weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Zusammenschließung aller Religionen und Völker

176 Beiträge, Schlüsselwörter: Weltuntergang, Menscheit, Hews

Zusammenschließung aller Religionen und Völker

17.08.2009 um 22:26
@kiki1962
Ich bin katholisch getauft, mit "rationaler Vernunft" aus der Kirche ausgetreten und durch mehrere Erlebnisse nicht dualistisch direkt zu Gott gekommen.
Durch Zufall fand ich später Bücher über den (zu mir gleichnamigen) Mystiker aus dem Mittelalter, und war erstaunt, dass er meine Gedanken bereits vor 700 Jahren gepredigt hatte. Allerdings ohne große Wirkung auf seine Zuhörer, was ihn sehr betrübte.
Wer meine Gedanken nachvollziehen will, braucht sich nur das Buch von Diogenes(1979)
"Meister Eckehart, Deutsche Predigten und Traktate" zu kaufen.
Er erklärt das Neue Testament auf ganz ungewohnte Weise...


melden
Anzeige
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zusammenschließung aller Religionen und Völker

17.08.2009 um 22:35
@Glünggi

sehr schön zitiert, und genau das meine ich auch unteranderem die ganze Zeit, wir brauchen Vielfalt, und Respekt für einander, Atheisten, Christen, Juden, Moslems, andere Religionszugehörige, und was es nich noch so,alles gibt, all diese Menschen können friedlich zusammen leben, und teile der Gegenwart beweisen uns dies immer wieder!

Wie gesagt, der Fehler steckt in den Köpfen der Menschen und nicht in den Religionen!

Nehmen wir einen Menschen der im Namen der Religion (zu unrecht) töt. Ist die Religion jetzt dran Schuld oder der Mensch der diese krankheit in seinem Kopf trägt ? Natürlich der der Mensch mit seiner Krankeneinstellung!

Angenommen es gäbe keine Religionen, aber wir hätten immer noch den gleichen Typ kranken Mensch, was wird er diesmal machen ? JA, er wird sich an etwas anderes klammer, etwa an eine Ideologie, oder er wird sogar im Namen der Freiheit töten, oder was auch immer, er wird aufjedenfall was finden!

Seht ihr was ich mein ? Die Menschen sind Schuld! Nicht die Religionen oder was auch immer, versteht es endlich!

Wenn ich Messer zum töten nutze, dann ist nicht das Messer am Massaker Schuld! Versteht es endlich, ich habe aber wenig hoffnung, das mnche es hier je verstehn werden.


melden

Zusammenschließung aller Religionen und Völker

17.08.2009 um 22:52
@nurunalanur
nurunalanur schrieb:Wenn ich Messer zum töten nutze, dann ist nicht das Messer am Massaker Schuld!
Ohne das Messer hätte nie der Mord begonnen werden können. Mit der Religion verhält es sich aber nicht wie mit einem Messer, sondern eher einer Schusswaffe. Ohne wäre die Welt besser dran. Auch wenn eine Schusswaffe eigentlich nur zur Selbstverteidigung gedacht ist, werden damit täglich Morde begonnen. Damit wird sie zweckentfremdet. Es gibt ein sehr hohes Missbrauchspotential, genau wie bei der Religion.


melden

Zusammenschließung aller Religionen und Völker

17.08.2009 um 23:33
@nurunalanur
nurunalanur schrieb:versteht es endlich!
Nein werden sie nicht.
Kannst dir ne Menge Nerven sparen, wenn Du das zu akzeptieren lernst.
Es ist Symtombekämpfung. Ist wie bei der Drogensucht. Oder bei Amokläufen. Dass der Kern im Menschen liegt, dass er eine Substanz oder Religion missbraucht, dass er zu einer Waffe greift, scheint zweitrangig zu sein. Lieber man verbietet die Substanzen, denn worauf man keinen Zugriff hat, kann man auch nicht missbrauchen.
Dass dies das Problem nicht an der Wurzel greift, scheint nicht wahrgenommen zu werden.


melden

Zusammenschließung aller Religionen und Völker

18.08.2009 um 13:35
Also,
ich habe hier in wirklichkeit nicht versucht die Religionen und Völker aufzulösen, sondern, das wir in Sachen Umwelt und Wirtschaft gemeinsam an einem Strang ziehen,
Europa sollte sich mit der USA und Afrika zusammentun, und gute Pläne schmieden wie wir die Ozonschicht retten bevor sie komplett verschwindet!

Ich habe mich vielleicht sehr um den Titel dieses Thread geirrt aber ich wollte das wir erkennen, dass jeden Tag eine weiterer Teil des Amazonas Abgeholzt wird, und das wir nicht mehr lange auf diesem Planeten leben können, wenn wir nicht zusammenhelfen und Lösungen finden!

lg


melden

Zusammenschließung aller Religionen und Völker

18.08.2009 um 13:36
@Glünggi
@Y34RZ3RO
@nurunalanur
@eckhart
@kiki1962
@DonFungi
@Dude
@geobacter

Lest bitte die letzte Nachricht von mir, und ich habe mich bei dem Titel des Thread geeirrt!

Liebe Grüße
nfs12


melden

Zusammenschließung aller Religionen und Völker

18.08.2009 um 13:52
@nfs12
Gegen eine Zusammenarbeit spricht ja auch nichts... bin blos gegen eine Zwangsheirat.


melden

Zusammenschließung aller Religionen und Völker

18.08.2009 um 14:20
@nfs12
Ich habe das genauso verstanden:
nfs12 schrieb:aber ich wollte das wir erkennen, dass jeden Tag eine weiterer Teil des Amazonas Abgeholzt wird, und das wir nicht mehr lange auf diesem Planeten leben können, wenn wir nicht zusammenhelfen und Lösungen finden!
Genau das "nicht mit einander reden können", verhindert dies "zusammenhelfen und Lösungen finden".

Wir haben zwei große Bewusstseinsstufen, die schon einmal einander bekämpfen.

Diese sind wiederum unendlich zersplittert, sowohl religiös, als auch nicht religiös.

Die dritte, kommende Bewusstseinsstufe, der Zersplitterung fremd ist, die die Lösung des Problems bringen könnte,
wird mit der ersten in "eine Schublade" gesteckt und von der ersten und zweiten diffamiert und bekämpft.

Die Macht der Menschheit liegt fast ausschließlich in Händen von Psychopathen, denen Nachhaltigkeit fern ist.

Nichts, wirklich nichts wird uns dazu bringen, uns "an einen Tisch zu setzen".

- In der derzeitigen Konstellation, in der wir gefangen sind. -


melden

Zusammenschließung aller Religionen und Völker

18.08.2009 um 14:23
Die Macht macht aus einem vielen Menschen einen Psychopathen.


melden

Zusammenschließung aller Religionen und Völker

18.08.2009 um 16:32
@eckhart
konnte mir schon bald den "meister" darüber später mehr :D


melden

Zusammenschließung aller Religionen und Völker

18.08.2009 um 19:26
@eckhart
@Glünggi
Hallo,
genauso meine ich das.
Ich habe mich am anfang geirrt!
Wir müssen jetzt bald ändlich erkennen das das falsch ist was wir im Moment mit unserer Welt anstellen!
Hat jemand eine Idee wie wir die Menschen zum überlegen zu bringen, das wir so auf keinen Fall weitermachen dürfen?
In dem Buch Gespräche mit Gott Band 3 wollte glaube ich zeigen, dass wir in dieser Zeit nicht viele Kleine Projekte machen sollen um die Umwelt zu retten sonder ein großes!
Dazu müssen aber sehr viele Menschen umdenken!!

Es gibt soviele Bücher die eine neue Lebensweise ihn Friede auf der Erde dabringen!

Ich sage euch!
Die Lösungen sind bereits vorhanden, wir müssen nur umdenken, und erkennen das wir unsere Welt in den Untergang geleiten als ihr den Aufschwung zu gewähren!
Wir müssen erwachen aus unserem Täglichen Tumult und Die Wahrheit erkennen so bitter sie Auch ist!
Die Wahrheit ist die das täglich 3000 Menschen verhungern, unsere Gletscher immer mehr schmelzen und so unser Klima verändern, das jeden Tag mehr Bäume die 1000 Jahre lange gewachsen sind abgeholzt werden die uns Sauerstoff bringen, und einige mehr!

Wir sind große Schöpfer wir müssen es nur erkennen!

Ich hoffe ihr werdet viele Leute zum umdenken bringen, die das hier verstehen!

Liebe Grüße
nfs12


melden

Zusammenschließung aller Religionen und Völker

18.08.2009 um 20:34
@nfs12
nfs12 schrieb:Die Lösungen sind bereits vorhanden, wir müssen nur umdenken.
Weisst Du welch wahren Satz Du da geschrieben hast ?

Er ist wahrer, als Du zu vermutlich zu hoffen wagst.
Am 17.8. 19:57 machte ich bereits Andeutungen. (evtl nochmal lesen?).

Das "Umdenken" ist ein ungelöstes (unlösbares?) Problem.
Nicht nur, weil es massenhaft und plötzlich geschehen muss (damit Gegnern keine Zeit bleibt, Keile dazwischen zu treiben).

Das "Umdenken" ist nicht nur der Wechsel vom Rationalen zum Transrationalen.
Nein, er ist auch der Sprung vom Primärschichtdenken zum Sekundärschichtdenken.

Wenn Du die Welt in ihrer Vielfalt anschaust, bekommst Du ein Gefühl dafür, welch ein Problem ein "Umdenken" derart vieler verschiedener Menschen mit wiederum vielen, vielen unterschiedlichen Auffassungen mit sich bringen muss.
Jeder müsste dort abgeholt werden, wo er ist.
Viele schießen aber schneller, oder lassen schießen.

Diese Mammutaufgabe wäre höchstens in einer Welt lösbar, die schon EINS ist.
Dort wollen wir aber erst hin.
Blos wie ?

Es gab und gibt Diskussionen über die Herbeiführung eines weltweiten durchgreifenden Bewusstseinswandels "über Nacht" durch bewusstseinserweiternde Drogen.
Bewusstseinserweiternde Drogen sind in Deutschland und weltweit streng verboten.
Komisch, der bewusstseisdämpfende Alkohol ist erlaubt.
Warum wohl ?

Ironie: Das bewusstseinserweiternde DMT ist ein dem Menschen körpereigener Stoff und entsprechend schnell und rückstandsfrei abbaubar. ( und verboten ! )

Die Bewusstseinsrevolution fehlt noch - die Lösung ist fertig.

Zum Vertiefen zwei Bücher:
-Denken am Rande des Undenkbaren (2001) Piper
-Die Bewusstseinsrevolution (1999) Riemann Verlag

Über Bewusstseisentwicklung drei Bücher von Ken Wilber:
-Eros Kosmos Logos (2001) Fischer TB Verlag 900 Seiten oder
-Eine kurze Geschichte des Kosmos (Kurzfassung von EKL) Fischer TB Verlag
-Ganzheitlich handeln (2001) Arbor Verlag


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zusammenschließung aller Religionen und Völker

18.08.2009 um 20:49
@nfs12


Du bist wirklichein wenig naiv.
Was willst Du mit Deinen Büchern ?
Schau Dir doch die Welt/Menschheit mal genau an.

"Es ist die Profitgier die herrscht und die Politik sowie das Denken der meisten Menschen bestimmt."

Versuche mal diesen letzten Satz in seiner ganzen Tragweite zu erfassen und Du wirst schnell merken, daß da keinerlei Bücher - egal wie schön und sinnig sie auch geschrieben sein mögen - irgendwie dagegen helfen.

Das zweite ganz entscheidende Problem dabei ist schlicht und ergreifend die Überbevölkerung des Planeten.
Wir sind soweit, daß Menschen ihren Lebensunterhalt nicht bestreiten können,wenn sie keine Plünderung an der Natur betreiben.

Meinst Du, daß die Deine Bücher lesen werden ?
Selbst wenn sie lesen könnten, sie hätten weder Zeit noch Lust dazu.

Und das ist die Realität.


melden
geobacter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zusammenschließung aller Religionen und Völker

18.08.2009 um 20:56
Kommt und lasst uns alle am ewigen Pilz des Friedens lutschen und wenn wir dann die Seele der Welt erkennen, sind all unsere kleinlichen Geplänkel darüber wen Gott nun lieber hat oder nicht, alle auf ein mal vorbei.
DMT ist in vielen Gräsern enthalten!
Was glaubt ihr warum Kühe, Schafe und Kamele so glücklich und zufrieden sind *zwinker*


melden
geobacter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zusammenschließung aller Religionen und Völker

18.08.2009 um 21:05
@taothustra1


Die Scheiße in der wir stecken ist nicht alleine auf die Gier der unersättlichen Materialisten
zurückzuführen, sondern auf die Leichtgläubigen und ihre Gurus, die in
ihrer spirituellen Erhabenheit ja keine Grund sehen, auch mal an sich selbst zu Zweifeln.

Bei fast 7 Milliarden Menschen, mit all ihren materiellen und subjektiven Bedürfnissen
ist es halt so, dass da wenig Spielraum für einen rücksichtsvollen Umgang
mit dem was man Leben nennt vorhanden IST

Also hören wir endlich auf, hier die spirituellen Moralisten zu spielen, denn wenns ums Fressen und Ficken geht, dann unterscheiden wir uns ja doch nicht so sehr.


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zusammenschließung aller Religionen und Völker

18.08.2009 um 21:09
@geobacter

Im Grunde sagst Du ja nichts anderes als ich.
Nur daß man bei Deinen Posts immer den Eindruck hat, als seien sie von jemanden geschrieben der seelisch permanent unter Stress steht.

Mal abgesehen von Deiner ordinären Ausdrucksweise.


melden

Zusammenschließung aller Religionen und Völker

18.08.2009 um 21:11
@taothustra1
Die Bücher sind von mir. Die Aufgabe von Büchern ist nicht das Helfen.
Und von "lesen sollen" war keine Rede.
Die Profitgier hämmere ich täglich mehrmals in die Tastatur.
Jetzt hab ich sie jetzt mal kurz unter Vielfalt abgelegt.
Ich könnte sie dem Gegenstück des Eros, dem Thanatos zuordnen, wenn mir danach ist.
Eben weil die Realität so ist, wie sie ist.


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zusammenschließung aller Religionen und Völker

18.08.2009 um 21:16
@eckhart


Hört sich gut an Meister Eckhart *g*
Da erkennt man doch gleich den Schriftsteller.
Aus einer Aussage die man in einem Satz unterbringen könnte,macht er doch gleich einen ganzen Absatz;)


melden

Zusammenschließung aller Religionen und Völker

18.08.2009 um 21:22
@taothustra1
Hast Du also das Geheimnis erkannt, warum Bücher dick sind ?
Im Vertrauen, aus dem gleichen Grund dauern Studiengänge Jahre und Jahre ...


melden
Anzeige
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zusammenschließung aller Religionen und Völker

18.08.2009 um 21:24
@eckhart


Du hast also auch Geist....
Das freut mich, solche Leute sind nämlich selten und besonders hier an diesem Forum;)


melden
267 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Was wäre, wenn...56 Beiträge
Anzeigen ausblenden