Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Griechenland raus aus der EU!

523 Beiträge, Schlüsselwörter: Hilfe, EU, Betrug, Griechenland, Schulden

Griechenland raus aus der EU!

29.09.2013 um 23:23
@pprubens
Meiner Meinung nach gehört die Türkei(zumindest der grösste Teil des Landes) weder geographisch noch kulturell zu Europa, somit hat sichs mit dem EUbeitritt


melden
Anzeige

Griechenland raus aus der EU!

29.09.2013 um 23:27
@25h.nox
Wieso soll die Türkei anders behandelt werden, als andere derzeitige pleite EU-Mitglieder?

Wenn es nicht zum Beitritt reicht, dann bitte mal Zahlen auf den Tisch und nicht rumschwurbeln!

Die Griechen haben beschissen und gefaked, was der Brüssel-Michel aushielt und sogar für gut hieß. Warum nun andere Regeln aufstellen für die Türkei? Verheugen hat sich den Mund fusselig geredet, was die Griechen betraf und die Türken. Türkei ist zu Recht sauer. Brüssel hat selbst Schuld.

Die Wahrheit muss auf den Tisch!


melden

Griechenland raus aus der EU!

29.09.2013 um 23:27
Wenn wir Griechenland kicken und Griechenlands Gläubiger ihr Geld damit abschreiben können, dann werden eben diese Gläubiger auch kein Vertrauen mehr in Spanien, Portugal, Italien, Irland usw. haben und dementsprechend die Zinsen für diese Länder erhöhen was letztendlich auch diesen Ländern das Genick brechen würde.
Dann können wir die EU vergessen und das würde dann auch Deutschland enorm schaden.

Letztendlich müssen wir die Griechen in der EU halten, da die Alternative uns deutlich mehr kosten würde.


melden

Griechenland raus aus der EU!

29.09.2013 um 23:28
@pprubens
Die EU ist nicht nur eine Währungsunion sondern auch eine kulturelle Union.
Während die Türkei wirtschaftlich zur EU gehören könnten gibts es kulturell meiner Meinung nach noch zu große Differenzen.


melden

Griechenland raus aus der EU!

29.09.2013 um 23:30
liberta schrieb:Meiner Meinung nach gehört die Türkei(zumindest der grösste Teil des Landes) weder geographisch noch kulturell zu Europa, somit hat sichs mit dem EUbeitritt
Griechenland ist ebenfalls Größtenteils asiatisch, was die Bevölkerung angeht.

Und erst Rumänien und Bulgarien - alles ehemaliges Osman-Gefilde.

Montenegro, Kosovo, etcetera...

Nichts davon hat zu mehr als 50% europäischen Einschlag.

Demzufolge kann die Türkei gut und gerne zur EU gehören. Da kommt eh jeder rein, der nicht seine Kalaschnikovs gegen Brüssel richtet...


melden

Griechenland raus aus der EU!

29.09.2013 um 23:33
1.21Gigawatt schrieb:Die EU ist nicht nur eine Währungsunion sondern auch eine kulturelle Union.
LOL


Davon kannst du dich verabschieden.


melden

Griechenland raus aus der EU!

29.09.2013 um 23:34
@pprubens
Alle derzeitigen Mitglieder müsser sich an die Richtlinien halten, wird dagegen Verstoßen greift die EU ein. Diese Richtlinien kannst du sicherlich irgendwo nachlesen.


melden

Griechenland raus aus der EU!

29.09.2013 um 23:35
1.21Gigawatt schrieb:Dann können wir die EU vergessen und das würde dann auch Deutschland enorm schaden.
Gut erkannt.

Es geht allein nur ums Geld.

Und nun vergiss die kulturelle Union.

Die hat es nie gegeben, wird es nie geben und gibt es zur Zeit nicht.


melden

Griechenland raus aus der EU!

29.09.2013 um 23:37
@pprubens
Doch, siehe letzter Post.

Die Türkei würde man aus wirtschaftlicher Sicht gerne aufnehmen, aber darüber hinaus gibts dort einfach zu viele Probleme mit grundlegenden Rechten und Freiheiten, sodass ein EU Beitritt erst denkbar wäre wenn die Türkei sich da ändert.


melden

Griechenland raus aus der EU!

29.09.2013 um 23:38
@pprubens
Lassen wir das kulturelle auf die Seite, somit bleiben die 3 Maastricht Kriterien. Die Türkei kann im Moment nur deren zwei erfüllen (Verschuldung, Haushaltsdefizit), also immer noch kein Kandidat, aber ich weiss worauf du hinaus willst. Bei dem was alles in die EU reingelassen wurde, würde es mich kaum wundern, wenn die Türkei mal aufgenommen wird.


melden

Griechenland raus aus der EU!

29.09.2013 um 23:40
1.21Gigawatt schrieb:Alle derzeitigen Mitglieder müsser sich an die Richtlinien halten, wird dagegen Verstoßen greift die EU ein. Diese Richtlinien kannst du sicherlich irgendwo nachlesen.
Ob ich persönlich das nachlesen kann oder nicht, ist völlig wurscht. Wichtig ist allein nur, dass "Mitglieder" das nachlesen können - es aber vollkommen egal ist, seitdem Griechenland das Faß aufgemacht hat (nicht direkt und niemand persönlich) und der Beitritt zum Euro-Finanzpott mittels mehrerer Betrugsszenarien geglückt ist unter Mithilfe diverser EU-Vertreter wie zum Beispiel Herrn Verheugen und anderen. Die Büchse der Pandora ist geöffnet. Nun erfreue sich ein jeder, der sein Gesicht in die Sonne zu halten bereit ist. Absagen an die Türkei sind nun Kriegsansagen. Bis einer heult.


melden

Griechenland raus aus der EU!

29.09.2013 um 23:46
liberta schrieb:ber ich weiss worauf du hinaus willst. Bei dem was alles in die EU reingelassen wurde, würde es mich kaum wundern, wenn die Türkei mal aufgenommen wird.
Genau darum geht es mir. Und demnächst wird auch Mongolistan in die EU aufgenommen. Und somit verkommt der einstmals nicht üble Gedanke zur Beliebigkeit.

Als ich vor Jahren "JA" zu EU sagte, hatte ich den Gedanken, grenzfrei, schön schnuckelig untereinander hold und im besten Einvernehmen seiner Dinge, kulturellen Eigenheiten und Geschäfte nachgehen zu können, ohne sich innerbetrieblich den letzten Zehnagel abkauen zu müssen. Was daraus geworden ist, ist eine Zumutung, eine Farce, eine Ungestalt.

Ich bin nun leider lieber wieder jemand, der keinen Bock auf die ganze Scheiß+e hat und sich möglichst fern hält von all dem dumpfen Geschehen... Hätte ich nie gedacht...

80 % der Gesetze, die wir meinen, durch unseren Bundestag zu beschließen, sind Brüssel-Sei*.

Auf so was hab ich keinen Bock.


melden

Griechenland raus aus der EU!

29.09.2013 um 23:49
@pprubens
Und was sollen wir machen, deiner Meinung nach?
Griechenland zur Strafe kicken und damit uns selbst schaden?
Die Türkei aufnehmen, weil wenn andere sich daneben benehmen, dann dürfen die das auch?



Irgendwelche Osteuropäischen Kleinstaaten aufzunehmen ist kein Risiko. Erstens stehen die finanziell relativ stabil dar, zweitens hören die darauf was die EU ihnen sagt.
Die Türkei ist größer und widerspenstiger. Die lächeln doch nur müde wenn sie von irgendeinem EU Kommissar wegen irgendwelche Menschenrechtsverletzungen oder sonstigem gerügt werden.


melden

Griechenland raus aus der EU!

29.09.2013 um 23:50
1.21Gigawatt schrieb:Die Türkei würde man aus wirtschaftlicher Sicht gerne aufnehmen, aber darüber hinaus gibts dort einfach zu viele Probleme mit grundlegenden Rechten und Freiheiten, sodass ein EU Beitritt erst denkbar wäre wenn die Türkei sich da ändert.
Dummer Schwall mit Soße! (Nicht deiner!!) -die Argumentation kennen wir doch schon länger. Aber, wie verhält es sich denn mir irgendwelchen nicht konformen Vorkommnissen? Angeblichen Rebellen in Syrien werden Waffen verkauft und die Türkei, wo alles geregelt abläuft, ist nicht EU-konform???

Na, irgendwann merkt doch wohl jeder, dass dies nicht der wahre Grund ist.


melden

Griechenland raus aus der EU!

29.09.2013 um 23:51
@1.21Gigawatt
Und wie ist es denn mit der Behandlung von Demonstranten in Griechenland. Ist das ok, weil Griechenland EU-Mitglied ist?


melden

Griechenland raus aus der EU!

29.09.2013 um 23:55
1.21Gigawatt schrieb:Irgendwelche Osteuropäischen Kleinstaaten aufzunehmen ist kein Risiko. Erstens stehen die finanziell relativ stabil dar, zweitens hören die darauf was die EU ihnen sagt.
Bulgarien?

ist im Arsch, wenn dort nicht ausländische Investoren den Acker pflügen

Eigenleistung = 0

Rumänien = ebenfalls

Türkei = Eigenleistung ? + Investoren aus EU

Griechenland = Eigenleistung = 0

Wie viele Pleitestaaten kann sich Deutschland leisten?

EU = Deutschland = größter Zahler innerhalb der EU

Denk mal nach.

Die Türken werden kommen (müssen), weil da noch was geht... Für wie lange ist eine andere Frage.

Deutschand alleine kanns nicht wuppen.

Der Rest ist Schweigen.


melden

Griechenland raus aus der EU!

30.09.2013 um 00:38
@pprubens
Ich glaube du verstehst nicht ganz was die EU für Deutschland ist.

Deutschland verdient an der EU ein vielfaches von dem was wir für andere Zahlen.
Deutschland würde am liebsten die ganze Welt in die EU aufnehmen, denn Deutschland profitiert immer.

Deutschland ist eine Exportnation, wir verkaufen Waren an andere Staaten, so verdienen wir unser Geld.
Wenn wir eine starke Währung haben, dann können wir weniger Waren verkaufen, da die anderen Staaten sich weniger Waren von uns Leisten können.
Wenn wir eine schwächere Währung haben, dann können wir mehr exportieren, da andere Staaten sich mehr von unsere Waren leisten => wir verdienen mehr.

China hält seine Währung deshalb künstlich niedrig und die ganze Welt regt sich drüber auf^^

Wir, also Deutschland, müssen unsere Währung nicht künstlich niedrig halten, denn das macht die EU für uns. Eine Währung ist immer so stark wie der Wirtschaftsraum für den sie gilt.
Deutschland ist sehr Wirtschaftstark, hätte also eigendlich eine recht starke Währung. Da unsere Währung aber für alle EU Mitglieder gilt und sich an der Wirtschaftskraft aller Mitglieder orientiert haben wir mit dem Euro eine Währung die deutlich schwächer ist als für Deutschland eigendlich angebracht.

Eine Mark war so viel Wert wie zwei Euro. Daran dürfte sich nicht viel geändert haben. Wenn wir eine eigene Währung hätten müssten andere Nationen also doppelt so viel für Deutsche Waren zahlen wie sie jetzt zahlen, das würde natürlich dazu führen, das wir weniger exportieren, weil sich das Ausland weniger unserer Waren leisten kann, was dann bei uns in Deutschland zu mehr Arbeitslosigkeit und vielen weiteren Problemen führt.


Deutschland profitiert mehr als jedes andere Mitglied von der EU. Wir profitieren so sehr, dass wir wohl auch Spanien, Italien und Portugal noch retten würden wenns sein muss, denn das käme uns immernoch billiger als wieder zu einer eignen Währung zurück zu gehen.


melden

Griechenland raus aus der EU!

30.09.2013 um 00:55
1.21Gigawatt schrieb:Deutschland ist eine Exportnation, wir verkaufen Waren an andere Staaten, so verdienen wir unser Geld.
Leider ein Irrtum.

Deutschland hat mal Know-How verkauft. Das ist nun vorbei. Wie sind weder eine Industrie-Nation, noch eine Innovations-Nation, noch betreiben wir weltmännisch Geldhandel oder sind in der massenhaften Humanmaterial-Produktion weltbewegend aktiv. Wir haben 15 Millionen Bürger mit Migrationshintergrund, die alle nur hier sind, weil wir seit 9 Jahren 400-Euro-Jobs anbieten. Das einzige, was Deutschland zu bieten hat, ist die Einwilligung, Migranten aufzunehmen, die sonst nirgends einen Platz fänden. Demzufolge schrauben wir unsere Ausbildungs-Standards runter, verzichten auf Eingliederungs-Voraussetzungen, bieten Mini-Jobs und Beschäftigungsteilhabe an. Merkel selbst hat es wörtlich mitgeteilt, in Deutschland hat jeder eine Beschäftigung. Und das ist wahr. Jeder hier ist beschäftigt. Von Arbeit, von der man leben kann, wurde nicht gesprochen.

Schön zu wissen, dass der Transrapid ich China gut läuft. Es wurde nicht ein Pfennig, oder auch Cent dafür bezahlt. Es war ein Geschenk an die Chinesen.

Deutschland ist eine Geschenke machende Nation.

Na ja, wer es sich leisten kann...


Aber schön zu wissen, dass wir es uns leisten können, dass die Mieten und Nebenkosten für eine Wohnung steigen und es niemanden wirklich interessiert, - weil, wie du es schon schriebst, Deutschland ist eine Exportnation! ;-)


Was exportieren wir denn?? Chinesische Nudelsiebe, chinesische Heizdecken, chinesische Kik-Mode.

Na, gaanz doll!!


melden

Griechenland raus aus der EU!

30.09.2013 um 00:57
@1.21Gigawatt
Wie kam denn Deutschland vor dem Euro zurecht?


melden

Griechenland raus aus der EU!

30.09.2013 um 00:57
@-patriot-
Wir waren am verhungern ;-))


melden

Griechenland raus aus der EU!

30.09.2013 um 00:58
Niemand will wirklich einen Beitritt der Türkei.

Die Türkei wäre eine finanzielle Herausforderung, die die EU momentan und vermutlich auch in naher Zukunft einfach nicht stemmen kann. Außerdem ist der Reformwille der türkischen Regierung für einen EU-Beitritt ziemlich minimal.
Mal abgesehen davon ist es aus gesamtwirtschaftlicher Sicht am besten für die Türkei, die EU zu meiden.


melden

Griechenland raus aus der EU!

30.09.2013 um 01:03
steve555 schrieb:Mal abgesehen davon ist es aus gesamtwirtschaftlicher Sicht am besten für die Türkei, die EU zu meiden.
Das ist nicht allein deine Meinung und man muss sich mal überlegen, warum auch Experten auf dem Gebiet er Ökonomie, Wirtschaftswissenschaft und dem Geldmarkt von einem Beitritt der Türkei in die Euro-Zone abraten. Und dies nicht, weil sie gegen die Türkei als Gesamtpaket sind... Im Gegenteil, es sind Gedanken pro Türkei...

Na ja, aber Merkel wird das schon alles so drehen, dass am Ende der Erdogan schon immer Belgier war und Brüssel die Hauptstadt von Anastolistan.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland raus aus der EU!

30.09.2013 um 01:03
pprubens schrieb:Türkei = Eigenleistung ? + Investoren aus EU
die türken verfrühstücken doch jede art von investition. jedenfalls wenn man die zahlen so runter bricht, das ist es nämlich was eine negative außenhandelsbilanz ausmacht.


melden

Griechenland raus aus der EU!

30.09.2013 um 01:06
@25h.nox
Die Türkei will nur in die EU, weil sie dann auf dem Geldmarkt mit vollen Händen zugreifen kann.

Aber Brüssel ist da ganz kosmopolitisch und bildet sich ein, den türkischen Esel schon bei den Hörnern packen zu können.

Und so bescheissen sich alle gegenseitig.

Und du zahlst dafür. Und ich auch. Falls ich nicht vorher sterbe. Was ja meine Krankenkasse schon beschlossen hat. ;-)


melden
Anzeige

Griechenland raus aus der EU!

30.09.2013 um 01:08
Und deswegen, weil ich eh sterben muss und zwar vor meinem 100. Lebesjahr, bin ich dafür, dass die Türkei in den EU-Pott kommt. Damit ich wenigstens noch etwas Spaß habe!!! ;-)


melden
371 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Theorie von allem22 Beiträge