weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

War Goliath ein Deutscher?

138 Beiträge, Schlüsselwörter: Germanen
asm0deus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

War Goliath ein Deutscher?

18.09.2007 um 16:09
Wie ihr wisst, berichten einige ägyptische und hethitische Quellen über die sogenannten Seevölker, welche ca. 1500 - 1200 v. d. Z. in den südöstlichen Mittelmeerraum eindrangen und durch entschlossene Angriffe das marode Großreich der Hethiter zum Einsturz brachten, sowie einige Schlachten gegen die Pharaonen schlugen, wobei diese sich in ihren Quellen natürlich als großartige Sieger darstellen ließen.
Tatsache ist jedoch, daß sich diese mythenumwobenenen Seevölker mindestens behauptet haben und feste Stützpunkte im nahen Osten, sowie der afrikanischen Nordküste errichteten, aus welchen später große und wichtige Städte erwuchsen. Karthago z.B. darf als eines der mächtigen Reiche, welche daraus entstanden angesehen werden. Als es die Römer jedoch vernichteten hatte es seinen Zenit bereits überschritten gehabt. Andererseits wußten die Römer auch, daß sie Karthago nur durch größte Härte besiegen konnten, Hannibal war nicht umsonst ein Angstgegner, dessen Namen noch viele Jahrhunderte in Rom nicht vergessen wurde
und er war lediglich einer der letzten Nachfahren der ursprünglichen Seevölker.

Es spricht sehr vieles dafür, daß es sich bei den Seevölkern um Menschen der nordischen Rasse handelte. Ägyptische Quellen sprechen von großen, blauäugigen Männern, ihre Waffen, Boote und Rüstungen bestätigen dies ebenfalls.
Ob diese durch die Meerenge von Gibraltar oder über die Ägäis kamen ist unklar, beide Wege sind möglich, zumal es sich bei den damaligen Europäern noch um direkte Nachfahren der ursprünglichen Rasse handelte, welche sich erst im Laufe der nächsten 2.000 Jahre durch Vermischung in die heutigen europäischen Völker aufspalteten, manche mehr und mache weniger.

Der norddeutsche Gelehrte Spanuth bezeichet die beschriebenen Seevölker sogar als die Atlanter! Allerdings würde das zeitlich nicht zu Homer passen etc.

Die Wissenschaft ist sich jedoch einig darüber, daß es sich bei den biblischen Philistern um niemand anderen handelte, als Nachfahren der einstigen Seevölker.
Man fand bei Ausgrabungen in Israel ein Artefakt, auf welchem in hebräischen Buchstaben der nordische Name Goliath geschrieben steht. In nächster Zeit wird auch wieder mehr in diese Richtung geforscht und gegraben, also augen und Ohren auf.

Sogar das AT ist als Quelle interessant, da der Kampf zwischen David und Goliath wohl tatsächlich so stattfand, wie beschrieben. Den kleinen Juden mußte ein Nordmensch wie Goliath natürlich als Riese erscheinen, vielleicht war er auch zudem noch von besonderer Größe. Natürlich werden die Philister im Buch ihrer Feinde negativ dargestellt. Woher diese Feindschaft rührte, darüber schweigt man lieber, aber es ist grundfalsch, die Juden im altestamentarischen Sinne als die Guten zu sehen, die sich gegen übermächtige Gegner verteidigen mußten! Schließlich ist das AT eine einzige Abfolge von garusamen Gemetzeln, welche im Namen Jahwes verübt und auch noch als gerecht betrachtet wurden. Der Vernichtungskrieg gegen die Philister ist nur ein Beispiel.

Als die Seevölker ursprünglich landeten waren die Vorfahren der Juden noch weit verstreut, lebten in 12 untereinander uneinigen Stämmen bzw. befanden sich unter dem Schutz der Pharaonen. Alleine durch die wegen dem Krieg gegen die Philister erzwungene Einigkeit der Stämme kam es überhaupt zur Werdung eines jüdischen Königreichs mit David an der Spitze.

Kann man also davon sprechen, daß es sich bei diesem Konflikt um den ersten zwischen Deutschen bzw. Nordmenschen und Juden handelte und kann man einen Bogen bis in unsere jüngste Geschichte bzw. bis heute spannen?
Ich finde das mehr als interessant und es ist nur ein weiterer Baustein welcher diejenigen, welche die Geschichte als zufällige Abfolge von unvorhersehbaren Ereignissen sehen bzw. alles, was sie nicht begreifen (wollen) als Verschwörungstheorie abtun lügen straft!

gez. Asm0


melden
Anzeige
Gladiator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

War Goliath ein Deutscher?

18.09.2007 um 16:12
Naja, Nordmenschen und Germanen ist doch ein Unterschied!


melden

War Goliath ein Deutscher?

18.09.2007 um 16:15
Gladi hat gesprochen und er hat Recht.


--> Was ist ein Deutscher ?

Wikinger denke ich mehr.


melden
asm0deus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

War Goliath ein Deutscher?

18.09.2007 um 16:17
Damals gabs noch keine Wikinger.

ich habe den Titel auch bewußt so einfach gewählt, damit mehr Leute reinschauen.

Deutsche hing eigentlich nur davon ab, wieviele nordische Stämme sich zu einem Reich vereinigt hätten. Am Anfang schwankte das ja auch noch.


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

War Goliath ein Deutscher?

18.09.2007 um 16:19
Kann man also davon sprechen, daß es sich bei diesem Konflikt um den ersten "zwischen Deutschen bzw. Nordmenschen und Juden handelte und kann man einen Bogen bis in unsere jüngste Geschichte bzw. bis heute spannen?"


ILOL

n deinen hakenverkreuzten Träumen vielleicht ...

Im Übrigen höre ich zum ersten Mal, dass die Phönizier Nordländer waren, waren das nicht Semiten ?

Und Deutsche schon gleich gar nicht ... tststs ...


melden
toledo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

War Goliath ein Deutscher?

18.09.2007 um 16:22
germanen sind auch nordmenschen. die urheimat der germanen liegt nördlich des 50. breitengrades. das ist nördlich genug um als nordmensch bezeichnet zu werden. ;-)

die theorie, dass die seefahrervolker aus dem norden kamen, möglicherweise aus der gegend, wo heute deutschland liegt, habe ich auch schon gehört und ich halte das auch für relativ wahrscheinlich. den römern waren die germanischen kimbern und teutonen auch wie riesen vorgekommen.
nun ist die frage: waren das indogermanen, die sich bereits mit der in norddeutschland ansässigen hünengräberbevölkerung vermischt hatten, oder waren das "reine" und unvermischte indogermanen. wo die herkamen, darüber streiten sich die gelehrten immer noch.


melden

War Goliath ein Deutscher?

18.09.2007 um 16:23
und es ist nur ein weiterer Baustein welcher diejenigen, welche die Geschichte als zufällige Abfolge von unvorhersehbaren Ereignissen sehen bzw. alles, was sie nicht begreifen (wollen) als Verschwörungstheorie abtun lügen straft!

Na klar doch.

Die schläfenlockige Hochfinanz war schon zu Zeiten Golitahs total böse.

^^


melden

War Goliath ein Deutscher?

18.09.2007 um 16:52
na ja, für den unwahrscheinlichen fall dass es so war:
was solls? woher jemand kommt hat in dem fall ja nicht wirklich was zu bedeuten.

ich persönlich denke, dass goliath in etwa so deutsch war, wie mongolen türkisch sind (also sehr^^).


melden

War Goliath ein Deutscher?

18.09.2007 um 17:15
Goliath kann kein Teutscher gewesen sein, er wurde von David besiegt^^


melden

War Goliath ein Deutscher?

18.09.2007 um 17:21
Al-Chidr hat alles gesagt..


melden

War Goliath ein Deutscher?

18.09.2007 um 18:23
Goliath kann kein Teutscher gewesen sein, er wurde von David besiegt^^

xD


melden

War Goliath ein Deutscher?

18.09.2007 um 18:43
AMR schrieb:ich persönlich denke, dass goliath in etwa so deutsch war, wie mongolen türkisch sind (also sehr^^).
es war so klar dass einige hier mal wieder es nicht lassen konnten damit an zu fangen.
aber wenn ihr es genau wissen wollt ja. mongolen sind türken. wir haben die selben vorfahren


melden
balkaner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

War Goliath ein Deutscher?

18.09.2007 um 20:04
Soweit ich weiss wurde Karthago von Phöniziern gegründet und deren Ursprünge
sollen aus dem heutigen Libanon sein.Ich glaube kaum das es zur damaligen Zeit im Norden sowas wie eine Hochkultur gab. Eher ist man damals in Deutschland mit Keulen Wildschweinen hinterhergerannt :)


melden

War Goliath ein Deutscher?

18.09.2007 um 20:07
@asmodeus

Auch wenn DU es nie kapieren solltest - Deutschland ist KEIN Zusammenschluss von "nordischen Völkern" sondern ein Konglomerat verschiedenster Ethnien - immer schon gewesen.

Alles andere ist NS-Mystik!


melden
Gladiator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

War Goliath ein Deutscher?

18.09.2007 um 20:11
Sehr richtig!
Kelten, Angeln, auch die Arier waren mit von der Partie.
Alles seeehr nordische Völker. ;)


melden

War Goliath ein Deutscher?

18.09.2007 um 20:13
War bestimmt ein Holländer, das sind die Größten. Bestand Atlantis nicht auch aus Kanälen? :|


melden

War Goliath ein Deutscher?

18.09.2007 um 20:14
"Eher ist man damals in Deutschland mit Keulen Wildschweinen hinterhergerannt"

also das waren dann doch eher die Gallier.
Wann haben sich denn die ersten germanischen Stämme zu einer Art Germanien gebildet?


melden

War Goliath ein Deutscher?

18.09.2007 um 20:28
>der nordische Name Goliath ....< und von was träumst Du nachts,@asmodeus
Das ist altbraun angehauchtes Geschwurbel,mehr nicht,was Du da absonderst


@Sumpfding
Na nach Süddeutschland kamen die Germanen erst nach den Römern ! vorher saßen hier Kelten !


melden

War Goliath ein Deutscher?

18.09.2007 um 20:37
Sumpfding schrieb: Wann haben sich denn die ersten germanischen Stämme zu einer Art
Germanien gebildet?
das haben sie nie getan, das ist ja der witz an der sache. man halt fröhlich je anch lage
gerade den bekämpft der der feind war, zt hat man also zusammen gegen römer
gekämpft, meistens aber nur für kurze zeit.

germanen und kelten sind übrigens nur von den römern unterschieden worden, die
kulturen sind inneinander übergegangen.. so gesehen waren grosse teile deutschlands
keltisch, der kleinere germanisch.


melden
Anzeige

War Goliath ein Deutscher?

18.09.2007 um 20:39
die germanen haben sich ausserdem nie selber als solche gesehen, sondern immer nur
nach ihrem stamm.


melden
212 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden