weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

allah und die Germanen

113 Beiträge, Schlüsselwörter: Allah, Germanen, Thora

allah und die Germanen

17.08.2004 um 19:29
@seraphim82

Geht nicht !

Islam = Kein Alkohol, kein Schweinefleisch, ect . !

Außerdem:

Älteste historische Berichte über die Germanen stammen von Begegnungen mit den Griechen und dem Römischen Reich.

Bereits der griechische Reisende Pytheas aus Marseille berichtete um 330 v. Chr. über die Länder um die Nordsee und die dort lebenden Völker. Die ostgermanischen Bastarnen drangen ab ca. 200 v. Chr. nach Südosten in das heutige Ostrumänien vor und wurden ab 179 v. Chr. in Kämpfe der Makedonen und anderer Völker auf dem Balkan verwickelt.

Hast mich falsch verstanden !*g*



Niemals aufgeben !


melden
Anzeige
seraphim82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

allah und die Germanen

17.08.2004 um 19:49
-"Islam = Kein Alkohol, kein Schweinefleisch, ect . !"

Nein, nein, nicht ich hab dich missverstanden, du verstehst nicht.

aber naja...

"Es ist das Schicksal des Genies unverstanden zu bleibern, aber nicht jeder Unverstandene ist ein Genie"

"Es gibt viel zu tun, packen wir's an :)"


melden
setsuna_mudo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

allah und die Germanen

17.08.2004 um 19:59
Das mit dem Alkohol bzw. Schweinefleisch verbot kam erst nach dem endgültigen zusammenfassung des Koran's.

Den Islam gabs aber doch schon so weit ich weiß vor dem Koran.

Wenn nicht bitte korrigieren das interessiert mich!



LIEBER AUFRECHT STERBEN
ALS KNIEND LEBEN!!!

Denn der Tod ist Gebot, das versteht sich nun einmal dorthin! - Ich muß! Ich muß! Gönnt mir den Flug! (Goethe)


melden

allah und die Germanen

17.08.2004 um 20:08
@seraphim82

Dann klär mich Bitte auf !

Niemals aufgeben !


melden

allah und die Germanen

18.08.2004 um 03:05
@seraphim

Mohammed war nicht der gesandte für die araber. Er wurde für die ganze welt entsandt, an die ganze Menschheit. Deswegen nennen wir ihn auch den Fürst der menschen.

Oh du hartnäckiger Leugner!
Dein Egoismus hat dich so dumm gemacht, dass er dich in deinen Schlussfolgerungen dahin führt, hundert Unmöglichkeiten zugleich anzunehmen.
Denn du existierst; und du bist nicht einfach ein Stückchen tote, unveränderliche Materie. Vielmehr gleichst du einer wohldurchdachten und aufs Beste konstruierten Maschine, die sich ständig erneuert und einem wundervollen Palast, der beständig renoviert wird. Die Zellen deines Körpers - taub und blind, ohne Verstand und Bewusstsein - sind zu jeder Zeit an der Arbeit. Dein Körper lebt in ständiger Beziehung mit dem All.
Dein Körper, deine Organe, deine ganze Konstitution ist nicht dein Eigentum. Du hast sie nicht gemacht… Du hast sie nicht in irgendeiner Werkstatt gekauft.


melden

allah und die Germanen

18.08.2004 um 03:06
Mist hab es vergesse zu schreiben...


@Setsuna


Der Koran wurde schrittweise geschrieben, dazu habe ich schon was geschrieben, schau mal paar seiten zurück. Dann müsste dir das deine frage beantworten...

Oh du hartnäckiger Leugner!
Dein Egoismus hat dich so dumm gemacht, dass er dich in deinen Schlussfolgerungen dahin führt, hundert Unmöglichkeiten zugleich anzunehmen.
Denn du existierst; und du bist nicht einfach ein Stückchen tote, unveränderliche Materie. Vielmehr gleichst du einer wohldurchdachten und aufs Beste konstruierten Maschine, die sich ständig erneuert und einem wundervollen Palast, der beständig renoviert wird. Die Zellen deines Körpers - taub und blind, ohne Verstand und Bewusstsein - sind zu jeder Zeit an der Arbeit. Dein Körper lebt in ständiger Beziehung mit dem All.
Dein Körper, deine Organe, deine ganze Konstitution ist nicht dein Eigentum. Du hast sie nicht gemacht… Du hast sie nicht in irgendeiner Werkstatt gekauft.


melden

allah und die Germanen

18.08.2004 um 08:21
Mohammed war nicht der gesandte für die araber. Er wurde für die ganze welt entsandt, an die ganze Menschheit. Deswegen nennen wir ihn auch den Fürst der menschen.

So sieht Mohamed und seine Anhänger sich, allerdings sehen das die anderen Glaubensgemeinschaften etwas anders.

@ Setsuna

Ich dachte vor Mohamed waren es in Arabien viele kleine politheistische Gemeinschaften.


burn burn the truth the lies the news / Lostprophets - Burn, burn


melden
setsuna_mudo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

allah und die Germanen

18.08.2004 um 17:45
Yo Danke Sonny!

Auweia,sorry aber weiß leider net genau was du jetzt meinst.



STERBEN WÜRDE ICH FÜR DICH!

Denn der Tod ist Gebot, das versteht sich nun einmal dorthin! - Ich muß! Ich muß! Gönnt mir den Flug! (Goethe)


melden
seraphim82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

allah und die Germanen

18.08.2004 um 19:47
Um mich nicht in die Nesseln zu setzenzitiere ich lieber.
Hier aus dem 1984 erschienen Taschenbuch "Mohammed für Christen":
Mohammed der Gesandte Gottes,wurde im Jahr 570! julianischer Zeitrechnung....in Mekka geboren. Er starb nach Vollendung seiner Sendung im Jahre 632 inMedina, wo er auch begraben wurde.
Das Leben des Propheten weist sechs wichtige Einschnitte auf:
-die Himmelsreise im Jahre 620 n. Chr.,
-die Hidschra, die Emigration von Mekka nach Jathrib, das später Medina heißen sollte. Sie fand im Jahre 622 n. Chr. statt und signalisiert seither den Beginn der Islamischen Zeitrechnung -- des Hidschrajahres--,das sich an den Mondphasen orientiert,
-die Festlegung der Gebetsrichtung(Qibla)im Jahre 624n.Chr.
-die Reinigung der Kaaba vom Götzenkult und ihre Wiedererhebung zum Hause Gottes im Jahre 630 n. Chr.
-die Vollendung des Islam während der Abschiedswallfahrt im Jahr 632 n. Chr.

Im 5. Jahr seiner Zurückgezogenheit am 27. Ramadantage des Jahres 610 n. Chr. erschien Mohammed der Engel Gabriel um ihm zu verkünden daß er auserwählt sei den Islam zu verkünden.
IN jener Nacht, als ich schlief, so erzählte der Prophet später, trat der Engel Gabriel zu mir mit einem Tuch aus Seidenbrokat, worauf etwas geschrieben stand, und sprach: Lies! Ich erwiderte darauf, daß ich nicht lesen könne. Da preßt er das Tuch auf mich, daß ich dachte, es wäre mein Tod. Er ließ mich jedoch wieder los und forderete mich nochmals auf: Lies! Und ich antwortetet wieder, daß ich nicht lesen könne.Da würgte er mich mit dem Tuch, bis ich fürchtete, daran zu sterben. Als er mich freigab befahl er erneut: LIes!
Und zum dritten Mal bedeutetet ich ihm daß ich nicht lesen köönte.
Als er mich dann nochmals fast zu Tode gewürgt hatte und mir wieder zu lesen befahl, fragte ich aus Angst, er könnte es nochmal tun: Was soll ich lesen?
" LIes im Namen deines Herrn, der erschuf, der den Menschen erschuf aus geronnenem Blut. Lies! Denn dein Herr ist der Allgütige, der lehrte durch die Feder, den Menschen was er nicht wußte!(96,1-5)
Die Verkündigung des Islam stieß sehr bald auf entschiedenen Widerstand der Mekkaner, denn die neue Lehre forderte die Abschaffung des herrschenden Götzenkultes und der Sklaverei, sie verkündete verbriefte Rechte und war geradezu revolutionär.
Die Verfolgung begann, große Teile der Gemeinde emigrierten im Jahre 615 n. Chr. nach Äthiopien. Es folgten drei Suren über das jüngste Gericht.usw.
-

"Es ist das Schicksal des Genies unverstanden zu bleibern, aber nicht jeder Unverstandene ist ein Genie"

"Es gibt viel zu tun, packen wir's an :)"


melden

allah und die Germanen

19.08.2004 um 00:03
@seraphim82

Schöner Text, aber was hat das mit den Germanen zu tun ?

Niemals aufgeben !


melden
seraphim82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

allah und die Germanen

19.08.2004 um 18:27
Das müßtst weiter oben fragen! Die Zeiten stimmen nicht! Falls Mohammed wirklich in seiner geistigen Sendung vom Erzengel gewürgt wurde, was ich mindestens merkwürdig finde, hing bereits lang lang zuvor Wotan opferbereit in der Weltesche!
Das bedeutet hier opfert sich eine Gottheit, um Erkenntnis zu BEWIRKEN!
Dort wird seitens eines gottähnlichen Wesens ein Mensch fast zu Tode gequält!
Dies läßt Fragen offen die qualitativer Natur sind!
Allerdings wurde bei den Germanen nichts aufgeschrieben, das hielt man schlichtweg für Sünde!
Bereits die sogenannte Götterdämmerung spielt sich in einem Zeitraum ab, in dem an Mohammed noch nicht zu denken ist.

"Es ist das Schicksal des Genies unverstanden zu bleibern, aber nicht jeder Unverstandene ist ein Genie"

"Es gibt viel zu tun, packen wir's an :)"


melden

allah und die Germanen

20.08.2004 um 13:05
Das Wort ELOHIM stammt aus der ugaritischen Sprache und Mythologie und bedeutet "DIE GÖTTER";)

Sei vergnügt solange du am Leben bist...

Ptahotep (2400 v.Chr.)


melden
Anzeige
seraphim82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

allah und die Germanen

21.08.2004 um 11:09
Dies sind alles semitische Sprachen, keine germanischen!
Die Elohim sind die Schöpferwesenheiten, sieben an der Zahl, von welchen einer sich abspaltete! Das es eine Schöpfung gegeben hat wird hier nicht bestritten! Aber wo Sieben sich abplagen, kommt am Ende doch noch etwas mehr als nur arabische Sprachen heraus. :) Das "nur " ist nicht qualitativ gemeint.

"Es ist das Schicksal des Genies unverstanden zu bleibern, aber nicht jeder Unverstandene ist ein Genie"

"Es gibt viel zu tun, packen wir's an :)"


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

332 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden