weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ministaat, wer macht mit ?

833 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Größenwahn, Mikronation, Scheinstaat
timorius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ministaat, wer macht mit ?

21.02.2009 um 00:43
@Aineas
Was soll das heissen.. Du hast keinerlei Ambitionen dazu. Wir reden hier von dem Versuch eines perfekten Staates. Hast du denn jeglichen Idealismus schon fahren lassen?


melden
Anzeige
Genosis
Diskussionsleiter
Profil von Genosis
beschäftigt
dabei seit 2008

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Ministaat, wer macht mit ?

21.02.2009 um 00:46
@equilibria

Das wichtigste Gesetz und eigentlich auch das einzigste im neuen Staat ist dann:
Tue was du willst, doch schade niemandem!
Fehler können verziehen werden, aber das was du beschreibst ist ja dann von dir gewollt.

So sehe ich das.


melden

Ministaat, wer macht mit ?

21.02.2009 um 00:47
@equilibria
dann hast du von geburt an die ungeschriebenen werte kennengelernt und gestaltest mit - das klappt in volksstämmen doch auch ....

bitte löse dich von dem bild der jetzigen gesellschaft - das passt nicht -

du möchtest anders leben, tue was du willst - aber schade niemandem

reicht das nicht?


melden
timorius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ministaat, wer macht mit ?

21.02.2009 um 00:48
@Genosis
Richtig! Und die höchste Strafe ist der Ausschluss aus diesem Staat. Du bist also kein Hühne, equilibria.. Dann lass uns doch mit diesen Gedanken befassen, wenn sie auftauchen..


melden

Ministaat, wer macht mit ?

21.02.2009 um 00:53
Die ungeschreibenen Werte wie "Stehle nicht "Töte nicht" kenn wir auch in unserer jetzigen Gesellschaft...und trotzdem gibt es diese Vergehen oder Verbrechen.

Und was wenn ich meine Tat nicht als schädigend empfinde ? Beispiel : Tauschbörsen und Urheberrechtsverletzungen, Steuerhinterziehung des kleinen Mannes, fehlende Mülltrennung, lästern über andere usw.


melden

Ministaat, wer macht mit ?

21.02.2009 um 00:53
wieso sollen wir uns im vorfeld gedanken um eventualitäten machen - das ist doch unsinn

wer will einen rechtsstaat? den will doch nicht wirklich jemand -

ich favorisiere das gesell. zusammenleben wie in den stämmen, die in sich geschlossen sind und wo es keine gesetzesblätter gibt, weil jeder weiss was sich gehört . .


melden

Ministaat, wer macht mit ?

21.02.2009 um 00:54
Ausschluss aus dem Staat....wo soll er denn hin ? Ist das selbe wie der Spruch "Nazis raus".......aber wohin denn ? Früher hat England all ihre Verbrecher nach Australien verschifft.....heute gibt es sonen Platz nicht mehr (naja vielleicht der Nordpol wenn so weiter taut) ;)


melden

Ministaat, wer macht mit ?

21.02.2009 um 00:58
@kiki1962

Aber auch in den Stämmen gibt es den Häuptling als oberste Autorität der am Schluss eines demokratischen Prozesses das letzte Wort hat. Die Ideen die wir hier verfolgen sind Teil unserer Gesellschaft, ob ihr es glaubt oder nicht. Man denkt wir leben in einem Unrechtsstaat wo die die Geld haben mehr Rechte besitzen als andere....aber das stimmt nicht ! Selbst der Gedanke " Tu was du willst, aber Schade niemanden" ist Teil unserer Verfassung ( n bissl anders formuliert).


melden

Ministaat, wer macht mit ?

21.02.2009 um 00:58
reicht es nicht dir mit der brd zu drohen ;) -


melden
misterman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ministaat, wer macht mit ?

21.02.2009 um 01:03
Kann es sein, dass diese Idee schon aus purem Egoismus geboren wurde? Denken wir doch einfach mal ein wenig frei:

Schon die Aussage, dass der Mensch ein egoistisches Geschöpf sei wurde aus einer sehr egozentrischen Sichtweise getätigt. Wenn man die Natur ein wenig beobachtet erkennt man, dass sich die meisten Pflanzen und Tiere äusserst egoistisch verhalten. Nur weil wir die Ratio haben sollen wir dieses erfolgreiche System der Natur einfach missachten?

Demokratie - Wäre das nicht genau der absolute Egoismus?
Angenommen 100% machen mit. Jeder denkt er müsse sich einbringen. Und jeder der sich einbringt wird das natürlich aus seiner Sicht tun müssen. Denn, ich kann mich nicht in alle reinversetzen und deren Meinung berücksichtigen. In die Gedankenwelt von SPD-Wählern und Rechtsradikalen will ich mich z.B. auch nicht reinversetzen. Ich gebe jedeoch ehrlich zu, dass das meine egozentrische Meinung ist.

Königreich
Wenn nur einer regiert und wir alle müssten darauf bauen, dass er schon das richtige tun wird dann würden über 99% der Bevölkerung gar keinen Grund haben sein Ego unnötig aufzublähen. All dieser Overhead an politischem Gezänke wäre dann überflüssig. Eigentlich doch gar nicht so schlecht, oder?

Ministaat
Systeme wo alle gleich sind wurden schon oft versucht. Weil es jedoch auch viele Arbeiten gibt, die keiner gern macht kann das nicht klappen. Ein Staat wo 100% der Mitbürger alle nur geistige - am liebsten noch kreativ und so - Arbeit tun wird nicht funktionieren. Irgendwer muss auch körperlich anstrengende Arbeit tun. Andere müssen euch die Kotze und Scheisse abwischen wenn ihr im Altersheim liegt. Ohne finanziellen Anreiz wird das nichts. Das mit der Mauer, Stacheldraht und den Minen hat damals auch nicht funktioniert. Irgendwann hauen Euch die Arbeiter dann doch ab.
Solche Ideen wie der Ministaat sind doch das egoistischste was ein Mensch sich ausdenken kann. Dank diesem Tread hier kann ich immerhin nachvollziehen wie Fidel, Honecker und sonstige Parteibonzen auf solche Ideen kamen.


melden

Ministaat, wer macht mit ?

21.02.2009 um 01:04
@equilibria
nun dann kann es doch so bleiben wie es ist


melden

Ministaat, wer macht mit ?

21.02.2009 um 01:09
Ganz ehrlich kiki, ich bin stolz und dankbar in diesem Land leben zu dürfen. Denn hier bin ich frei....ich kann mir den Arsch aufreißen um Kohle zu machen, oder aber ich chille ab und lass mir die Wohnugn vom Staat bezahlen (soll kein Hartz4 gebashe sein). Ich kann meinem Mund aufmachen und im Web meine Meinung äußern und über den Staat schimpfen und bekomme trotzdem Sozialleistungen. Wenn ich ne Nacht lang durchgemacht habe und ne Überdosis Alkohol oder BtmG konsumiert habe, bekomme ich trotzdem medizinische Hilfe. Ich kann meine Rechte einklagen und bekomme Proßesskostenhilfe vom Staat....selbst wenn sich meine Klage gegen den Staat richtet. Wenn ich keine Lust mehr auf meine Freiheiten habe kann ich auswandern, sollte ich dann die Vorzüge dieses Systems wieder missen, kann ich wieder zurück. Das alles habe ich unseren Eltern und Großeltern zu verdanken, die sich die Mühe gemacht haben dieses Land aufzubauen. Richard von Weizäcker formulierte es mal so : Ich will kein Nationalist sein, wohl aber ein Patriot. Denn ein Patriot liebt sein Vaterland, während ein Nationalist die Vaterländern der anderen missachtet.

Das wars für mich heute. Ich wünsch euch eine geruhsame Nacht.


melden
timorius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ministaat, wer macht mit ?

21.02.2009 um 01:14
Jedes dieser Dörfer hat ein Dorfhauptgebäude wo Kästen sind, mit einer Pinnwand und Kästen für Briefe, wo die Dorfbibliothek ist und wo Reisende und Pilger untergebracht werden. In dem selben Gebäude befinden sich 2 Computer und 2 Telefone (falls es uns möglich ist, dass noch durch Umwelttechnologie zu haben. Das was heute die Polizei ist, werden in dieser Gesellschaft die Weisheitssucher sein und Pilger sein. Sie ziehen von Dorf zu Dorf und schauen nach dem Rechten, in dem Bewusstsein, dass nicht durch Bestrafung sondern durch umsichtsvolles, weises Vorleben gehandelt werden muss. In diesen Gebäuden der Dörfer, lehren auch die 60-80 jährigen die Kinder lesen und schreiben und die Grundlagen der Mathematik. Mit Beginn des 12 Lebensjahres kommen die Kinder in dieses Mitteldorf, wo sie ihre Berufung finden sollen und entsprechen ihrer Veranlagung gefördert werden..

@equilibria
Also mir könnte man auch gut mit kapitalistischen Systemen drohen. das wäre dann schon Strafe genug.. :)


melden
timorius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ministaat, wer macht mit ?

21.02.2009 um 01:18
@misterman
Da gibts jetzt tausende Sachen, wo ich dir wiedersprechen wöllte. Aber würde ich das tun, wären wir wieder mal vom eigenen Thema weck..


melden

Ministaat, wer macht mit ?

21.02.2009 um 01:19
@timorius
das gefällt mir ganz gut - mit diesem bild gehe ich jetzt schlafen - gleichfalls allen eine gute nacht bis bald -


melden

Ministaat, wer macht mit ?

21.02.2009 um 01:20
@timorius

Hey, keiner hält dich zurück wenn du das kapitalistische Ungeheuer BRD verlassen willst und entweder in den Gottesstaat Iran oder in Sozialistische Länder wie Kuba oder China ein neues Leben anfangen willst. Aber sei gewarnt : Im Iran hast du als nicht Muslim einen schweren Stand. Und in Venezuela oder China wird es durch die Internet und Medienzensur schwer an objektive Informationen ranzukommen. Und für deine Überlegungen wie ein besserer Staat aussehen könnte, sind nicht die Allmystery User die Zuhörer, sonder ganz schnell mal ein 5 köpfiges Erschießungskommando.


melden
timorius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ministaat, wer macht mit ?

21.02.2009 um 01:27
@equilibria
Hör mal, keiner macht dir hier streitig, dass unser System nicht gut ist. Nur funktioniert es eben nicht weiter so. Wir sind jetzt aufgefordert, was neues zu entwickeln.. Und weil unser System, verglichen mit allem, was man sonst hört, gut ist, heisst das auch nicht, dass es nichts besseres gäbe..


melden

Ministaat, wer macht mit ?

21.02.2009 um 01:31
tja - so schnell finden wir uns in der jetzigen realität wieder - gehe trotzdem mit dem bild von timorius schlafen -


melden
timorius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ministaat, wer macht mit ?

21.02.2009 um 01:37
Gute Nacht, liebe Kiki :)

Hat mich gefreut!


melden
Anzeige
misterman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ministaat, wer macht mit ?

21.02.2009 um 01:44
@timorius
ja Du würdest gerne WOLLEN. Aber eigentlich wird es an den Argumenten liegen. Mehr als irgendwelche pauschalen Killphrasen wirds kaum werden.

Das mit den Mitteldörfern und so liest sich jetzt so nicht freiwillig. Was ist, wenn die 60 -80 Jährigen keine Lust haben den kleinen Gören das Lesen beizubringen? Was ist wenn alle Kinder ihre Berufung im gleichen Beruf sehen? Die Mehrheit dürfte sich aktuelle wohl für Rapper oder Superstar entscheiden. Wie gross wohl der Bedarf an Superstars in diesem perfekten Staat ist?

Aber wenns nach mir ginge sollte man Euch den Platz geben damit ihr es versuchen könnte. Einzige Bedingung ist, dass ihr dieses Mal die Mauer doppelt so hoch macht. Und dieses Mal bezahlt ihr die Umweltschäden, die das perfekte System anrichtet, gefälligst selbst.


melden
87 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden