weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was wäre wenn der Holocaust nicht stattgefunden hätte?

voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wäre wenn der Holocaust nicht stattgefunden hätte?

15.05.2010 um 12:14
tingplatz schrieb:Im Ausland wurde in den Dreißigern der sogenannte Madagaskarplan entwickelt
Huh?

Der Madagaskarplan stammt von Paul de Lagarde. Einem Preußen:
http://books.google.de/books?id=Zr4x_Xj8y-oC&pg=PA16&dq=B%C3%B6tticher++Lagarde+1827


Die einzigen Briten und Niederländer, welche diesen Plan auch aufgriffen, waren Henry Hamilton Beamish, Arnold Spencer Zeese und Egon van Winghene (allesamt radikale Antisemiten, und Zeese war Gründer der "Imperial Fascist League").

Herzl hat Madagaskar zwar kurz als "Zwischenlösung" andiskutiert, konnte sich mit dieser Idee in der zionistischen Bewegung jedoch nicht durchsetzen.

Ergo: der Madagaskarplan war auch vor Hitler eine antisemitische und faschistische Idee.


melden
Anzeige

Was wäre wenn der Holocaust nicht stattgefunden hätte?

15.05.2010 um 13:04
Dann hätten wir 6 Mio menschen mehr die Kinder bekommen hätten und ansonst ...
Was wäre wenn (nicht mit mir)


melden
tingplatz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wäre wenn der Holocaust nicht stattgefunden hätte?

15.05.2010 um 14:47
voidol schrieb:Ergo: der Madagaskarplan war auch vor Hitler eine antisemitische und faschistische Idee.
Es war keine Idee mehr, er wurde bereits umgesetzt. Ich glaub auf phönix kam das mal. Jedenfalls wurde damit glasklar bewiesen, dass er anlief. Kein 2.WK Kriegsbeginn oder sehr viel später und abertausende Juden wären von diesen Ländern bereits nach Madagaskar deportiert worden. Dann wäre Israel dort entstanden, mit all seinen Konsequenzen für die heutige Welt.


melden

Was wäre wenn der Holocaust nicht stattgefunden hätte?

15.05.2010 um 15:16
@tingplatz


Das wäre genauso nur ein riesiges Gefängnis geworden.

Leitung hätten sowieso die Nazis behalten und Zwangsarbeit hätte es auch dort gegeben.


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wäre wenn der Holocaust nicht stattgefunden hätte?

15.05.2010 um 15:26
tingplatz schrieb:Es war keine Idee mehr, er wurde bereits umgesetzt.
Das halte ich für ein Gerücht. Auch wenn der Plan von den Nazis bis 1940 erstellt war, wäre es logistisch aufgrund des Kriegs mit GB nicht möglich gewesen. Die Schiffe wären einfach nicht da runter gekommen.


melden

Was wäre wenn der Holocaust nicht stattgefunden hätte?

15.05.2010 um 15:26
@Warhead
Da sie nicht so zeugungsfreudig waren wie die hier und sie nicht missionieren
können wir davon ausgehen das sich ihre Zahl nicht sonderlich verändert hätt
Äh Mathematik ist nicht wirklich deine Stärke oder?
Heute gibt es vielleicht 13 Millionen Juden. Durch die Shoa wurden ca 6 Millionen Juden ermordet. Das ist von den heutigen Juden fast die Hälfte.
Natürlich waren einige der ermordeten Juden schon zu alt und hätten sicher keine Kinder mehr gekriegt. Aber all die die vielleicht bis mitte dreißig alt waren dazu noch in der Lage.
Allein die Möglichkeit das all die Kinder die sofort ermordet wurden lassen die Zahl der möglichen Nachkommen stark in den Himmel schießen.

Jüdin kriegt vielleicht zwei drei Kinder. Die wiederum vielleicht auch........................ das multipliziert sich immer weiter.
Von daher ist durchaus auszugehen das es weitaus mehr Juden geben würde gemessen an ihrer heutigen Zahl.

Ich glaube manche Menschen können sich das schiere Ausmaß der Ausrottung die betrieben wurde gar nicht vorstellen.




Zum Thread kann ich nur sagen das es unsinnig ist darüber zu reden da ohne den Antisemitismus der NSDAP diese niemals an die Macht gekommen wär.
Da wäre es wahrscheinlicher gewesen das die KPD an die Macht gekommen wäre.


melden

Was wäre wenn der Holocaust nicht stattgefunden hätte?

15.05.2010 um 17:18
@Madagaskarplan
Als ob das Israel stehen würde, da hat es nicht genügend Platz für all die Juden gehabt. Dieser Plan war nichts weitere als eine KZ-Plan nur das das Blut der Juden eben nicht auf Europäischen Boden gelofen wäre sondern in Afrika/Asien.


melden
kickboxer85
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wäre wenn der Holocaust nicht stattgefunden hätte?

15.05.2010 um 17:27
Der holocaust ist auch nur eine weitere gut dokumentierte schreckensGeschichte,
wie viele andere die passiert sind,
ich relativiere nicht,
ich mein nur, wär der horrocaust nicht gewesen wär was anderes geschehen bzw. ist sogar geschehen.
Ruanda, Hiroshima, nagasaki, Südamerika uvm


melden
Conner23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wäre wenn der Holocaust nicht stattgefunden hätte?

15.05.2010 um 17:27
Dann würden wir jetzt für die Juden Knechten, nichts entwickelt sich einfach so, es hat schon Hand und Fuss, das es den Adolf gab, auch wenn er am Ende Versaagt hat, und das deutsche Volk misbraucht hat.

Es sollte wohl so sein


melden

Was wäre wenn der Holocaust nicht stattgefunden hätte?

15.05.2010 um 17:32
kickboxer85 schrieb: ich relativiere nicht,
ich mein nur, wär der horrocaust nicht gewesen wär was anderes geschehen bzw. ist sogar geschehen.
Ruanda, Hiroshima, nagasaki, Südamerika uvm
Wo du recht hast... ist das es was anderes ist.Und der Holocaust ist eben kein Ereignis das so einfach mit anderen verglichen werden kann.

Und du schreibst ja .....du relativierst nicht...drückst dich dann aber eher unglücklich aus


melden

Was wäre wenn der Holocaust nicht stattgefunden hätte?

15.05.2010 um 17:34
@Conner23
Conner23 schrieb:Dann würden wir jetzt für die Juden Knechten, nichts entwickelt sich einfach so, es hat schon Hand und Fuss, das es den Adolf gab
Wie kommst Du denn zu der Aussage? Für die Juden knechten? Das hätte ich aber gerne mal näher erläutert...


melden
Conner23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wäre wenn der Holocaust nicht stattgefunden hätte?

15.05.2010 um 17:36
Da gibt es nicht zu erläutern, ihr kennt doch die Geschichte oder etwa nicht!


melden

Was wäre wenn der Holocaust nicht stattgefunden hätte?

15.05.2010 um 17:37
schmitz schrieb: Wie kommst Du denn zu der Aussage?
Da hat wohl der Propagandaminister Göbbels alle Arbeit geleistet^^


melden
tingplatz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wäre wenn der Holocaust nicht stattgefunden hätte?

15.05.2010 um 18:01
voidol schrieb:Das halte ich für ein Gerücht.
Wieso Gerücht?? Das wurde zweifelsfrei nachrecherchiert (Das Schiff , Überlebende die auf Mauritius ankamen) und wurde im TV dann thematisiert.
insideman schrieb:Das wäre genauso nur ein riesiges Gefängnis geworden.
Sehe ich nicht ganz so krass. Wenn der M-Plan von diesen benannten Staaten durchgezogen worden wäre, heißt das auf der anderen Seite, dass der Krieg ausgefallen wäre(warum auch immer, ist jetzt egal). Eine riesen Portion Radikalisierung und Brutalisierung wäre weg gewesen. Auf jeden Fall hätten die Juden auf Madagaskar ganz sich kein französisches Kolonialleben geführt, sondern hätten ebenfalls die Unabhängigkeit angestrebt. Vermutlich hätte es dann Konflikte mit der einheimischen Bevölkerung gegeben, mit dem Ergebnis, dass sich auf der Insel sogar zwei Staaten heute befinden würden. Ein afrikanischer und ein jüdischer. In einem vollends ausgeführten M-Plan steckt jedenfalls eine Menge neue Geschichtsszenarios, wenn man dann zum Beispiel den Nahen Osten so ziemlich konfliktfrei erlebt hätte.


melden

Was wäre wenn der Holocaust nicht stattgefunden hätte?

15.05.2010 um 18:08
@tingplatz


Woher hast du das , dass der Plan bereits angelaufen ist ???
tingplatz schrieb: Wenn der M-Plan von diesen benannten Staaten durchgezogen worden wäre, heißt das auf der anderen Seite, dass der Krieg ausgefallen wäre
Schwachsinn.
tingplatz schrieb: Auf jeden Fall hätten die Juden auf Madagaskar ganz sich kein französisches Kolonialleben geführt, sondern hätten ebenfalls die Unabhängigkeit angestrebt. Vermutlich hätte es dann Konflikte mit der einheimischen Bevölkerung gegeben, mit dem Ergebnis, dass sich auf der Insel sogar zwei Staaten heute befinden würden.
Der Plan war aber die meisten dort lebenden zuerst zu vertreiben und das ganze unter der Naziführung...ja wie auch immer abzulaufen hat


melden

Was wäre wenn der Holocaust nicht stattgefunden hätte?

15.05.2010 um 18:09
Nur weil die Nazis die Juden Europas nach Madakaskar deportiert hätten, wie 1940 geplant, wäre der Zweite Weltkrieg ausgefallen? Na, das halte ich mal für eine optimistische Einschätzung. Die Kriegspläne Deutschlands funktionierten auch ganz prima ohne Juden. Die schon zu Kaisers Zeiten vom Alldeutschen Verband und anderen national-chauvinistischen Organisationen vertretenen Thesen vom "Lebensraum im Osten" waren für Deutschland Antrieb genug, die östlichen Nachbarn zu überfallen und auszubeuten. Waren ja nur "slavische Untermenschen".


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wäre wenn der Holocaust nicht stattgefunden hätte?

15.05.2010 um 18:13
tingplatz schrieb:Wieso Gerücht?? Das wurde zweifelsfrei nachrecherchiert (Das Schiff , Überlebende die auf Mauritius ankamen) und wurde im TV dann thematisiert.
Du meinst die Flüchtlingsschiffe mit Ziel Palästina. Das hat nichts mit dem "Plan Madagaskar" zu tun.

http://www.wlb-stuttgart.de/seekrieg/ksp/schwarzmeer/juden_flucht_schiffe.htm

http://books.google.com/books?id=fPBav3dZm_4C&printsec=frontcover&hl=de&source=gbs_v2_summary_r&cad=0#v=onepage&q&f=fals...

http://www.bpb.de/popup/popup_druckversion.html?guid=5GAAUS&page=0

http://einestages.spiegel.de/external/ShowTopicAlbumBackground/a4758/l0/l0/F.html#featuredEntry

http://www.gedenkdienst.at/index.php?id=173


melden
tingplatz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wäre wenn der Holocaust nicht stattgefunden hätte?

15.05.2010 um 20:11
insideman schrieb:Woher hast du das , dass der Plan bereits angelaufen ist ???
Das steht bereits im Thread woher ich das habe. Deutschland schnappte den Plan erst auf als Frankreich besiegt war. Eichmann befasste sich dann damit. Man kann den Vorkriegs M-Plan ohne Deutschland nicht mit dem M-Plan während des Krieges, wo die Deutschen ihn in Frankreich erst erfuhren in einem Topf werfen. Das wäre der eigentliche Schwachsinn. Wahrscheinlich ist das nicht so dein Thema, wenn du alles zusammenrührst.
voidol schrieb:Du meinst die Flüchtlingsschiffe mit Ziel Palästina. Das hat nichts mit dem "Plan Madagaskar" zu tun.
Wo steht so was? Nicht eine Silbe habe ich darüber geschrieben. Schau mal auf dem Globus wo Mauritius ist und wo Palästina. Klingelts jetzt? Mir mußt du geografisch-geschichtliches Grundlagenwissen für sowas nicht erklären.

Nochmal zum langsam nachlesen für dich: Das Schiff steuerte Madagaskar an mit Zwischenstation Mauritius - dort war Schluß, weil der Krieg ausbrach. Und wo ich das her habe, steht auch bereits hier geschrieben.


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wäre wenn der Holocaust nicht stattgefunden hätte?

15.05.2010 um 20:12
@tingplatz

Rotz mich nicht an. Bring Links über dein Schiff oder halt den Ball flach.


melden
Anzeige
tingplatz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wäre wenn der Holocaust nicht stattgefunden hätte?

15.05.2010 um 20:16
@Doors

Du bist ja ein ganz Chaotischer ;) . Zeig mir mal die Textstelle, wo das geschrieben steht. Ich hab geschrieben, dass der M-Plan nur vollends durchgeführt worden wäre, wenn es keinen Krieg gegeben hätte. Er wurde von England gestopt als der Krieg ausbrach. Mit diesem Vorkriegsplan haben die Nazis nichts zu tun. Erst 1940 an Hand erbeuteter französischer Unterlagen, wurde der M-Plan auch eine deutsche Planung. Funktionierte aber nicht wegen Kriegsverlauf. Alles ok jetzt?


melden
263 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden