weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Zusammenschließung aller Religionen und Völker

176 Beiträge, Schlüsselwörter: Weltuntergang, Menscheit, Hews
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zusammenschließung aller Religionen und Völker

14.08.2009 um 11:36
Ich stell mir gerade vor wie Jopi Heesters mit den anderen Mumien die Welt regiert. :D

Ich möchte den Thread wegen seiner ergreifenden Schlichtheit und Realitätsnähe zur Aufnahme in die Allmystery Hall Of Fame vorschlagen.


melden
Anzeige

Zusammenschließung aller Religionen und Völker

14.08.2009 um 11:38
HEW kannte ich früher nur als "Hamburger Elektrizitäts-Werke". Heute als Vattenfall Europe" Betreiber von norddeutschen Schrott-Reaktoren.


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zusammenschließung aller Religionen und Völker

14.08.2009 um 11:38
@suchard
suchard schrieb:Macht man dann auch eine einheitssprache?einheits-kalender?einheits schrift?
wenn ja welche..?
gibts dann eine religion oder keine?
Einheitssprache? Deutsch, was denn sonst? :D
Einheitskalender? Nicht von Nöten, am 21.12.2012 ist doch eh Schicht im Schacht.
Eine Religion oder keine? Eine -> Pastafarianismus

*blubb*


melden

Zusammenschließung aller Religionen und Völker

14.08.2009 um 11:50
@datrueffel
ok..
damit kann man leben...
dann sage ich mal:
Probieren wir es aus!
holt eure duden raus und geht missionieren..


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zusammenschließung aller Religionen und Völker

14.08.2009 um 12:03
@nfs12

Hallo Nabel der Welt.
Na ja zu mindestens müsstest du dich so fühlen. Natürlich ist ein egozentrischen Weltbild so ziemlich der Standart der menschlichen Verhaltensweise aber auch ihr größtes Übel.

Da hast du ein Buch gelesen und auf einmal war alles so einfach und klar. Die Logik der du nun folgst ist, dass weil du das Buch für richtig und damit wahr ansiehst, es auch für andere gelten musst. Die Begründung ist dabei sehr einfach, du weiß das du recht hast.
Nun stelle ich dir aber eine einfache Frage. Warum solltest du recht haben und andere unrecht bzw. warum solltest du unrecht haben und andere recht?
Willkommen im Problem.

Es gibt keinen Grund einem Buch zuvertrauen, dass von einem Menschen geschrieben worden ist, der als Begründung, dass ist so, benutzt.

Natürlich sind Walsch Ideen nett, aber wie gut würden sie rüber kommen, wenn sie jemand mit der Notwendigkeit des Überlebens der Menschheit begründet, so ganz ohne die Instanz Gott?
Ich kann es dir sagen, überhaupt nicht. Es wurde schon zig tausendemale versucht und ebenso oft ist es gescheitert.

Aus der Begründung, dass ein Höheres Wesen uns diese "Botschaft" überbringt, ist bis dato allerdings nie etwas gutes geworden, ganz im gegenteil sogar.

Ach ja und drohe niemals mit dem Weltuntergang. Sowas versuchen Leute schon seit 2000 Jahren, bestimmt auch schon lange davor und siehe die Welt steht noch. Schon seltsam...


melden

Zusammenschließung aller Religionen und Völker

14.08.2009 um 12:43
Solange der Mensch nicht mit seinen Nachbarn auskommt, solange ist es die Tinte nicht wert, solch ein Abkommen zu schaffen.


melden

Zusammenschließung aller Religionen und Völker

14.08.2009 um 12:44
Das würde ja einer Zwangsheirat gleichen.. jaja verheiraten wir mal, die lernen dann schon sich zu lieben.


melden

Zusammenschließung aller Religionen und Völker

14.08.2009 um 12:55
Völker dieser Erde vereinigt euch.
Nehmt die Bücher als gescheiterten Versuch die Menschheit gegen sich aufzubringen.

Die Götter benutzten den Menschenprimaten seit je her, um Ihre Querelen und Ihren Disput unter sich auszutragen.

Wobei!
Streitende soll man nicht stören, es lenkt sonst von sich selbst ab!


melden

Zusammenschließung aller Religionen und Völker

14.08.2009 um 13:24
Den Zusammenschluss aller Religionen und Völker halte ich für ein sehr erstrebenswertes Ziel. Allerdings wird solch eine Vision wohl kaum vollkommen ohne Vertreter der Menschheit auskommen. Daher wird sich die Menschheit für Personen entscheiden müssen, die die Richtung angeben und auch wirklich das Interesse der ganzen Welt vertreten, was eine sehr schwere Aufgabe sein dürfte.

Im Großen und Ganzen ist dies das Ziel, auf das die heutige Welt hinarbeiten sollte. 90% der Kriege werden doch wegen solchen banalen Dingen, wie der Angehörigkeit zu einem anderen Land, Religionszugehörigkeit ect. begonnen. Wir sitzen alle im selben Boot und das muss die Menscheit endlich begreifen.


melden
kastimo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zusammenschließung aller Religionen und Völker

14.08.2009 um 14:56
eine weltregierung, eine welthauptstadt und das jerusalem, das klingt sehr nach der NWO :)


melden
SoundTrack
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zusammenschließung aller Religionen und Völker

14.08.2009 um 15:19
Y34RZ3RO schrieb:Den Zusammenschluss aller Religionen und Völker halte ich für ein sehr erstrebenswertes Ziel. Allerdings wird solch eine Vision wohl kaum vollkommen ohne Vertreter der Menschheit auskommen. Daher wird sich die Menschheit für Personen entscheiden müssen, die die Richtung angeben und auch wirklich das Interesse der ganzen Welt vertreten, was eine sehr schwere Aufgabe sein dürfte.
Dazu bräuchte es keinen Vertreter, sondern eine bestimmte Situation das Universell sein müsste eine gemeinsame Reaktion das Weltübergreifend ist um anschliessend gemeinsam zu Handeln !

Das kann ein sich der Erde nahender Asteroid sein
oder ein Angriff von Ausserirrdischen :)


melden
geobacter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zusammenschließung aller Religionen und Völker

14.08.2009 um 15:27
Zusammenschließung aller Religionen und Völker
und dann schneiden wir uns zuerst die Vorhaut, dann die Hände und zum Schluss gegenseitig den Hals ab.

Das ist ungefähr das gleiche, als würde man alle Hühner, Ferkel, Kröten und den Rest der Tierwelt auf eine einzige Art reduzieren.

Da plädiere ich schon eher für die Aufhebung aller Ideologien, Glauben, und
Individualitätsansprüche, welche über die natürliche Individualität der Persönlichkeit hinausgehen.


melden

Zusammenschließung aller Religionen und Völker

14.08.2009 um 15:31
Unbegreiflich ist mir, wie einerseits Allmysten gegen "Neue Weltordnungen" wettern, sie aber scheinbar im gleichen Atemzug immer wieder fordern.


melden
pumpelskie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zusammenschließung aller Religionen und Völker

14.08.2009 um 15:38
keine Fußballweltmeisterschaft mehr ;-(
und das man alle Religionen unter einen Hut bringen kann ??? halte ich für ausgeschlossen. Abschaffung dieser wäre die Lösung.


melden

Zusammenschließung aller Religionen und Völker

14.08.2009 um 15:43
Der Wegfall von Balltreterei ebenso wie von Götzenverehrung wäre in meinen Augen kein Verlust.


melden
Hansi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zusammenschließung aller Religionen und Völker

14.08.2009 um 21:07
@Doors
Doors schrieb:Unbegreiflich ist mir, wie einerseits Allmysten gegen "Neue Weltordnungen" wettern, sie aber scheinbar im gleichen Atemzug immer wieder fordern.
Ebenso verhält es sich mit der Phobie vor fälschungssicheren Ausweisen etc.
Einerseits den Weltuntergang ausrufen wenn am Flughafen der Fingerabdruck abgegeben werden soll, andererseits die Gleichschaltung der gesamten Menschheit fordern...


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zusammenschließung aller Religionen und Völker

14.08.2009 um 21:13
@nfs12

Die Idde von einer einzigen religion finde ich ganz sinnvoll, allerdings nur wenn alle auch nach deren Regeln Leben und sie nicht als Macht und Unterdrückungsinstrument wider die menschliche Natur verwenden.


melden
Gladiator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zusammenschließung aller Religionen und Völker

14.08.2009 um 21:15
@Puschelhasi

Der SINN von religiösen Regeln ist es, ein Unterdrückungsintrument zu sein. :|


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zusammenschließung aller Religionen und Völker

14.08.2009 um 21:17
@Gladiator

Der Sinn religiöser Regeln ist es friedlich, gesund und fürsorglich miteinander zu leben und eine Prüfung des Gehorsams und des freiwilligen Zuwendung zum Guten.


melden
Anzeige
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zusammenschließung aller Religionen und Völker

14.08.2009 um 21:29
@Puschelhasi
Puschelhasi schrieb:Der Sinn religiöser Regeln ist es friedlich, gesund und fürsorglich miteinander zu leben und eine Prüfung des Gehorsams und des freiwilligen Zuwendung zum Guten.
Also das einzige was keine bis heute geschaft hat.


melden
280 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden