Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Erster Kurdischer Sender in der Türkei

161 Beiträge, Schlüsselwörter: Türkei, Folter, Kurden, Faschismus, PKK, Bozkurt, DTP, Kurdisch, SES, TRT, Grauerwolf + 11 weitere

Erster Kurdischer Sender in der Türkei

04.01.2009 um 12:36
Also wenn ich den Threadstarter richtig verstanden habe, ist dieser Sender an diverse Auflagen gebunden und der Zensur unterworfen.
Heisst das, der Sender hat nicht die gleichen Rechte wie rein türkische Sender?
Haben Kurden nicht die gleiche Rechte wie Türken?
Wie rechtfertigen die anwesenden Türken diese Ungleichbehandlung?


melden
Anzeige
saay
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erster Kurdischer Sender in der Türkei

04.01.2009 um 12:39
Als Nächstes ist auch kurdischer Unterricht an öffentlichen Schulen geplant.

Naürlich gefällt das jetzt Alles den kurdischen Sozialfaschisten (Pekacka) nicht und rufen deshalb ihre Anhänger auf, diesen Sender zu boykottieren.
Laut Türkischen Berichten werden schon auch kurdische Künstler, die für TRT 6 arbeiten, von der Terror-Organisation bedroht.

Man kann es denen ehe nicht Recht machen. Selbst wenn man ihnen ein Stück Land dort unten geben würde, wären kurdischen Sozialfaschisten unzufrieden. Wieso ? Weil sie dann das schöne Istanbul/Izmir verlasssen und auf die Berge wandern müssten.



@ gilbmrs
GilbMLRS schrieb:Ich versteh eh nich, was die da unten für Probleme haben mit Kurden und Türken und so....alle nackisch gemacht, zammgewürfelt und nebennandergestellt und alle sehen gleich aus und die erkennen selber nich, wer wer is....alles vollkommen überflüssig.
Also die Unterschiede zwischen einem Türken und kurden sind größer als wie zwischen einem Weißen und Farbigen, glaub mir;)


melden
happyface
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erster Kurdischer Sender in der Türkei

04.01.2009 um 12:40
Zyklotrop schrieb:Heisst das, der Sender hat nicht die gleichen Rechte wie rein türkische Sender?
Es heißst wohl eher, dass der Sender keine positiven Berichte über den Terror der PKK bringen darf bzw. die Bevölkerung nicht zum Aufstand (oder ähnlichem) aufrufen soll. Solche Auflagen sind absolut gerechtfertigt.


melden
mülayim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erster Kurdischer Sender in der Türkei

04.01.2009 um 12:44
@happyface
happyface schrieb:Es heißst wohl eher, dass der Sender keine positiven Berichte über den Terror der PKK bringen darf bzw. die Bevölkerung nicht zum Aufstand (oder ähnlichem) aufrufen soll. Solche Auflagen sind absolut gerechtfertigt.
das is zu 100% gerechtfertigt. stell dir vor die NPD ruft die bevölkerung durch einen eigenen sender zum aufstand auf. wäre genau das gleiche.

@emanon

und sowas ist keine zensur.


melden

Erster Kurdischer Sender in der Türkei

04.01.2009 um 12:44
Das Recht auf freie Äusserung der Meinung à la Türkei.
Hat nicht jeder andere Sender das Recht, seine Meinung zu verbreiten, bis er mal übers Ziel hinausschiesst?
Oder sitzen bei allen Medienunternehemen in der Türkei Kommissare die die obrigkeitskonforme Berichterstattung garantieren?


melden
mülayim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erster Kurdischer Sender in der Türkei

04.01.2009 um 12:48
@emanon
ich hab dir ein beispiel (NPD) gegeben... wenn du jetzt zu "schlau" bist um diese zensur nicht zu kapieren... dann tuts mir leid.


melden
happyface
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erster Kurdischer Sender in der Türkei

04.01.2009 um 12:49
mülayim schrieb:das is zu 100% gerechtfertigt. stell dir vor die NPD ruft die bevölkerung durch einen eigenen sender zum aufstand auf. wäre genau das gleiche.
@mülayim
Absolut richtig. Deswegen sehe ich darin keinen Angriff auf freie Meinungsäußerung oder ähnliches.


melden
mülayim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erster Kurdischer Sender in der Türkei

04.01.2009 um 12:51
@happyface
genauuuu

aba eine kapiert es nicht :D


melden
al-mekka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erster Kurdischer Sender in der Türkei

04.01.2009 um 12:54
"wäre die PKK entstanden, wenn die Kurden nicht unterdrückt gewesen wären? Wohl kaum. Deswegen braucht man auch nicht der USA die Schuld dafür zu geben. Türkei ist eigentlich erst durch Nationalismus entstanden. (Darunter mussten alle übrigen Ethnien leiden.) Daraus sind auch die großen Probleme entstanden + alte Konflikte angeheizt worden.

Aber wie gesagt, es ist gut, dass man nun an der Lösung dieser Probleme arbeitet."

Weißt du eigentlich wie viele Organisationen die USA im nahen Osten gegründet hat nur um die muslimischen Länder aufgrund von Rohstoffen und geografischen Standorten aufeinander zu hetzen?
Die PKK will von vier Ländern Land für ihr Kurdistan, von Syrien, vom Iran, vom Irak und der Türkei. Von der Türkei will sie am meisten Land. In diesen anderen Ländern werden Kurden überhaupt nicht besser behandelt, im Iran werden sie gleich erhängt, wenn sie Kontakte zur PJak haben. In der Türkei dürfen die PKK-Kämpfer noch schadenfroh in die Kamera lachen. Erzähl bloß nichts davon, die bösen Türken unterdrücken die armen Kurden. Im Irak wurden Kurden zur Zeit Saddams vergast, aber Retter Amerika mischte sich ein, um die Kurden vom Tyrannen zu befreien, und den Kurden gehts ehrlich gesagt trotzdem schlecht im Irak.

Was denkst du was passiert wenn Kurden ihr Land bekommen? Denkst du dieses Land wird wirtschaftlich irgendetwas haben? Ja, Öl und das werden die US-Ölkonzerne an sich reißen. Die meisten Kurden werden wahrscheinlich ins Nachbarland Türkei gehen in die reichen Städte Istanbul, um dort Arbeit zu finden. Gleichzeitig werden sie viele Kinder machen, ihre Anzahl wird steigen bis sie wieder um ein größeres Land betteln werden.

Die Idee Kurdistan ist schwachsinnig, und die gab es nicht immer.


melden

Erster Kurdischer Sender in der Türkei

04.01.2009 um 12:55
@mülayim
Ist doch eigentlich ganz einfach. Wenn türkische Sender keiner Zensur unterliegen und ein kurdischer Sender nur unter zensierten Bedingungen senden darf, dan liegt hier keinerlei Gleichbehandlung vor.
Wenn du zu "dumm" bist, das zu erkennen, dann tust du mir noch nicht einmal leid.

Ist es vorrauseilendes Wissen im Sinne von: Kurden sind nicht an objektiver Berichterstattung und würden den Sender nur für Anti-Türkei-Propaganda-Nutzen, also schieben wir dem im Voraus schon einen Riegel vor?
Oder doch nur ein politischer Schachzug, wenn auch recht ärmlich?


melden
al-mekka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erster Kurdischer Sender in der Türkei

04.01.2009 um 12:56
"Also wenn ich den Threadstarter richtig verstanden habe, ist dieser Sender an diverse Auflagen gebunden und der Zensur unterworfen.
Heisst das, der Sender hat nicht die gleichen Rechte wie rein türkische Sender?
Haben Kurden nicht die gleiche Rechte wie Türken?
Wie rechtfertigen die anwesenden Türken diese Ungleichbehandlung?"

Ich glaube da besteht die Gefahr, dass diese Kanäle duch Druck der PKK ihre Propaganda gegen die Türkei machen könnten.

Stell dir mal vor, irgendwelche türkischen Sender hier in Deutschland würden Propaganda gegen Deutschland machen oder vielleicht zum "Jihad" aufrufen. Das würde sehr sehr vielen Deutschen auch nicht gefallen.


melden
al-mekka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erster Kurdischer Sender in der Türkei

04.01.2009 um 12:56
"Also wenn ich den Threadstarter richtig verstanden habe, ist dieser Sender an diverse Auflagen gebunden und der Zensur unterworfen.
Heisst das, der Sender hat nicht die gleichen Rechte wie rein türkische Sender?
Haben Kurden nicht die gleiche Rechte wie Türken?
Wie rechtfertigen die anwesenden Türken diese Ungleichbehandlung?"

Ich glaube da besteht die Gefahr, dass diese Kanäle duch Druck der PKK ihre Propaganda gegen die Türkei machen könnten.

Stell dir mal vor, irgendwelche türkischen Sender hier in Deutschland würden Propaganda gegen Deutschland machen oder vielleicht zum "Jihad" aufrufen. Das würde sehr sehr vielen Deutschen auch nicht gefallen.


melden

Erster Kurdischer Sender in der Türkei

04.01.2009 um 12:59
@al-mekka
Heisst das, die BRD sollte die türkischen Sender auch vorrauseilend unter Generalverdacht stellen und zensieren?
Oder sollte man erst abwarten ob überhaupt etwas in dieser Richtung geschieht und nur bei Bedarf tätig werden?


melden
happyface
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erster Kurdischer Sender in der Türkei

04.01.2009 um 13:02
@al-mekka
also bitte, du willst doch nicht tatsächlich erzählen, die PKK hätte sich nur deswegen gegründet, weil US-Agenten ein Paar Leute dafür bezahlt hatten? :D Also bitte... Ein wenig realistisch sollte man schon bleiben. Wenn man einem Volk die Schrift, die Sprache und die Bekennung zur nationalen Identität verbietet, dann wird dieses Volk nunmal stinkig.

Die Realität zu verdrängen ist kein gutes Zeichen.
al-mekka schrieb:Was denkst du was passiert wenn Kurden ihr Land bekommen?
Ich fordere keine Spaltung der Türkei, sondern nur die Anerkennung der Probleme.


melden
mülayim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erster Kurdischer Sender in der Türkei

04.01.2009 um 13:02
@emanon
weiß du was du kapierst es nicht.. hab kein bock dir das 10 mal zu erzählen.. ich hab dir ein beispiel mit der npd gegebn... das is die selbe scheiße... die türkei verbietet nur eine propaganda der international als terrororganisation eingestuften PKK..
geht das nicht in dein hirn rein?


melden
al-mekka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erster Kurdischer Sender in der Türkei

04.01.2009 um 13:03
"Heisst das, die BRD sollte die türkischen Sender auch vorrauseilend unter Generalverdacht stellen und zensieren?
Oder sollte man erst abwarten ob überhaupt etwas in dieser Richtung geschieht und nur bei Bedarf tätig werden?"

Die BRD wird nicht durch türkische Organisationen mit Terroranschlägen bedroht, sowie die Türkei seit Jahren mit der PKK im Konflikt sind. Weißt du wie viele Anschläge die PKK verübt hat. Und sag jetzt bloß nicht die grauen Wölfe, denn die verüben hier nicht offen Aschläge und töten deutsche Soldaten. Wenn dem so wäre, dann würde man sie auch bekämpfen und türkische Sender hochbewachen.


melden

Erster Kurdischer Sender in der Türkei

04.01.2009 um 13:06
@mülayim
Hat der neue Sender für die PKK geworben?
Warum die Zensur bevor etwas passiert?
Ist es ein Sender der PKK? Nein es ist ein kurdischer Sender.
Sind alle Kurden gleichzusetzen mit der PKK?
Nein.
Schade das du das nicht nachvollziehen kannst. Vermutungen warum du das nicht schaffst schenke ich mir.


melden
mülayim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erster Kurdischer Sender in der Türkei

04.01.2009 um 13:07
@al-mekka
al mekka die kappiert es nicht... versuch es nicht. die hast doch einen riesen hass gegen türken. das richt man 10 kilometern... von wegen "à la türkei" und solche sachen. gibs auf al mekka


melden
mülayim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erster Kurdischer Sender in der Türkei

04.01.2009 um 13:10
@emanon
du kappierst das nicht oder?.. ich verstehe dich. du sagst warum hat der kurdesche sender gleich son "stempel" an die stirn bekommen oder nicht? was du nciht verstehst oder verstehen willst... es gilt doch für alle sender. denkst du die anderen sender in der türkei haben son recht oder was?


melden
Anzeige
al-mekka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erster Kurdischer Sender in der Türkei

04.01.2009 um 13:13
"also bitte, du willst doch nicht tatsächlich erzählen, die PKK hätte sich nur deswegen gegründet, weil US-Agenten ein Paar Leute dafür bezahlt hatten? Also bitte... Ein wenig realistisch sollte man schon bleiben. Wenn man einem Volk die Schrift, die Sprache und die Bekennung zur nationalen Identität verbietet, dann wird dieses Volk nunmal stinkig.

Die Realität zu verdrängen ist kein gutes Zeichen."

Das habe ich nicht gemeint, vielleicht habe ich mich schlecht ausgedrückt, aber die PKK hat große Einflüsse durch die USA, die PKK wird als Waffe benutzt, sowie andere Organisationen. Die USA hat auch schon einige Mal keine Angriffe auf sie erlaubt. Natürlich ist die PKK auch durch Armut entstanden, aber die Türkei ist leider wirtschaftlich nicht so fortschrittlich wie Deutschland. Sie entwickelt sich und hatte auch schon Wirtschaftswachstüme von ca 7%. Der Osten entwickelt sich dadurch mit. Es kann nicht sofort gehen, dass die Städte im Osten wirtschaftlich soweit sind wie Istanbul, Ankara oder Izmir. Schon zur osmanischen Zeit waren die Städte weiter als die östlichen.
Der türkische Staat hat auch vor ein paar Monaten 1 Mrd. US-Dollar für die Entwicklung dieser Gebiete inverstiert, und sie entwickeln sich mit der boomenden Wirtschaft auch weiter.
Doch trotzdem ist es nicht richtig Anschläge zu verüben, eil man aus einer armen Gegend kommt.

"Ich fordere keine Spaltung der Türkei, sondern nur die Anerkennung der Probleme."

Habe ich auch nicht behauptet, ich wollte nur zeigen, welche negative Folgen so eine Spaltung hätte.


melden
342 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt