote" bei uns noch viel lächerlicher vor, als vorher :D .


melden

Was geht da in Indien vor sich?

30.12.2012 um 17:40
@Thalassa
Naja aber Frauenrechtsbewegungen gibts ja auch schon 100 Jahre in Europa.
Auch bei uns gibts noch mehr als genug Männer die meinen, dass eine Frau hinter den Herd gehört oder der Meinung sind, dass eine Frau weniger zu verdienen hat bei gleicher Leistung.
Aber es hat sich mittlerweile in der breiten Bevölkerungsschicht verankert.
Dieser Prozess könnte dank Internet in Indien sogar etwas schneller von statten gehn als bei uns.
Auch in Anbetracht dessen, dass die gehobenere Schicht Indiens durchaus global lebt.
Bollywood könnte viel dazu beitragen.... sie ereichen die Leute am besten.


melden

Was geht da in Indien vor sich?

30.12.2012 um 17:53
Könnte....


melden

Was geht da in Indien vor sich?

30.12.2012 um 18:02
@Glünggi
Glünggi schrieb:Auch bei uns gibts noch mehr als genug Männer die meinen, dass eine Frau hinter den Herd gehört oder der Meinung sind, dass eine Frau weniger zu verdienen hat bei gleicher Leistung.
Natürlich, aber vergleichen kann man es trotzdem im Grunde nicht mit den Zuständen, die in Ländern wie Indien noch heute herrschen.
Dort werden ja nicht nur Frauen und Mädchen diskriminiert und wie der letzte Dreck behandelt, sondern ganze Bevölkerungsschichten!


melden

Was geht da in Indien vor sich?

30.12.2012 um 18:13
@wrentzsch
Ja "könnte".... kann ja nicht hellsehen.
@Thalassa
Ja ich weiss in Indien siehts halt im Moment auf verschiedenen Ebenen nicht prikelnd aus... von der Selbstmordrate indischer Bauern haben wir noch gar nicht gesprochen... aber es darf ruhig auf eine änderung gehofft werden, auch wenn das halt noch Jahre dauert...
«Unsere eigene Unfähigkeit starrt uns ins Gesicht», twitterte die bekannte Bollywood-Schauspielerin Shabana Azmi, nachdem sie vom Tod der Studentin heute Morgen in einer Klinik Singapur erfahren hatte. «Möge ihr Schicksal der Weckruf sein, den unser Land braucht. Wir müssen in uns gehen.»


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was geht da in Indien vor sich?

31.12.2012 um 20:08
"Nach Tod von Studentin
Indische Regierungspartei erwägt Kastration von Vergewaltigern


Tausende fordern in Indien härtere Strafen für Vergewaltiger. Nach dem Tod einer Studentin wollen Demonstranten die Mörder der 23-Jährigen hängen sehen. Offenbar erwägt die regierende Kongresspartei, Sex-Täter chemisch zu kastrieren."

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/indien-regierungspartei-erwaegt-kastration-von-vergewaltigern-a-875236.html


melden

Was geht da in Indien vor sich?

01.01.2013 um 02:22
@nurunalanur
Kastration bringt nichts.. wurde in den USA schon getestet.
Bei der Vergewaltigung geht es um Erniedrigung und Machtausübung, das sexuelle ist nicht die Triebfeder. Kastrierte Straftäter quälen trotzem weiter.
Die Frau starb auch nicht aufgrund der Geschlechtsorgane der Vergewaltiger sondern aufgrund der Eisenstange. Will sagen, dass eine Kastration dieser Frau auch nicht das Leben gerettet hätte.


melden

Was geht da in Indien vor sich?

01.01.2013 um 16:51
Glünggi schrieb:Kastration bringt nichts.. wurde in den USA schon getestet.
Bei der Vergewaltigung geht es um Erniedrigung und Machtausübung, das sexuelle ist nicht die Triebfeder. Kastrierte Straftäter quälen trotzem weiter.
Nun ich weiß nicht ob das bei dem Fall in Indien auch so nach Schema F abgeleitet werden kann.

Das waren glaube ich keine Triebtäter


melden

Was geht da in Indien vor sich?

01.01.2013 um 17:15
@insideman
Naja ich denke mir einfach, dass diese Typen die Frau auch fertig gemacht hätten wenn sie keine ... du weisst schon... gehabt hätten.
Aber ja klar man kann nicht über alles ein Schema F legen, da hast schon recht.


melden

Was geht da in Indien vor sich?

01.01.2013 um 17:19
@Glünggi

Deutlich verringerte Rückfallquote

Die Bundesrepublik verteidigte den Eingriff zur Eindämmung eines "abnormen Geschlechtstriebs" mit dem Hinweis auf eine deutlich verringerte Rückfallquote. In ihrer am gleichen Tag veröffentlichten Stellungnahme verwies sie auf eine Untersuchung aus dem Jahre 1997, die 104 zwischen 1970 und 1980 kastrierte Sexualstraftäter betraf.

Dieser Studie zufolge wurden von ihnen drei Prozent rückfällig. In einer Kontrollgruppe von 53 Sexualtätern, die nicht chirurgisch kastriert wurden, wurde demnach fast jeder zweite rückfällig.


http://www.welt.de/politik/deutschland/article13880607/Deutschland-soll-Kastration-von-Sexualtaetern-stoppen.html


melden

Was geht da in Indien vor sich?

01.01.2013 um 17:31
@insideman
Ich kenn da ne andere, amerikanische, Studie, die aussagt dass eine Kastration eben nicht viel bringt.
Man ist ja aus nem gewissen Grund in den USA wieder davon weggekommen.
Darum find ich diese Studie hier auch etwas verwirrend.. da sie ja quasi das Gegenteil aussagt.
Aber verzeih mir nun bitte dass ich zu faul bin mir das aus dem Netz rauszusuchen.


melden

Was geht da in Indien vor sich?

01.01.2013 um 17:40
insideman schrieb:Dieser Studie zufolge wurden von ihnen drei Prozent rückfällig. In einer Kontrollgruppe von 53 Sexualtätern, die nicht chirurgisch kastriert wurden, wurde demnach fast jeder zweite rückfällig.
Dann sollte man vielleicht mal darüber nachdenken sowas auch einzuführen


melden
Anzeige

Was geht da in Indien vor sich?

01.01.2013 um 18:23
DerPunkt ist doch der-solange es eine konsequente strafrechtliche Ahndung von Notzuchtverbrechen mit entsprechender Verurteilung der Täter gibt und keine allgemeine gesellschaftliche Ächtung des Tatbestandes stattfindet ,werden auch exemplarische Bestrafungen in spektakulären Einzelfällen nichts ändern.


melden
380 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden