weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

allah und die Germanen

113 Beiträge, Schlüsselwörter: Allah, Germanen, Thora
*isis*
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

allah und die Germanen

20.02.2004 um 14:25
@Lightstorm
Hinsichtlich der Verfälschungen des Christentums gehe ich mit Dir konform, aber was
macht Dich so sicher, daß es mit dem Islam nicht eine ähnliche Bewandnis hat?
Es gibt da ja auch verschiedene Richtungen - irgendetwas muß also auch daran falsch
sein.
Ich denke vielmehr, daß viele Religionen nur ein Teil der ganzen Wahrheit sind, sie also
auch Wahrheiten enthalten - daneben aber auch Dinge, die von Menschenhand und
Menschenverständnis hinzugefügt wurden.
Ob nun Islam, Christentum, Buddhismus oder irgendeine andere Richtung,
zusammengefügt ergeben sie ein Ganzes.
Natürlich unter der Voraussetzung, daß zuvor falsches herausgefiltert wird.
Auffällig ist doch auch, daß viele Religionen Übereinstimmungen aufweisen, die nicht
zufälliger Natur sein können.

Wenn Du das nicht hast,
dieses Stirb und Werde,
bist Du nur ein trüber Gast
auf dieser dunklen Erde.


melden
Anzeige
wintrow
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

allah und die Germanen

20.02.2004 um 14:35
@m.burns
Nein ich habe keine Ahnung von unserer Kultur. Mohammed war ein Germane und Allah wurde bei uns nur als Thor bezeichnet. Wie konnte ich nur so dumm sein.

>>Und sicher ist das mal kein Christliches Land und das forum sicher auch nicht, welch erbärmliche aussage,...<<
Nein wir sind ein muslimisches Land, haben zwar über 70%Christen bei uns und unsere sämtlichen Könige wurde christlich gesalbt und getauft aber egal, wir sind halt kein christliches Land, da fragt man sich welche Aussage hier erbärmlich ist.

>>selbst unsere rechtsprechung ist eine abendländische! Helau Helau Helau<<
Aber sicher "ich fall gleich vor Lachen vom Stuhl"!
Meinst du die tolle Rechtssprechung vom Iran oder der tollen Türkei, natürlich alles voll demokratisch, alter Schwede so gelacht habe ich noch nie Helau Helau Helau, achja du arbeitest auch sehr fundiert stelle ich fest->respekt!
Vielleicht solltest du dich mit etwas anderem beschäftigen!

@Lightstorm
>>. Eher sind es solche wie du mit solchem Umgangsweisen die User provuzieren, denn solche sind im Forum unerwüschnt und werden bei extremen ausbruchen gelöscht.<<
Extremen Ausbrüchen, ohhhhhh hat da einer Angst ordentlich zu diskutieren. Hey kumpel wenn du keine Kritik verträgst darfst du nicht in einem solchen Forum mitreden. Ich versuche andere User jeglich von der Falschaussage dieses H...irgendwas zu überzeugen, weil es nunmal totaler Quatsch ist. Die Germanen hatten nie etwas mit dem Islam zu tun gehabt oder standen in dessen Einfluss!

>>daher sind viele nicht mehr Christen, in Deutschland herscht zu dem große Atheismus, oder Menschen die sich einen spezielen Gott vorstellen. Die präsenz wirklicher Christen existiert nahezu garnicht.<<
Wird ja immer besser. Ich weiss nicht aber wenn du keine Christen zu Weihnachten, ostern etc siehst dann empfehle ich dir Fielmann. Wir haben auch keine Kirchen bei uns, nein die stehen ja nur zur Zierte...

>>, er kann jede Religion die er will falsch finden<<
Richtig und ich kann jede Religion falsch finden die ich will. Aber das hat garnichts mit seiner Aussage zu tun, denn er hat etwas völlig falsches behauptet! Das hat nichts mit Meinungsfreiheit zu tun.

>>: "Ich bin davon überzeugt und bin der Meinung das das Chrsitentum nahezu volständig verfälscht wurde und sein ursprünglicher Zustand den Islamischen Gesetzen enspricht".<<
Und ich bin der Meinung das der Islam eine absolut intolerante, herrschsüchtige, realitätsverblendente und oberdrein für jeden demokratischen Staat gefährliche Religion ist. Wenn du Beweise brauchst bitte schön, ich werde dir genug geben. Achja das ist meine Meinung und da kannst du auch nichts machen.

@all
Unsere germanische Vorfahren mit Arabern in irgendeiner Form in Verbindung zu bringen ist nicht nur eine Anmassung sondern eine Beleidingung für uns, denn wir haben nicht aber auch garnichts gemeinsam mit denen zu tun. Siehe Arbeitsproduktivität nur um ein Beispiel zu nennen, was aber schon absolut ausreichen sollte.













Selbstdiziplin ist der wahre Weg zu sich selbst.


melden
*isis*
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

allah und die Germanen

20.02.2004 um 14:40
Unsere germanischen Vorfahren sind noch in Fellumhängen rumgehüpft, als die
morgenländische Kultur bereits die ersten Schulen für Medizin hatte.

Wenn Du das nicht hast,
dieses Stirb und Werde,
bist Du nur ein trüber Gast
auf dieser dunklen Erde.


melden

allah und die Germanen

20.02.2004 um 14:48
*ISIS*@

Der Grund dafür das ich der Meinung bin das dies den Islam nicht betrifft ist der das der Islam für mich die aktuelste Offenbarung des wahren eizigen Gottes ist.
Muahmmad war der letzte Prophet, und im Koran steht noch dazu das der Koran von Gott geschützt wird, dieses mal sind verfälschungen nicht möglich.

Natürlich mag jetzt der eine oder andere denken das man ja auch in der Bibel das rein geschrieben hätte, und man heute auch damit Argumentieren würde.
Das ist verständlich. Aber hinzukommt das der Koran der einzige Offenbarte Schrift ist das so viele Wunder besitzt, nicht die Bibel und auch nicht die Thora besitzen so viele Wunder und Fachwissen wie der Koran. Angefangen von Mahtematischen Wundern bis Wissenschaftlichen Fakten ist alles im Koran enthalten.

Einige Mahtematische Wunder z.b. können versichern das der Koran keine veränderungen erlitten hat. Der Koran besitzt eine menge Mahtematischer Wunder die bestimmte bedeutungen haben, nahezu alle diese Mahtematischen Wunder könnten nicht existieren wenn tiefgreifende änderungen stattgefunden hätte.
Sogar das entfernen eines einzelnen Wortes könnte viele Wunder nicht möglich machen.

Schaue sich eine diese Literatue genau an:
(Wenn ein Link nicht funkt, in die Adresszeile kopieren)
http://people.freenet.de/promaritim/Korundwis.html
http://www.untergegangenevoelker.com/
< a href="http://www.belgeseller.net/de/" target=neuerframe>http://www.belgeseller.net/de/
http://www.alkoran.de/
http://www.harunyahya.com/de/wunder.php
http://www.erschaffungdesuniversums.com/


Ja ist viel aber man muss es halt sich ganz genau anschauen.
Wehm das alles zu viel ist kann es ja mit Dokumentarfilmen die ganzen Wunder ansehen: ftp://134.169.173.248/index.htm




Was ich damit sagen und zeigen will ist das der Koran zu komplex zusammenhängt und fast jede Sure ist eine Beweisbare Tatsache.
Und wir alle wissen das der Islam die aktuelste von allen ist.
Das alles deutet darauf hin das der Koran/Islam der wahrheit entspricht, und somit wäre die aussage im Koran das der Koran von Gott geschützt wird bestätigt bzw. die information das Muhammad der letzte Prophet war.




Andere können anderer Meinung sein, aber *ISIS* du wolltest wissen wieso ich den Islam für Fehlerfrei halte. Es ist wegen dem ganzen und viel mehr.


______________________________
Der größte Erfolg eines Kriegsherrn ist die Vermeidung des Krieges (Sun Tzu)

Du unterlässt das Notwendigste und vertreibst dir die Zeit mit nutzlosen Informationen, als hättest du ein Leben von Jahrhunderten vor dir.


melden

allah und die Germanen

20.02.2004 um 14:49
soso, was soll man da noch zu sagen, Glaube das mal!
Also ich bin deutscher, mir ist bekannt das es chisten in deutschlang gibt sowie, freiReligiöse gruppen die alten glauben hochhalten, mir ist aber auch bekannt, das die germanen aus dem Indischen raum kommen und deshalb indo.germanen sind, daher auch die vermutung über arische wurzeln, übrigens haben sich schon immer germanische und keltische stämme schwergetan das christentum anzunehmen, woraus sich dann auch die protestanten zwangsweise bildeten, siehe Irland, und die sind nun mal nicht christlich, für mich gibt es halt auch eine historie vor Christie geburt! Die germanen waren den Naturgeistern verbunden oder wie du schon selbst sagstest, die götter, thor, frey, odin, wotan...etc nachdenen noch heute die christlichen wochentage benannt sind, die monate, ..etc..etc...wenn du dann nochweiter in die verghangenheit schaust wirst du festellen das wirund unsere wissen viel mit diese besagten völkern gemein haben, wenn du dich in der rechten scene bewegst musst du ja eigentlich wissen das diese gruppen beste kontakte zur arabischen mythologie haben! ...aber lach du mal..wer als letztes lacht , lacht am lautesten!

Gedanken sind deine wahre Macht. Wenn du Gedanken verstehst, bist du wahrhaft mächtig!
DENKT doch was IHR WOLLT!

.:BACK TO THE PRIMITIV:.


melden

allah und die Germanen

20.02.2004 um 14:50
ich gebe ISIS recht!!

Gedanken sind deine wahre Macht. Wenn du Gedanken verstehst, bist du wahrhaft mächtig!
DENKT doch was IHR WOLLT!

.:BACK TO THE PRIMITIV:.


melden

allah und die Germanen

20.02.2004 um 14:57
Nach meiner Meinung hatten unsere Vorfahren die Germanen mit dem Islamischen Glauben rein gar nichts zu tun !

Hier ein paar Info´s zum Thema !

http://www.enfal.de/grund45.htm


Niemals aufgeben !


melden

allah und die Germanen

20.02.2004 um 15:02
wintrow@

>>>Extremen Ausbrüchen, ohhhhhh hat da einer Angst ordentlich zu diskutieren. Hey kumpel wenn du keine Kritik verträgst darfst du nicht in einem solchen Forum mitreden. Ich versuche andere User jeglich von der Falschaussage dieses H...irgendwas zu überzeugen, weil es nunmal totaler Quatsch ist. Die Germanen hatten nie etwas mit dem Islam zu tun gehabt oder standen in dessen Einfluss!<<<

- Jetzt setzt du es mit Kritik gleich.
Diese Sätze sind keine Kritik:
>>>Geh in den Iran oder sonst wohin und erzähl von mir aus dort diesen Quatsch aber lass bitte dieses Forum in Ruhe!<<<

>>>Wir sind ein christliches Land und hören uns dieses Allahgequatsche überhaupt nicht gern an, wenn du damit ein problem hast hast du Pech gehabt, aber maße dir nicht an über die Richtigkeit unserer Religion zu urteilen!<<<


Das ist keine Kritik auf jeden fall keine zugelassen Kritik, mit nicht zugelassen Kritik meine ich Beleidigende Sätze.


>>>Wird ja immer besser. Ich weiss nicht aber wenn du keine Christen zu Weihnachten, ostern etc siehst dann empfehle ich dir Fielmann. Wir haben auch keine Kirchen bei uns, nein die stehen ja nur zur Zierte...<<<

- Ich kann gut sehen, brauche keine Brille!.
Was stellst du dir unter einem Christen vor ?.
hmmmm... vieleicht weißt du einfach nicht wer ein wirklicher Christ ist.
Gibt ja solche.
Nun was ich in öffentlichkeit oder im tv oder sonst wo sehe, hat mit Chrstlichkeit garnicht zu tun. Die mehrheit der Menschen in Deutschland leben ein sogeanntees "Modernes Leben" und kein Chrstliches.


>>>Richtig und ich kann jede Religion falsch finden die ich will. Aber das hat garnichts mit seiner Aussage zu tun, denn er hat etwas völlig falsches behauptet! Das hat nichts mit Meinungsfreiheit zu tun.<<<

- Ich habe mich mit diesem Thema nicht beschäftigt, daher kann ich auch dazu jetzt nichts sagen, aber du hast gesagt er hätte kein Recht über eure (du meintest wohl den Christentum) Relligion zu urteilen.
Das hat er aber, und das wollte ich dir sagen.



>>>Und ich bin der Meinung das der Islam eine absolut intolerante, herrschsüchtige, realitätsverblendente und oberdrein für jeden demokratischen Staat gefährliche Religion ist. Wenn du Beweise brauchst bitte schön, ich werde dir genug geben. Achja das ist meine Meinung und da kannst du auch nichts machen.<<<

- Ok, alles klar.
Gib mir dazu bitte die Beweise.






>>>Unsere germanische Vorfahren mit Arabern in irgendeiner Form in Verbindung zu bringen ist nicht nur eine Anmassung sondern eine Beleidingung für uns...<<<


- Zu dem Thema will ich nichts sagen, aber du sagst das diese behauptung wäre eine Beleidigung für euch.
Was glaubst du was deine Meinung über den Islam für mich ist, ja eine Beleidigung. Das sind aber Beleidigungen sie seitens der Beleidigten enstehen, manche sind Beleidigt und manche nicht, daher ist diese art der Beleidigung keine richtige Beleidigung, sonder sie ensteht aus freiem Meinungsäußerung über die sich Menschen aufregen können oder aber nicht.





______________________________
Der größte Erfolg eines Kriegsherrn ist die Vermeidung des Krieges (Sun Tzu)

Du unterlässt das Notwendigste und vertreibst dir die Zeit mit nutzlosen Informationen, als hättest du ein Leben von Jahrhunderten vor dir.


melden

allah und die Germanen

20.02.2004 um 15:08
nun ja das ist wohl nicht ganz richtig, wenn man allein mal bedenkt das die kreuzzüge sehr ergiebig für den westen war, der sich im nahen-osten so einiges aneignete, sowohl technology,wissen kriegsführung, astrologie,alchemie wurden in diversen glaubensschulen den westlichen gelehrten gelehrt damit sie dies wissen in ihre lande und höfe tragen! es ist beweisen das schon die wikinger handelskontakte zu arabischen ländern hielten!

Gedanken sind deine wahre Macht. Wenn du Gedanken verstehst, bist du wahrhaft mächtig!
DENKT doch was IHR WOLLT!

.:BACK TO THE PRIMITIV:.


melden
wintrow
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

allah und die Germanen

20.02.2004 um 15:10
@m.burns
Keine Sorge ich bin absolut neutral eingestellt, warum auch nur weil ich gegen den Islam bin bin ich doch noch lange nicht rechts, aber wenn du so oberflächlich urteilst dann hat es eh keinen Zweck mit dir zu diskutieren.
Ich wollte mich nicht streiten aber wenn du behauptest das H.... recht hat dann tut es mir leid aber eigentlich hast du dich mit dem letzten Post sowieso eher auf meine als auf die andere Seite gestellt.

@isis
>>Unsere germanischen Vorfahren sind noch in Fellumhängen rumgehüpft, als die morgenländische Kultur bereits die ersten Schulen für Medizin hatte.<<
Unsere germanischen Vorfahren haben mit den Thing aber schon erste demokratische Grundstrukturen gehabt, da haben die morgenländischen
Paschas noch jede Opposition grausam unterdrückt. Achja es waren Nordländer die Amerika endeckt haben, da waren die Morgenländer froh das sie über den Nil kamen.


Selbstdiziplin ist der wahre Weg zu sich selbst.


melden

allah und die Germanen

20.02.2004 um 15:17
also langsam nervst du mich, erstmal habe ich dich in keine ecke gestellt, das war jeglich eine frage, die man normal beantworten kann, is doch keine schande rechts zu sein, wenn man weiss was das ist! ich finde auch das wir in manchen konform sind! sicher hast du nicht richtig gelesen, ich habe h.... nicht recht, es war eher eine kritik! nochmal zu denkanstoss die mathematik, physik ..etc..etc..ist abenländisch!

Gedanken sind deine wahre Macht. Wenn du Gedanken verstehst, bist du wahrhaft mächtig!
DENKT doch was IHR WOLLT!

.:BACK TO THE PRIMITIV:.


melden

allah und die Germanen

20.02.2004 um 15:19
also ich fühle mich schon etwas als patriot, andere würden sagen ich bin rechts!

Gedanken sind deine wahre Macht. Wenn du Gedanken verstehst, bist du wahrhaft mächtig!
DENKT doch was IHR WOLLT!

.:BACK TO THE PRIMITIV:.


melden

allah und die Germanen

20.02.2004 um 15:23
m.burns@

Sag mal musst du immer doppelbeiträge erstellen ?.
Überleg einfach von anfang an was du alles zu äußern hast und fasse es in einem einzigen Beitrag, bevor du dann auf nachfolgende Beiträge antwortest.
Verstehe mich nicht falsch, nur halt bei dir ist das mir öfters aufgefallen.
Doppelbeiträge machen das ganze irgendwie Unübersichtlich und so.

______________________________
Der größte Erfolg eines Kriegsherrn ist die Vermeidung des Krieges (Sun Tzu)

Du unterlässt das Notwendigste und vertreibst dir die Zeit mit nutzlosen Informationen, als hättest du ein Leben von Jahrhunderten vor dir.


melden
wintrow
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

allah und die Germanen

20.02.2004 um 15:28
@Cruiser156
Danke für die objektive Unterstützung.

@Lightstorm
>>Das ist keine Kritik auf jeden fall keine zugelassen Kritik, mit nicht zugelassen Kritik meine ich Beleidigende Sätze.<<
Wiso soll das nicht zugelassen sein wenn ich sage das das Quatsch ist was ihr erzählt. Achso ihr dürft überall lautstark eure religiöse propaganda rausschreien, aber wenn wir Atheisten oder Christen unsere Meinung sagen dann ist dies wieder nicht zugelassen, denn wir könnten ja recht haben. Dann versteckt ihr Moslems euch hinter den Gesetzen und versucht jede meinung die den Islam kritisiert zu einer Straftat hochzukristalliesieren. Das ist echt armselig!
Achja Beweis 1:Intoleranz

>>Nun was ich in öffentlichkeit oder im tv oder sonst wo sehe, hat mit Chrstlichkeit garnicht zu tun. Die mehrheit der Menschen in Deutschland leben ein sogeanntees "Modernes Leben" und kein Chrstliches.<<
Oh gott was soll man dazu noch sagen? Das ist ja absoluter schwachsinn. Ich kenne so viele Menschen bei mir in der Nachbarschaft die zum Sonntagsgebet gehen und trotzdem einen Fehrnseher, PC, Handy etc daheim haben, sind die jetzt alle keine Christen mehr oder was, eh bitte noch so ein Post und ich nehme dich nicht mehr ernst!
Achja Beweis 2: Realitätsverblendung

>>- Ich habe mich mit diesem Thema nicht beschäftigt, daher kann ich auch dazu jetzt nichts sagen, aber du hast gesagt er hätte kein Recht über eure (du meintest wohl den Christentum) Relligion zu urteilen.
Das hat er aber, und das wollte ich dir sagen.<<
Achso du hast dich mit dem thema nicht beschäftigt, aber pauschal subjektiv erstmal mich anmotzen hauptsache dein glauben wird verteidigt. Das sind mir die richtigen Diskussionspartner! Und nein er hat kein Recht über meine Vorfahren und dessen Religion zu urteilen wenn er es falsch widergibt! Da er offensichtlich keine Ahnung davon hat. Ihr glaubt ihr dürft alles bei uns kritisieren aber wenn ich den Iran und dessen derzeitige Wahlprozedur anschaue dann sage ich nur Auf Wiedersehen mit demokratischen Freiheiten.
Achja Beweis 3: Herrschaftssucht

Noch Fragen oder Wünsche?



















Selbstdiziplin ist der wahre Weg zu sich selbst.


melden

allah und die Germanen

20.02.2004 um 15:47
wintrow@

>>>Wiso soll das nicht zugelassen sein wenn ich sage das das Quatsch ist was ihr erzählt. Achso ihr dürft überall lautstark eure religiöse propaganda rausschreien, aber wenn wir Atheisten oder Christen unsere Meinung sagen dann ist dies wieder nicht zugelassen, denn wir könnten ja recht haben. Dann versteckt ihr Moslems euch hinter den Gesetzen und versucht jede meinung die den Islam kritisiert zu einer Straftat hochzukristalliesieren. Das ist echt armselig!<<<

- Die meisten hier könnten bestätigen das dein umganston danebne ist (in manchen fällen). In einem anderen Beitrag (im Thread 3.Weltkrieg von America)
sagst du z.b.:" Diese scheiss Pakestanis müssen natürlich ihre Technik(die sie von uns haben) wieder überall auf der Welt verkaufen..")
Hier: http://www.allmystery.de/system/forum/data/gg3052.shtml




>>>Oh gott was soll man dazu noch sagen? Das ist ja absoluter schwachsinn. Ich kenne so viele Menschen bei mir in der Nachbarschaft die zum Sonntagsgebet gehen und trotzdem einen Fehrnseher, PC, Handy etc daheim haben, sind die jetzt alle keine Christen mehr oder was, eh bitte noch so ein Post und ich nehme dich nicht mehr ernst!<<<

- So viele ?.
Zufall vieleicht, bei mir jedenfals kaum einer, eigentlich niemand den ich kenne.
Ich habe nicht gesagt das wer ein PC, Handy oder Fernseher hat das dieser kein Christ ist. Ich meinte eher Sachen wie: Porno, freizüges sex, Alkohl, schädliche gewohnheiten, weit verbreitetes Atheismus und so was.
Das wiederspricht der Chrstlichen lehre.
Was die Sache angeht das mit den ernst zu nehmenden Beiträgen das du mich ernst nimmt oder nicht, werde ich unten nochmal dazu kommen.




>>>Achso du hast dich mit dem thema nicht beschäftigt, aber pauschal subjektiv erstmal mich anmotzen hauptsache dein glauben wird verteidigt. Das sind mir die richtigen Diskussionspartner! Und nein er hat kein Recht über meine Vorfahren und dessen Religion zu urteilen wenn er es falsch widergibt! Da er offensichtlich keine Ahnung davon hat. Ihr glaubt ihr dürft alles bei uns kritisieren aber wenn ich den Iran und dessen derzeitige Wahlprozedur anschaue dann sage ich nur Auf Wiedersehen mit demokratischen Freiheiten.<<<

- Wie ich schon sagte, ich habe einige deiner äußerungen kritisiert und wollte nichts zum thema sagen, und jetzt fängst du halt an zu behaupten das dein verhalten und deine äußerungen die ich kritisiert habe in ordnung seien, und das disskutieren wir jetzt, fals nicht dann kannst du die disskusion ja fallen lassen.
Doch er hat das recht darüber zu urteilen, weil das eine Meinungsäußerung ist, es muss nicht so sein wie er es sagt, aber er es sagen, er kann darüber urteilen, so ist es nun mal, mit freier Meinungsäußerung.





Und jetzt kommen wir zum thema Beweise bzw. ernstzunehmende Beiträge, wie ich oben schon ankündigte.
Sag mal willst du mich verarschen ?.
Deine sogenannten Beweise sind behauptungen und keine Beweise.
Das ist so als ob ich sage: "Der da ist ein Nazi, der Beweis dafür ist das erein Nazi ist.".
Wenn ich das zu einem Richter sage der mit Beweisen arbeitet, würde er darüber lachen.

Das sind deine Beweise ?!:

>>>Achja Beweis 1:Intoleranz<<<
>>>Achja Beweis 2: Realitätsverblendung<<<
>>>Achja Beweis 3: Herrschaftssucht <<<


Die darüber stehenden Texte sind auch keine Beweise
sondern behauptungen seites dir worüber wir disskutieren.
Also so was würde ich eigentlich nicht ernst nehmen.



______________________________
Der größte Erfolg eines Kriegsherrn ist die Vermeidung des Krieges (Sun Tzu)

Du unterlässt das Notwendigste und vertreibst dir die Zeit mit nutzlosen Informationen, als hättest du ein Leben von Jahrhunderten vor dir.


melden
wintrow
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

allah und die Germanen

20.02.2004 um 16:18
@Lightstorm
Langsam, fängt es an Spass zumachen!
>>- Die meisten hier könnten bestätigen das dein umganston danebne ist (in manchen fällen). In einem anderen Beitrag (im Thread 3.Weltkrieg von America) sagst du z.b.:" Diese scheiss Pakestanis müssen natürlich ihre Technik(die sie von uns haben) wieder überall auf der Welt verkaufen.."<<
So nun nenn mir hier die "meisten" User die mein Verhalten als daneben bezeichnen würden. Und bitte weil ich einmal "scheiss" gesagt habe. Schau dir andere Posts an von Mitgliedern, da wirst du diese Ausdrücke reihenweise finden. Deine Pauschalisierung finde ich vollkommen daneben!

>>- So viele ?. Zufall vieleicht, bei mir jedenfals kaum einer, eigentlich niemand den ich kenne.<<
Tja wenn du Moslem bist und in einem muslimischen Viertel wohnst dann ist es jawohl verständlich das du dich nicht mit allsoviel Christen triffst. Oder schaust du bei jeden in die Wohnung rein oder überwachst sie, was sie machen?!

>>Ich meinte eher Sachen wie: Porno, freizüges sex, Alkohl, schädliche gewohnheiten, weit verbreitetes Atheismus und so was.
Das wiederspricht der Chrstlichen lehre.<<
Ich habe nie behauptet das das Christentum vollkommen ist. Jeder Pfarrer ist auch nur ein Mensch der Bedürffnisse hat und tut mir leid aber ohne Sex keine Kinder! Wer sich gerne Pornos anschaut bitte schön ich habe eine Beziehung und brauche dies nicht aber finde auch nichts anrüchiges daran( Recht auf freie Entfaltung!, steht im Grundgesetz). Schädliche Gewohnheiten? Ich weis ja nicht ob wasserpfeife rauchen,Steinigen, mangelnde Hygiene oder sich selbst in die Luft sprengen gesund ist. Aber das gehört überhaupt nicht zum Thema!
Was ich meine ist das die Menschen trotz all ihrer Fehler doch imstande sind ein gutes leben zuführen. Das ist das Problem von vielen Moslems, zu glauben das ihre Religion vollkommen ist und die Menschen frei von jedem fehler sind. Ich denke in diesen punkt müssen Moslems noch lernen, denn auch ihr macht Fehler, manchmal sogar sehr viele!

>>- Wie ich schon sagte, ich habe einige deiner äußerungen kritisiert und wollte nichts zum thema sagen, und jetzt fängst du halt an zu behaupten das dein verhalten und deine äußerungen die ich kritisiert habe in ordnung seien, und das disskutieren wir jetzt, fals nicht dann kannst du die disskusion ja fallen lassen.<<
Ich lasse hier bestimmt keine Diskussion fallen, im Gegenteil ich bringe hier auch für dich nachvollziehbare Argumente an, aber du kannst nichts anderes als sie zu verhöhnen und abzutun und das ohne das du brauchbare Gegenargumente gibtst!

>>Sag mal willst du mich verarschen ?.<<
Wie war das mit dem falschen Verhalten in einer Diskussion?!

>>Deine sogenannten Beweise sind behauptungen und keine Beweise.<<
Na klar solche sätze zu schreiben ist einfach, sag mir was an meinen Beweisen falsch ist, ich warte darauf! Die Texte über diesen begriffen habe ich als Beweise formuliert, sollte eigentlich offensichtlich sein.

>>Also so was würde ich eigentlich nicht ernst nehmen.<<
Tja wenn die Argumente ausgehen versucht man es eben mit Ignoranz, gell.














Selbstdiziplin ist der wahre Weg zu sich selbst.


melden

allah und die Germanen

20.02.2004 um 17:09
>>>So nun nenn mir hier die "meisten" User die mein Verhalten als daneben bezeichnen würden. Und bitte weil ich einmal "scheiss" gesagt habe. Schau dir andere Posts an von Mitgliedern, da wirst du diese Ausdrücke reihenweise finden. Deine Pauschalisierung finde ich vollkommen daneben!<<<

- Die User musst du schon selber fragen, ich habe dazu keine lust.
du hast "scheisse" gesagt, so versuchst du also das runter zu spielen.
"Scheiss Pakistanis" hast du gesagt und nicht "scheisse".
Versucht das wohl zu drehen, "scheisse" kannst du sicherlich wie jeder andere sagen aber "scheiss Pakistanis" ist eine beleidigung, unzwar beleidigst du damit alle Pakistanis, ist etwa so wenn ich sage "Scheiss Atheisten".
Dann sage ich ja auch nicht "hey ich habe nur scheisse gesagt".



>>>Tja wenn du Moslem bist und in einem muslimischen Viertel wohnst dann ist es jawohl verständlich das du dich nicht mit allsoviel Christen triffst. Oder schaust du bei jeden in die Wohnung rein oder überwachst sie, was sie machen?!<<<

- Rate mal wie viele Muslimische und Chrstliche (also Freunde deren Eltern oder dessen vorhfahren richtige Chrsiten waren) Freunde ich habe.
Na was glaubst du ?.
Mal erzählen zwei Muslimische Freunde, naja der eine ist eigentlich nahezu überhaupt kein Moslem, da er zu unislamisch handelt.
Und etwa 4 Chrstliche bzw. Atheisten.
Und zudem wohne ich nicht in einem Muslimischen Viertel, ganz und garnicht, nur wirklich sehr selten sehe ich Muslime hier draußen.
Ob sie zu Kirche gehen oder sonst was die Unchrstlichen dinge die ich genannt habe, machen einen Menschen zum Nicht Chrsten, und da das nahezu jeder Deutsche macht (ich sehe es ja, ich höre es ja) sind die meisten also unchrstlich, ach komm frag einfach per Persönlichen achricht irgendjemanden anderen im Forim hier, du wirst sehen das fast jeder dir sagen wird das Deutschland sehr wenige echte Christen hat.




>>>Ich habe nie behauptet das das Christentum vollkommen ist. Jeder Pfarrer ist auch nur ein Mensch der Bedürffnisse hat und tut mir leid aber ohne Sex keine Kinder!<<<

- Schon klar, ohne sex keine Kinder.
Aber man muss deswegen keine perversionen ausleben.
Ein unvollkommendes Christentum gibt es nicht, eher etwas das etwas Christliche Werte hat. Aber die meisten Deutschen, hmm alter echt was ich alles so gehört habe, einige machen witze und meinen man sollte die Kirche verbrennen, einige sagen beim Begriff Bibel "Ein Witz"und und und...
Ne Deutschland ist nicht Chrstlich, eher ein Land worin ehmalige Christen leben.




>>>Wer sich gerne Pornos anschaut bitte schön ich habe eine Beziehung und brauche dies nicht aber finde auch nichts anrüchiges daran( Recht auf freie Entfaltung!, steht im Grundgesetz).<<<

- Moment mal, wir reden hier nicht davon ob diese dinge gut oder schlecht sind, wir rende darüber ob diese dinge Christlich sind. Pornos sind nicht Chrstlich.





>>>Schädliche Gewohnheiten? Ich weis ja nicht ob wasserpfeife rauchen,Steinigen, mangelnde Hygiene oder sich selbst in die Luft sprengen gesund ist.<<<

- Du bist der übliche fall.
Dann hör mal zu, damit du besser als so manch anderere Islamhasser wissend bist.
In Koran ist leider keine direkte information davon vorhanden das man nicht Rauchen darf. Aber im Koran steht alles was dem Menschen schadet soll man unterlassen, Rauchen gehört dazu. Das bedeutet das der Islam dem Menschne schadene Dinge verbietet, also auch die Wasserpfeife.

Kommen wir zu Steinigung.
Die Steinigung ist keine Islamische Lehre.
Bevor Muahmmad den Islam offenbarte, gab es diese Tradition wo man Menschen steinigte. Es ist daher keine Lehre des Islams sondern eine Tradition die bis heute bei einigen Menschen überlebt hat.
Im Koran steht nichts davon das man Menschen steinigen soll.

Thema Hygiene.
Schadet dem Menschen mangelnde Hygiene ?.
Ja, es kann die ursache für einige Krankheiten und Seuchen sein.
Im Koran steht was dem Menschen schadet soll er dies unterlassen.
mangelnde Hygiene schadet also dem Menschen, das bedeutet der Islam ordnet an sauber zu bleiben. Einmal begegnete der Prophet Muhammad auf einen Mann der sehr unhygenisch war, er fragte dem Mann wieso er nicht sauber sei, er sagte dem Mann das unsere Religion (Islam) sauber ist. Er bat dem Mann sich um seine Hygiene zu kümmern.
Wusstest du das Muhammad sagte das Männer nicht im stehen Pinkeln sollen sondern im sitzen ?.
Ja, das hat hygenische gründe. Denn wenn man beim stehen Pinkelt, spritzt manchmal auch was daneben, wenn es auch sehr kleine Tropfen sind.
Beim sitzen geschiet das nahezu garnicht. Und weißt du das Muslime ihren Hintern mit Wasser waschen, was viel hygenischer ist als mit Klopapier ?.
Moment, ja es stimmt sie machen es mit den Händen, aber waschen es nacher gründlich mit Seife, was die Bakterien tötet, er hat also einen sauberen Arsch und saubere Hände. Jenige die es mir Klopaier machen haben vieleicht Saubere Hände aber einen schmutzigeren Hintern wenn ich das mal so sagen darf.
Ja so ist es.
Und weißt du das der Muslim sich an bestimmten stellen gründlich waschen muss bevor der Betet ?.
Wie du sieht, hast du kaum eine ahnung über den Islam, aber meinst hier darüber zu urteilen. Klar für dich ist ja der Islam was du siehst, klar im Nahen Osten sind viele Menschen zimmlich Unhygienesch, das ist aber auf die Armut und auf die zustände zurückzuführen. Menschen sind nicht der Islam, was Muslime machen muss nicht Islamisch sein, das solltest du in Zukunft beachten.
Saddam meinte er wäre eine Muslim, aber alle Muslimme außer einige Saddam Fanatiker wissen das er Mann alles andere als Muslimisch war.

Thema sich selber in die Luft sprengen.
Der Islam verbietet selbstmord, es ist im Islam eine große Sünde.
Im Islam ist es strengstes verboten unschuldige zu töten.
Ein Selbsmordattentäter tut aber genau den gegenteil, er tötet sich seber.
Der tötet dabei unschuldige Menschen.
Daran ist also nichts islamisches.
Viele Muslime z.b. Fanatiker von Hamas und Hizubuhla finden so eine Aktion sehr Heldenhaft.
Du denkst vieleicht "wieso finden das dann so viele Muslime gut".
Tja es sind nicht die richtigen Muslime die sich darüber freien sondern Fanatiker die so viele Islamische Regeln nicht beachten das sie kaum Islamisch sind.
Es gibt viele Gruppen, sie alle legen den Koran etwas anders aus.
Aber es gibt nur eine Wahrheit, und Muahmmad hat den korrekten Islam ausgelegt, und Muahmmad sptengte sich nicht in die Luft und fand das tötete auch keine unschuldigen. Als er in Verdeidigunskriegen geriet, befohl er allen seinen Soldaten, ja keine unschuldigen zu töten oder Frauen oder Kinde,r er befahl keine Religiösen Orte zu zertören, er befahl das niemand Häuser zerstören sollte, so führte Muahmmad Verdeidigungskriege.



>>>Aber das gehört überhaupt nicht zum Thema!<<<

- Genau, aber glaube mir wenn du dich nur ein bischen mit dem Islam beschäftigen würdest, würdest du viele Vorurteile darüber verlieren.
Ich habe versucht dir etwas ausführlich näher zu erläutern was Islam ist.
Denn du hast eine falsche vorstellung davon.




>>>Was ich meine ist das die Menschen trotz all ihrer Fehler doch imstande sind ein gutes leben zuführen. Das ist das Problem von vielen Moslems, zu glauben das ihre Religion vollkommen ist und die Menschen frei von jedem fehler sind. Ich denke in diesen punkt müssen Moslems noch lernen, denn auch ihr macht Fehler, manchmal sogar sehr viele!<<<

- Klar auch Muslime machen fehler.
Die Fehler sinken je mehr man wirklich dem Islam folgt und steigen wenn man glaubt zu wissen was der Islam ist. Viele halten sich für Muslime, aber sehen nicht das sie verhasst sind.





>>>Wie war das mit dem falschen Verhalten in einer Diskussion?!<<<

- Eine Besondere Aktion verlangt auch eine besondere Reaktion.





>>>Na klar solche sätze zu schreiben ist einfach, sag mir was an meinen Beweisen falsch ist, ich warte darauf! Die Texte über diesen begriffen habe ich als Beweise formuliert, sollte eigentlich offensichtlich sein.<<<

- Ich habe doch zu dem Beitrag geantwortet, ich habe deine vermeitlichen Beweise kommentiert bzw. hatte was dazu zu sagen, und genau in den texten steht was in deinen Beweisen meiner meinung nach nicht stimmt.
Abgesehen davon halte ich es nicht für Beweise sondern Disskusionsmaterial, Beweise sind was nahezu jeder akzeptiert bzw. einsieht, aber deine Beweise haben für mich mit Beweisen nichts zu tun, da ich es nicht akzeptiere bzw. nicht einsehe das das reichtig sein soll, daher bleiben es behaupten über die wir disskutieren.



>>>Tja wenn die Argumente ausgehen versucht man es eben mit Ignoranz, gell.<<<

- Jaaa aber selber.
Du hast doch gesagt das du mich nicht mehr ernst nehmen willst wenn du weiterhin solche Beiträge von mir erhälst.






______________________________
Der größte Erfolg eines Kriegsherrn ist die Vermeidung des Krieges (Sun Tzu)

Du unterlässt das Notwendigste und vertreibst dir die Zeit mit nutzlosen Informationen, als hättest du ein Leben von Jahrhunderten vor dir.


melden
wintrow
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

allah und die Germanen

20.02.2004 um 17:34
@Lighstorm
Es macht immer wieder Spass mit dir zu diskutieren.

>>Die User musst du schon selber fragen, ich habe dazu keine lust.<<
Na haha, ich glaube dazu muss ich nichts weiter sagen.

>>du hast "scheisse" gesagt, so versuchst du also das runter zu spielen.
"Scheiss Pakistanis" hast du gesagt und nicht "scheisse".
Versucht das wohl zu drehen, "scheisse" kannst du sicherlich wie jeder andere sagen aber "scheiss Pakistanis" ist eine beleidigung, unzwar beleidigst du damit alle Pakistanis, ist etwa so wenn ich sage "Scheiss Atheisten".
Dann sage ich ja auch nicht "hey ich habe nur scheisse gesagt".<<
Wie im Kindergarten...! Machst du dich jetzt deswegen den ganzen thread lang fertig, bitte schön wenn es dir zur Genugtuung gereicht. Mir ist es egal ob du "Scheiss Atheist" zu mir sagst oder nicht.

>>Ne Deutschland ist nicht Chrstlich, eher ein Land worin ehmalige Christen leben.<<
Na das sag mal all den Pfarrern und den Menschen hier ins Gesicht!

>>Die Fehler sinken je mehr man wirklich dem Islam folgt und steigen wenn man glaubt zu wissen was der Islam ist. Viele halten sich für Muslime, aber sehen nicht das sie verhasst sind.<<
Seh ich hier ein kleines Zugeständniss in meine Richtung. Wenn alle Menschen so leben würden wie es der kommunismus beschreibt würde es wesentlich weniger Elend auf dieser Welt geben. Aber so ist es nunmal nicht. und ich beurteile menschen nach ihren reellen Tun und Lassen und nicht danach was sie hätten sein können.

>>Eine Besondere Aktion verlangt auch eine besondere Reaktion.<<
Achso...?

>>, aber deine Beweise haben für mich mit Beweisen nichts zu tun, da ich es nicht akzeptiere bzw. nicht einsehe das das reichtig sein soll, daher bleiben es behaupten über die wir disskutieren.<<
Na hammerhart, weil du es nicht als richtig ansiehst ist es falsch. Wobei wir wieder bei den grundlagen einer Diskussion sind, denn auf dieser Basis kann ich ja jedes Argument anbringen und du wirst es als keinen Beweis ansehen weil es nicht in dein Weltbild reinpasst. Typischer Fall von Ignoranz und Intoleranz.

>>Du hast doch gesagt das du mich nicht mehr ernst nehmen willst wenn du weiterhin solche Beiträge von mir erhälst.<<
Ja les mal bitte durch was du da auch geschrieben hast, entbehrt doch jeder Grundlage!



































Selbstdiziplin ist der wahre Weg zu sich selbst.


melden

allah und die Germanen

20.02.2004 um 18:43
@Lightstorm

Danke für deine kritik, aber das kannst du getrost mir überlassen, wie wann und in welcher form ich poste! ;) UNd mir ist aufgefallen das du noch nie einen kostuktiven beitrag geschweige den eine direkte frage oder das wort an mich richtest hast, also was bewegt dich jetzt dazu, ignoriere mich einfach ?

Gedanken sind deine wahre Macht. Wenn du Gedanken verstehst, bist du wahrhaft mächtig!
DENKT doch was IHR WOLLT!

.:BACK TO THE PRIMITIV:.


melden
Anzeige
wintrow
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

allah und die Germanen

20.02.2004 um 19:21
@m.burns
Wenn es nicht seinen Interessen dient bist du für ihn anscheinend nur im Weg, oder hast du ihn hier normal auf unsere Aussagen reagieren sehen?!
Mag sein das ich in gewissen Dingen eventuell falsch liege, aber hier so vermessen zu argumentieren, das man nur selber recht hat und alle anderen die eine andere Religion haben falsch liegen ist undemokratisch!

Selbstdiziplin ist der wahre Weg zu sich selbst.


melden
299 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden