Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wahlen September 2009

2.279 Beiträge, Schlüsselwörter: Wahlen
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahlen September 2009

16.08.2009 um 13:16
Bitte Bitte Bitte nich FDP * auf Knien den Himmel anflehend*,

Was die für Wahlziele haben is mir eigentlich Schnurz, sollnse machen was se wollen aber Herr Westerwelle als Außenminister, Gott erspare uns diese Prüfung. :(

Dann schon lieber Claudia Roth, äh Grün, ach egal, dass wäre schon Tragik genug. Guido, nein Danke.

Gruß greenkeeper


melden
Anzeige

Wahlen September 2009

16.08.2009 um 13:21
@StUffz
Dir gegenüber versuche ich ja nun wirklich die meisten Rechtschreibregeln einzuhalten.

Du vergisst zu erwähnen, dass ich meine Ansichten, meine Wahrnehmungen auf Grund meiner Tätigkeit durchaus formulierte. Ich habe auch gesagt, dass ich keine Vorstellungen habe, wie man dies ändern könnte, ohne Gewalt, ohne Terror.

Die Bewusstseinsfrage, die jene stellen müssten, die die Verursachen eines asozialen Systems sind, bleibt unbeantwortet.

Ich führe die Gründe auf, ich beschreibe Situationen in denen sich Menschen befinden und ich kritisiere den Mangel an Verständnis für jene, die die Verlierer eines immer eiskalten wirtschaftens bleiben.

Ihr seid nicht an einer Veränderung interessiert, weil es für euch so das Beste ist. Ich könnte vieles posten über die Folgen einer liberalisierten Wirtschaft.

Aber es interessiert Euch doch nicht wirklich.

Lest attac . . z.b.
Attac: Analysen und Alternativen" bietet nun die Möglichkeit, die zentralen Debatten des dreitägigen Kongresses (noch einmal) nachzuvollziehen. Auf 240 Seiten versammelt das Buch zahlreiche Beiträge namhafter Referentinnen und Referenten - darunter Saskia Sassen, Robert Brenner, Frank Bsirske, Heiner Flassbeck, Daniela Dahn, Heiner Geißler, Frigga Haug, Friedhelm Hengsbach, Christa Wichterich, Jörg Huffschmid, Erika Feyerabend und Michael Krätke. Das Buch kann für 14,80 Euro zzgl. Versand im Attac-Webshop bestellt werden.
"http://www.attac.de/aktuell/presse/detailansicht/?tx_ttnews[tt_news (=3166/"]http://www.attac.de/aktuell/presse/detailansicht/?tx_ttnews[tt_news]=3166/)


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahlen September 2009

16.08.2009 um 13:31
Andererseits mit Guido als Außenminister könnte Deutschland endlich die schon immer erträumte alleinige und absolute Führungsposition in Europa einnehmen, wenn sich die anderen alle totgelacht haben.

Von daher korrigiere ich meine Aussage: Wählt FDP ! ;)

Gruß greenkeeper


melden

Wahlen September 2009

16.08.2009 um 13:40
Vertrauliches Papier
Guttenberg will Verbrauchersteuern erhöhen
(11)
16. August 2009, 12:54 Uhr

Die vertrauliche Pläne von Wirtschaftsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) sehen deutliche Steuerentlastungen für Unternehmen vor. Angeblich will er im Gegenzug die beschlossenen Mindestlöhne wieder rückgängig machen und die Sozialabgaben von den Arbeitskosten abkoppeln. Sein Ministerium nennt die Pläne „überholt".
@hagener
@greenkeeper
@StUffz
@emanon
@Ilian
@GilbMLRS
@Badbrain
@Sonoh
mehrere andere Zeitungen berichteten über Einzelheiten des „Industriepolitischen Gesamtkonzepts“ aus Guttenbergs Ministerium. Danach sieht es Vergünstigungen und mehr Spielraum für die Unternehmen bei der Steuergestaltung vor. Aber auch in der Gesundheits- und Umweltpolitik wird der Wirtschaft Entgegenkommen signalisiert.
http://www.welt.de/politik/deutschland/article4331478/Guttenberg-will-Verbrauchersteuern-erhoehen.html;jsessionid=DB43D8...

ist es das, was einige wünschen - ja ? - Ok - wählt cdu - wählt fdp - -


melden

Wahlen September 2009

16.08.2009 um 13:47
Was bleibt auch anderes übrig?
Mal im Ernst seit 40 jahren werden Rentenkassen betrieben ohne wirklich was zu erhöhen. Nun wird Opa nicht mehr nur 70, der alte Sack schafft es doch tatsächlich, die 90er Demarkationslinie zu überqueren.
Natürlich nicht ohne in der Pflegewerkstatt den täglichen Service zu bekommen.
Ohne Checkheft kein Einchecken bei Petrus^^
Mal im Ernst immer mehr Menschen werden in Pflegeheimen untergebracht und leben wesentlich länger, das muss finanziert werden.
Der Staat hat Schulden, auch die wollen bezahlt werden.
Jeder Gurkenarsch schreit nach Steuererleichterungen JA WOVON DENN?????
Guck in andere Länder, da gibbet noch viel mehr Steuern.
In Schweden kostet eine Flasche Bier lockere 6 Euro.
In Dänemark legste für ne Schachtel Kippen nen Zehner aufn Tisch.
Es wird immer sonstwas vom Staat erwartet aber nichts dafür geben oder wie??


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahlen September 2009

16.08.2009 um 13:49
@kiki1962

Nun sei mal nich gleich beleidigt wenn ich mich um Deutschlands Zukunft sorge,
Guido als Außenminister ;) Guidos erster Auftritt in London, Guido in Rußland, Guido in Afghanistan muhaha.

So im Ernst zur Beruhigung, ich wähle schon seit ich denken kann "grün" (gibt halt nix besseres, ob nun mit oder ohne Claudia), außer meinen Bürgermeister, der is CDU und wird auch von mir jedesmal wieder mitgewählt.

Gruß greenkeeper


melden

Wahlen September 2009

16.08.2009 um 14:01
@greenkeeper
oh - ich habe den post für alle geschrieben - und deine äußerung über westerwellchen fand ich spaßig . . .

@StUffz
Nun was ist denn deine Antwort auf die Feststellung, dass diese "Alten" länger leben als sie dürften? Es ist heute schon erwiesen, dass die zukünftigen Rentner - auf Grund des geringen Lohnes- in Armut leben werden. D.h. private Vorsorge können sich viele gar nicht leisten.

Schau dir den "Aufstand der Alten" an - ein Film - er sich lohnt.

Bis 67 dürfen sie arbeiten, wenn es denn Arbeit gibt.

Das aber eine Menge älterer Arbeitnehmer aus ihrem Betätigungsfeld gemoppt werden, stand neulichst in einer Zeitung, ist irrelevant.

Also wer bis 67 arbeitet darf so lange leben - die anderen sollten doch . .. was ? - Nicht mehr gepflegt werden? Verhungern? Verdursten?

Wir haben das Problem und wir werden es noch viel vertiefter haben. Was ist also die humane Lösung??? Gib mir eine Antwort.


melden

Wahlen September 2009

16.08.2009 um 14:07
Ich hab den Film gesehen.
Und ich habe mit meiner Aussage darauf hingewiesen, dass ebenjenes Problem (Kein Geld für die Rente, sie werden immer älter, was ich ihnen von Herzen gönne,...) auch bezahlt werden muss.
Und wenn man Geld haben will um etwas zu bezahlen dann macht man das als Staat in aller Regel in Form von Steuern. So ist das nunmal.
Du prangerst aber nur wieder einen weiteren Misstand an ohne eine Idee zu haben wie wir erstens: Diese Renten sonst bezahlen sollen und Zweitens: Die Staatsschulden senken können.
Ich weiß jetzt schon, dass du mir nicht antworten wirst, weil du dazu nicht in der Lage bist.
Es wird wieder ein frei interpretierbarer Text entstehen der in alle Richtungen ausgelegt werden kann aber keine Aussage enthält.
Kannste dir also genaugenommen auch sparen.


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahlen September 2009

16.08.2009 um 14:19
@kiki1962

Alles klar. Meine Antwort war ja auch spassig gemeint. ;)

Aber mal im Ernst, sicher is es wichtig welche Ziele die Kandidaten vor der Wahl dem Volk verkünden, doch eine Garantie, dass sie sich danach dran halten (siehe Fr. Ypsilanti) gibt es nun mal nich.

Also heißt es für mich auch etwas die Persönlichkeit des Kandidaten versuchen einzuschätzen. Kann er das von ihm besetzte Amt auch repräsentieren. Bei Guido habe ich da arge bedenken. Wenn er Familienminister werden will, kein Problem da hat er meinen Segen. Aber als Außenminister will ich jemanden der mein Land respektabel nach außen hin vertritt und eine diplomatische Ausstrahlung hat, sozusagen eine Respektsperson und keine Witzfigur. Guido also Außenminister wäre für mich eine mittlere Katastrophe, da kann ich meinen Reisepass gleich abgeben. Im Ausland würde ich mich solange nur äußerst ungern blicken lassen *schäm* oder besser gleich 'ne andere Staatsbürgeschaft beantragen. Das muss ja nun nich sein.

Gruß greenkeeper


melden

Wahlen September 2009

16.08.2009 um 14:21
@StUffz
Ich werde meine Worte nicht "sparen".
StUffz schrieb:Und wenn man Geld haben will um etwas zu bezahlen dann macht man das als Staat in aller Regel in Form von Steuern. So ist das nunmal.
An anderer Stelle möchtest du die Senkung von Steuern. Was nun?

"Staatsschulden" - bin ich dafür verantwortlich, dass Steuergelder für Subventionen, für Lobbyisten u.a. bezahlt werden? - Bin ich schuldig, dass Banker und Manager den Staat in eine noch größere Schuldentiefe zogen?

Ich will nicht, das der STAAT - dieses kranke BankenSystem stützt und es weiter am Leben erhält. Sollen sie doch krachen gehen -- wer hätte den Schaden - nein ich nicht - einige Millionen Menschen auch nicht.

Eine "Reinigung" würde es geben. . . ..


melden

Wahlen September 2009

16.08.2009 um 14:29
@greenkeeper
Nur weil er schwul ist?


melden

Wahlen September 2009

16.08.2009 um 14:32
Du hättest keinen Schaden, wenn die Sparkasse dir verkündet "Oh, Schade ihr Geld ist weg."??
Denn die haben ganz genau so wie fast jede andere Bank auch Geld verzockt. Und ohne diese Form der Unterstützung wären einige Privatanleger um ne ganze Ecke ärmer und wenn ganz krass gekommen wäre, dann hätten die das ganze Geld was jeder so am Monatsanfang auf die Bank bekommt ganz einfach behalten, bzw. es wäre weggewesen weil pleite.

Es werden nicht nur Lobbyisten bezahlt.
Wer hält denn Opel und damit nem ganzen Haufen deiner so viel gepriesenen Arbeiterklasse die Hand vor den Arsch???
Ohne irgendwelche intervention wäre da schon lange der Ofen aus und das Kapital in den Staaten.
Wo kommen den Gelder wie Arbeitslosenhilfe, Rente, Geld für Strassen, Naturschutzprojekte, Kindergeld, Wohngeld, Pflegegeld,...? wächst dir das aus der Tasche???
Dann würd ich dir doch mal raten was von dem Schotter der aus deiner Hose wächst abzugeben.
Und wenn der Staat Flugzeuge für deie Soldaten zum spielen kauft, dann sollte auch die feine und achso pazifistische Kiki mal darüber im Klaren sein, dass davon papis und Mamis die nämlich den Schismus zusammenlöten ihre kinder ernähren.
Auch du profitierst von einem Staat der dafür sorgt, dass wir seit 60 jahren in Frieden leben. Du profitierst von einem Staat in dem die Mittellosen noch etwas bekommen um zu überleben und sei es nur das, wenn sie gar nichts bekommen würden, dann würden sie es sich holen und zwar zuerst bei den wehrlosen.


Natürlich bin ich für eine Senkung von Steuern, aber auch nur wenn das möglich ist.
Denn mit einer weiteren Steuersenkung verschiebe ich das Problem nur an meine Kinder oder mich als Rentner.
Das mit dem Tellerrand hatten wir ja schon.
Du solltest mal etwas weiter als bis zu deinem seltsamen unterstützungs und "Ich kaufe nicht bei KIK"-Aktionismus gucken.
Es gibt nicht nur die Klasse der mittel und arbeitslosen.


melden
pumpelskie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahlen September 2009

16.08.2009 um 14:37
Ich will nicht, das der STAAT - dieses kranke BankenSystem stützt und es weiter am Leben erhält. Sollen sie doch krachen gehen

----

die werden es stützen und sie werden versuchen dir noch den letzten Cent aus der Tasche zu ziehen.
Der Mensch glaubt offenbar gerne an den Weihnachtsmann. Das gilt nicht nur für Geldanlagen oder Hausfinanzierungen.
Niemand ist gezwungen, diesen Herrschaften auch noch den Boden zu bereiten. @kiki1962


melden

Wahlen September 2009

16.08.2009 um 14:38
StUffz schrieb:Und wenn der Staat Flugzeuge für deie Soldaten zum spielen kauft, dann sollte auch die feine und achso pazifistische Kiki mal darüber im Klaren sein, dass davon papis und Mamis die nämlich den Schismus zusammenlöten ihre kinder ernähren.
Eine Industrie die mMn trotzdem sofort abgeschafft erden sollte.
Wer Waffen produziert verkauft Menschenleben.


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahlen September 2009

16.08.2009 um 14:45
@kiki1962

Ich denke in bestimmten Ländern außerhalb der EU kann dass durchaus Nachteile für Deutschland haben, vor allem dort wo es gerade brennt. Da liegt aus meiner Sicht die persönliche Akzeptanz durch den Gesprächspartner kulturell bedingt schon mal ein wenig außerhalb des üblichen. Wenn's drauf ankommt kann das meiner Meinung nach durchaus entscheidend sein. So is nun mal die Welt.

Persönlich habe ich nichts gegen Schwule, hab sogar welche im Bekanntenkreis, wie gesagt Familienminister oder Bürgermeister von Berlin bitte sehr, hab ich nichts dagegen.

Für's Ausland, für Vermittlermissionen in Krisenherden halte ich ihn für denkbar ungeeignet, nicht nur weil er schwul is (er hat auch irgendwie 'ne kasperhafte Stimme und Clownsausstrahlung auf mich) aber auch deswegen. Er hat für mich eben keinerlei diplomatische Fähigkeiten

Gruß greenkeeper


melden

Wahlen September 2009

16.08.2009 um 14:45
Waffen töten niemanden, immer nur der, der sie bedient.
Wenn wir sie nicht produzieren, dann macht es jemand anderes und damit haben wir mal wieder ein paar Tausend Arbeitslose mehr....


melden
_1683_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahlen September 2009

16.08.2009 um 14:51
@greenkeeper
greenkeeper schrieb:Dann schon lieber Claudia Roth, äh Grün, ach egal, dass wäre schon Tragik genug. Guido, nein Danke.
Da bevorzuge ich eher den Suizid


melden

Wahlen September 2009

16.08.2009 um 14:52
StUffz schrieb:Es gibt nicht nur die Klasse der mittel und arbeitslosen.
@StUffz
Als es mir mal besser ging, mehr Geld in der Tasche hatte - habe ich nicht in Aktien angelegt. Wenn mein Geld bei der Volksbank weg ist - naund - ich habe ein minus von 500 euro.
StUffz schrieb:Natürlich bin ich für eine Senkung von Steuern, aber auch nur wenn das möglich ist.
Und wie willst du dann das Rentensystem aufrecht erhalten?
StUffz schrieb:wenn sie gar nichts bekommen würden, dann würden sie es sich holen und zwar zuerst bei den wehrlosen.
Weil jene, die sich die Taschen vollstopften, dank der Zuwendungen und Vergünstigen des Staates reich wurden - nicht erreichbar sind. ...

@greenkeeper
das andere zu westerwellchen kann ich bestätigen . . er hat nicht das "Format" - aber spannend wäre es trotzdem :D


melden

Wahlen September 2009

16.08.2009 um 14:56
StUffz schrieb:Waffen töten niemanden, immer nur der, der sie bedient.
Ist mir auch klar, aber wir können schlecht die "Produktion" von Soldaten anderer Länder verringern, nicht mit ethisch annehmbaren Mitteln.
Und ein Mann ohne Waffe hat zumindest schonmal eine geringere Wahrscheinlichkeit jemanden umzubringen als ein bewaffneter.
StUffz schrieb:Wenn wir sie nicht produzieren, dann macht es jemand anderes
Abgesehen davon das ich das Argument "Wenn nicht wir, dann machts halt jemand anders" für eines der dümmsten und ethisch fragwürdigsten Argumente halte die überhaupt irgendwo gebracht werden, bezweifle ich das ein Konzern wie H&K (beliefert offiziell 88 Länder) so schnell ersetzt werden kann.


melden
Anzeige

Wahlen September 2009

16.08.2009 um 14:58
kiki1962 schrieb:Und wie willst du dann das Rentensystem aufrecht erhalten?
Merkste was?
Es geht nicht.
Ich habe ja geschrieben, wenn es machbar ist.
kiki1962 schrieb:Als es mir mal besser ging, mehr Geld in der Tasche hatte - habe ich nicht in Aktien angelegt. Wenn mein Geld bei der Volksbank weg ist - naund - ich habe ein minus von 500 euro.
Du verstehst mich nicht.
Wenn die Bank mit Geld spekuliert und sie mehr Geld verliert als sie eigentlich hat, dann wird im Falle einer Pleite auf das zurückgeggriffen was noch da ist. Und wenns am Anfang des Monats dein Girokonto ist, dann ist nix mit Miete zahlen, Essen kaufen,....
Dann ist Essig.
Aber wie du ja schon geschrieben hast: Naund.

Im Übrigen war die Volksbank eine der einzigen Banken die nicht mit Geldern der Kunden spekuliert haben.


melden
239 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden