Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wahlen September 2009

2.279 Beiträge, Schlüsselwörter: Wahlen

Wahlen September 2009

20.09.2009 um 21:50
und das wird gefordert:

Die Forderungen des Fairen Handels
an die Welthandelspolitik
1 Handel soll den Menschen dienen und muss daran gemessen werden,
was er zur Verwirklichung der Menschenrechte beiträgt.
2 Gleiche Regeln für ungleiche Partner sind ungerecht.
3 Welthandelspreise müssen fairer werden.
4 Schwächere Handelspartner brauchen Unterstützung beim Absatz
ihrer Waren.
5 Entwicklungsländer brauchen besondere Schutzmöglichkeiten für ihre
ProduzentInnen, damit sie im internationalen Wettbewerb bestehen können.
6 Handelsregeln sollen soziale und ökologische Mindeststandards
beachten.
7 Unternehmen müssen in Produktion und Handel ihre soziale und
ökologische Verantwortung wahrnehmen.
8 Die ökonomische Globalisierung muss politische Gestaltungsfreiheit
zulassen.
9 Die WTO muss demokratischer werden.


melden
Anzeige

Wahlen September 2009

20.09.2009 um 21:51
@Hansi

Scheint doch nicht alles SO zu funktionieren, wie DU uns das hier weismachen willst.


melden

Wahlen September 2009

20.09.2009 um 21:56
und falls Du nach Begründungen für die Forderungen verlangen solltest ... DIE gibts hier:

http://209.85.129.132/search?q=cache:6dQ7wNMe61IJ:www.gepa.de/p/cms/media/pdf/fairer_handel/grundsatzpapier_welthandel.p...


melden

Wahlen September 2009

20.09.2009 um 21:58
@Hansi
und andere Freunde der entfesselten Markktwirtschaft.


melden

Wahlen September 2009

20.09.2009 um 22:35
gibt es in deutschland eigendlich nur zwei pataien oder sind wir deutschen zu feige was zu ändern dann dürfen wir uns auch nicht beschweren wenn sich wieder hier nichts ändert


melden

Wahlen September 2009

20.09.2009 um 22:54
@spocki50
der spruch geht so: jedes volk bekommt das, was es verdient . . :D


melden

Wahlen September 2009

20.09.2009 um 23:10
Der Deutsche liebt es, wenn er seine Stärke auf die Schwäche anderer gründet, Angstellte lieben es, Angst vor der Selbständigkeit zu haben, Arbeitslose lieben es, auf den Kapitalismus zu schimpfen, Reiche lieben es, beneidet zu werden. Die Deutschen sind immer noch ein Volk sklavischer Untertanen.


melden
Winchester
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahlen September 2009

20.09.2009 um 23:44
@mitras



Du hast den Koffer kapputt.


melden

Wahlen September 2009

21.09.2009 um 11:55
@mitras
und wie hilft uns das in der Diskussion jetzt weiter?Gehst du wählen oder bist du 'sklavischer Untertan' und lässt die Dinge so mit dir geschehen so wie es die Oberen wünschen
Und ich glaube das nicht der Deutsche so ist wie du ihn oben beschreibst sondern der Mensch allgemein ich glaub Reiche anderswo wollen auch beneidet werden und so weiter du sprichst da menschliche Züge an niedere Instinkte...
Eine gewagte spezifische Verallgemeinerung von dir...


melden

Wahlen September 2009

21.09.2009 um 12:00
Mein Tip:

Man wird zuerst nach Möglichkeit Schwarz-Gelb beziehungsweise Rot-Grün versuchen, wobei ich Schwarz-Gelb die größten Chancen einräume.
Sollte das zu keinem Ergebnis führen, wird der nächste Versuch wohl Rot-Rot-Grün lauten, denn die SPD wird nicht einfach die Macht wegwerfen, wenn sie diese erreichen kann.

Sollte auch das nicht klappen, werden wir uns wohl wieder auf eine große Koalition ,,freuen" können...


Ich muss ja sagen, dass ich absolut gegen eine große Koalition bin, das bedeutet eifnach zu viel Stillstand und zuviel Streiterei unter einander.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahlen September 2009

21.09.2009 um 12:31
@KC
Die FDP hat die Ampel ausgeschlossen.
Die Grünen haben Jameika eine Absage erteilt.
Die Linke wird auf Bundesebene von keiner Partei als Koalitionspartner akzeptiert.
Eine erneute Grosse Koalition soll die nächste Legislaturperiode nicht überleben.
Der Wahlkampf verschärft sich.


melden

Wahlen September 2009

21.09.2009 um 12:52
Noch schaut's doch optimal für schwarz-gelb aus. Mindestens 48% plus die vielen Überhangmandate der Unionsparteien sollten doch reichen.
Andernfalls wird es höchstwahrscheinlich wieder eine große Koalition geben, dem Peer scheint es ja sowieso zu gefallen. :D
Ansonsten sähe ich gerne, wie sich eine Dreierkoalition (Oskar und Gregor links liegen gelassen), behaupten würde.


melden

Wahlen September 2009

21.09.2009 um 13:36
@emanon

Ach bitte, hat man die Linkspartei von Seiten der SPD nicht auch in Hessen offiziell immer und immer wieder abgelehnt, ja damit regelrecht Wahlkampf gemacht?

Ich bin überzeugt:

Wenn es rechnerisch reicht, um an der Macht zu bleiben, dann findet die SPD auch ein hübsches, kleines Hintertürchen, warum sie nun doch mit der Linkspartei und den Grünen ein Dreierbündnis macht.


melden

Wahlen September 2009

21.09.2009 um 13:51
@KC
Ich hoffe doch, dass die SPD in Hessen dann aber auch gemerkt hat, wie die Wähler auf einen solchen Vertrauensbruch reagiert haben. Oder ist die SPD inzwischen so erfahrungsresistent? :|


melden

Wahlen September 2009

21.09.2009 um 13:55
@Ilian

Also ich finde die SPD jedenfalls extrem labil.

Die verschleißen Bundesvorsitzende am laufenden Band, ja demontieren sie regelrecht, die versuchen offensten Wahlbetrug, reagieren aber gleichzeitig beleidigt, wenn in Hamburg die Grünen mal nicht nur mit der SPD koalieren wollen, sondern mit der CDU, fahren einen Zickzack-Kurs...

Und neulich wollte ausgerechnet Mr. Franz ,,Unter meinem Vorsitz und meiner Regierungsbeteiligung wurde Hartz4 eingeführt" Müntefering den Leuten weis machen, ANGELA MERKEL seien Arbeitslose egal.
Obwohl er derjenige war, der Hartz4 mit eingeführt hat, obwohl es ein Berliner SPDler namens Thilo Sarrazin war, der meinte:,,Wenn man die Heizkosten nicht bezahlen kann, dann soll man sich eben mehr Pullover anziehen."


melden

Wahlen September 2009

21.09.2009 um 14:05
@KC
Was die Punkte angeht, da hast du Recht, ist die SPD wirklich labil. Die Agenda 2010 war quasi Hochverrat am eigenen Wählerklientel. Aber vermittle einem Arbeitslosen einmal, dass sie notwendig war... Durchaus eine schwere Materie, ich wünschte mir von der SPD auch sozialere Politk, Politik für die Arbeiter, und evtl. ein besseres Handling mit den Arbeitslosen. Und vor allem ein einheitliches, klares Profil, abgegrenzt von Linken und CDU, die sie als eine Partei der normalen Bürger kennzeichnet.
Ich als überzeugter Sozialdemokrat - die Gesinnung zählt, nicht die Partei - kann momentan eigtl. nur die Grünen wählen, oder meine Stimme einer Kleinpartei zukommen lassen...


melden

Wahlen September 2009

21.09.2009 um 14:11
@Ilian

Du hast Recht, ich sehe es auch als Hauptproblem für die SPD an, dass sie keinen klaren Kurs mehr fährt. Man weiß als Wähler einfach nicht mehr, woran man mit ihr ist, sie versucht als selbst ernannte Volkspartei, es ALLEN Recht zu machen und läuft damit Gefahr, ihre Linie viel zu sehr zu verwässern.

Hinzu kommt noch, dass sich die Leute mittlerweile einfach übergangen fühlen, sie haben nicht mehr das Gefühl, das FÜR sie und MIT ihnen zusammen Politik gemacht wird.

Es kann, jetzt mal ganz allgemein, nicht angehen, dass immer nur Entscheidungen gefällt werden, die vielleicht notwendig sind, aber für die nie mal eine eigehende Erklärung abgegeben wird.
Muss ja nun nicht bei jeder Kleinigkeit wie einem neuen Straßenschild in Hintertupfingen gemacht werden, aber besonders die wichtigeren, weittragenderen Entscheidungen, sollten den Bürgern mehr vermittelt werden, anstatt sie einfach zu beschließen und dann lapidar zu sagen:,,Das war notwendig."

Denn letztendlich sind die Politiker nichts anderes, als VERTRETER DES VOLKES, das müssen wir uns mal bewusst machen. Politiker sind im Prinzip uns allen Rechenschaft SCHULDIG, nach meiner Auffassung müssen sie deshalb auch wichtige Entscheidungen begründen können.


melden

Wahlen September 2009

21.09.2009 um 14:17
Wie ging dieses schöne Zitat doch gleich?
"Wer glaubt, dass Volksvertreter das Volk vertreten, glaubt auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten."
Ein wenig arg polemisch, aber oftmals leider zutreffend...Nicht der letzte Grund, weshalb ich mir ein quorenfreies Volksgesetzgebungsverfahren in der BRD wünsche. :|


melden

Wahlen September 2009

21.09.2009 um 14:19
@kofi
kofi schrieb:Gehst du wählen oder bist du 'sklavischer Untertan' und lässt die Dinge so mit dir geschehen so wie es die Oberen wünschen
Darf ich mich einmischen ?

Wir gehen wählen UND bleiben "sklavische Untertanen" und lassen die Dinge so mit uns geschehen, so wie es die Oberen wünschen.

Weil wir es schon immer so gemacht haben und weil es schon immer mit uns so gemacht wurde.


melden
Anzeige

Wahlen September 2009

21.09.2009 um 18:44
Die SPD sollte sich wieder weiter nach links orientieren, ob selbst oder bei Koalitionspartnern. Kann ja nicht sein, dass man sich mit der Linken eine ganze Partei als potenziellen Koalitionspartner madig machen lässt, obwohl die Partei nicht wie NPD etc. als extrem gilt. Wenn es dem Wahlvolk nicht passt, wird es eine solche Koalition schon mit ihren Stimmen verhindern.


melden
142 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden