Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Türkische Provokation im griechischen Luftraum

286 Beiträge, Schlüsselwörter: Türkei, Griechenland, Kampfjets, Ägäis

Türkische Provokation im griechischen Luftraum

24.07.2009 um 05:40
Jo zweifels ohne geniesst Obama das gleiche sympathie level wie Kennedy.


melden
Anzeige
pumpelskie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Türkische Provokation im griechischen Luftraum

24.07.2009 um 06:51
Für dich ein Problem ? Für mich nicht !

Wo es kein Problem gibt , gibt es auch nix zu lösen .
Die Türkei braucht nicht in die unbewegliche , durch 2-3 Staaten kontrollierte , bevormundende EU. Mit ca. 4 mio türkeistämmigen Bürgern in der EU sind sie schon längst in der EU und haben sogar mehr Bürger in der EU als viele andere EU Mitgliedsstaaten

Was solls , ob man nun offiziell oder inoffiziel in der EU ist , was macht das schon aus?

-----------------------------------

ne ne, du hast da was falsch Verstanden !!! meinte bei so vielen Problemen wie ihr selber habt ,,,, ist eines erledigt ;-)

Die Türken brauche nichts .... klar die brauchen nichts ein voll-kommender Staat perfekt ausgerichtet und supi organisiert .... ich will ein deinem kleinen Weltbild nicht rütteln.

Die EU braucht ihr echt nicht ....


melden

Türkische Provokation im griechischen Luftraum

24.07.2009 um 07:04
@Shionoro
Shionoro schrieb:Bringt den Türken in der Türkei nicht besonders viel, und die Türken in der EU sind früher oder später so oder so assimiliert.

Da hilft auch all das auf die Wurzeln zurückbesinnen nix.
Das würde ich so nicht sagen . Man sieht es an vielen Beispielen , dass es immer wieder Gruppierungen in fremden Ländern gibt , die regem Kontakt zu ihrem Ursprungsland pflegen . Ob es die Juden , Griechen , oder Italiener in den USA sind , oder auch die Armenier in Frankreich . Auch wenn man sich mit der Zeit anpasst , oder sogar assimiliert wird , gibt es immer Menschen , deren herkunftsland die Türkei bleibt . Schon allein , wenn diese Menschen sich zu Deutschland bekennen , aber immer wieder durch die Mehrheitsgesellschaft daran erinnert werden , dass sie doch eigentlich Türken sind und nicht Deutsche .

Der rege Kontakt sorgt dafür , dass der wirtschaftliche Austausch immer größer wird . Interessierte können ja mal recherchieren an wievielter Stelle die Türkei im Handel mit Deutschland steht .


melden

Türkische Provokation im griechischen Luftraum

24.07.2009 um 07:09
@Can

Auch wenn du Kurde bist denke ich , dass du noch mit am Besten verstehen wirst , was ich meine .

Denkst du wirklich , dass die türkische Politik sich großartig von der EU beeinflussen lassen wird , wenn es um fundamentale Fragen geht ? Ich denke nicht .

Das hat die Vergangenheit bewiesen .

Ich denke die Einzigen , die auf die türkische Politik einfluss haben (und das auch nur bedingt) sind die Amerikaner) .

Das bissl , was man ändert um sich der EU zu nähern sind Änderungen , die der regierenden Partei nicht schaden , oder sogar zugute kommen .


melden

Türkische Provokation im griechischen Luftraum

24.07.2009 um 07:17
@pumpelskie
pumpelskie schrieb:Die Türken brauche nichts .... klar die brauchen nichts ein voll-kommender Staat perfekt ausgerichtet und supi organisiert .... ich will ein deinem kleinen Weltbild nicht rütteln.
Immer so verstehen, wie es einem passt ne?

Hab ich hier irgendwo behauptet, dass die Türkei keine Probleme hat?

Ich kann mich nicht daran erinnern. Im Gegenteil, die Türkei hat immense Probleme. Und ich sage auch nicht, dass sie auf dem Besten Weg sind diese Probleme zu lösen. Aber sag du mir warum die Türkei in die EU sollte? Nicht aus deiner Sicht, sondern aus der Sicht der Türkei. Wenn ich mir nämlich über diesen Punkt, das Warum, mir meine Gedanken mache, finde ich mehr Gründe, die dagegen sprechen. Und ich denke nicht , dass bei der Problemlösung die EU der Türkei großartig helfen kann, denn die probleme können nur in dem jeweiligen Land selbst gelöst werden.


melden
pumpelskie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Türkische Provokation im griechischen Luftraum

24.07.2009 um 07:58
@Lomax

früher oder später wird die Welt zusammen wachsen, der eine versteht es jetzt und der andere später ...


melden

Türkische Provokation im griechischen Luftraum

24.07.2009 um 13:04
Obacht liebe Germanen was ihr sagt sonst werdet ihr ruckzuck als "Nazi's" deklariert damit ihr besser in das beschränkte Weltbild der Faschisten-Türken-Fraktion passt.

... denn sie haben NICHTS gelernt.


melden

Türkische Provokation im griechischen Luftraum

24.07.2009 um 14:58
Ui ... da hat einer Paranoia ?


melden
Serg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Türkische Provokation im griechischen Luftraum

24.07.2009 um 17:38
Das war doch letzte Woche am Freitag und angefangen hatte es letzte woche Montag, sicher wurde das in Deutschland berichtet, jedenfalls hab ichs gelesen, guck nicht viel TV an Werktagen.


melden
LotusOmega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Türkische Provokation im griechischen Luftraum

24.07.2009 um 18:12
Jaja wieder die Griechen. Die lenken von ihren Problemen in ihrem eigenen Land ab. Der Erzfeind muss wieder her. Ohne die EU wären die schon verhungert.


melden

Türkische Provokation im griechischen Luftraum

25.07.2009 um 01:56
ja nun ist das jetzt so schlimm oder was ???lasst die doch Fliegen ?
naja


melden
pommes1983
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Türkische Provokation im griechischen Luftraum

25.07.2009 um 02:02
Die hätten die Flugzeuge abschießen sollen. Dann hätten wir jetzt diese Diskussion nicht.


melden
pommes1983
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Türkische Provokation im griechischen Luftraum

25.07.2009 um 02:06
Und vielleicht wäre dieses Serbiendrama endlich bald vorbei.


melden
al_islam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Türkische Provokation im griechischen Luftraum

25.07.2009 um 03:13
häää? was hat das jetzt mit diesem thema zu tun?


melden

Türkische Provokation im griechischen Luftraum

25.07.2009 um 06:41
Ich glaube Pommes sollte sich auf die Pommes legen ,irgend was geraet hier durcheinander.


melden
rotzlöffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Türkische Provokation im griechischen Luftraum

25.07.2009 um 07:43
lol, ich war lang net online, aber immer noch die gleichen sachen,
duhast schuld, neeeee du hast schuld,
oder ist das kopftuch schuld, hmmm,
provokation, hmmm,
mir faellt gerade ein das ein paar millionen menschen vom hungerstod bedroht sind aber wie auch immer, da hat ein moslemisches land eine provokation gestartet, scheiss auf den rest, wir muessen denen jetzt erstmal auf die finger klopfen, das geht ja so nicht ne.

Die ganze korruption der unbaendigen sesselpupser ueberkommt uns in form von reisserischen bild zeitungs ueberschriften die komplexe zusammenhaenge auf einen 2 wort ueberschrift text schrumpft.

Ich erinnere mich an us flugzeuge ueber die ganze welt verstreut, aber neeee, die tuerken muessen gleich erstmal an den ohren geogen werden und sowieso alles ist so lustig, denn sobald n moslemland irgendwie was macht schauen allllleeeeee achsogutenfriedefreudeeierkuchen liebhaber denen auf die finger und schuetteln den kopp, schaaaaut, sie versuchen krieg anzuzetteln.
tss tss tss
menschen, macht die augen auf.


melden
Conner23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Türkische Provokation im griechischen Luftraum

25.07.2009 um 08:13
Lazarus2000 schrieb am 21.07.2009:Offenbar wird in Deutschland die Presse inzwischen eben doch zu sehr von der Politik gelenkt und eine öffentliche diplomatische Rüge der Türkei für Ihr Verhalten am vergangenen Wochenende, ganz entgegen ausländischen Medien, so beispielsweise der italienischen, französischen, britischen und griechischen Presse und der dortigen politischen Vertreter, feige gemieden.

Am vergangenen Wochenende drangen mehrere türkische Kampfjets in den hoheitlichen Luftraum Griechenlands ein und veranstalteten dort ein provokantes Theaterstück.

Die griechischen Lufteinheiten kreiselten die türkischen Kampfjets schließlich ein, um diese zur Landung zu zwingen, woraufhin diese Ihre Waffensysteme scharf schalteten und sogar absichtlich an den griechischen Kampfjets vorbeischossen. Die Order des grieschischen Regierungschefs, der wohl gerade mit Berlusconi in Italien weilte, war eindeutig: im nochmaligen Fall des Einsatzes scharfer Waffen durch die türkischen Kampfjets sollten diese vom Himmel geholt werden.

Schlußendlich schoss der Kommandant eines griechischen Patroullienbootes einige Boden-Luft-Raketen auf die Kampfjets ab und deaktivierte die Zielsuchsysteme erst im letzten Augenblick. Diese Drohung wirkte.

Der türkische Botschafter in Griechenland einzitiert und übergab ein Schriftstück, in dem die Türkei die Nichtanerkennung der griechischen Hoheit über einige Inseln erklärt. Ebenso wie der türkische Botschafter in Brüssel wurde dieser sofort nach Ankara ausgewiesen.

Berlusconi zog wohl daraufhin seinen Einsatz für den EU-Beitritt der Türkei mit sofortiger Wirkung zurück. Er soll sich hierzu geäußert haben, dass ein Land, welches die Außengrenzen der Europäischen Union derartig verletze, in keinerlei Weise einen Anspruch darauf haben dürfe, dieser Union beizutreten.

Berichtet wurde mir dies heute Abend durch einen griechischen Bruder. Und ich sehe Ihn tatsächlich bestätigt, dass hiervon nicht die allerkleinste Meldung in der deutschen Presselandschaft erfolgte.
Wir sind Nato Partner, das ist für beide Seiten Schwierig. Bewahrt Eure Contenance da!


melden
Penetratio
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Türkische Provokation im griechischen Luftraum

25.07.2009 um 13:09



Griechenland sollte sich lieber um die probleme mit seinen streitkräften kümmern die durch und durch von rassismus geprägt sind.


melden
Lazarus2000
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Türkische Provokation im griechischen Luftraum

25.07.2009 um 13:11
@rotzlöffel

Darum geht es hier gar nicht, dass die Türkei ein "moslemisches" Land ist. Genauer gesagt ist die Türkei ein laizistischer Staat mit moslemischer Bevölkerungsmehrheit.

Es geht darum, dass die Türkei ein riesiges Territorium hat, wo alles von der Landwirtschaft über den Tourismus bis hin zur Schwerindustrie ansiedelbar ist. Sie sind NATO-Partner, sie wollen in die EG (jedenfalls der okzidentale Teil der Türkei).

Da sollte ich es eigentlich nicht nötig haben, ständig meinen Nachbarn, NATO-Partner und EG-Eintrittsbefürworter zu provozieren und Territorialansprüche nicht anzuerkennen.

Nicht selten habe ich hier lebende, junge, kritische Türken davon reden hören, dass die Türkei noch nicht EG-tauglich wäre, da die Risse in der Gesellschaft noch viel zu groß wären und es wohl eine Frage der Zeit ist, bis sich dieses Riesenland spaltet, wenn nicht die inneren Strukturprobleme in den Griff bekommen werden.

Damit wir uns nicht falsch verstehen. Ich bin Befürworter eines Beitritts der Türkei in die EU. Dies wird jedoch nicht auf die Schnelle geschehen können, sondern wird mindestens noch 10 Jahre dauern. Und absolute Voraussetzung sind weitere Reformen in der Türkei.


melden
Anzeige
Penetratio
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Türkische Provokation im griechischen Luftraum

25.07.2009 um 13:13
>>>Da sollte ich es eigentlich nicht nötig haben, ständig meinen Nachbarn, NATO-Partner und EG-Eintrittsbefürworter zu provozieren und Territorialansprüche nicht anzuerkennen.<<<

Zum Thema Territorialansprüche siehe video!


melden
86 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden