Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

2.201 Beiträge, Schlüsselwörter: Schule, Muslim, Gebetsraum

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

27.05.2010 um 18:22
Ob man über Jesus herzieht oder Gott beleidigt ist im Christentum nicht wichtig, denn auch Jesus wurde bespuckt und verhöhnt und dass von den eigenen Leuten. Wichtig ist eher dass wir durch unsere Taten unseren Gott ehren, nicht dadurch, dass wir anderen verbieten ihn zu höhnen.
Afterlife schrieb:Es ist so schwierig, weil es euch, den Nicht-Muslimen, alles fremd ist.
Jupp das stimmt. Aber was spricht dafür, dass sich das ändern sollte? Schließlich kommt den Moslems unsere Schweinewurst auch fremd vor, oder leichtbekleidete Männer und Frauen, oder der umgang mit Andersdenkenden usw.


melden
Anzeige

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

27.05.2010 um 18:28
Wenn ihr euch das gefallen lassen könnt, dann schön. Muslime tuns nicht. Ganz einfach.

Möchtest du mit deinem zweiten Absatz auf andere Länder zeigen, die ich genauso kritisieren könnte? ;)

Ich habe nie Freunde ausgeschlossen weil sie Schweinewurst essen oder sich leichtbekleidet anziehen. Unr mit Andersdenkenden war ich bisjetzt immer tolerant.


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

27.05.2010 um 18:28
@Afterlife:

Du hast einerseits Recht: "Es ist so schwierig, weil es euch, den Nicht-Muslimen, alles fremd ist." Ist es auch ! Wir sind so nicht geprägt, über Jahrhunderte hindurch nicht. Unsere Kultur, unsere Gesellschaft, unser Leben hier ist nicht auf den islamischen Glauben hin ausgerichtet !

Aber die Burka hat schon in erster Linie etwas mit dem Islam zutun. Denn ich kenne keine Nichtmuslima die Burka trägt !

Und Kopftücher ist wieder etwas anderes, das bitte nicht vermischen.
Wer sich mit einer Burka nicht sonderlich anfreunden kann ist auch nicht unbedingt deswegen gleich ein Rassist !

Der gemeinsame Sportunterricht ist aber ein Problem, wenn eine gewisse Kleidungsnorm dafür vorliegt wie auch beim Schwimmunterricht. Und ich halte nichts von diesen Plastikschutzanzügen gegen mögliche Blicke. Ich möchte mal wissen, was Muslime in einem strengen staatlichen Regime machen würden, wo man zum Appell gemeinsam in einer angeordneten Schuluniform stehen muss und zwar jeden Morgen ! Dagegen ist das was hier abläuft doch Freiheit pur !

Bei den Karikaturen sehe ich schon, dass es eure Gefühle verletzt und frage mich, ob das sein muss, aber du hast Recht, es hat nichts mit dem Bilderverbot zutun.

Deine Vorschläge in Bezug auf das Beten sind etwas zum schmunzeln... Du kennst unsere Bürokratie nicht ! Wenn sich ein Muslim in einem Raum ohne Teppich den Knöchel verstaut, dann ist aber was los... Nur weil der im Sommer keine Jacke dabei hatte...

Und mal eben raus gehen, geht wegen der Aufsichtspflicht nicht ! Das ist eben Deutschland. Da kann man nicht einfach sowas sagen wie: Wir bringen uns eben nen Pappkarton mit oder gehen mal für vier Minuten auf den Hof, Herr Lehrer...

Doch, das sind alles Sonderrechte. - Man wird doch wohl im Sport und Schwimmunterricht das anziehen dürfen, was man will - solange es nicht gesundheitsschädlich ist oder in irgendeiner Weise den Unterricht stört, sagst du. Was, wenn es sich um Mannschaften und Wettkämpfe handelt, um Bundesjugendspiele und ähnliches, wo einheitliche Kleidung und gemeinsames Auftreten erforderlich ist?
Lediglich in der Freizeit ist das etwas anderes...

Ob jemand auf dem Kopf nen Tuch tragen möchte oder nicht, ist ihm auch selbst überlassen, sagst du. - Als Schüler ja. In der Freizeit auch. Aber als Verbeamtete Lehrkraft im Staatsdienst mit der Pflicht zur Neutralität?

Vieles mag euch Muslimen hier wiederum Fremd erscheinen, womit wir sozusagen aufgewachsen sind und womit wir keine Probleme haben. Wollen wir einen gemeinsamen Weg gehen, dann müssen wir auch gemeinsame Wege finden.


melden

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

27.05.2010 um 18:47
Afterlife schrieb:Bei dem Thema frage ich mich ob ihr, Nicht-Muslime keinen habt den ihr so sehr liebt, weil ihr das anscheinend nicht nachvollziehen könnt. Wenns lediglich eine Karikatur wäre, die einmal gezeigt und dann in Vergessenheit geraten wäre. Nein, da hat man das Gefühl, dass plötzlich die GANZE Welt die Person angreift, die man überalles liebt. Und dann erwartet man da, dass die Muslime sich das gefallen lassen sollen.
Die Nicht-Muslieme lieben die Freiheit mindestens genau so stark, wie die Muslime ihren Propheten lieben. Deswegen wehren sie sich auch, wenn sie denken, dass es Menschen gibt, die ihre überaus geschätzte Freiheit vernichten wollen.


melden

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

27.05.2010 um 18:50
Burka hier Burka da ... waaaahhhhnnn

Eigentlich möchte ich gar nicht mehr drauf eingehen, weil ich denke, dass ich mich davor gut ausgedrückt und nichts hinzuzufügen habe.

Bei der Burka bin ich einfach der Meinung, dass Leute sich so anziehen sollen, wie sie möchten. Allerdings nicht wegen dem Islam, sondern der Freiheit, das anziehen zu dürfen was man will und nicht. Und das hat nichts mit dem Islam, sondern deren Islamverständnis zu tun. Ein kleiner, aber meiner Meinung nach ein feiner Unterschied.

Und was für Plastikschutzanzüge? Ich meinte was ganz anderes.

Und die Aufsichtsperson soll Probleme machen? Wieso, tut man jdm was Böses wenn man betet? Ob man unter nem Baum mit Freunden sitzt und redet oder alleine steht, oder allein steht und dabei paar Bewegungen macht, wayne? Was macht das fürn Unterschied? Gar keinen.

Ich kann mein Leben mit meiner Religion vereinbaren. Und zwar in dem Maße, dass sich dadurch kein Nicht-Muslim gestörtet fühlt/fühlen sollte. Aber man soll uns das ganze nicht noch mehr erschweren.


melden

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

27.05.2010 um 18:53
@Afterlife
Es geht ja nicht darum was du, oder ein anderer Moslem macht. Es geht um den Staat und die Masse der Moslems.


melden

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

27.05.2010 um 18:55
@rottenplanet

Es ist keine Freiheit, wenn ich anfange deine Familie zu beschimpfen und mich dann noch als Künstler sehe. Ich hoffe du versteht was ich meine.

@Spöckenkieke

Nach dem Motto wie die Kiddies im Kindergarten: "Aber der tuts ja auch... "?

Habe bereits gesagt, dass diese Länder genauso viel Kritik verdienen. Jedoch müssen wir schon die Reife haben zu sagen was richtig ist und was falsch, ohne uns mit jdm zu vergleichen und danach zu urteilen.


Habe gesagt was zu sagen ist. Auf weitere werde ich nicht eingehen. Danke


melden

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

27.05.2010 um 18:57
@Afterlife

Es ist aber auch keine Freiheit eine Satire als Beschimpfung zu verstehen zu müssen.


melden

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

27.05.2010 um 19:05
@Afterlife
Afterlife schrieb:Es ist keine Freiheit, wenn ich anfange deine Familie zu beschimpfen und mich dann noch als Künstler sehe. Ich hoffe du versteht was ich meine.
Es steht es jedem frei z.B. Politiker oder Schauspieler zu karikieren. Das gehört zur Meinungsfreiheit. Alleine wenn man an den ehemaligen US Präsidenten denkt.. Da hielt es niemand für nötig sich mal zurückzuhalten.


melden
kickboxer85
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

27.05.2010 um 19:06
Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen
meine meinung

und?
mich erinnert dieser kack irgendwie an die rassentrennung in bussen, weisse sitzen vorne und schwarze hinten,
hier ist es,
mulime sind menschen minderwertiger klasse (jedenfalls in den foren) und SOLLEN nicht beten und kopftücher tragen ?
Sind wir Kommunisten, Bolschewisten, karnevalisten, kanibalisten, was weiss ich?
Warum müssen wir anderen vorschreiben was sie zu tun und lassen haben?
haben wir das leben erfunden? oder ist mir was entgangen.
woher kommt dieser hochmut anderen ihr leben erklären zu müssen.
Mir würds gegen den strich gehen, gewaltig.

Ja manche haben komische bräuche, kopftuchfrauen, Migranten und all diese negativ belasteten wörter, aber der Mensch dahinter ist was zählt!
Ein zusammenleben ist das ziel und nichts anderes, alles andere ist falsch!

Schwarz, weiss, Moslem, Christ, jude, forist, elektriker, melone, alle wollen Leben.
Wir müssen einander finden, kein politiker wird das übernehmen.


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

27.05.2010 um 19:08
@Afterlife:

"hat nichts mit dem Islam, sondern deren Islamverständnis zu tun. Ein kleiner, aber meiner Meinung nach ein feiner Unterschied."

Sehr schön. Islamverständnis beruht aber auf dem Islam. Ohne Islam auch kein Islamverständnis. :D

"Und was für Plastikschutzanzüge? Ich meinte was ganz anderes."

Weißt du ganz genau, diese Burkinis meine ich. - Aber wenn du was anderes meinst, dann erkläre mal bitte.

"Und die Aufsichtsperson soll Probleme machen? Wieso, tut man jdm was Böses wenn man betet? Ob man unter nem Baum mit Freunden sitzt und redet oder alleine steht..."

Nene, so meine ich das sicher nicht. Aber wenn im Unterricht oder kurz davor, danach ein Muslim zum Lehrer sagt: Tschuldigung, ich geh mal grad vier Minuten auf den Schulhof, beten - Dann geht das nur, wenn auch entsprechendes Aufsichtspersonal da ist. Wehe dem passiert dann gerade was, warum haben die Lehrer den alleine auf den Hog gelassen, wie konnte man das verantworten usw... So geht das dann !

"Ich kann mein Leben mit meiner Religion vereinbaren. Und zwar in dem Maße, dass sich dadurch kein Nicht-Muslim gestörtet fühlt/fühlen sollte."

Gut, das freut mich, ehrlich ! Und wenn du das kannst, müsste es den anderen Muslims eigentlich auch möglich sein hier...


melden

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

27.05.2010 um 19:15
@kickboxer85
kickboxer85 schrieb:Warum müssen wir anderen vorschreiben was sie zu tun und lassen haben?
Eigentlich wurde mit dem Gebetsraum eine Ausnahme von der Regel gefordert. (Sprichwörtlich: eine Extrawurst)

Außerdem muss man beachten, dass davor z.B. die Kreuze aus den Schulen verbannt wurden.

Es braucht sich also niemand als ein gezieltes Opfer sehen.


melden
kickboxer85
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

27.05.2010 um 19:17
@rottenplanet
das ist doch dieses dumme denken.
Sich als 'opfer' zu sehen.
Wie sind keine opfer.
Wenn ich was will oder es zu meinem leben gehört dann aus und basta, das hat man zu akzeptieren.
Wieso sollen die Kreuze aus den Klassen entfernt werden?
Schämen sich christen für ihre relegion?
Ein moslem will beten, dann soll er beten.
Seine entscheidung, wir sind keine DINa4 Menschen, wir sind Individuel


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

27.05.2010 um 19:26
@kickboxer85: Moah, jetzt gehst du aber etwas zu weit finde ich.

"Wenn ich was will oder es zu meinem leben gehört dann aus und basta, das hat man zu akzeptieren."

So ganz sicher nicht ! Das kann sich hier keiner erlauben ! Ob Christ, Muslim, Jude oder Atheist oder wer auch immer.

Wenn es bei den Indern dazu gehört, Witwen zu verbrennen und das zu deren Leben dazu gehört, kann man das hier zumindest nicht mit: Dann hat man das zu akzeptieren und aus basta rechtfertigen.

"Wieso sollen die Kreuze aus den Klassen entfernt werden?
Schämen sich christen für ihre relegion?"

Das finde ich jetzt echt sehr geschmacklos ! Ich würde sie ja gerne in den Klassenräumen belassen, aber das hat man ja auf europäischer Ebene so durchgeboxt, dass wir es nicht mehr dürfen !

"mulime sind menschen minderwertiger klasse (jedenfalls in den foren) und SOLLEN nicht beten und kopftücher tragen ?"

Wer hat das gesagt? Stell es doch nicht so dar, wie du es gerne sehen möchtest, um dich als Opfer zu betrachten !

"Sind wir Kommunisten, Bolschewisten, karnevalisten, kanibalisten, was weiss ich? Warum müssen wir anderen vorschreiben was sie zu tun und lassen haben?"

Ähm schreiben wir den Muslimen vor, dass sie Beten müssen, dass sie Kopftuch tragen müssen? Oder schreibt ihr Muslime euch das nicht selbst mehr oder weniger vor?

Es muss aber auch allgemeine Regeln geben die dann auch für alle gelten. Es kann nicht einfach jeder machen, was er will. Wo kämen wir denn da hin, wenn die Muslims im Unterricht einfach Teppiche ausbreiten und beten, die Atheisten einfach die Kreuze abhängen usw... Dann können wir auch gleich die totale Anarchie ausrufen...


melden

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

27.05.2010 um 19:29
@kickboxer85
Nun, wenn du dich nicht als ein "Opfer" siehst, was sollen dann solche Vergleiche:
kickboxer85 schrieb:mich erinnert dieser kack irgendwie an die rassentrennung in bussen, weisse sitzen vorne und schwarze hinten,
Seit wann sind die Muslime denn plötzlich zu "armen Gettokindern" geworden, die pausenlos von "weißen Herrenmenschen" unterdrückt werden?

Wenn man schon von der Unterdrückung der Religion im Öffentlichen Leben spricht, dann sollte man zumindest dieses Opfergetue lassen.
kickboxer85 schrieb:Wieso sollen die Kreuze aus den Klassen entfernt werden?
Schämen sich christen für ihre relegion?
Die Christen schämen sich nicht dafür, aber offensichtlich wollten die Politiker es allen recht machen und beschlossen, dass die Religion Privatsache sei und dass keine davon vom Staat (da der Staat neutral sein soll) bevorzugt werden könne.


melden

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

27.05.2010 um 19:44
Um das mal kurz einzuwerfen:
eine Schule ist ein Ort der Neutralität, der Objektivität, des Wissens und des logischen Denkens (zumindest soltle es so sein), also dem Gegenteil von Glaubensgeschichten.
Dementsprechend hat Religion dort in keiner Form was verloren.


melden
Serpens
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

27.05.2010 um 19:49
http://www.n24.de/news/newsitem_6087364.html

Damit hat sich die Situation wieder ein wenig verändert. Meiner Meinung nach haben Religionen, ganz egal welche, in Schulen nichts verloren.
Verstehe eigentlich auch gar nicht, was es da groß zu debattieren gibt.


melden

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

27.05.2010 um 19:50
@Fabiano
Fabiano schrieb:diese Burkinis meine ich
pr56872,1274982625,Bathing suit 1858

Badeanzug: 1858
http://www.fem.com/fileadmin/content/2_Fashion/2009-07/burquni-ganzkoerperbadeanzug.JPG
"Burkini" heute


melden

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

27.05.2010 um 19:50
"Burkini" heute

pr56872,1274982644,burquni-ganzkoerperbadeanzug


melden
Anzeige
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

27.05.2010 um 20:08
@Afterlife

Laut Koran, müssen sich alle gleichermaßen verhüllen, aber Vollanzüge für Männer gibt es in islamischen Schwimmbädern komischerweise nicht. Und da will mir ein Muslim erzählen, das habe gar nichts mit der Unterdrückung der Frau zu tun?


melden
203 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt