Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

2.201 Beiträge, Schlüsselwörter: Schule, Muslim, Gebetsraum

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

08.10.2009 um 21:02
@bonita
In dieser einen Schule geht es um einen Raum
aber was ist mit den Schulen wo es viel mehr Moslems gibt ?
Und dann bedenke das noch mehr Religionen ihren Gebetsraum haben wollen.

Auch gibt es Religionen die andere Dinge brauchen.
Hinduistische Gebetspraxis
Anstelle eines Tischgebetes ist es oft üblich, die Speise, meistens nur eine kleine Portion davon, auf den Altar zu stellen, mit Gebeten anzubieten und dann diese so gesegnete Mahlzeit zu essen.
Und bevor jetzt einer auf das "üblich" herumreitet,
bei den meisten Muslimen ist die Gebetszeit wohl auch sehr variabel.
Noch eins,

Hätte er da nieder gehockt und gebetet und es wäre ein Feuer ausgebrochen und wäre er deswegen nieder getrampelt und schwer verletzt worden, hätten alle geschrien warum keiner das beten auf dem Flur verboten hat.

Als Einzel Schicksal betrachtet ist es harmlos, wenn alle danach ihr Recht gelten machen wollen führt es zum Chaos.
Jeder in diesem Land hat das Recht, seine Religion frei zu wählen und diese auch auszuleben.
Jeder Mensch, der einer anderen Glaubensrichtung angehört, könnte theoretisch Klage einreichen, um sein Recht zu erreichen.
Tut er dieses nicht, so soll es nicht mein Problem sein.
Ich weiß sehr wohl, dass das Gebet variabel ist. Hättest du aufmerksam gelesen, dann hättest du feststellen können, dass dieser Junge sein Gebet in der Mittagspause verrichten will.
Mittagspause! (Betonung!)

Hätte...wäre...könnte...müsste...
Dein Beispielt ob des Feuers ist haltlos, da nur Theorie und Spekulation.
Nenne mir doch mal -für dich- richtige Argumente, die gegen diesen Gebetsraum sprechen.
Ich lasse mich gerne überzeugen.


melden
Anzeige

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

08.10.2009 um 21:09
@GilbMLRS

Mir ist beim Durchlesen deines Beitrages ein Gedanke gekommen:
du hast -und das habe ich schon vorher gesagt- gar nicht mal Unrecht,
was Religion in Schulen an sich, betrifft.

Nur- das spielt hier grad keine Rolle.
Wenn du gegen den Religionsunterricht in Schulen bist, dann sammle Unterschriften,
schreib Petitionen, Gründe eine Partei oder was auch immer.
Aber: spreche Leuten nicht das Recht zu beten in Schulen ab, solange derselbige Unterricht in Schulen noch geduldet ist.
Zumal -ich weiß nicht wie oft ich das schon gesagt habe- dieser Junge in seiner Mittagspause beten will.
Mittagspause! (Betonung auch hier!)

Zu deinem phantastischen Beispiel, bezgüglich des Brandfalles:
Gilb, ich weiß du bist wohl mit Leib und Seele Feuerwehrmann.
Aber glaub mir: wenn es brennt, dieser Junge wird den Alarm hören und sich in Sicherheit bringen.
Also auch das- ist völlig haltlos.


melden

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

08.10.2009 um 21:10
@Merlina
Merlina schrieb:Hätte...wäre...könnte...müsste...
Dein Beispielt ob des Feuers ist haltlos, da nur Theorie und Spekulation.
Nenne mir doch mal -für dich- richtige Argumente, die gegen diesen Gebetsraum sprechen.
Ich lasse mich gerne überzeugen.
Das Argument ist in keinster Weise haltlos. Sondern durchaus eines, welches einen Ernstfall beschreibt. Sprinkleranlagen sind auch nicht nur aus purer Spekulation in Gebäuden installiert, ebensowenig Rauchmelder. Es gilt, im Ernstfall Fluchtwege freizuhalten. Wer das als bloße Spekulation oder Theorie betitelt... dem ist der Weitblick verbaut... sorry.. aber so ist das halt.

Ein Grund gegen den Gebetsraum ist der, das dann vorsorglich für jede Konfession einer zur Verfügung gestellt werden sollte. Sonst ist das diskriminierend anderen Religionen gegenüber. Und bei dem Wust an Religionen, die zudem noch in sich Splitterungen und Lesarten ( wie z. B. katholisch, evangelisch, anglikanisch, baptistisch ect. ) aufweisen und auch teilweise andere Gebetspraktiken bevorzugen. Wie, so frage ich Dich.... willst Du das an einer Schule unter einen Hut bringen. Soll sich die Schule in ferner Zukunft nach Religionsriten ( unabhängig welche... ) richten?


melden

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

08.10.2009 um 21:15
@Gwyddion

Gut, die Richtlinien im Bezug auf Brandschutz waren mir nicht ganz klar.
Gehen wir mal davon aus, der Junge betet in einem Raum.
Er wird den Feueralarm doch hören.
Worauf genau willst du hinaus? Wie könnte er denn Fluchtwege versperren?
Gwyddion schrieb:Ein Grund gegen den Gebetsraum ist der, das dann vorsorglich für jede Konfession einer zur Verfügung gestellt werden sollte.
Ein Raum, der von allen Schülern genutzt werden kann. Schüler jeder Religion.
Ganz einfach.
Das ist Theorie und das ist mir klar. Man müsste es auf den Versuch ankommen lassen.


melden

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

08.10.2009 um 21:25
@Merlina

Ich wollte nur darauf hinaus, das die Sicherheit in öffentlichen Gebäuden, also auch Schulen, durchaus wichtig sind.

Ein Raum der von allen Schülern genutzt werden kann ist auch nicht möglich in der Praxis. Da eben dieser Raum von vielen Schülern gleichzeitig in den Pausen für halt die verschiedensten Religionsriten genutzt wird. Wie soll das gehen, die verschiedenen Religionen stören sich gegenseitig oder am Beispiel: orthodoxer Jude gleichzeitig mit fundamental-orientiertem Muslim. Das soll was geben.....

Ein Raum alleine reicht nicht...
Viele Räume sind nicht möglich... es ist immerhin eine Schule und keine ökomenische Einrichtung...


melden

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

08.10.2009 um 21:27
@Gwyddion
Gwyddion schrieb:Ich wollte nur darauf hinaus, das die Sicherheit in öffentlichen Gebäuden, also auch Schulen, durchaus wichtig sind.
Diese geht vor, da stimme ich dir ohne Weiteres zu.


Mir ist klar, dass die Umsetzung eines Raumes für alle, schwierig wäre.
Aber es wäre trotzdem einen Versuch wert.


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

08.10.2009 um 22:02
@Merlina
Merlina schrieb:Zumal -ich weiß nicht wie oft ich das schon gesagt habe- dieser Junge in seiner Mittagspause beten will.
Mittagspause! (Betonung auch hier!)
ich kann es auch nicht mehr zählen, aber sie begreifen es einfach nicht. Lasst den Leuten doch wenigesten in den Mittagspausen machen was sie wollen! Meeeeine Güüüüte


melden

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

08.10.2009 um 22:06
Tach zusammen.

Was haben wir denn da für eine Geschichte?
Ich kann mir das so erklären.

Bei dem Vater, der auch zufällig der Kläger ist, handelt es sich doch um so eine Konvertitte.
Und was das mitunter für Knallfrösche sind sieht man ja an dem Drohvideo.

Dieser hat nun die „Wahrheit“ erkannt, oder auch komplett sich von Ihr verabschiedet. Und meint nun die Welt retten zu müssen.
Dazu gehört auch das Er aus seinem Sohnemann so einen richtig strammen Muslim macht. Das sein Sohn die Pflichtgebete spricht und den Koran auswendig lernt, weiß er bestimmt durchzusetzen.

Eines dieser Gebete fällt nun in die Schulzeit, was dem armen Sohn in arge Bedrängnis bringt. Versuch du mal diesen Ritus vor deinen Schulkameraden aufzuführen ohne dich komplett lächerlich zu machen.

Aber der Bengel ist ja nicht dumm, seinen Kumpels hat er erzählt das sein Alter durchgeknallt ist und Ihn dazu zwingt.
Dann hat er dieses Tänzchen EXTRA störend für den Schulalltag aufgeführt, und sein Plan ging auf.

Es wurde Ihm untersagt Dort zu Beten!

Voller Hoffnung sich nun nicht mehr der Lächerlichkeit preisgeben zu müssen, ist er zu seinem Vater gegangen, und hat Ihm die frohe Botschaft überbracht.
Das der Schuss dann völlig nach hinten losgegangen ist konnte Er nicht ahnen.

Hoffentlich kommt er nicht auf dumme Gedanken.


In der Hannoverschen Neue Presse stand Heute ein Artikel, da möchte so ein Muslimverein doch bitte Gebetsräume in Firmen in denen auch Muslime arbeiten.
Sie wollen sich nicht immer hinter Pfeilern verstecken müssen.
Hihi.

Gruß
Mailo


melden

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

09.10.2009 um 04:44
@nurunalanur @Merlina
Und ich weiss nicht wie oft man noch sagen muss das es eine grundsatz diskkusion ist. Wie viele kleine anpassungen muss man noch hin nehmen bis man merkt das die Summe der gesammt forderungen ein beängstigendes maß angenommen hat. Sicherlich ist es ,,nur die forderung nach einem Raum der vermutlich/sicher eh nicht genutzt wird, in der mittagspause sowieso nicht,, aber wo fängt es an wo hört es auf? Die auswirkungen dieser auf die zukunft kann man nur spekulativ betrachten. Doch sieht man sich die anderen geschenisse an, fällt auf das unter dem Deckmantel der Religionsfreiheit immer mehr das Umfeld angepasst wird, obwohl rein aus ehtischen gründen die Anpassung von anderer Seite statt finden müsste. Wenn ich irgendwo zu gast bin oder in eine längerfristige wohngemeinschaft etc ziehe, muss ich mich auch der Masse anpassen, bzw den vorhanden regeln. Man kann alles disskutieren, würde ich jedoch merken das meine art zu leben der mehrheit nicht passt oder mir nicht passt wie die mehrheit lebt, gehe ich als minderheit, zur Not auch wieder dahin wo ich war. Im besten falle natürlich dahin wo ich mich so ausleben kann wie ich es möchte.


melden

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

09.10.2009 um 04:46
@Mailo
Mailo schrieb:In der Hannoverschen Neue Presse stand Heute ein Artikel, da möchte so ein Muslimverein doch bitte Gebetsräume in Firmen in denen auch Muslime arbeiten.
Sie wollen sich nicht immer hinter Pfeilern verstecken müssen.
Hihi.
sage ich ja, so geht es weiter und weiter bis dann was kommt? Ein Imam als Bundeskanzler?


melden
kickboxer85
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

09.10.2009 um 04:50
looooooool
:)
hier wird ernsthaft darueber Diskutiert das wenn es brennt er nicht rausrennen wird weil er BETET?
hahaha, koestlich, womit manche kommen wenn ihnen die Argumente ausgehen.

Ps. Wenn ich Beten wuerde und meine Firma hat keinen Raum fuer mich dann wuerd ich schon klarmachen das die mir einen Raum geben, SOGAR in der Bundeswehr wo ich war gab es einen Gebetsraum, was'n los mit all den Kleinkarierten


melden

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

09.10.2009 um 05:13
@kickboxer85

Und nun stelle man sich mal vor das jeder so dreist wäre, da hätten wir ein paar Götzen räume, eine kapelle, einen gebetsraum und als besonderen schmankerl eine gruft mit altar wo Satanisten jungfrauen vernachen können. Und wann bitte wird gearbeitet? Und wer bitte bezahlt das alles? Die Gläubigen? wohl kaum, das wäre forderung nummero dos, und mal allgemein gefragt wieso kommt jede religion damit zurecht wie es ist und arrangiert sich ausser der Islam? In den meisten Fällen bekommt ihr bei Ramadan etc schon extra würstchen, vom zucker und schlachterfest mal ganz zu schweigen. Ok da schwingt neid mit das einzig tolle was wir feiern dürfen ist Komerzi christmas aber keiner beschwert sich.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

09.10.2009 um 05:17
Zakayo schrieb:sage ich ja, so geht es weiter und weiter bis dann was kommt? Ein Imam als Bundeskanzler?
Na und,wir hatten Pfaffen als Bürgermeister,als Innenminister,als CDU Generalsekretair...die haben auch nicht alles Holz zu Kreuzen verarbeitet und damit die Strassen vollgestellt.Soll doch ein Imam den Job machen,dann steht halt ne Schuhbox vorm Kanzleramt,solange er kein Zwangsfasten verordnet und Religion und Politik nicht hoffnungslos verquirlt


melden

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

09.10.2009 um 05:19
@Warhead
so wie sich der Islam in Deutschland präsentiert, muss ich leider plakativ sagen das die wahrscheinlichkeit eines verquirlens sehr hoch ist.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

09.10.2009 um 05:21
Tja,in diesem Falle wird es sich bald ausgequirlt haben,wär ja nicht der erste der zum Rücktritt genötigt wird


melden

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

09.10.2009 um 05:28
@Warhead
spekulatives scenario nach dem ende des quirlens und des quirlers. Aufstände der Muslimischen gemeinde, rufe wie ,,faschisten, war ja klar etc werden laut. Und man wird sich noch mehr benachteiligt fühlen.
Fazit. Lassen wir es ganicht soweit kommen. Klar ist es momentan alles Bullshit mit der Integration etc pp aber dafür ist es für alle der selbe Bullshit ergo gerechter Käse.


melden

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

09.10.2009 um 07:31
Mailo schrieb:In der Hannoverschen Neue Presse stand Heute ein Artikel, da möchte so ein Muslimverein doch bitte Gebetsräume in Firmen in denen auch Muslime arbeiten.
Sie wollen sich nicht immer hinter Pfeilern verstecken müssen.
Schritt für Schritt die Übernahme der Gesellschaft... Wie ich schon sagte...


melden

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

09.10.2009 um 07:52
@Merlina
weitere Bsp dafür, das sich die Moslime/Moslems nicht an unsre Gesetzte halten, ist wenn sie ihre Frauen töten, nur weil sie zu westlich leben. Da sag ich mir, bei sowas können sie auch in ihrem Land bleiben, brauchen se net hier her zukommen

Zu dem Jungen, wenn er beten möchte, kann er es gerne an seinem Tisch (in der Pause)machen, hat denk ich keiner was dagagen, wenn er es still und leise für sich macht,aber er will ja anscheinend nicht, er will ja gleich ein eignes Zimmer für sich haben, und zum christl. Jungen: 1. ist Dt. ein Christenland und 2. wenns der christl. Junge am Tisch still und leise für sich beten, dann hat sicherlich auch keiner was dagegen. Der Christ wird aber sicherlich kein eigenes Zimmer für sich fordern. Und zu beiden gilt, still und leise beten ohne das andere dabei irgendwie beeinträchtigt werden, also halt leise beten.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

09.10.2009 um 08:10
es töten auch reichlich viele deutsche Männer ihre Frauen


melden
Anzeige

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

09.10.2009 um 08:15
@patty
Deutschland ist ein Land in dem Religionsfreiheit herrscht. Der christliche glauben ist wie in vielen westlichen kulturen hier nur am weitesten verbreitet.


melden
320 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt