weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Anschlag am 22.November 2010?!

941 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, Terror, Terrorismus, Anschlag, November

Anschlag am 22.November 2010?!

23.11.2010 um 13:04
Und ich dachte immer es hieß am deutschen Wesen soll die Welt genesen o0 Aber gut...was für die Welt geeignet scheint sollte für Europa reichen^^

Nee nee,wer prügelt denn bitte mehr durch?Europa in seinen Mitgliedsstaaten oder Deutschland in Europa?Mit solchen Äußerung muss man äußerst vorsichtig umgehen ;)


melden
Anzeige

Anschlag am 22.November 2010?!

23.11.2010 um 13:20
Terrorgefahr in Deutschland: Heeres-Einsatz gefordert

Der Bund Deutscher Kriminalbeamter will, dass die Bundeswehr zum Schutz der Bevölkerung im Inland eingesetzt wird. Die Polizei befinde sich an der Grenze der Belastbarkeit.

Wegen der Terrorgefahr in Deutschland fordert der Bund Deutscher Kriminalbeamter (BDK) den Einsatz der Bundeswehr zum Schutz der Bevölkerung im Inland. Der BDK-Vorsitzende Klaus Jansen geht davon aus, "dass der polizeiliche Ausnahmezustand durch die akute Terrorgefahr bis weit in das nächste Jahr dauern wird". Das sei mit dem vorhandenen Personal aber nicht durchzuhalten: "Für den Schutz besonders gefährdeter Einrichtungen, Infrastruktur oder Veranstaltungen muss unterstützend die Bundeswehr eingesetzt werden."

http://diepresse.com/home/politik/aussenpolitik/612538/Terrorgefahr-in-Deutschland_HeeresEinsatz-gefordert?_vl_backlink=...


melden

Anschlag am 22.November 2010?!

23.11.2010 um 13:23
Und es geht immer weiter. -.-

Dafür müsste doch aber das GG geändert werden oder?


melden

Anschlag am 22.November 2010?!

23.11.2010 um 13:41
Der Ruf nach der Bundeswehr im Innern

Nicht neu, aber immer wieder gerne als Forderung erwähnt: Der Einsatz der Bundeswehr im Innern. Diesmal dient der Mangel an Polizeikräften als Begründung.

In regelmäßigen Abständen fordern Politiker den Einsatz der Bundeswehr im Innern. Es verwundert also auch wenig, dass auch jetzt der niedersächsische Innenminister Schünemann sowie Klaus Jansen vom Bund Deutscher Kriminalbeamter diese Forderungen erheben. Für Klaus Jansen ist die mangelnde personelle Ausstattung der Polizei das Problem, was durch die Bundeswehr gelöst werden soll. Die in nächster Zeit durch die Aufhebung der Wehrpflicht quasi "arbeitslosen" Soldaten sollen z.B. einfach zu Polizisten umgeschult werden, so Jansen.

http://www.heise.de/tp/blogs/5/148796


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anschlag am 22.November 2010?!

23.11.2010 um 13:42
ist das nicht alles schön ?

es kommt eine Terrordrohung, und siehe und staune gleich darauf, ein paar Forderungen nach Gesetzesänderung.

das ist wie damals gewesen, als es Terror gab nur nicht in Deutschland und, man etliche Bürgerrechte beschnitten hat und Gesetze und Maßnahmen erlassen hat, die absolut nichts bringen gegen den Terror, wie Kameras etc..

bravo Deutschland, lasst euch weiter verarschen.


melden

Anschlag am 22.November 2010?!

23.11.2010 um 14:00
Zu jedem Ereignis, was es auch sei, gibt es doch in aller Regel irgendwelche Forderungen.

Ob Terroristen, Killerspielspieler oder Autofahrer.


melden

Anschlag am 22.November 2010?!

23.11.2010 um 14:30
nurunalanur schrieb:bravo Deutschland, lasst euch weiter verarschen.
bekannte masche (ermächtigungsgesetz) ;)


melden

Anschlag am 22.November 2010?!

23.11.2010 um 14:34
@nurunalanur

leider versteht es die Mehrheit nicht. Ist es so leicht die Leute zu ängstigen, damit sie freiwillig
alles aufgeben ? Anscheinend ja. :(

Warum auch hinterfragen, warum nicht überall eine Kamera, ja auch gleich in jeder Wohnung.

Es ist einfach nur peinlich was seit 2001 von Politikern getrieben wird um Ihre Macht zu stärken.

Die Fehler die wir heute machen, müssen unsere Kinder ausbaden.

:(


melden
Koriander
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anschlag am 22.November 2010?!

23.11.2010 um 15:58
nurunalanur schrieb:es kommt eine Terrordrohung, und siehe und staune gleich darauf, ein paar Forderungen nach Gesetzesänderung.
Hi,
ich bin in etwa Deiner Meinung.
Ich meine aber, dass es alles noch viel schlimmer ist und global abläuft. Die Völker werden kollektiv manipuliert und paralysiert. Da, wo noch Gegenwehr gegen diese NWO flackert, wird sie mit Gewalt zerschlagen, die Widerständler diffamiert. Es scheint weltweit das gleiche Handlungsmuster der ausbeutenden Eliten zu sein..

Da werden von irgendwelchen Ländern angebliche Schulden konstruiert und über das für alle erkennbare Erpressungsmittel "Rettungsfond" werden viele Gesetze und soziale Errungenschaften der Völker gekippt und die Bevölkerung weiter verarmt.

Die Völker haben nie "Schulden" gemacht, sie haben den gesellschaftlichen Reichtum earbeitet. Schulden haben die Ausbeuter der Völker gemacht, die sind dabei immer reicher geworden, auch jetzt wieder...

Bei dem aktuellen bundesweiten Ploizeieinsatz und dem wahrscheinlich bevorstehenden Militäreinsatz können nur riesengroße Schweinereien als Hintergrund vermutet werden.

Längst sind alle Städte durch Kameras überwacht, Satelliten zeichnen Aufnahmen von jedem Punkt der Erde, die Amis haben den nächsten, gößten Abhörsatelliten aller Zeiten in den Orbit geschossen, längst morden sie Systemgegner durch moderne GPS-Ortung und Drohnen, moderne GPS erfasst inzwischen metergenau annähernd alle Punkte (und Wohnungen) der großen Städte:

Ein lautes falsches Wort und Ihr werdet bald die Nächsten sein.
Dem armen Koriander wird dann von einer hinterhältigen Drohne wahrscheinlich der Kiefer weggebombt,
und er kann dann seine Buchstabensuppe nur noch aus der Schnabeltasse lutschen.

Diese Gegenwart ist schlimmer als jeder Science fiction - Stoff.

Marcuse sinngemäß:
'Ich glaube, dass es ein Naturrecht auf Gewalt (für unterdrückte Minderheiten) gibt, dass dann einsetzt, wenn sich die legalen, gesetzlichen Mittel als unzureichend erwiesen haben.'

Allerdings: Heute wird die Mehrheit unterdrückt, verarmt, milliardenfach in den Hunger gezwungen und millionenfach hungergemordet.


melden
soulflysix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anschlag am 22.November 2010?!

23.11.2010 um 16:00
absolut doh!!!

und was denken die leute sich eigentlich? es heisst am 22 soll (sollte)ein anschlag verübt werden. wenn ich terrorist wäre und mein vorhaben entdeckt werden würde
dann wüsste ich das es an dem tag für mein vorhaben keine chance ( wen soll man terrorisieren wenn keiner da ist) gibt und mir dann einen anderen termin suchen! den natürlich keiner weiss.
ich persönlich komme mir ganz schon verarscht vor von den politikern!

klar trift es und irgendwann davon bin ich überzeugt aber wir werden es erst wissen wenn es zu spät ist


melden
Koriander
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anschlag am 22.November 2010?!

23.11.2010 um 16:03
@Jamiba
Jamiba schrieb:fascism reloaded oder was
Exakt, und zwar global. (siehe meinen letzten Beitrag im Fred)


melden
Koriander
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anschlag am 22.November 2010?!

23.11.2010 um 16:09
@Jimmybondy
Man sollte den Threadtitel nun ändern.

23
Nein. Es geschah in der Nacht des 22.11. in Korea.


@Svetla
Svetla schrieb:Glaub du doch was du willst .....keiner zwing dich mit zu glauben.... wahrsagarinen gibt und basta
Stimmt.


melden
shadowsurfer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anschlag am 22.November 2010?!

23.11.2010 um 17:27
wieso denn die Tatverdächtigen sind nun festgenommen. Es handelt sich um Tschetschenen.
Wie geil ist das denn was uns da aufgetischt wird?


melden

Anschlag am 22.November 2010?!

23.11.2010 um 17:44
Hi Jungs!
Ach so. Baba Wanga hat ein Beginn eines Krieges für 10.11.2010 vorausgesagt. Aber heute haben wir schon 23.11. HiHi.
Aber sie war orthodox. Also sie nutzte julianischen Kalender. Und nach dem Kalender ist heute 10.11.2010. Und heute gerade Korea Nord hat Korea Süd angegriffen. Ist das nicht ein Zufall ?
Grüße


melden

Anschlag am 22.November 2010?!

23.11.2010 um 17:47
@danekbb
hier gibts auch weibliche wesen!^^

ich hoffe nicht das sich der konflikt ausweitet...


melden
dezember2010
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anschlag am 22.November 2010?!

23.11.2010 um 17:51
@danekbb

for sure? Könntest Du die Umrechnung für uns mal hier rein schreiben. Und eine Quelle zum Nachlesen von Fr. Baba Wanga Wanga 's Theorien wäre sùper.


melden
Nymeria
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anschlag am 22.November 2010?!

23.11.2010 um 18:01
@dezember2010
Da hat @danekbb recht, hier ein Link zum Umrechnen, ob das nun wirklich so genau stimmt weiss ich nicht, verlinkt war es von Wikipedia.
Laut diesem Umrechner ist nach julianischem Kalender heute, also 23.11. der 1o.11.
Quelle: http://www.ortelius.de/kalender/form_de2.php


melden

Anschlag am 22.November 2010?!

23.11.2010 um 18:04
Diskussion: Nordkorea beschießt südkoreanische Insel
Diskussion: Baba Vanga - Warum irrte sie?

Hier gehts um Terror in Deutschland -.-


melden
dezember2010
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anschlag am 22.November 2010?!

23.11.2010 um 18:11
@Nymeria
@danekbb

nice nice

@Glünggi

relax


melden
Anzeige
sebii0503
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anschlag am 22.November 2010?!

23.11.2010 um 18:13
die panikmache scheint zu funktionieren. wie ich darauf komme? weil immer irgendein horst die polizei ruft weil an einem flughafen oder bahnhof ein koffer rumsteht.


melden
343 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden