Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Rettet unser geliebtes Deutschland!

1.835 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Deutschland, Nazis ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Rettet unser geliebtes Deutschland!

25.08.2010 um 22:25
Ich muss mich mal hier einklinken und stelle hier einen Beitrag aus einem anderen Forum rein.
@tingplatz und @pprubens der letzte Absatz ist speziell für Euch!

Kanzlerin der Lächerlichkeiten
Hätte die gute Frau sich auf ähnliche Weise in die Bresche geworfen als ihr Vize sich auf seine Art daneben benommen hat, wäre das vielleicht glaubwürdig.
So beweist es mal wieder mehrere tragische Tatsachen, weder Frau Merkel hat wirklich Ahnung von den Nöten und der Situation in diesem Land, noch ihre diversen Berater sind wirklich im Bilde. Ihre PR Abteilung besteht aus promovierten Versagern, die alle mehr oder weniger an ihrem eigenen Image und für ihre eigen Tasche arbeiten, von den wichtigen und bitter nötigen Entscheidungen aber meilenweit entfernt sind, geschweige denn, überhautp ein Gespür dafür haben.

Es ist einfach lächerlich wenn ein Westerwelle sich wiedermal auf ganzer Ebene irgendwo hinstellt, irgendwelche diffamierenden, schlicht grotesken und ideologisch entglittenen Äußerungen von sich gibt. Die Kanzlerin schweigend dem Treiben zusieht und nun, da ein Sarrazin, durchaus umstritten und auch nicht korrekt, seine Meinung polarisierend und auf seine Weise ebenso strittig durch die Medien wandert, erinnert sich die gute Dame aufeinmal wieder daran, ihrer Position Ausdruck zu verleihen ...

Was soll man davon halten? Der schwarz-gelbe Lobbykandidat Wulff meinte ja kürzlich, dass die Politik an Glaubwürdigkeit litt. Genau sowas, beim Westerwelle die Klappe halten und bei dem anderen Knallkopf entrüstet sein, sorgt doch dafür, dass kein Bürger auch nur einen Funken vertrauen findet. Weder bei den einen, noch bei den anderen, da man bei keinem Glaubwürdigkeit sehen und spüren kann! Es sind alles Typen die so fern bar jeder Realität da draußen handeln, dass mittlerweile der Dümmste kapiert, die reden von den bösen HartzIVern oder den bösen Ausländern und keiner von den lebt mit den einen oder den anderen, geschweige denn trägt seinen Arsch in irgendeinem Problemviertel in den Supermarkt um überhaupt wirklich sinnvoll über die Problematik ein Urteil zu fällen!

Was bleibt? Macht euch ein eigenes Bild. Werft diese Merkels, Westerwelles und Sarrazins dieser Welt einfach über Bord. Ignoriert deren dumme und kranke Sichtweise, die schlicht nur ihren Lobbys und ihrer Macht dient, aber definitiv nicht dem eigentlich gesagten Inhalt der Worte!

Schuld an den Missständen in diesem Land sind nicht die "bösen Ausländer", die "bösen HartzIVer" oder sonst ein falsches Schreckgespenst dieser Herrschaften! Schuld sind korrupte und politische Versager, die Demokratie und Rechtsstaatlichkeit mit Füssen treten wie eben Merkel, Westewelle und deren kranke geldgeile, aber vorallem machtgeile Lobbys!



1x verlinktmelden

Rettet unser geliebtes Deutschland!

25.08.2010 um 23:14
@Eni7

Tja das kann man so stehen lassen ;)

@kiki1962
Was gehst du denn gleich hoch wie ne Rakete? Du hast arbeitsfaules Gesindel, die das "politisch" proklamiert hat, gleich mit dem Durchschnitts Hartz IV gleichgesetzt! Wenn ich mit arbeitsfaules Gesindel meine, dass sind dann auch Arbeitsfaule, die irgendwo anderen auf der Tasche liegen. "Hotel Mama" sagt das dir was? Die kriegen nicht mal H IV, weil sie sogar zu faul sind, bei den Behörden rumzujammern.

Und wenn einer H IV bekommt, wie kannst du so hellseherisch sein, allen gleich den Stempel zu verpassen "unverschuldet"? Das ist nähmlich das was Sarrazin meint: Es gibt keine Schuld eines HIV , weil immer jemand anderes schuld ist. Ist der Mensch zu dumm, sind die Lehrer schuld. Ist er zu faul, das Elternhaus. Hat er wo geklaut, die blöde Werbung. Das ist dämliches Gutmenschentum, was bei den Faulen den Tritt in den Allerwertesten verhindert, damit er selbst mal aktiv wird.


1x zitiertmelden

Rettet unser geliebtes Deutschland!

25.08.2010 um 23:30
@tingplatz
ich lehne generell beleidigende äußerungen ab -


melden

Rettet unser geliebtes Deutschland!

25.08.2010 um 23:31
Zitat von tingplatztingplatz schrieb:Du hast arbeitsfaules Gesindel, die das "politisch" proklamiert hat, gleich mit dem Durchschnitts Hartz IV gleichgesetzt!
Genau, Finanzmarktzocker sind doch keine "Hartzer" ! Na so was aber auch !
Heute haben sich schon die ersten Gutmenschen gemeldet, die Sarrazin mal in den Arsch treten wollen.
Du siehst, es tut sich was.


melden

Rettet unser geliebtes Deutschland!

25.08.2010 um 23:34
Na wie retten wir nun den maroden Scheiss-Laden? OHNE in einem Brei von Weichspül-Argumenten zu enden?
Rettet unser geliebtes Deutschland!



1x zitiertmelden

Rettet unser geliebtes Deutschland!

25.08.2010 um 23:55
@Eni7
wahre worte - neulichst in einer diskussion wurde mehrfach geäußert, dass unsere demokratie nicht nur in gefahr ist, sondern abhanden gekommen ist

komischer weise reagierte von den anderen keiner drauf ..


melden

Rettet unser geliebtes Deutschland!

25.08.2010 um 23:57
Wir brauchen vor allem Revoluzzer, die die deutsche Rechtschreibung beherrschen..macht sich einfach besser :-D.


melden

Rettet unser geliebtes Deutschland!

25.08.2010 um 23:59
@Realistin
schreim mer doch in der londessproche des jeweilischen londes - gälle


melden

Rettet unser geliebtes Deutschland!

26.08.2010 um 00:05
Jau. Dat is nun auch prima.


melden

Rettet unser geliebtes Deutschland!

26.08.2010 um 00:06
@Realistin
rätten wor unschre geliebte räbublik - schlimmer konns nech wäre


melden

Rettet unser geliebtes Deutschland!

26.08.2010 um 00:07
Was zur Hölle ist das für ein Bundesland :-D ?


melden

Rettet unser geliebtes Deutschland!

26.08.2010 um 00:09
@Realistin
slang in thüringen - :D - gemischt -

de rättung noht -

die Rettung naht - das ist off - wir bekommen gleich einen tadel


melden

Rettet unser geliebtes Deutschland!

26.08.2010 um 00:11
Der Tadel winkt ganz nah und bedrohlich.
Bitte Leute...beim Topic bleiben. :)


melden

Rettet unser geliebtes Deutschland!

26.08.2010 um 00:14
Entschuldige bitte Merlina.
Ich gehe jetzt aufgrund meines schlechten Gewissens lieber mal ins Bett ;).


melden

Rettet unser geliebtes Deutschland!

26.08.2010 um 00:14
Lasst doch alles wie es is.
Es Lohnt schon längst nicht mehr sich über Politik,Steuern und all den anderen Quatsch aufzuregen.
Im Fernsehen wird noch die heile Welt proklamiert dabei steht uns die schei+++ bis zum Hals.
In manchen Gegenden Deutschlands darf man sich als Deutscher gar nicht blicken lassen und in anderen Teilen wollen manche gleich ihren Fotoapparat rausholen weil da ein Mensch mit dunkler Haut rumläuft. oO
Den alltäglichen Wahnsinn braucht man nicht retten,er vernichtet sich irgendwann selbst.
PKW Maut,10 Euro die Zigarretten,20 Euro das Bier,Politiker fahren mit Chauffeur und Nobelkarren durch die Gegend und fliegen mit Privatjets und der kleine Michel kommt nich zur arbeit weil er sich kein Gebrauchtwagen leisten kann. Irgendwann Krepieren wir eh alle an Krebs also was solls??

Über Politik,Soziales,Grenzen,Terroristen,Finanzen,Unruhen und Sommerurlaub sollte man einfach mal etwas Abstand gewinnen und dann erkennt man wie Unsinnig das alles doch ist.
Worüber haben sich alle noch vor 4 Jahren aufgeregt und was kommt wohl noch so alles auf einen zu?
Was ist Überhaupt unser Deutschland? Sind wir es die Bürger oder die Politik und Co?

Und bei uns ist es noch längst nicht so schlimm wie zb. in Frankreich oder Spanien wo Millionen von Menschen von ehemaligen Kolonien versuchen ins Land zu kommen.
Die Leute da kotzen erstmal richtig ab aber früher war es ja in Ordnung zu expandieren.
Und manche Leute in Deutschland sagen ja immernoch das ihnen andere die Arbeit wegnehmen. Vorwiegend aus Sozial schwachen Umfeld wird sich beschwert über zb.Ausländische Ärzte oder Pflegepersonal-dies sind natürlich einfache Berufe wie Maurer oder Fliesenleger ;) ganz klar desshalb darf man ja auch darüber meckern.


usw...


2x zitiertmelden

Rettet unser geliebtes Deutschland!

26.08.2010 um 00:21
Zitat von dr.quasimododr.quasimodo schrieb:einfache Berufe wie Maurer oder Fliesenleger ganz klar desshalb darf man ja auch darüber meckern.
@dr.quasimodo

In vielem Stimme ich dir sogar zu, bis auf das ;-) seit wann ist eine Handwerksberuf leicht ??? leicht ist als Bsp. der Einzelhandel !


melden

Rettet unser geliebtes Deutschland!

26.08.2010 um 00:48
@dr.quasimodo
Zitat von dr.quasimododr.quasimodo schrieb:Lasst doch alles wie es is.
Stillstand ist Rückschritt.

@kiki1962 kann Dir da aus alten Zeiten vieles erzählen.....die hat das "Vorwärts immer - Rückwärts nimmer" noch beten dürfen!


melden

Rettet unser geliebtes Deutschland!

26.08.2010 um 11:09
@CurtisNewton
ich glaube du verkennst mich - ich bete nicht - und ich habe mich dazu auch nicht hinreißen lassen

stillstand ist rückschritt - deine aussage -

es stagniert gerade einiges - wer das nicht sieht ist mit blindheit geschlagen und wir bewegen uns zurück - einiges verweist darauf


melden

Rettet unser geliebtes Deutschland!

26.08.2010 um 11:21
Zitat von CurtisNewtonCurtisNewton schrieb:Na wie retten wir nun den maroden Scheiss-Laden? OHNE in einem Brei von Weichspül-Argumenten zu enden?
Wir machen alle eine große Sause und zerstören alles, was wir nicht mehr brauchen. Dann schauen wir uns die Müllberge an, exportieren diese in die 3.Welt und fangen an, alles von vorn aufzubauen, natürlich so wie eh und je nich wahr... :)


melden

Rettet unser geliebtes Deutschland!

26.08.2010 um 12:11
"Na wie retten wir nun den maroden Scheiss-Laden?"


Weltkrieg? Danach kann's doch nur aufwärts gehen.
Wir sehen uns am 1.9. um 5:45 h in Gdansk.


1x zitiertmelden