Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

2.201 Beiträge, Schlüsselwörter: Schule, Muslim, Gebetsraum

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

30.05.2010 um 02:22
Es sollte in Schulen überhaupt keine Gebetsräume geben. Für keine Religion.


melden
Anzeige
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

30.05.2010 um 02:29
@varian

Genau am besten es gibt auch keine Schulräume mehr. egal für welche!


melden

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

30.05.2010 um 02:34
@varian
kann varian nur zu stimmen, zumindest gehört das nicht an öffentliche Schulen!


melden
herzbetont
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

30.05.2010 um 02:46
Puschelhasi schrieb:Was ist Euch künftig lieber?
Uns ist künftig lieber, dass die Abergläubigen unter uns Flexibilität bewahren und Verständnis zeigen, dass ein solcher Gebetsraum an Schulen nichts verloren hat.

Man muss das vor allen Dingen aus Rücksicht vor den Ungläubigen machen.
@Puschelhasi


melden

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

30.05.2010 um 10:13
Puschelhasi schrieb:Die Moslems...wenn ich sowas schon lese.
Tja Sockenpuppe. so redet jemand der sich da etwas versteift hat aber. Ich hab ja nen großteil meines Lebens in einem moslemischen Land gelebt, weis also wovon ich rede. Jedesmal wenn es in der Geschichte einen Versuch der Annährung gegeben hat, dann wurde es eben von der Masse der Moslems wieder kaputt gemacht. Gab man den kleinen Finger wurde gleich die Hand abgehackt.
Dabei geht es nicht um die einzelne Person, sondern um die Moslems als ganzes. Ein einzelner kann ganz in ordnung sein. In der Gruppe steht er aber unter einem Druck, der es ihm nicht erlaubt, eine andere Lebensweise zu leben. Gerade wieder ein Beispiel einer Komolitonin. Die hat einen Moslem geheiratet, alles schön und gut, war auch nen netter Kerl. Dann sind sie nu nach Marokko gezogen und plötzlich trug sie Burka. Und letztens hab ich sie in der Stadt wieder getroffen, sie ist nun geschieden und erzählt die Geschichte die man immer wieder hört. Sobald es um die Integration geht heist es aufgabe der europäischen Freiheit und unterwerfung unter den Mann, mit Schlägen und Vergewaltigung usw. Sie hat sich dann nach 3 Jahren scheiden lassen und lebt wieder hier. Nicht ganz ohne Angst, da sie auch den Glauben wiedersagen hat. Sie meint ihr Eheman hatte einfach auch Angst wenn er nicht so ist wie die anderen dann verliert er den Job oder schlimmeres.

Jetzt erzähl nochmal was von Integration von einer Kultur, die sich nicht Integrieren will. Wie bringt man jemand zur Integration der die Integration mit jeder Faser ablehnt? Ich hab schließlich als ich nach deutschland kam meine Integration hinter mir, und ich wette bei mir merkt man nicht dass ich aus Tadschikistan komme.


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

30.05.2010 um 10:28
herzbetont schrieb:Man muss das vor allen Dingen aus Rücksicht vor den Ungläubigen machen.
genau, während die Ungläubifen bevorzugt werden, sollen die Gläubigen Unterdrückt und benachteiligt werden, klasse!

Staat eine Lösung für alle zu finden.

Einer der irgendwo in einer verlassenen oder abgelegenen Ecke betet tut keine weh! In der 15 min Pause etwa sind 99% der Schulklassen leer, dort könnten dann die Gläubigen ihr gebet Teppich aufrollen und ganz weit weg von Ungläubigen ihr gebet welches 5min dauert verrichten! Sie tuen keine weh, es enstehn keine Kosten für den Staat usw.

Ich schlge eine Lösung vor alle vor, du hingegen bevorzugst die anderen auf kosten anderer!


melden
herzbetont
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

30.05.2010 um 11:13
nurunalanur schrieb:genau, während die Ungläubifen bevorzugt werden, sollen die Gläubigen Unterdrückt und benachteiligt werden, klasse!

Staat eine Lösung für alle zu finden.
Genau das wollte ich hören. Immer geht es um den Gläubigen. Was die Ungläubigen wollen oder nicht wollen, ist euch egal.

Es geht immer um euch. Daher ist die ideale Lösung für alle: Keiner bekommt eine Extrawurst!
nurunalanur schrieb:Einer der irgendwo in einer verlassenen oder abgelegenen Ecke betet tut keine weh! In der 15 min Pause etwa sind 99% der Schulklassen leer, dort könnten dann die Gläubigen ihr gebet Teppich aufrollen und ganz weit weg von Ungläubigen ihr gebet welches 5min dauert verrichten! Sie tuen keine weh, es enstehn keine Kosten für den Staat usw.

Ich schlge eine Lösung vor alle vor, du hingegen bevorzugst die anderen auf kosten anderer!
In der 15 Minuten Pause sollte man essen und sich bestenfalls zu den anderen Schülern gesellen. Fussball haben wir damals gemeinsam gespielt. Das macht jedem jungen Moslem mehr Spass als zu Beten, glaub mir.

Das ist weitaus sinnvoller als dieses hängengebliebene Beten und sich wegen seinen dämlichen Vorschriften aus einer albernen Religion zum Outsider zu verkrüppeln.

Und das alles nur weil der Papa ihm von einem Gott erzählt hat, den es gar nicht gibt.

@nurunalanur


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

30.05.2010 um 11:20
Was jemand inseiner Pause macht, sei ihm überlassen, Hauptsache, er
stört keinen. Im Übrigen ist die Diskussion über Gebetsräume ja wohl
durch, es wird keine geben. Oder irre ich mich?


melden

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

30.05.2010 um 11:20
herzbetont schrieb:Daher ist die ideale Lösung für alle: Keiner bekommt eine Extrawurst!
Genau! Deswegen sollte man endlich den Religionsunterricht und natürlich die Evolutionstheorie aus unseren Schulen entfernen. :)


melden

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

30.05.2010 um 11:21
@ramisha
ramisha schrieb:Im Übrigen ist die Diskussion über Gebetsräume ja wohl
durch, es wird keine geben. Oder irre ich mich?
Ist noch nicht sicher.


melden

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

30.05.2010 um 11:24
Ich glaube ein großer Schritt wäre mal nicht von Gläubigen und Ungläubigen zu reden. Schließlich kommt das rein auf den Standpunkt an. Für einen Christ sind schließlich die Moslems ungläubige.


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

30.05.2010 um 11:27
@ramisha

Gegen das Urteil sind Rechtsmittel zugelassen und somit wäre die nächste und dann letzte Instanz das Bundessozialgericht


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

30.05.2010 um 11:32
@Valentini
Na, dann hoffe ich mal auf das Bundessozialgericht, dass dann mit mir hoffentlich
die Meinung teilt, dass Gebetsräume unnötig.


melden
herzbetont
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

30.05.2010 um 11:33
rottenplanet schrieb:Genau! Deswegen sollte man endlich den Religionsunterricht und natürlich die Evolutionstheorie aus unseren Schulen entfernen.
Die Evolutionstheorie ist keine Weltanschauung, sondern die Lehre der Realität und Wissenschaft. Auch wenn sie bei manch einem Theisten ein Dorn im Auge ist, heisst das nicht, dass der Unglaube dadurch bevorzugt wird. ET und Atheismus sind zwei Paar Schuhe.

Und Religionsunterricht im Sinne dem Lehren der Inhalte verschiedener Weltanschauungen ist auch Wissenschaft. Genauso wie man im Deutschunterricht einen erfundenes Gedicht analysiert. Unsinnig wäre ein Unterricht, der die Existenz von einem bestimmten Gott und die Inhalte als Fakt hinstellt.

@rottenplanet


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

30.05.2010 um 11:37
@ramisha

Davon ist auszugehen dass dort auch gegen Gebetsräume geurteilt wird


melden

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

30.05.2010 um 12:26
@herzbetont

Evolutionstheorie ist auch nur eine Theorie. Und durch diese Theorie können sich einige Menschen gestört und beleidigt fühlen. Aus diesem Grund muss man Neutralität wahren und diese zweifelhaften Lehren aus den Schulen verbannen. (Wenn es jemand unbedingt wissen will, dann kann er ja entsprechende Kurse besuchen und damit nicht der Allgemeinheit auf die Nerven gehen.)

Was den Religionsunterricht angeht, so trägt dieser im Grunde nur dazu bei die Schüler zu spalten (Ethik, ev. Religion, kath. Religion) und Dinge beizubringen, an denen sich andere Menschen stören können. Aus Neutralitätsgründen sollte das verhindert werden.

Unsinnig sind auch die zwanghaften Bewertungskriterien z.B. bei der erwähnten Analyse von Gedichten, welche sich zu oft lediglich nach den als "Fakten und absolute Vorbilder" hingestellten Arbeiten irgendwelcher Kritiker richten und jedliche freie Interpretation so sehr einschränken, dass die ganze Arbeit zu einer Farce wird.

Aus Rücksicht auf die "anständig veranlagten Menschen" sollte an Schulen auch bestimmte Kleidungsvorschriften (am besten wären da Schuluniformen wie in England) und Verhaltensregeln eingeführt werden.

Aus Rücksicht auf die Nichtraucher, sollte auch das Rauchen auf dem Schulgelände und das mittragen von Zigaretten generell verboten werden.

Was mich damals in der Schule auch noch übelst genervt hat, war der Musikunterricht. Aus Rücksicht auf alle Menschen, die es hassen, wenn um sie herum schrille Töne produziert werden, sollte auch dieser Unterricht abgeschafft werden. (Immerhin ist es ja zu nichts nütze.. Und brauchen tut es auch kein Mensch.)

Zensur einiger Bücher (wie in den USA) darf hier natürlich auch nicht fehlen.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

30.05.2010 um 12:33
Und Sport schaffen wir auch ab - soll doch jeder schwabbeln, wie er will!


melden

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

30.05.2010 um 12:35
ramisha schrieb:Und Sport schaffen wir auch ab - soll doch jeder schwabbeln, wie er will!
exactamundo - du hast es erfasst


melden

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

30.05.2010 um 12:38
Dann aber auch Mathe, das strengt zu sehr an! :D


melden
Anzeige
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

30.05.2010 um 12:43
wisst ihr was, verbietet doch denjenigen die in stille beten wollen.

Am Jüngsten tag werdet ihr es dann beseer wissen.


melden
338 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt