Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kommt die D-Mark wieder?

565 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Deutschland, Europa, Schulden ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Kommt die D-Mark wieder?

28.08.2014 um 10:03
Zitat von HFHF schrieb:Nun ist natürlich die Frage um welche Branche es sich hier handelt.
Die Branche ist erstmal egal. Es betraf ja jeden. Unstrittig ist das in einigen Branchen die unter Tarif fallen die Löhne gestiegen sind. Das sind aber Ausnahmen. Nicht umsonst wurde der Mindestlohn eingeführt, und Gewerkschaften klagen über tarif Flucht.


1x zitiertmelden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kommt die D-Mark wieder?

28.08.2014 um 10:05
Zitat von AperitifAperitif schrieb:Die Branche ist erstmal egal. Es betraf ja jeden. Unstrittig ist das in einigen Branchen die unter Tarif fallen die Löhne gestiegen sind. Das sind aber Ausnahmen. Nicht umsonst wurde der Mindestlohn eingeführt, und Gewerkschaften klagen über tarif Flucht.
Ob wir es noch erleben werden, dass du mal mit wirklichen Fakten steil aus der Kurve kommst?
Nun werd doch mal konkret, zeig nachvollziehbare Beispiele anstatt nur Behauptungen.

Erneut meine Frage:
Was war damals besser, was hatten wir damals, was wir heute nicht hatten?
Was hatten wir mehr?

Kommt da noch was oder bleibt es bei Geschwurbel?


melden

Kommt die D-Mark wieder?

28.08.2014 um 10:10
@kleinundgrün
Einzelbeispiele? Die Liste lässt sich beliebig erweitern.

Wir hatten Autos,Zeitungen Marmelade bisher. Wir können auch gerne mal zum Bäcker gehen. 1pfannkuchen kostete (letzter stand vorm euro) 0,80 Pfennige. Rat mal was er jetzt kostet. (Pfannkuchen=Berliner)

Wie gesagt die liste lässt sich noch erweitern.


3x zitiertmelden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kommt die D-Mark wieder?

28.08.2014 um 10:12
Was gab es damals mehr, was es jetzt nicht mehr gibt? Wo sind die Nachteile? Was können wir uns jetzt nicht mehr leisten?
Zitat von AperitifAperitif schrieb:Wir hatten Autos,Zeitungen Marmelade bisher
Autos hatten wir doch geklärt denke ich?


melden

Kommt die D-Mark wieder?

28.08.2014 um 10:12
@HF
Wenn du deinen aggressiven stil nicht unter Kontrolle bekommst wirste von meiner einer ignoriert.


1x zitiertmelden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kommt die D-Mark wieder?

28.08.2014 um 10:15
Zitat von AperitifAperitif schrieb:Wenn du deinen aggressiven stil nicht unter Kontrolle bekommst wirste von meiner einer ignoriert.
Lol, indem du weiter keine Fakten sondern Blabla lieferst?
Du bist ja auch der einzige, der hier diese Meinung vertritt oder was?
Mein Diskussionsstil ist sicherlich nicht aggressiv.

Was kann ich denn dafür, dass du in ner argumentativen Sackgasse steckst und als Referenz deiner ad hominem Beiträge schon die Internetblogs ausgeschlossener Vollidioten heranziehen musst?


melden

Kommt die D-Mark wieder?

28.08.2014 um 10:28
@bit
Du wirst mir doch sicher recht geben das es ein Unterschied ist ob man mit 4000 mark ne Bockwurst für 1 mark isst, oder mit 2000 Euro eine für 1 Euro sich einwirft? Also ich seh da durchaus einen mathematischen unterschied. Und wenn es uns ja so gut geht, warum dann der Mindestlohn?


1x zitiertmelden

Kommt die D-Mark wieder?

28.08.2014 um 10:39
jep...frag ich mich auch!
Eigentlich braucht ne gesunde Volkswirtschaft doch keinen Mindestlohn oder?


melden

Kommt die D-Mark wieder?

28.08.2014 um 10:43
@HF

Gut, du hast die benzinpreis-Diskussion nicht verstanden und versuchst dann zu provozieren. Thema für mich erledigt.


melden

Kommt die D-Mark wieder?

28.08.2014 um 10:45
Zitat von AperitifAperitif schrieb:1pfannkuchen kostete (letzter stand vorm euro) 0,80 Pfennige.
dann lass uns doch mal schauen was ein Brot 1960 und 1988 gekostet hat?

85 Pfenning zu 3,30 DMark... ganz ohne Euro verdreifacht innerhalb von 28 Jahren... wie fällt da das Urteil aus?

http://www.was-war-wann.de/historische_werte/brotpreise.html


1x zitiertmelden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kommt die D-Mark wieder?

28.08.2014 um 10:46
@scarcrow
Das war der Vorgriff auf den Euro, damit das im Nachhinein nicht so auffällt und andere Güter nachziehen können...


1x zitiertmelden

Kommt die D-Mark wieder?

28.08.2014 um 10:48
Zitat von HFHF schrieb:Das war der Vorgriff auf den Euro, damit das im Nachhinein nicht so auffällt und andere Güter nachziehen können...
stimmt wohl... welche Weise Vorraussicht manche Menschen bereits mitten im Kalten Krieg hatten ;)


melden

Kommt die D-Mark wieder?

28.08.2014 um 10:53
Bierpreis:

1960 = 59 Pfennig
1988 = 96 Pfennig Quasi fast verdoppelt


melden

Kommt die D-Mark wieder?

28.08.2014 um 10:56
Zitat von scarcrowscarcrow schrieb:dann lass uns doch mal schauen was ein Brot 1960 und 1988 gekostet hat?

85 Pfenning zu 3,30 DMark... ganz ohne Euro verdreifacht innerhalb von 28 Jahren... wie fällt da das Urteil aus?
Dann lass uns doch mal schnell nachschauen ob es für fraglichen Zeitraum in der BRD eine Währungsunion gab, wo das Einkommen der Arbeitnehmer halbiert wurde.@bit war ja so freundlich eine Tabelle einzustellen.

Also ich seh da keine! Wenn jetzt jemand noch so freundlich wäre die frage mit dem Mindestlohn zu beantworten.


2x zitiertmelden

Kommt die D-Mark wieder?

28.08.2014 um 11:01
Deutsches Jahreseinkommen im Durchschnitt:
1970: 13.400 DM
1980: 30.000 DM
1990: 42.000 DM
2000: 54.000 DM
2005: 30.000 Euro
2014: 35.000 Euro (stupide 1:2 Umrechnung: 70.000 DM).


Rechnet man dann die 70.000 DM gegenüber den 54.000 DM im Jahre 2000 haben wir also ein Zuwachs von 16.000 in 14 Jahren.

Im Verhältniss zu den anderen Jahren - gibt es da kaum einen Unterschied, weder zur Preissteigerung noch zur Einnahme (1980-90 plus 12.000 DMark usw.)


Wikipedia: Durchschnittsentgelt
Zitat von AperitifAperitif schrieb:Also ich seh da keine! Wenn jetzt jemand noch so freundlich wäre die frage mit dem Mindestlohn zu beantworten.
Mindestlohn ist eine ganz andere Baustelle und kann man auch nicht tatsächlich mit vor dem Euro vergleichen, da der Mindestlohn eher der gesellschaftlichen Entwicklung sowie der globalisierung im Sinne von Einwanderung geschuldet ist. Früher gab es nicht an jeder Ecke Putzkolonen oder Billigarbeitskräfte bei Amazon oder ähnliches.


1x zitiertmelden

Kommt die D-Mark wieder?

28.08.2014 um 11:03
Zitat von AperitifAperitif schrieb:Einzelbeispiele? Die Liste lässt sich beliebig erweitern.
Dann los. Erstelle eine Liste mit Produkten, die dem Bedarf eines durchschnittlichen Haushalts entsprechen.
Zitat von AperitifAperitif schrieb: wo das Einkommen der Arbeitnehmer halbiert wurde
Wann wurde das Einkommen halbiert?
Zitat von AperitifAperitif schrieb: Wenn jetzt jemand noch so freundlich wäre die frage mit dem Mindestlohn zu beantworten.
Es ist eine blöde Frage. Aber gut.
In einem Sozialstaat werden immer wieder Verbesserungen eingeführt. und in dem Fall eben ein Mindestlohn.
Würdest Du diese Frage auch stellen, wenn Arbeitsschutzgesetze eingeführt werden? Oder Umweltschutzgesetze? Oder Datenschutzgesetze?


1x zitiertmelden

Kommt die D-Mark wieder?

28.08.2014 um 11:10
@Aperitif
Und ich möchte noch etwas persönliches anhängen:
Mit Dir zudiskutieren ist eine Qual und auch wenn die Äußerungen von @HF ruppig sein mögen - Du provozierst einen solchen Umgang mit Dir.
Du wiederholst stumpf immer und immer wieder das selbe, statt auf die Antworten einzugehen. Ich weiß gar nicht, wie oft ich Dir erklärt habe, dass Du zur Beurteilung einer Teuerungsrate einen Warenkorb mit verschiedenen lebensnahen Produkten brauchst. Und was machst Du? Du pickst Dir ein paar Einzelbeispiele heraus.
Zudem besteht überhaupt keine Frage, dass es eine Inflation gab. Produkte sind teurer geworden, im Sinne von "sie kosten mehr Geld". Aber sind sie auch teurer geworden im Sinne "ich muss mehr arbeiten für ein Brötchen"?
Und vor allem: "Was hat das mit dem Euro zu tun?"

Du solltest also nicht allzu sehr auf andere zeigen, was das Diskussionsverhalten angeht.


2x zitiertmelden

Kommt die D-Mark wieder?

28.08.2014 um 11:19
Zitat von kleinundgrünkleinundgrün schrieb: Aber sind sie auch teurer geworden im Sinne "ich muss mehr arbeiten für ein Brötchen"?
Und vor allem: "Was hat das mit dem Euro zu tun?"
das ist die einzige Frage die gestellt werden muß und wie du es treffend ausdrückst: Nicht anhand einiger Beispiel
Ich weiß auch das eine Üei mal 99 Pfennig und dann 99 Cent kostet. Aber man muß im Prinzip alles was man 1999 im Jahr ausgegeben hat (also sämtliche Anschaffungen wirklich alles) auflisten, und jeder einzelne Posten mit einem Euro Jahr vergleichen und letzten Endes Abrechnen was ich dafür im Euro Jahr und was im Dmark Jahr tun mußte.
dann hat man den ersten Schritt.

Dann muß man aber immernoch Markentwicklung und Inflation mit einkalkulieren.
Warum sind Zigaretten so teuer? 75% Steuern. Sprit? 60% -> wie sah das im DMJahr aus? Weder Sprit noch Zigaretten sind so exorbitant gestiegen wegen dem Euro, sondern viel mehr wegen den Steuern.
Habe ich aber dafür andere Entlastungen oder andere Vorteile?
Wie sieht es mit der Arbeitszeit aus? hab ich 40 Stunden gearbeitet 96 und heute nur noch 35 Stunden (ja solche Firmen gibt es).

ergo ist die einzige Wahrheit: Wieviele Minuten muß ich arbeiten für Produkt X und noch besser wieviele Stunden muß ich arbeiten um mein Leben von 1995 zu leben.


melden

Kommt die D-Mark wieder?

28.08.2014 um 11:21
@scarcrow
Genau. Und es ist mir ein Rätsel, was daran so schwer zu verstehen ist.


1x zitiertmelden

Kommt die D-Mark wieder?

28.08.2014 um 11:25
Zitat von kleinundgrünkleinundgrün schrieb:Genau. Und es ist mir ein Rätsel, was daran so schwer zu verstehen ist.
weil auch heute noch viele Menschen halb:halb rechnen... und weil damals die Löhne "halbiert" wurden.. und weil es natürlich "teuerer" ist, von den Zahlen her... alles andere herum verschwindet.

Das gleiche Beispiel mit dem Brot. WEnn ein Preis nicht gestiegen ist, welche Auswirkungen hatte das in den Früheren Jahren? Wurde der Brotpreis subventioniert? oder schlimmer, gab es eine schlechte Ernte? das sind Faktoren die berücksichtig werden müssen.
Hatte ich die Möglichkeit 1985 Erdbeeren im Glas oder gar frische zu kaufen? Heute kann man nahezu alles zu jeder Jahreszeit kaufen, aber natürlich sind importierte Güter unter umständen teuerer.. werden aber vom Markt gedeckelt... das heißt damit ich mein Zeug auch im Januar essen kann, zahl ich übers Jahr gesehen einen höheren Preis...
ich erinner mich noch deutlich an die Zeit in der es hieß: nö gibts zu dieser Jahreszeit nicht. - heute Undenkbar, ausser bei Spargel und Moncherie...

Nachtrag: auch bei den Gehältern spielt das alles eine Rolle. Welche Branche... Welche Region in Deutschland.... usw. Es gab Berufe die gibt es nicht mehr, ebenso gibt es Berufe die heute nicht mehr so gefragt sind bzw. durch biliglöhner oder Zuwanderer gedrückt werden... usw.


1x zitiertmelden