Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

2.201 Beiträge, Schlüsselwörter: Schule, Muslim, Gebetsraum
Nichtmensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

01.10.2009 um 20:32
rottenplanet schrieb:Davon war nicht die Rede - es wurde das Beten an sich verboten. (Platzmangel war kein Teil der Begründung.)
Hast du eine Quelle dafür, die konkret sagt, dass das Beten an sich verboten wurde?
rottenplanet schrieb:In einer Bildungseinrichtung hat man als Schüler die selben Rechte - wie außerhalb. Du magst Religion für "Nonsens" zu halten, es gibt dir allerdings nicht das Recht zu bestimmen, dass auch andere es für "Nonsens" halten sollen.
In einer Bildungseinrichtung hat man auch das Recht, dem Glauben anzugehören, aber ich schätze mal, du wirst auch einem Kaffeehaus verwiesen, wenn du dich dort niederkniest und allen Leuten den Weg versperrend betest.
Oder sollen die da auch noch Gebetsräume für unsere muslimischen Mitbewohner bauen?
rottenplanet schrieb:Also bitte, langsam wird es wirklich lächerlich. "Mitten auf dem Flur" usw. - Dem Jungen wurde einfach das Beten verboten - egal wo. Und nein - man muss nichts "bauen" - man kann die gegebenen Räumlichkeiten 1 Mal am Tag für 1 Pause nutzen - und die Welt wird sich trotzdem weiterdrehen.
Er hat auf dem Flur gebetet, dem Jungen wurde das Beten auf dem Flur verboten, und es würde keinen stören, wenn er raus in den Hof ginge, in der Pause, und kurz beten würde.
Wieso sollte man solche Räumlichkeiten geben?
Christen fordern auch keine Kapelle, um nicht mit Moslems in einer Klasse beten zu müssen, Juden fordern auch keine Synagoge, etc.


melden
Anzeige
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

01.10.2009 um 20:34
@rottenplanet
rottenplanet schrieb:Die Sache mit den Gebetsraum hat sich die Schule dank dem Richter (der kein Moslem ist) eingehandelt.
Dazu zitiere ich den letzten Absatz des Artikels den der Threadersteller gepostet hat.
Im Klageverfahren holte dann die zuständige Kammer des Gerichts ein Gutachten eines Islamwissenschaftlers ein. Es sollte unter anderem die Verbindlichkeit des islamischen Gebets für in Deutschland lebende Muslime klären.
da haste deinen Moslem. Es war zwar nicht der Richter, aber er war da. Und was hätte dem armen Mann geblüht, wenn er gesagt hätte die Gebete wären nicht so verbindlich... er musste es wohl so sagen.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

01.10.2009 um 20:35
@Nichtmensch

Bei den Juden und christen gibt es allerdings auch nicht diese Vorschriften, bzw. werden sie nicht mehr befolgt.

Ein orthodoxer Jude, solche soll es ja auch noch in D. geben, würde dir allerdings bei Samstagsunterricht massiv einen husten, da wird nämlich nix gemacht, völliger Feierabend.


melden
belthazor
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

01.10.2009 um 20:35
"Ja, du hast natürlich recht, alles ist eine grossangelegte muslimische Verschwörung, wir höhlen die deutsche Gesellschaft solange mit Klagen und Nadelstichen aus, bis der Laden zusammenbricht und wir dann unsere betsüchtige Brut in den Ruinen des Reiches ungestört aufziehen können!"

@Puschelhasi

Man du hast das ja voll drauf, arbeitest du bei der BILD-Zeitung?^^


melden

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

01.10.2009 um 20:36
@Nichtmensch
Nichtmensch schrieb:Es wurde ihm nicht verboten, er wurde von dem Platz verwiesen, weil er mitten auf dem Flur kniete.
Nocheinmal: Das Verbot betraf das Beten auf dem Schulgelände. (Geschah nicht deswegen, weil er "jemanden den Weg versperrte".)


@Comguard2
Comguard2 schrieb:Pause der Lehrer vielleicht? Warum haben die denn die Pausenaufsichtspläne. Wenn man jetzt statt einer Pausenaufsicht zwei braucht - doppelte Belastung.
Oh ja... was für eine Belastung... 15 Minuten rumsitzen, Kaffee trinken und eine Zeitung lesen.
Comguard2 schrieb:So wie ich das sehe wurde dem Jungen auch nie verboten zu beten - nur nicht den Flur zu verwenden.
Zitat:
Die Schulleitung verbot dem Kläger, in der Pause seinen Anorak auf dem Schulhofboden auszubreiten, um zu beten.
Quelle: http://www.faz.net/s/RubCF3AEB154CE64960822FA5429A182360/Doc~E41DAC81E4E054B73A3EEE509C84AA832~ATpl~Ecommon~Scontent.htm...


Nocheinmal: Das Verbot betraf das Beten auf dem Schulgelände. (Geschah nicht deswegen, weil er "jemanden den Weg versperrte".)
Comguard2 schrieb:Und wieso hat er nicht zuerst versucht mit der Direktorin eine Lösung zu finden? Warum gleich die Klage?
Weil die Direktorin sich vielleicht überhaupt nicht dafür interessiert, was ein Schüler zu melden hat?


melden

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

01.10.2009 um 20:36
Ein Islamwissenschaftler ist nicht zwingend ein Moslem. Auch Du kannst Islamwissenschaften studieren ;)


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

01.10.2009 um 20:37
@belthazor

@Puschelhasi

Man du hast das ja voll drauf, arbeitest du bei der BILD-Zeitung?^^

---

Nein, aber ich bin mir sicher, dass du die BILD-Zeitung liest.^^


melden
Nichtmensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

01.10.2009 um 20:38
Puschelhasi schrieb:Bei den Juden und christen gibt es allerdings auch nicht diese Vorschriften, bzw. werden sie nicht mehr befolgt.

Ein orthodoxer Jude, solche soll es ja auch noch in D. geben, würde dir allerdings bei Samstagsunterricht massiv einen husten, da wird nämlich nix gemacht, völliger Feierabend.
Welche Vorschriften?
5 x am Tag beten?
Denkst du jeder dieser Schüler hält diese auch ein?
Ich denke dass lediglich eine sehr kleine Minderheit diese Vorschriften einhält, und auch eine sehr kleine Minderheit strenggläubiger Christen betet oftmals am Tag, und wenn die nun eine Kapelle fordern, müsste man sie ihnen auch geben.
Ebenso bei den Juden.

@Puschelhasi


melden
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

01.10.2009 um 20:38
@eyecatcher
@Nichtmensch
Der 16-jährige Yunus M. hatte vor eineinhalb Jahren zusammen mit anderen Schülern auf dem Schulflur kniend gebetet, was ihm von der Direktorin untersagt worden war. Seiner daraufhin eingereichten Klage gegen das Land Berlin, an der Schule beten zu dürfen, war im März 2008 in einem Eilverfahren stattgegeben worden. Das Grundrecht auf Religionsfreiheit erstrecke sich nicht nur auf die innere, sondern auch auf die äußere Freiheit – also auch auf das Beten, urteilte die Kammer am Dienstag. Von einem strenggläubigen Schüler könne „nicht erwartet werden, grundsätzlich nur außerhalb der Schulzeit zu beten“, wenn keine unzumutbaren Beeinträchtigungen des Schulbetriebs einträten, so die Richter.
http://www.tagesspiegel.de/berlin/Polizei-Justiz-Wedding-Gebet-Islam-Schulen%3Bart126,2911886

Das micht jede religion an der Schule ihre Privatheiligtumer einrichen kann steht fuer mich voellig ausser Frage aber in diesem zusammenhang geht es eben um ein Gebiete wo das Gebetsverbot aufgehoben wird.
Und nicht ein Gebiet das exklusiv fuer Gebete bestimmt ist..


melden
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

01.10.2009 um 20:40
@JPhys

Das mag sein ich bleibe dennoch bei meiner Meinung, dass so etwas nicht in die Schule gehört.

Was der Junge da betreibt grenzt ja schon an Fanatismus...


melden

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

01.10.2009 um 20:41
"Fanatismus" --> Fundamentalismus


melden
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

01.10.2009 um 20:42
@JPhys
JPhys schrieb:geht es eben um ein Gebiete wo das Gebetsverbot aufgehoben wird.
Wenn sie nicht genügend Platz zum Beten hätten könnte ich es ja verstehen. Aber in Deutschland haben sie genug Platz. Jetzt noch Orte an denen Gebetsverbote herrschen mit Ausnahmen zu löchern ist mE lächerlich.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

01.10.2009 um 20:43
@Nichtmensch

Offensichtlich geht es ja nun darum, dass dieser spezielle Schüler beten wollte, was ihm seitens der Lehrkräfte untersagt wurde, daraufhin wurde im vom Gericht das Recht dazu zugebilligt , sowie ein entsprechender Raum.

Es geht hier nicht um JEDEN Schüler, sondern um die Möglichkeit dies denjenigen zu gewährleisten die das wünschen.

Ich möchte mir nicht vorstellen, was passiert wäre wenn einem Juden das Gebet untersagt worden wäre, was wohl auch niemals geschehen würde, und ja, wenn ein Christ oder Jude einen Platz zum Beten braucht, dann sollte er diesen auch bekommen.


melden
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

01.10.2009 um 20:44
@eiszeit

Danke für die Korrektur ;) meinte auch Fundamentalismus, aber hab i.wie Fanatismus geschrieben.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

01.10.2009 um 20:46
@eyecatcher

Also Beten ist Fundamentalismus...sehr interessante These.


melden
Nichtmensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

01.10.2009 um 20:46
Puschelhasi schrieb:Offensichtlich geht es ja nun darum, dass dieser spezielle Schüler beten wollte, was ihm seitens der Lehrkräfte untersagt wurde, daraufhin wurde im vom Gericht das Recht dazu zugebilligt , sowie ein entsprechender Raum.

Es geht hier nicht um JEDEN Schüler, sondern um die Möglichkeit dies denjenigen zu gewährleisten die das wünschen.

Ich möchte mir nicht vorstellen, was passiert wäre wenn einem Juden das Gebet untersagt worden wäre, was wohl auch niemals geschehen würde, und ja, wenn ein Christ oder Jude einen Platz zum Beten braucht, dann sollte er diesen auch bekommen.
Ich denke, es stellt kein Problem dar, vor und nach der Schule zu beten, oder in den Pausen, und ich denke auch, Glaube sollte sich fern von einer Bildungseinrichtung halten.

Wieso wäre einem Juden das Gebet denn nicht untersagt worden?
Ich denke, es wäre ihm genauso untersagt worden, wenn er mitten am Flur kniet, und betet.


melden
Gladiator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

01.10.2009 um 20:47
@Puschelhasi


Offensichtlich geht es ja nun darum, dass dieser spezielle Schüler beten wollte, was ihm seitens der Lehrkräfte untersagt wurde, daraufhin wurde im vom Gericht das Recht dazu zugebilligt , sowie ein entsprechender Raum.


Jo, alte Schulbücher, mangelhafte Technik, aber hauptsache Moslems können beten!


Es geht hier nicht um JEDEN Schüler, sondern um die Möglichkeit dies denjenigen zu gewährleisten die das wünschen.


Das ist doch scheißegal, was die wünschen. Warum sollte das an einer mehr oder weniger staatlichen Institution von Belang sein?!

Ich möchte mir nicht vorstellen, was passiert wäre wenn einem Juden das Gebet untersagt worden wäre

Der Medienaufschrei ist doch der Gleiche wie es bei den ZDJ-Leuten wäre. "Arme Moslems, alle hacken auf ihnen rum!"

und ja, wenn ein Christ oder Jude einen Platz zum Beten braucht, dann sollte er diesen auch bekommen.


Begründe! Weshalb sollte man Raum, Zeit, Aufmerksamkeit und auch nur einen Gedanken an religiöse Absurditäten verschwenden, in einer Schule?!


melden

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

01.10.2009 um 20:48
@Nichtmensch
Gladiator schrieb:Warum muss man zum Teufel überhaupt in einer Schule beten?!
Gute Frage. :) Weil es vielleicht zu der gewählten Lebenseinstellung gehört. :)
Nichtmensch schrieb:Hast du eine Quelle dafür, die konkret sagt, dass das Beten an sich verboten wurde?
Steht in jeder Zeitung, die über diesen Fall berichtet hat. Sich ein wenig zu informieren ist doch nicht zu viel verlangt. ;)
Nichtmensch schrieb:In einer Bildungseinrichtung hat man auch das Recht, dem Glauben anzugehören, aber ich schätze mal, du wirst auch einem Kaffeehaus verwiesen, wenn du dich dort niederkniest und allen Leuten den Weg versperrend betest.
Oder sollen die da auch noch Gebetsräume für unsere muslimischen Mitbewohner bauen?
Kaffehaus ist eine private Einrichtung - da hat der Besitzer das Recht dich rauszuschmeißen, wenn du sowas machst. :) Die Schule gehört allerdings dem Staat - weswegen man auch klagen darf, wenn man dich dort jemand an deinen Rechten hindert.

Und nochmal: Nix bauen! - nur zur Nutzung freigeben. :)
Nichtmensch schrieb:und es würde keinen stören, wenn er raus in den Hof ginge, in der Pause, und kurz beten würde.
Wieso sollte man solche Räumlichkeiten geben?
Doch, es wurde ihm verboten auch im Hof zu beten. Die Sache mit den Räumlichkeiten ist übrigens eine Idee des Richters. :)
Nichtmensch schrieb:Christen fordern auch keine Kapelle, um nicht mit Moslems in einer Klasse beten zu müssen, Juden fordern auch keine Synagoge, etc.
Keiner hindert sie daran es zu fordern.


@eyecatcher
eyecatcher schrieb:da haste deinen Moslem. Es war zwar nicht der Richter, aber er war da. Und was hätte dem armen Mann geblüht, wenn er gesagt hätte die Gebete wären nicht so verbindlich... er musste es wohl so sagen.
Und? Als Fachmann hat Typ die Frage nach der "Verbindlichkeit des Gebets für einen Moslem" geklärt. (Dazu ist ein Fachmann da) Du, als ein Leihe, kannst seiner Erklärung sicherlich nichts entgegensetzen.


melden
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

01.10.2009 um 20:49
@Puschelhasi
Puschelhasi schrieb:Also Beten ist Fundamentalismus...sehr interessante These.
Gib dir bitte ein bisschen mehr Mühe meine Aussagen richtig zu intepretieren.
Ich meine das Theater das er veranstaltet nur weil er vormittags beten möchte und das nicht aufschieben kann.


melden
Anzeige
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

01.10.2009 um 20:50
@Gladiator

Die Zeit ist ja die Zeit der Betenden, diese fünfzehn Minuten nehmen ja sonst niemandem was weg, Raum, es gibt in jeder Schule und jeder Universität (wo es ja flächendeckend Gebetsräume gibt) genug Räume , die sowieso ungenutzt sind.

Kosten entstehen keine, Zeit kostet es auch niemanden, und Aufmerksamkeit...ja in welcher Form denn bitte?

Ich Frage dich mal (und in die Runde) warum nicht? Was stört daran, wen stört es und warum stört es?


melden
409 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt