weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ministaat, wer macht mit ?

833 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Größenwahn, Mikronation, Scheinstaat
against_nwo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ministaat, wer macht mit ?

04.12.2008 um 21:38
@granulat
Was machst du sonst im Leben?
Wer bezahlt deine Wohnung, Strom, Gas, usw.?


melden
Anzeige
granulat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ministaat, wer macht mit ?

04.12.2008 um 21:43
Wohn doch zu HAUSE, und im März hab ich ne Arbeitsstelle, Arbeitsvertrag unterschrieben und bestätigung bekommen, dass er angekommen ist :P


melden
against_nwo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ministaat, wer macht mit ?

04.12.2008 um 21:46
So lange du zu Hause wohnst, lebst du doch in der Bedardsgemeinschaft deiner Eltern und diese zahlen die Miete usw., also warum solltest du nun mehr Geld bekommen?


melden
granulat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ministaat, wer macht mit ?

04.12.2008 um 21:53
Habe ich gesagt, dass ich mehr Geld möchte?


Will ich nicht! Wollen schon, aber brauche ich nicht.

ABer meine Zahnpasta, Medikamente(ok, werd, wenn ich alles beisammen habe, Zuzahlungsbefreit), aber die Medikamente kosten mich schon 20 EUro im Monat Fahrtkosten zu Bewerbungsgesprächen in teils 300 km entfernten Orten...Rasierzeug, Sprit zum Sozialamt in anderem Ort...


melden
granulat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ministaat, wer macht mit ?

04.12.2008 um 21:53
@against_nwo


Das Geld muß ich mir alles leihen


melden
against_nwo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ministaat, wer macht mit ?

04.12.2008 um 21:59
@granulat
Zuzahlungen betragen 2% und bei chronischer 1% des Einkommens also kann es mit deinen 20€ pro Monat schon nicht stimmen. Selbst eine Hartz IV-Emüfänger zahlt nur ca. 90€ im Jahr. Solltest mal zu deiner Krankenkasse gehen!


melden
granulat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ministaat, wer macht mit ?

04.12.2008 um 22:02
Hab ich doch schon geschrieben, wenn ich alle Kassenzettel mal beisammen habe, geb ich es der Krankenkasse. nehme ich mal in ANgriff...denn die Krankenkassenfrau sagte, es verfalle nichts. Aber wie das mal so ist, man muß sich selber in den Arsch beißen - sammel ich mal morgen alle Belege des letztesn Jahres...letztes Jahr war ich Student, so dürfte das was werden.


melden
granulat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ministaat, wer macht mit ?

04.12.2008 um 22:03
Und 20 Euro/Monat zahle ich!


melden

Ministaat, wer macht mit ?

05.12.2008 um 00:01
@shalomdariat
Da hast du eine tolle Erkenntnis. Cause & effect nennen wir es hier zu Lande, alles muss aufeinander aufbauen. Auch Wissen.
Oder ist das Kausalitaetsgesetz auch so eine fixe Idee, die in deiner Welt eigentlich nicht stimmt? Wenn du das bejahen solltest, war das mein letzter Kommentar zu deinen Texten, denn dann du bist zu wirklich jenseits von gut und boese ;-)

Du merkst an, dass die bisherigen Weltverbesserer meist nach ihren Taten untergingen und alles wieder schlimmer wurde. Soll ich das begruenden? Da hat jemand Symptombekaempfung betrieben. Wenn du etwas loswerden willst, hilft aber nur Ursachenbekaempfung.
Viele waren drauf und dran, aber im letzten Moment wurden Kompromisse vereinbahrt und die Wurzeln blieben unangetastet.
Klar, es gibt allerhand schoene Gesetze um die Symptome zu unterdruecken. Der Anblick der Peitsche reicht den meisten, manche aber versuchen sie zu umgehen und die Regeln zu aendern.
Es gibt eine Grundrsache, die destruktives Verhalten hervorruft. Sie heisst Konkurrenz und ich kenne nur zwei Moeglichkeiten ihrer Herr zu werden.

1.
Man schliesst sie von vornherein aus, zum Beispiel durch Besitzlosigkeit. Einen kleinen Staat zur Durchsetzung braucht es natuerlich trotzdem, es wird immer Abweichler geben.

2.
Man unterdrueckt sie mit Hilfe von Kontrolle.
Darauf laeuft unser System derzeit hinaus. Noch ein bisschen mehr Terror und Herr Schaeuble pflanzt jedem Microchips ein. Nicht zu vergessen, dass die Welt gefilmt werden muss und eigentlich sind wir ohnehin alle verdaechtig, also ab in den Knast!
Naja wir wollen nicht zu schwarz malen, aber darauf laufen Projekte wie der Patriot Act hinaus...


melden
shalomdariat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ministaat, wer macht mit ?

05.12.2008 um 00:28
@ch4nc3


cause & effects also hmm.......du kannst es nennen wie du willst das macht die Situation weder besser noch schlechter. Ich habe irgendwie das gefühl das du mich nicht verstanden hast. Liegt wahrscheinlich in meiner Ausdrucksweise

Ich bestreite garnichts in erster linie. Es gibt Gesetze ja. Auch das Gesetzt der Ursache&Wirkung herrscht mitten unter uns. Doch dabei vergisst du eines. Die Gesetze wirken nur auf uns weil wir sie als solches erkennen.

Menschen denken schon seit sehr sehr langer Zeit das sie es sind die diese Welt lenken und demendsprechend formen. Doch dem ist nicht so weil der Zyklus dessen, die Menschheitsgeschichte selbst, ein EINDEUTIGER beweis dafür ist(unter vielen). Die grösse dieser Ordnung kann man nicht erkennen wen man sich in diesem Systeme und Gedankengut befindet. Alles was man aus dieser Perspektive sehen kann ist das was wir heute sehen wen wir in die weite Welt hinneinblicken.

Doch das heisst nicht das es die Menschen nicht könnten, die Welt zu verändern. Die Welt würde dann nämlich gaaaanz gaaaanz anders aussehen wie sie heute ist. Doch sie können es letzeendlich nicht weil sie daran gehindert werden, mit JEDEN MITTELN!!

Einer dieser Mittel ist die Spaltung......das Gute und das Böse. Ein weiterer die Staatsformen und wieder ein weiterer die Religionen und wieder einer die Ethik usw. Alle dinge sind so vernetzt miteinander das sie von aussen Perfekt erscheinen. Ein Geniestreich so zu sagen. Befindet man sich jedoch in dieser Blase (der Welt mit all seinem Gedankengut) kann man nichts weiteres sehen als das was einem geboten wird von dennen ich schon einige aufgezählt habe und den schein in sich tragen worin wir selbst denken gedacht zu haben bzw etwas aus eigener Kraft vollbracht zu haben.


Viele Weltverbeser hatten verschiedene Lebensweisen und Ursachen damit sie zu dem geworden sind das sie am ende darstellten. Die Wirkung dessen ist ein weiteres Gedankengut welches die Gute seite darstellen soll um das gleichgewicht von gut und böse nicht zu stören. Den die Ordnung muss ja hinter der Fassade bestehen bleiben und das tut sie auch, weil sie PERFEKT ist.


Deine Aufzählung 1 und 2 sind doch das beste beispiel wie tief schon Menschen darin stecken. Sie kennen nichts anderes mehr als Staatsdenken, nichts anderes mehr als gut und böse, richtig und falsch, oben und unten und so weiter und so fort........
Deine Gedanken konnten sich nur entwickeln weil es diese Gedanken schon mal in irgendeiner Form gab und daraus sich leiteten und jetzt von sich denken es selbst egründet zu haben. Das heisst nicht das du falsch informiert bist oder jemand anderes die wahrheit kennt sondern nur das du ein teil des Systemes bist das so von anfang so gewollt ist um dieses Gedankengut weiter zu verbreiten.


Menschen werden sich immer wieder in diesem Zyklus befinden und immer wieder versuchen die richtigen entscheidungen zu treffen, doch gerade deshalb immer wieder eine treffen die das richtige und falsche beinhaltet in der gesamtheit. Und somit immer wieder Kriege herrschen werden, missgunst, meinungsverschiedenheiten usw.













shalomdariat


melden
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ministaat, wer macht mit ?

05.12.2008 um 13:27
@against_nwo
"Wie ich auf die Idee komme? Na, du hast geschrieben dass du solche Gedanken vielleicht für deine Doktorarbeit verwenden magst."

NEIN.
Das habe ich ganz sicher nicht gesagt.

Nichts aber auch nichts was in diesem Forum nicht nur im Threat sondern im Forum diskutiert wird hat fuer meine Doktorarbeit irgendeine Relevanz .
Weswegen der grundsaetzliche Verdacht dass das Diskutieren hier fuer mich eigentlich Zeitverschwendung ist, weil ich eighnelichanderes tun sollte.


melden

Ministaat, wer macht mit ?

05.12.2008 um 19:18
@shalomdariat


nach der site zu urteilen die du in deinem thread gepostet hast bist du doch mit der aktuellen situation auch nicht zufrieden


also warum prangerst du hier menschen an die versuchen etwas zu ändern ?


melden

Ministaat, wer macht mit ?

05.12.2008 um 19:25
Über etwas reden ist nicht gleich etwas versuchen...
Es ist mal ein einen Ansatz setzen, wobei wir wissen das wir bei weitem nicht zu den ersten gehören.

Komisch das hier noch niemand ein kommunistisches system vorgeschlagen hat.
(habich vlt auch nur übersehn).

Vielleicht ist die idee an sich einfach nicht ausgereift...

In so nem Ministaat könnte es ja evtl. funken halt müsste man vieles anders machen.


NICHTS GEHÖRT MIR!!!
ALLES GEHÖRT UNS!!!

=)) sind ja nur gedanken


melden

Ministaat, wer macht mit ?

05.12.2008 um 23:46
Was haltet ihr von diesem auf meiner Festplatte gefundenen, etwas älteren Werk von mir?:

Ich habe eine Idee zum Schulsystem, nein zur Revolution(…)
Das mit dem "4 Jahre Grundschule" und mit "im Alter von 6 Jahren einschulen" bleibt gleich.
Dann wird das so gemacht, dass es kein "Haupt-, Realschule, und Gymnasium" gibt, sondern dass alle auf die gleiche Schulform (am besten Gymnasium, also bis zum 13. Schuljahr) gehen.
Jeder soll gleichgute Bildung haben.
Dann wählt man seine eigenen Fächer und hat seinen eigenen Stundenplan.
Die einzigen Pflichtfächer sind Englisch, Deutsch bis zur 8. Klasse und Mathematik bis zu 9. Klasse.
Man muss mindestens 2 Fächer wählen, nach der 8. Klasse dann 3.
Es wird in allen Fächern 3-Stündig unterrichtet. Jede Stunde dauert 50 Minuten.
Eigentliche Hauptschüler werden wegen der geringen Fächerzahl nicht überfordert sein.


Die volle Wahlfreiheit wäre nicht so gut, dann würden z.B. welche in der 1. Klasse kein Deutsch wählen und es würde mehr Analphabeten geben. Das kann wiederum der Staat nicht in Kauf nehmen.
Und 6-Jährige können sich sowieso noch nicht so gut entscheiden, was sie mal werden wollen. Deswegen muss man in diesem System die Grundschule so lassen, wie sie ist.
Englisch-Unterricht muss auch jeder bekommen, damit der Staat bzw. sein Volk auch Kontakt mit anderen Ländern hat, Englisch ist ja Weltsprache.
Mathematik braucht man meiner Meinung nach eigentlich nur bis zu 9. Klasse, mindestens bis zur 8. Klasse. Bei Deutsch wären 8 Jahre angemessen.
Damit die Bürger auch eine gute Rechtschreibung und Grammatik haben und gewisse Rechenprobleme lösen können.
Dann muss es viel mehr verschiedenen Fächer geben, damit man so etwas wie eine "frühe Ausbildung" hat bzw. machen kann.


Jeder unter 40-Jährige, der die 8. Klasse absolviert hat, wird verpflichtet, mindestens 5 Fachbücher im Jahr zu lesen. Lesen ist eine gute Bildung.
Vom Staat beauftragte können für jeden Bürger sagen bzw. prüfen, wenn das Buch noch nie geprüft wurde, ob das Buch, das er lesen will, zu einem "Fachbuch" bzw. "bildenden Buch"
zählt.
"Ab-40-Jährige" müssen dann nur noch 2 Bücher lesen, bei solch etwas älteren Leuten ist die Bildung schon vollendet. Aber sie müssen ja trotzdem noch ein paar Bücher lesen, damit das Wissen und vorallem die Fähigkeit zu lesen frisch/erhalten bleibt.

Natürlich kann man in dem System noch überall Ausnahmen hinzufügen.
(Ein im Koma Liegender z.B. muss nicht unbedingt ein Buch lesen)


---------------------

Ich habe gerade die Gesetze für unseren Staat verfasst.
Wir nennen den Staate für diese Gesetze einfach 1337, es ist nur ein Platzhalter für den Namen, den wir uns zusammen ausdenken.

Gesetzesschrift 1337

Aufbau des Staates:
Es gibt einen Alleinherrscher und einen aus zumindest achtzig Menschen bestehenden Rat.
Der Alleinherrscher darf gegen alle Gesetze verstoßen, da er für die Führung des Staates zuständig ist.
Die Versammlung, hier oft Rat genannt, unterstützt den Alleinherrscher, da er sich nicht um jede Kleinigkeit
kümmern kann. Allerdings muss diese sich an die Gesetze halten.
Wenn der Monarch aus seinen Befugnissen herausgetreten sein soll, kann es die Versammlung prüfen; die im Prinzip
die Judikative ist. Wenn mindestens 75% der Judikative die Hand dafür hebt, dass er gegen das Gesetz verstossen hat,
muss das Volk zu 85% dafür stimmen, dass der Alleinherrscher die von der Versammlung vorgeschlagene Sanktion
bekommt (die im Strafgesetzbuch aufgelistet wurde).
Die einzelnen Menschen in der Versammlung werden vom Volke
vorgeschlagen. Jeder hat unendlich viele Stimmen, darf aber jede Person, die zur Auswahl steht, (die Auswahl kommt
durch Verhältnisse in Parteien) nur einmal oder keinmal wählen. Der Monarch wählt seinen Nachfolger.
Wenn im Rate Mitgliedern der Nachfolger nicht passt, wird wieder nach dem 75-85-Prinzip gehandelt.
Von jeder Partei gibt es gleichviele Leute zum Wählen.

Ausnahmen ind er Ordnung:
MONV = Auch Monarchen dürfen dagegen nicht verstossen.
RATV = Die Versammlung darf bei Mehrheit gegen das Gesetz verstoßen


Grundgesetz
    §1: Jeder darf seine Meinung äußern und frei reden, sofern niemand deswegen seiner Meinung nach belästigt wird. MONV §2: Es gibt keine Religionen. Jede Religon ist verboten, sofern sie Freiheiten der Menschen verletzt. §3: Es herrscht Pressefreiheit. Jeder darf seine auf Papier und/oder auf Bild und/oder Ton festgehaltenen Werke frei verbreiten, sofern es nicht gegen Gesetze, obgleich gegen eins, oder mehrere, verstößt. MONV. §4: Niemand hat das Recht, gegen den Willen einer Person, diese anzufassen, den Leibe zu beschädigen oder ihr Leben zu beenden, wenn es keine Notwehr ist und/oder im Falle, dass das Objekt der Monarch ist, nicht der Stabilität der Nation dient. MONV §5: Es ist verboten, bewusst unwahre Behauptungen zu verbreiten. §6: Es ist untersagt, jemanden zu diffarmieren, nach Paragraph 5 und wenn dies zur Folge hat, dass eine Person finanzielle Schädigungen hat oder große gesellschafliche. Ob es als Schädigung zu werten ist, entscheidet der zuständige Teil des Rates. MONV. §7: Es ist untersagt, jemandes Eigentum zu entwenden, wenn das Eigentum nicht zum Begehen einer strafbaren Handlung sein soll und/oder die Stabilität des Landes gefährdet. MONV §8: Niemand darf einem ein Recht wegnehmen; außer ein Alleinherrscher Rechte, die in einem Gesetz ohne MON-Vermerk festgeschrieben sind. MONV §9: Bei Gesetzen mit dem MON-Vermerk darf der Alleinherrscher nicht dagegen verstoßen; und staatliche Instutionen müssen sich an die Gesetze halten; außer, wenn bei einem Gesetz mit RAT-Vermerk die Versammlung in der Mehrheit für das Ignorieren des Gesetzes ist.



Umweltschutzgesetz
    §1: Jedes Entsorgen von Dingen in die Natur, ist das Ding vom Menschen verändert, ist untersagt. §2: Jeder absichtliche und unnötige Ausstoß von etwaigen Gasen in die Atmosphäre; vorallem gilt er als unnötig, wenn er zur Belustigung ist; ist verboten. §3: Das Entsorgen von Dingen in Straßen, Wege, Gebäude, oder in sonstige Menschens-Objekte, die nicht dafür konszipiert wurden, ist verboten. §4: Es ist eine Befugnis vom Monarchen benötigt, um radioaktive Elemente zu entlösen oder zu sammeln.



Wahrung des Nationalitätsindividualität

    §1: Es ist strengst verboten, die Flagge der Vereinigten Staaten von Amerika zu hissen, wenn sie größer als 50 cm in der Länge und/oder in der Breite ist; außer, wenn die Verachtung Amerika gegenüber, z.B. durch das Durchstreichen der Flagge, deutlich gemacht wird. §2: Es ist für alle Menschen, die sich in 1337 aufhalten, oder 1337er sind, verboten, das Land 1337 zu beleidigen, indem vulgäre Ausdrücke im Zusammenhang mit 1337 verwendet werden.



Finanzwesen:

    §1: Die Währung sind Gold und Silber. Dieses Gesetz kann nur mit einer Volksabstimmung geändert werden; wo 95% der Bevölkerung für die Änderung sein müssen und Monarch auch. MONV §2: Jeder Bürger ist verpflichtet, 40 % seines Einkomens an den Staate zu zahlen. §3: Die Hälfte der Steuern bekommt die Versammlung, die andere der Monarch. MONV.



Datenschutzgesetz:

    §1: Es ist verboten, in jemandes Gerätschaften, ohne dessen Erlaubnisse, einzudringen, Inhalte zu stehlen oder ähnliches; RATV §2: genauso ist das Verbreiten von Daten von Personen ohne den Willen derer verboten. §3: Internetprovider sind verpflichtet, alle Google-Server zu sperren; erlaubtes Google-Werk ist nur von video.google.com.



Urheberrechtsgesetz:

    §1: Jeder hat auf seine Werke ein Urheberrecht. Niemand der ohne Bewilligung des Urhebers dessen Werke ganz oder teilweise kopieren; MONV §2: es sei denn, es handelt sich nur um das Ausmaß von Zitaten. §3: Bei Grafiken und Bildern gilt im nicht-kommerziellen Bereich kein Urheberrecht.



Mediengesetz:

    §1: Mindestens 90% der Inhalte im Rundfunk müssen bildend sein. §2: In maximal 15% der Sendezeit eines Senders darf Werbung untergebracht werden.



Jugendgesetz:
    1§: Volljährig sind Personen ab 15 vergangenen Lebensjahren. 2§: Die Handlungen des Minderjährigen werden durch die Eltern bestimmt. 3§: Wobei jene ab 10 vergangenen Lebensjahren die Freiheit haben zu entscheiden:

- Wann sie ihre Getränke einnehmen
- welche Nahrung/Getränke sie einnehmen, sofern diese laut dem Staate gesund sind
- welche Kleidung sie tragen
- welche Literatur sie erwerben und lesen, sofern der Preis stimmt.


melden
The.Secret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ministaat, wer macht mit ?

06.12.2008 um 00:29
Bei manchen Vorschlägen die ich hier so lese bin aufjedenfall der nächste Staufenberg....


melden

Ministaat, wer macht mit ?

06.12.2008 um 02:58
Ich habe das Gesetzeswerk erstmal über flogen, aber zwei Sachen will ich schon mal anmerken:

1.) Der Monarch sollte nur eine festgelegte Zeit das Amt innehaben, danach schlägt der Rat eine festzulegende Anzahl von Kandidaten für die Nachfolge vor über die das Volk abstimmt.

Bekommt ein Kandidat im ersten Wahlgang 2/3 der Stimmen ist er gewählt.

Tritt dieser Fall nicht ein wird die Wahl mit den Kandidaten, die die meisten Stimmen bekommen haben wiederholt. (Die Zahl der Kandidaen im zweiten Wahlgang ist noch festzulegen, eventuell zusätzlich eine Prozenthürde eingeführt werden.)

Bekommt auch im zweiten Wahlgang kein Kandidat 2/3 der Stimmen findet eine Stichwahl zwischen den beiden führenden Kandidaten statt.

Alle Bürger 1337s sind zur Stimmabgabe verplichtet.

Die Siegesfeier ist öffendlich und auf Staatskosten.


2.) Der Paragraf
"Wahrung des Nationalitätsindividualität

§1: Es ist strengst verboten, die Flagge der Vereinigten Staaten von Amerika zu hissen, wenn sie größer als 50 cm in der Länge und/oder in der Breite ist; außer, wenn die Verachtung Amerika gegenüber, z.B. durch das Durchstreichen der Flagge, deutlich gemacht wird."
LÄD ja gerade zu eine Invasion ein. :-( Außerdem sind die Vereinigten Staaten von Amerika nicht der einzige Staat auf Erden, mit dem man unzufrieden sein kann, da sollten wir so eine Passage nicht explizit nur für die USA aufnehmen sondern wenn schon denn schon für alle anderen Staaten (oder zumindest für alle Regionalmächte).

CU m.o.m.n.


melden

Ministaat, wer macht mit ?

06.12.2008 um 04:22
Against_NWO:
against_nwo schrieb:@granulat
Zuzahlungen betragen 2% und bei chronischer 1% des Einkommens also kann es mit deinen 20€ pro Monat schon nicht stimmen. Selbst eine Hartz IV-Emüfänger zahlt nur ca. 90€ im Jahr. Solltest mal zu deiner Krankenkasse gehen!
Ich kann nicht für granulat sprechen, aber bei meiner Krankenkasse (HEK) gibt es für die Zuzahlungsberechnung einen Mindesteinkommenssatz von dem angenommen wird, dass jeder mindestens soviel bekommt und wer das nicht tut, der hat eben Pech gehabt. :-(
Deutschland 1933:

Das Winterhilfswerk steht unter dem Motto "Keiner darf hungern, keiner darf frieren!"


Deutschland 2008:

Hartz IV steht unter dem Motto "Keiner darf hungern ihne zu frieren!"
:-( :-( :-(

CU m.o.m.n.


melden

Ministaat, wer macht mit ?

06.12.2008 um 04:23
"ihne" == "ohne"

Sry


melden

Ministaat, wer macht mit ?

06.12.2008 um 04:26
Mediengesetz:

§1: Mindestens 90% der Inhalte im Rundfunk
müssen bildend sein.
§2: In maximal 15% der Sendezeit eines Senders darf Werbung untergebracht werden.
Das bedeutet ja, wenn ein Sender die Werbequote voll ausschöpft, dann muss mindestens ein Drittel der Werbung bildend sein... ich bin gespannt, wie das ungesetzt werden wird. ;-)

CU m.o.m.n.


melden
Anzeige

Ministaat, wer macht mit ?

06.12.2008 um 04:30
@Aufraumzeit:Datenschutzgesetz:

[...]

§3: Internetprovider sind verpflichtet, alle Google-Server zu sperren;
erlaubtes Google-Werk ist nur von video.google.com.1.) GEH DOCH NACH CHINA!!! Da hast du das schon.

2.) Warum nicht Googel-Earth?

CU m.o.m.n.


melden
91 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden