Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

764 Beiträge, Schlüsselwörter: Justiz, Sicherheitsverwahrung

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

10.12.2011 um 13:12
@Paka

Wasn....zeitige Strafen multiplizieren, dass die im Endeffekt 300 Jahre einsitzen? Nur um sagen zu können "nicht unbestimmt"?

So wie es jetzt geregelt ist, besteht immernoch die Chance doch irgendwie einen geheilten Menschen zu entlassen, diese besteht aber mit auf unendlich erweiterbaren zeitigen Strafen nicht.


melden
Anzeige

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

10.12.2011 um 13:14
Mal schauen, wie die Leute so reagieren, wenn sie für Diebstahl 500 Jahre in den Knast kommen, weil einer auf die brilliante Idee kommt, jedes Diebesgut einzeln zu bestrafen :D


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

10.12.2011 um 13:14
@GilbMLRS
Wird dan bei einen Schokoriegel die Verpackung und der Inhalt getrennt "Verrechnet"


melden

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

10.12.2011 um 13:16
@interrobang

Bei nem eingepackten Riegel ist es dann nur Diebstahl, wurde er vorher geöffnet und dann geklaut, ist es besonders schwerer Fall des Diebstahls, weil das Diebesgut gegen Wegnahme extra gesichert war :D


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

10.12.2011 um 13:16
@GilbMLRS
Oder es kommt einbruch hinzu :D


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

10.12.2011 um 13:17
@GilbMLRS

Drehe mir doch keine Worte im Mund herum, denn sowas habe ich nie gesagt. 300 Jahre Knast sind zudem sinnlos, solange lebt keiner.
Es geht auch nicht um Diebe oder andere Kleinkriminelle, sondern nur um schwere Straftaten, wie eben Sexualmord. Da halte ich es im Wiederholungsfall schon angebracht, die Haftzeit zu erhöhen, aber eben gleich beim Urteil.


melden

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

10.12.2011 um 13:17
@interrobang

Hausfriedensbruch, Sachbeschädigung, besonders schwerer Fall des Diebstahls...mit dem Brecheisen noch in der Hand dann räuberischer Diebstahl :D


melden

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

10.12.2011 um 13:22
@Paka

Die Sicherungsverwahrung hat schon ihren Sinn, es gibt nunmal Leute, die man nie wieder freilassen kann und darf. Grad bei Mord haben die ihr Recht auf Freiheit verspielt. Und es brauch schon viel um als Mord zu gelten, ein Erschlagen im Streit reicht da lange nicht aus.

Man soll halt bei der Verurteilung schon klar machen, dass der nicht mehr raus kommt. Lebenslang auch als solches behandeln oder die Mindeststrafe für lebenslang auf 50 Jahre anheben. Daran noch 5 Jahre Führungsaufsicht gehängt und der Typ hat dann auch nach der Freilassung fein weiter zu knaubeln.


melden
zwergfail
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

10.12.2011 um 13:26
Nein
Weil es ein Schutz der Bevölkerung ist für unbelehrbare
die nicht resozialisiert werden können


melden

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

10.12.2011 um 14:13
@GilbMLRS
Sicherheitsverwahrung ist nicht mit Gefängnisstrafe gleich zusetzen. Wenn jemand ins Gefängnis kommt dann wird er mit Freiheitsentzug bestraft. Bei einer Sicherheitsverwahrung geht es um Menschen die man einsperrt weil sie gefährlich sind und anderen Menschen schaden können. Deswegen kann man schlecht vorne rein sagen wie lange er verwahrt werden muss.


melden

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

10.12.2011 um 14:15
@individualist

Na, was hab ich weiter oben geschrieben?


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

10.12.2011 um 14:18
@individualist

Sowas kann man aber auch während der Haft machen.


melden

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

16.12.2011 um 07:42
Ich hab nicht alles gelesen, aber da in solchen Fällen immer wieder gerne ins Blaue spekuliert wird vorab folgendes:

Mord:
In Deutschland gibt es für Mord ein einzige Strafe - Lebenslang
Und entgegen landläufiger Meinung sind das nicht automatisch 15 Jahre, sondern kann im Extremfall tatsächlich lebenslang bedeuten. Nach einer Verbüßung von 15 Jahren kann der Gefangene das erste mal bedingt ("auf Bewährung") entlassen werden, so dass urteilende Gericht nicht eine höhere Mindestverbüßungszeit festgesetzt hat.
Dies geht nur im Benehmen von Strafvollstreckungskammer, Justizvollzugsbehörde, Psychologischer und sozialer Dienst.

Das bedeutet - rechtlich brauchen wir für Mörder keine Sicherungsverwahrung, denn es gibt bereits ein rechtliches Instrument diese nach der ersten Tat lebenslang wegzusperren, so dass für nötig befunden wird.

Sicherungsverwahrung:
Man muss hier unterscheiden - Gegenstand der Debatte ist lediglich die nachträgliche Sicherungsverwahrung, nicht die Sicherungsverwahrung allgemein.
Nachträgliche Sicherungsverwahrung kann nach dem Gesetz nur verhängt werden, wenn erheblich neue Hinweise für die Gefährlichkeit des Täters vorliegen. Das heißt, es muss während der Zeit in der JVA etwas Neues hinzukommen, was das ursprünglich urteilende Gericht so nicht berücksichtigen konnte, da es nicht bekannt war.
Damit ist viel Schindluder getrieben worden. So ergibt es sich bereits aus dem gesunden Menschenverstand, dass ein "Teller-an-die-Wand-werfen" eines Sexualstraftäters gerade keine neuen Beweise für dessen Gefährlichkeit sind, die das ursprünglich urteilende Gericht nicht gekannt haben soll. Genau das ist aber in der Praxis passiert.

Die Unterbringung dann war lediglich zweiter, quasi Nebenkriegsschauplatz für die Kritik des EGMR. Und die ist ebenso berechtigt, denn wenn ich als Gesetzgeber schon eine Unterscheidung zwischen Strafhaft und SV macht, dann ist logisch, dass Häftlinge und SVler nicht gleichsam untergebracht werden. Der SVler wird ja nicht zur Strafe festgehalten, sondern lediglich, um die Allgemeinheit vor ihm zu schützen.

Das mag einem nicht schmecken, wenn man keine wirklich Ahnung von der tatsächlichen Situation hat. De facto gilt aber "nulla poena sine lege" - Keine Strafe ohne Gesetz. Bzw. in diesem Fall keine Strafe ohne Tat. Da ist nichts "Schwaches" dabei.


melden

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

16.12.2011 um 11:09
Nur so aus Interesse:
Es gibt doch ein soundsoviele Jahre Haft mit anschließender Sicherheitsverwahrung oder irr ich mich da. Bei solchen Fällen kommt ja dann auch nix in der Haft dazu oder?


melden

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

16.12.2011 um 11:21
@DeepThought
@LivingElvis

Sicherungsverwahrung ist auch keine Strafe, sondern ein Schutz. Formell.
Es soll bewirken, dass jemand, bei dem man beispielsweise größte Gefahr sieht, er würde wieder vergewaltigen oder morden, davon abgehalten wird.
Zu seinem eigenen Wohl und vor allem zum Wohl der Bevölkerung.

Ich glaube nicht, dass man ein derartiges Lotteriespiel betreiben und hoffen sollte, dass ein Mehrfachvergewaltiger und Totschläger, bei dem fast sicher ist, dass er wieder losschlägt, schon kein Verbrechen mehr begehen wird.

Es kann nicht angehen, dass Leben und körperliche und geistige Gesundheit eines unschuldigen Menschen höher stehen, als Freiheit eines mehrfachen und schweren Straftäters, der eine hohe Gefahr für viele, unschuldige Menschen bietet.


melden
F-117
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

16.12.2011 um 14:18
Wer die Sicherheitsverwahrung abschaffen soll, darf die Leute gerne bei sich aufnehmen...
Bei mir 3-4 Straßen weiter in Hamburg, wollen die jetzt so ein Heim für diese Leute aufbauen...
Muss mal meinen Anwalt fragen, ob ich auf Schadensersatz klagen kann, weil der Wert meines Hauses so sinkt...


melden

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

16.12.2011 um 14:44
@F-117

Ich glaub da wirst du eher wenig Chancen haben. Wenngleich ich deine Bedenken verstehe.

Mir würde es aus Sicherheitgründen mehr stören, wenn ich mit meiner Familie wo lebe, und dann so eine Einrichtung dahin kommt.

Alleine dass unangenehme Gefühl. Man sollte da schon drauf achten dass solche Anstalten, etwas weiter abgelegen sind.


melden
F-117
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

16.12.2011 um 14:46
@Insideman
Naja mal gucken, ich habs bisher probiert positiv zu sehen, habe ja noch keine Kinder, schön ist es trotzdem nicht...
Aber wenn hier 24h am Tag ein Polizeiwagen steht, dann wird hier wohl wenigstens eingebrochen, wurde in den letzten 3 Wochen 4 mal probiert bei mir, und bei den Nachbarn auch noch etliche male...


melden

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

16.12.2011 um 15:40
@F-117
@Insideman

Ein Punkt ist ja auch, dass es den Ex-Straftätern selbst wenig bringt, wenn man sie, obwohl immer noch als gefährlich einzustufen, wieder freilässt.

Entweder gibt man das nicht bekannt und spielt ein Lottospiel, dass die Person sich wieder an Unschuldigen vergreift.

Oder man gibt es bekannt, dann sorgt man für große Proteste und Ablehnung, der neu Zugezogene wird garantiert keinen Anschluss an die Gesellschaft finden.


melden
Anzeige

Sollte die Sicherheitsverwahrung abgeschafft werden?

16.12.2011 um 15:42
@Kc

Wird sowas denn in Deutschland bekannt gegeben? Ich denke nicht oder ?
Und dem Täter bringt es sehr wohl was. Er ist frei, kann sich "entfalten"
Wird er erwischt, kommt er halt wieder ins Gefängnis, wo er sonst geblieben wäre. Priorität muss der Schutz der Bevölkerung haben, nicht das Wohlbefinden des Täters.


melden
315 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden