weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ministaat, wer macht mit ?

833 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Größenwahn, Mikronation, Scheinstaat

Ministaat, wer macht mit ?

20.02.2009 um 23:52
Theorethisch ja....praktisch........wird hart !

Das Grundproblem ist und bleibt der Mensch. Wir sind selbstsüchtige auf Luxus und einfache Lebensführung fixierte Egositen die sich selbst für das Maß aller Dinge halten. Um eine solche "laxe" Gesetzgebung durchzusetzten müssten wir die Natur des Menschen ändern.....und das hat auch im Sozialismus nicht geklappt. Zudem verlangen wir Menschen nach Führung ! Wir brauchen eine "Elite" die uns sagt was wir tun sollen. Leider Gottes wäre eine totale Demokratie nicht praktikabel.....stellt euch vor es stünde ein Gesetz zur Abreibung zu entscheidung an. 51 % sind dafür...49% dagegen. Die Mehrheit hätte gesiegt (ist das Demokratie ? nach unserer Auffasung, ja.) Aber die anderen 49 % wären sauer und würden aus religiösen oder andern Gründen das Gesetz zu boykottiren versuchen. Zudem würden wir uns in endlosen Debatten über das für und wieder verlieren, man stelle sich daß bei einer Situation vor, die dringenden Handlungsbedarf benötigt. Es wäre ein zweiter Garten Eden, würde daß was viele von uns sich für diese Gesellschaft wünschen, verwirklicht werden können. Aber wir selber sind das Problem.....und nicht eine NWO Elite.


melden
Anzeige

Ministaat, wer macht mit ?

20.02.2009 um 23:54
AUCH ein unbesiedeltes Gebiet in Dt. gehört zu einem Bundesland bzw. zur Brd. Eine Abspaltung ist nicht möglich.


melden

Ministaat, wer macht mit ?

20.02.2009 um 23:55
@timorius
@Aineas
@equilibria

nun diese drei "regeln" genügen, mehr bedarf es nicht -


melden

Ministaat, wer macht mit ?

20.02.2009 um 23:55
@timorius

Also ich wollte mich von dieser Gesselschaft abgrenzen, weil ich nicht nach ihren Regel spielen will.


melden

Ministaat, wer macht mit ?

20.02.2009 um 23:56
Aber damit eins klar ist : Ich bin kein Gegner einer neuen Gesellschaftsordnung. Ich bin nur rational.


melden

Ministaat, wer macht mit ?

20.02.2009 um 23:58
Zudem müsst ihr eins bedenken :

Jede Gesellschaftsform, die Bestimmungen über die Wirtschaftsform und die Art des Lebens macht, ist ein Feind der wahren Freiheit und der Selbsbestimmung ! Klar....wir könnten es uns aussuchen ob wir an dieser Gesellschaft teilnehmen wollen ( diese Freiheit gibt uns das Grundgesetz), aber unsere Kinder die in das System reingeboren werden, MÜSSEN unsere Grundsätze annehmen und haben keine Wahl mehr. (Siehe Sozialismus).


melden

Ministaat, wer macht mit ?

20.02.2009 um 23:59
@kiki1962

*Recht geb!*


melden
timorius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ministaat, wer macht mit ?

20.02.2009 um 23:59
Schlaue und wichtige Gedanken @equilibria
Aber die Demokratie ist auch nicht das Maß aller Dinge..

Für einen großen Staat wären wir auch wahrscheinlich noch nicht bereit.
Aber lös dich von den Gedanken, dass der Mensch von Natur aus egoistisch ist. Wenn die uns umgebende Natur egoistisch wär, hätten wir es niemals so weit gebracht..


melden

Ministaat, wer macht mit ?

21.02.2009 um 00:02
nehmen wir doch als grundlage die 10 gebote: naja 9 - das erste ist nicht für jeden von bedeutung


melden
Aineas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ministaat, wer macht mit ?

21.02.2009 um 00:02
@kiki1962

Natürlich bedarf es mehr: Obgleich alles einfacher gehalten werden müsste als die bisherigen Pendants, benötigen wir eine Verfassung, einen Rechtskatalog, eine starke Exekutive um die Ordnung aufrechtzuerhalten und fähige Leute zum Regieren ... darin müssen natürlich Grundsätze wie Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit eingewoben sein, sicherlich ... der Humanismus soll jedes Gesetz durchdringen, ohne Frage - aber ehe wir uns in irgendwelchen Theorien und Prinzipien verrennen, in Träumen und Idealen, müssen wir einen Bezug zur Praxis finden und den realistischen Weg erwählen, wenngleich er manchmal nicht der beste sein mag.


melden
timorius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ministaat, wer macht mit ?

21.02.2009 um 00:03
@Genosis
Na dann kriegst du eben schon mal eine verantwortungvolle Verantwortung in den Wäldern übertragen. Ich bleib noch was hier in der society..


melden

Ministaat, wer macht mit ?

21.02.2009 um 00:06
@timoirus

WIR haben us schon lange von der Natur gelöst und machen unser eigenes Ding. Ein Bär würde nie mehr Lachse fangen als er auch wirklich für sich und seine "Familie" braucht. Wir fangen auf Vorrat. Seid wir Menschen den Ackerbau erfunden haben und die Vorzüge des Tauschhandels wie eine Line Koks gierig in unser Hirn ausaugen, wollen wir immer mehr Land für UNS um für UNS mehr Möglichkeiten zu schaffen mehr Mittel zu produzieren um sie für UNS in den Tauschhandel einzubringen. Mag sein das ich sehr pessimistisch bin, aber die Geschichte gibt mir recht. Es gab bisher keine Gesellschaftsform die altruistisch funktionierte. In kleinen Maßstäben mag es praktikabel sein. Aber wenn wir von einem ganzen Volk reden....siegt die Masse der Egoisten. (Leider)


melden
timorius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ministaat, wer macht mit ?

21.02.2009 um 00:07
@Aineas
die Mischung aus Idealen und Realitätsbezug machts aus @Aineas :) .
Beides ist gleich wichtig. Den Rechtskatalog müssen wir uns gemeinsam erarbeiten. Im Kreis, vorm Feuer und mit dem Bewusstsein, dass wir alle für was da sind, auf dieser Welt. Ohne uns zu messen, zu verurteilen,...


melden
timorius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ministaat, wer macht mit ?

21.02.2009 um 00:08
@equilibria
Wir fangen an im Kleinen und dann wird das Größere uns zur Kenntniss nehmen müssen. Beides bedingt sich..


melden

Ministaat, wer macht mit ?

21.02.2009 um 00:08
ist es nicht so, dass es weltweit wunderbare verfassungen gibt - die uno-menschenrechte z.b.

ich glaube, dass eine bestimmte größe gar nicht so vieler regeln bedarf - eines ist klar: jeder hat sich in diese gesellschaft einzubringen - jeder mit einem anderen können und anderen fähigkeiten -

orientierung könnte man sich von verschiedenen volksstämmen "abschauen" weltweit gibt es davon ja genug -


melden
Aineas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ministaat, wer macht mit ?

21.02.2009 um 00:10
@timorius

Vorher gilt es ein Territorium zu suchen, das Raum für eine Siedlung bildet und als Kommune vom Bund anerkannt wird. Danach können wir uns damit befassen, welches Rechtssystem wir konzipieren.


melden

Ministaat, wer macht mit ?

21.02.2009 um 00:10
Früher ging ich immer zu Goa Partys und lernte den altruismus teilweise kennen. Die Leute waren nett, jeder teilte was er hatte, Religion spielte keine Rolle alles war chillig....bis zu einem bestimmten Punkt an dem der Egoismus wieder vorherrschend war. Fragt euch mal selber : Da lebt mit euch ein Individium das ihr auf den Tod nicht leiden könnt ( Weil er lügt, seine Frau schlägt, ein Poser ist, seine Freunde hintergeht, dauernd rummeckert usw) und ihr MÜSSTET ihn trotzdem genau so behandeln wie alle anderen. Würdet ihr es tun ?


melden
Aineas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ministaat, wer macht mit ?

21.02.2009 um 00:12
@kiki1962

Die Menschenrechte sind ein Teil der Vorschriften und Normen, aber nicht ihre Gesamtheit. Denn vieles geht darüber hinaus und vieles berührt uns nur manchmal in Sonderfällen ... das Baurecht etwa, wenn wir ein Grundstück kaufen und ein Haus errichten wollen.


melden
timorius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ministaat, wer macht mit ?

21.02.2009 um 00:13
Alles wird täglich in einem Kreis öffentlich ausgetragen... @equilibria
Keiner versteckt sich mehr und wer seine Frau schlägt, wird merken lernen, dass es falsch ist und aus seiner eigenen Schwäche entsteht..


melden
Anzeige

Ministaat, wer macht mit ?

21.02.2009 um 00:14
@ Aineas

Gute Idee.....aber leider nicht durchführbar. Jeder Fleck Erde gehört zu einem suveränen Staat. Du könntest höchstens n haufen Land in MV kaufen und dort deine Komune aufbauen. Und trotzdem bist du dem Dt. Gesetz unterworfen. Du hast keine Chance andere Gesetze auszurufen. Zwar kennen wir hier die Vertragsfreiheit ( Jeder darf, keiner muss zivilrechtliche Verträge abschließen) aber keine Gesellschaftsfreiheit.


melden
191 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden