Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Griechenland raus aus der EU!

523 Beiträge, Schlüsselwörter: Hilfe, EU, Betrug, Griechenland, Schulden
SLF
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland raus aus der EU!

22.02.2011 um 16:34
@Fidaii
Fidaii schrieb:ALLE raus aus der EU!
daumen hoch :)


melden
Anzeige

Griechenland raus aus der EU!

22.02.2011 um 16:35
*LOL* Das sehe ich ja jetzt erst.


melden

Griechenland raus aus der EU!

22.02.2011 um 20:40
Raus!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


melden

Griechenland raus aus der EU!

22.02.2011 um 20:45
Europa.. benannt nach einer griechischen Mythologie...
Sollten dann aber auch den Kontinent umbennen... römisches Reich würde ja passen... aber italien ist ja auch ein Wackelkandidat... naja..
Macht was ihr wollt... ich werde auf jeden Fall weiterhin gegen einen Beitritt der Schweiz stimmen ;)


melden
SLF
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland raus aus der EU!

26.02.2011 um 13:38
in nem andren forum wird immer wieder mal von jemanden berichtet der in gr lebt und von leuten die kontakt zu menschen in gr haben
hier die meldung von heute die sich gar nicht ermunternt liest
"Steno: Griechenland steht auf der Kippe, Mittwoch waren bis zu 100.000 Menschen auf der Straße (nix davon wirklich in den Medien - im Gegensatz zu früher, wo Minidemos immer so aufgebauscht wurden). Jetzt, wo es richtig knallt, kaum ein Wort. Papandreou und sein Finanzminister sagen nun selbst, dass es GR nicht mehr schafft, wenn nicht die Laufzeiten der Kredite verlängert und die Zinsen gesenkt werden sowie GR Geld bekommt, Bonds zurück zu kaufen. Mit all diesen Forderungen ist Papandreou bei Merkel aber auf Beton gestoßen, als er am Dienstag bei ihr war (das war, als die Gutenberg-Debatte mal wieder so richtig hell loderte hier, wie schön).

Die Griechen verweigern sich mittlerweile dem Staat: Sie zahlen weder an den Autobahnen die Maut, noch Bus, noch Bahn (mit Unterstützung der jeweiligen Kontrolleure, die das völlig legitim halten). Nun geht auch die Bewegung los "wir zahlen keine Steuern" und der griechische Staat ist machtlos.

Stress mit der Troika, die ihre Sparforderungen noch mal viel weiter raufgesetzt hat (zusätzliche 17 Mrd Euro, ha, ha), darüber hinaus soll GR nun nicht wie ursprünglich vorgesehen 15 Mrd. aus Privatisierungen erlösen sondern auf einmal 50 Mrd. Aufruhr in der Politik und den Medien. Eine gemeinsame Pressekonferenz endete kürzlich im Eklat.

GR steht - mal sehr verknappt gesagt - kurz vor dem Umfallen, ganz kurz. Und es wird fallen. Und es wird schnell gehen. Unkontrolliert.

Irland erwägt einen Alleingang und denkt darüber nach, Anleihegläubiger der Banken doch einen Haircut zu verpassen - obwohl die Vereinbarung mit IWF und EU was anderes vorsehen. Auch dort brodelt es."

Das lässt Schmlimmes erahnen und gitb ein Vorausschau auf Zukünftiges,
http://dasgelbeforum.de.org/forum_entry.php?id=205368


melden

Griechenland raus aus der EU!

26.02.2011 um 23:31
Sie zahlen weder an den Autobahnen die Maut, noch Bus, noch Bahn (mit Unterstützung der jeweiligen Kontrolleure, die das völlig legitim halten). Nun geht auch die Bewegung los "wir zahlen keine Steuern" und der griechische Staat ist machtlos.

ich wollte dazu was sage:

Ich lebe seit 5 Jahren in Griechenland, Es ist nicht das wir nicht die maut, bus oder anderes zahlen.. umgekehrt, kein Lehrer, kein arzt, kein Bus Fahrer und viele mehr keiner von denen wird bezahlt.. Das sieht keiner nur wir die in griechenland leben.. nichts funktioniert mehr..
die lehrer streiken teilweise weil sie ueber 15monate nicht bezahlt wurden. Die Apotheken streiken weil, wenn wir jetzt zum arzt gehen und medikamente BRAUCHEN werden die teilweise nicht mehr verschrieben ( weil der Arzt nicht so viele medikamente verschreiben soll )
Ueber 1 monat jetzt fahren nur die haelfte aller Bahn und Bus weil die Fahrer nicht Bezahlt werden ( nicht regelmaessig ) Die Aerzte Streiken.. Die Uni und weitere schulungszentrums Haben ZU gemahcht weil die Lehrer streiken, und warscheinlich es steht zum glueck noch nicht fest werden die jenigen ihr semster wiederholen muessen. ( Die jenigen sind aber ganze Klassen ) nicht eine oder zwei personen!!!! Mein Vater ist Fernfahrer und er wurde ueber 3 monate nicht bezahlt.... Ich und viele viele andere suchen Jobs und es wird keiner irgendwo eingestellt. Falls Jemand einen Job findet wir er nicht Bezahlt...
Ueber all entlassen die leute, viele oder eher gesagt sehr viele geschafte haben zu gemacht.. Nicht weil kunden weniger gekauft haben sonder jeder der ein geschaeft hat, musste neue extra steuern zahlen ( rueckwirkend natuerlich auch ) Hier wo ich lebe eine kleine Gemeinschaft: Hat die Baeckerei 4000 euro rechnung bekommen, kiosk 5000 euro, mini market 4200 euro diese rechnung sind vom finanzamt und die meisten von hier zahlen in raten weil sie kein geld haben, aber was passiert 2012? Da muessen die wieder steuern Zahlen, irgendwelche andere steuern natruerlich.. fazit: wer sein laden 2011 nicht zu gemacht hat, tut es 2012.. super das ist auch keine loesung..

alle Buerger sind total verschuldet, weil sie entweder nicht bezahlt werden oder weil sie ihre geschaefte zu machen muessen. Es ist ein chaos momentan.. Keiner weis was passieren wird.. eins ist klar damit papandreou die schulden abbezahlt verlangter von allen Buergern geld, geld welches es nicht gibt... alles ist teurer geworden.. es reicht einfach fuer nichts..

P.S. Ich habe ein 3jaehrigen sohn und Als er geboren wurde habe ich antrag auf kindergeld gestellt, vor 2 wochen habe ich ein cheque von 98 euro bekommen fuer EIN JAHR Lang, naechster cheque 02.2012.. Ich wusste nicht ob ich weinen oder lachen soll..

hab einbisschen viel geschrieben aber es musste raus :-) sorry fuer die rechtschreibfehler.


melden

Griechenland raus aus der EU!

27.02.2011 um 00:17
@zoiri da sind die Griechen nicht alleine

Hier in Deutschland reicht das Geld auch für nichts Bruder.

Man/Frau geht einen ganzen Monat arbeiten.Pünktlich da sein,Pünktlich feierabend oder überstunden.Chef immer unzufrieden :)

Mobbing hier, mißgunst, angst,neid da.

Druck von Cheff: Wer Samstag nicht für Firma arbeitet (Unbezahlt versteht sich ;) ) der will nicht Firma helfen.

Und dann kommt das schlimmste: Geld reicht nicht bis Monatsende :D

Da kommen dann ganz neue Fragen auf: Warum ich Arbeiten?????Was ist wichtiger: Chef oder Geld?????

Natürlich Geld :D ,deswegen besser Hartz 4 und schwarz Arbeiten weil man mehr Zeit für die Familie hat und natürlich mehr Geld.

Ich kann da die Griechen verstehen.Würde es auch nicht anders machen ;)


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland raus aus der EU!

27.02.2011 um 02:37
@zoiri
griechenland ist am ende, der haircut ist die einzige möglichkeit. er ist auch gerecht, die idioten die griechenland so viel geldgeliehen haben sind selbst schuld, die fundamentaldaten haben immer gegen die staatsanleien zu dme zinssatz gesprochen aber das wollte keiner wahrhaben. diese idioten wollen jetzt das die europäischen steuerzahler sie für ihre dummheit entschädigen.
für griechenland wirds hart werden, aber nicht unschaffbar, jedenfalls wenn es endlich steuergerechtigkeit gibt. auch sollte griechenland vorrangehn was die verflgung von steuerhinterziehern angeht, vlt ringt man sich endlich dazu durch sie wie alle anderen diebe und betrüger ins gefängnis zu stecken.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland raus aus der EU!

27.02.2011 um 02:41
Personenschutz schrieb:Hier in Deutschland reicht das Geld auch für nichts Bruder.

Man/Frau geht einen ganzen Monat arbeiten.Pünktlich da sein,Pünktlich feierabend oder überstunden.Chef immer unzufrieden

Mobbing hier, mißgunst, angst,neid da.

Druck von Cheff: Wer Samstag nicht für Firma arbeitet (Unbezahlt versteht sich ) der will nicht Firma helfen.

Und dann kommt das schlimmste: Geld reicht nicht bis Monatsende
die meisten die unter so bedingungen arbeiten sind selbst schuld! ich habe kein mitleid mit menschen die zu dumm und feige sind sich zu organiseren.
wenn man keinen gerechten lohn gezahlt bekommt organisiert sich und streikt. so einfach ist das.


melden
systemdown
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland raus aus der EU!

27.02.2011 um 02:54
25h.nox schrieb:die meisten die unter so bedingungen arbeiten sind selbst schuld! ich habe kein mitleid mit menschen die zu dumm und feige sind sich zu organiseren.
wenn man keinen gerechten lohn gezahlt bekommt organisiert sich und streikt. so einfach ist das.
Ja aber da kannst du Jahre drauf warten.Die Leute sind hier zu feige und zu faul
die interessieren sich lieber für neue Handys anstatt was zu unternehmen.
Die Griechen machen das richtig


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland raus aus der EU!

27.02.2011 um 05:32
Tjoa...
Geht es rechtlich sie zu entfernen und wenn ja, waere es moralisch?
Immerhin sind Deutschland und Frankreich mitschuldig an der derzeit desolaten Lage einiger EU-Staaten. Waren es doch Deutschland und Frankreich, die die Verschuldungsgrenze aufgeweicht haben, "flexibel" - wie es von den damaligen Leuten hieß - gestalteten, eine weniger starkes/restrektives Einschreiten ermoeglichten und so auch Zahlen " einwenig" geschoent und unter den Teppich gekehrt worden.
Klar, Griechenland, Portugal usw. sind ganz klar auch maßgeblich selbst beteiligt, aber die Deutsche Regierung ist mitschuldig, so wie sie mitschuldig ist an der verweichlichten fortfuehrung dieses Theaters, statt einen haerteren Kurs zu fahren. Welches Licht wuerde so eine Aktion also auf die fuehrenden EU-Nationen werfen und welche Konsequenzen haette das?


melden

Griechenland raus aus der EU!

27.02.2011 um 05:35
@krijgsdans

Andererseits sind Frankreich und Deutschland aber auch die Länder, die mit am gewaltigsten in die EU-Töppe einzahlen, ohne uns bliebe so manche Wasserleitung in Osteuropa trocken.


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland raus aus der EU!

27.02.2011 um 05:45
@GilbMLRS
GilbMLRS schrieb:Andererseits sind Frankreich und Deutschland aber auch die Länder, die mit am gewaltigsten in die EU-Töppe einzahlen, ohne uns bliebe so manche Wasserleitung in Osteuropa trocken.
Das ist mir schon klar.
Das rechtfertigt jedoch kein Verhalten, welches - wie wir nachtraeglich sehen koennen - die Stabilitaet des EU-Raumes aufweicht - ja sogar erschuettert - und nur teilweise konsequente Maßnahmen getroffen werden.
Eine wohl, wie von den nordischen Laendern bevorzugte, strenge und durchgehend konsequente Handlung waere wohl auf mittel u. langfristige Sicht der bessere Ansatz als eine veraenderte Fortfuehrung der von den suedlichen Laendern bevorzugten Politik. Denn das Wanken von Kohl, Schroeder und Merkel hat die Finanzpolitik von eben genannten Laendern - Griechenland, Portugal, Spanien und Italien beguenstigt.
Natuerlich kann man sie aber nicht wie ein heisse Kartoffel fallen lassen, soetwas haette ganz und gar drastische Auswirkungen gehabt, jedoch muss man dafuer sorgen, daß das Potential fuer so eine Lage nicht bestehen bleibt... aber Merkel ist zusammengeknickt und das Potential bleibt bestehen.
Wir, oder von mir aus die gewaehlte(n) Regierung(en) sind mitschuldig und das kann und darf nicht so bleiben.


melden
SLF
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland raus aus der EU!

27.02.2011 um 08:47
den einzigen fehler die die starken europäischen länder gemacht haben ist das sie solchen ländern überhaupt den zutritt zu der währungsunion gestattet haben
ihre schulden haben die griechen in einem sozialistischen verteilungspaket und einem ausgeprägtem sinn fürs nicht steuern zahlen schon selbst zu verantworten
die habewn so was von über ihren verhältnissen gelebt dass ist kaum noch in worte zu fassen
ja wir leben auch auf pump aber hier steht es in einem besserenb verhältnis zur leistung. was haben die griechen denn schon großartiges zum schuldenabbau oder als sicherheit für ihre kredite?


melden

Griechenland raus aus der EU!

28.02.2011 um 20:16
der euro eine gemeinschaftswährung?!?!


betrachtet man die alten europäischen währungen französischer franc deutsche dm österreichscher schilling waren dies eigentlich die drei einzigen starken währungen in der eu.

nur diese 3 länder hätten eine währungsunion gründen dürfen dann wäre der euro die stärkste währung der welt.

so mit diesen ganzen osteuropäischen ländern ohne richtige imdustrie kann dies nicht gut gehen diese länder werden immer auf transfers der grossen euro länder angewiesen sein und das kann auf dauer nicht gut gehen.

die engländer wussten genau warum sie no sagten.


gruss


melden

Griechenland raus aus der EU!

28.02.2011 um 20:17
@eastbavarian
Hätte, wäre, wenn. Zu spät.


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland raus aus der EU!

01.03.2011 um 00:16
@SLF
SLF schrieb:den einzigen fehler die die starken europäischen länder gemacht haben ist das sie solchen ländern überhaupt den zutritt zu der währungsunion gestattet haben
Unteranderem, die Zahlen wurden schon vorher gefaelscht um reinzukommen, ja.
Aber es wurde ja auch spaeter bekannt, ich glaube schon irgendwann um 2004, und man hat trotzdem nichts konsequentes unternommen.
Aber naja, die "Großen" waren auch nicht besser, schon um 2002 lagen auch Deutschland sowie Frankreich nahzu permanent ueber der Defizitgrenze und der Grenze zur Gesamtverschuldung.
SLF schrieb:ihre schulden haben die griechen in einem sozialistischen verteilungspaket und einem ausgeprägtem sinn fürs nicht steuern zahlen schon selbst zu verantworten
Klar, aber die EU-Staaten bzw. die Euro-Zone hat nichts durchgreifendes Unternommen und durch die Lage der einflussreichen Staaten, die alles nur weiter fuer sich "aufgeweicht" haben - weil sie selbst nicht im Toleranzbereich waren, hat sich die ganze Situation nicht grade verbessert.


melden

Griechenland raus aus der EU!

13.05.2011 um 15:21
Ha ha, nix da "Raus aus der EU" Griechenland wird noch zum Retter der EU!! :D

Griechenland verblüfft mit Wachstum

Griechenland hat im ersten Quartal im Vergleich zu den letzten drei Monaten 2010 unerwartet ein Wachstum von 0,8 Prozent geschafft. EU-Wirtschaftskommissar Olli Rehn nannte die Entwicklung ein gutes Zeichen im Kampf gegen die Schuldenkrise. "

http://www.ftd.de/politik/europa/:euro-krise-griechenland-verbluefft-mit-wachstum/60051795.html

Es geht aufwärts!

Darauf einen Ouzo "für meine guten Freunde" :)



tM03cWT ouzo-plomari-mini-im-original-display-24

Yia mas!


melden

Griechenland raus aus der EU!

15.06.2011 um 19:03
"wir verlangen von den deutschen das sie zahlen!"

so ein interviewter grieche

die haben wohl den schuss nicht gehört :|

raus! aber schleunigst!


melden
Anzeige

Griechenland raus aus der EU!

15.06.2011 um 19:07
EURO wollten die Politiker warum regt ihr euch darüber nicht auf?Der Westen hat versagt mit seiner ach so tollen Idee und geht unter...man sieht es überall...vor diesem Eurodreck war alles besser als jetzt!schönen tag noch...


melden
128 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt