Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Zensur auf Welt.de?!

406 Beiträge, Schlüsselwörter: Zensur

Zensur auf Welt.de?!

07.08.2019 um 02:59
Swiffer25 schrieb:Nach gefühlten 30 Minuten ist mein Beitrag ohne Begründung nicht mehr in diesem Thread bzw. "entfernt" worden.
Was ist passiert frage ich mich?
Der Beitrag war OT und dazu k.A. was der Kommentar überhaupt ausdrücken wollte außer irgendeiner Kritik an dem Artikel oder war es eine Kolumne oder Kommentar?


melden
Anzeige

Zensur auf Welt.de?!

07.08.2019 um 03:50
@Smiler
Es ist eine Kritik.

Beachten Sie das Bild wie der Redakteur vor der Chinesichen Flagge posiert.
Es wird gewettert gegen die U.S.A bis zum "erbrechen".
Die "WELT" gleitet meinem Gefühl nach in Meinungsmache, speziell kurz vor den Wahlen in Sachsen.

Ich kann nicht für alle "verständlich" kommentieren, aber es sollte reichen.


melden

Zensur auf Welt.de?!

07.08.2019 um 04:08
Das habe ich bei "t-online" schon x-mal erlebt.

Technisch bin ich mit t-com zufrieden.

Aber das forum dort ist deutlich auffällig auf Putin ausgerichtet.

Wenn man Putin kritisiert hat man direkt eine unnatürlich hohe anzahl an minus-daumen, die die positiv-daumen weit überwiegen.


melden

Zensur auf Welt.de?!

07.08.2019 um 04:13
@aero
Jau, und in dem Thread gestern haben sich interessanterweise eine Menge Daumen hoch gesammelt innerhalb kürzester Zeit. Schrecklich dieses "Liken", aber ich meine das schon öfters auf WELT bzw ZEIT erlebt zu haben, sobald die "Meinungen" nicht in die gewünschte Richtung verlaufen.......VT,heheheh, ne. Aber sehr offensichtlich.


melden

Zensur auf Welt.de?!

07.08.2019 um 08:54
Swiffer25 schrieb:Es ist eine Kritik.

Beachten Sie das Bild wie der Redakteur vor der Chinesichen Flagge posiert.
Es wird gewettert gegen die U.S.A bis zum "erbrechen".
Die "WELT" gleitet meinem Gefühl nach in Meinungsmache, speziell kurz vor den Wahlen in Sachsen.

Ich kann nicht für alle "verständlich" kommentieren, aber es sollte reichen.
Eben, den Artikel als solches kritisiert. Das ist Kritik an den Verfasser. Inhaltlich was nicht gepasst hat aber leer.
Was ist daran verwunderlich, wenn er gelöscht wird. Außer einer plumpen Unterstellung nichts.
Dafür braucht es weder eine VT noch sonstiges, bin mir sehr sicher auch dort klickt man Regeln und Verhaltensweisen an.


melden

Zensur auf Welt.de?!

07.08.2019 um 09:38
Seit einigen Jahren beobachte ich, wie insbesondere bei Welt.de, und dem auch erwähnten Focus.de , die Kommentarbereiche zu Brutstätten der AFD-Wutbürger und Tummelplätze der Putin-Bots geworden sind. Welt schätze ich dabei vom Inhalt her, Focus ist größtenteils verabscheuungswürdig (jedenfalls aus Sicht von jemandem, dem da die Gesundheitsthemen ins Auge stechen).

Der Kommentarbereich von Welt.de ist keine Diskussionsplattform und wird auch nur ganz selten so genutzt. Das ist ein reines Dampfventil und Clickbait - eine Zone, in der die eigentlichen Artikel, v. a. D. die Headlines, manchmal, oft gar nicht mehr gelesen werden und nur noch Wegweiser zum Sammelbecken des aggressiven Blödsinns sind: Dümmliche Einzeiler ohne Inhalt machen die Masse aus. Schon ein Kunststück, dieses Niveau noch zu unterbieten und da nicht mitspielen zu dürfen.

@Swiffer25
Swiffer25 schrieb:Jetzt "kristallisiert" doch heraus auf welchem Kurs "unsere" Medien fahren.
China?
Sagt mal was ist los mit "euch" bitteschön?
Das hältst du im Ernst für eine brauchbare Aussage? Kannst ja gerne hier die Gelegenheit nutzen, diese Aussage mal zu formulieren, damit wir verstehen, was den Lesern denn Wertvolles vorenthalten wurde. Und, ganz im Ernst, auch die Frage, was du mir den Anführungsstrichen bezweckst. Die dienen normalerweise, um Zitate zu kennzeichnen. Oder zu kennzeichnen, dass man jetzt etwas sagt, dass anders gemeint ist, als man es schreibt.

Wie auch immer. Das Symbolbild neben dem Welt-Artikel zeigt nicht den Autor, wie er neben eine China-Flagge steht. Es handelt sich um eine Visualieirung für "USA - China". Der Autor ist daneben, in einem separaten Bild-Segment, abgebildet, weil es sich um einen klar gekennzeichneten Meinungsartikel handelt. Das macht Welt.de seit einer Weile überdeutlich so, damit auch der Letzte noch begreift, dass es nicht um Faktendokumentation geht, sondern um: Genau. Eine Meinung eines Redakteurs. Aber das scheint immer noch nicht deutlich genug gekenzeichnet zu sein.

Du hast, wie gesagt, diesen Meinungsartikel nicht mit einer qualifizierten Gegenmeinung kommentiert, sondern ... na, wie würdest du selbst denn deinen Zweizeiler eigentlich bezeichnen?

So. Ferner hast du kein Recht drauf, den Webspace oder die Internet-Seiten von irgend jemand anderem dafür zu nutzen, deiner Meinung Ausdruck zu verleihen. Du hast kein Recht darauf, bei Welt.de zu kommentieren. Diese Möglichkeit wird dir freundlicherweise eingeräumt mit der Bedingung, dass du die Nutzungsregeln befolgst. Wenn die zuständigen Leute dort der Meinung sind, dass du dich nicht daran hältst und deine Beiträge herauseditiert, ist das nicht die Zensur, die du hier anprangern möchtest. Die nehmen quasi nur ihr Hausrecht wahr und sorgen dafür, dass in ihren Räumen alles korrekt verläuft, sich niemand daneben benimmt - und es gibt u. U. eine rechtliche Komponente, die dafür sorgt, dass sie den Laden sauber halten zu müssen, um nicht juristisch angreifbar zu werden.

Du trittst mit Klarnamen etc. auf, was respektabel ist. Es verleiht aber deinem Anliegen nicht mehr Berechtigung und wertet auch nicht deine Kommentare auf. Du bist wohl einfach nur ein Querulant, der sich in Rage redet und nicht mehr mitbekommt, wie sehr er neben der Spur läuft.

Immerhin hat man mal die Gelegenheit, einen dieser Vögel, die kein Bot sind, "kennenzulernen" - in Anführungsstrichen.


melden

Zensur auf Welt.de?!

07.08.2019 um 11:47
Stephenson schrieb:Du trittst mit Klarnamen etc. auf, was respektabel ist.
Ist das ein verifizierter Nutzername bei welt.de? Ich denke nicht, also können Name und Adresse mit dem Verfasser übereinstimmen, müssen aber nicht.

An der Uni Konstanz gibt es einen Ethnologen gleichen Namens. Ist er es? Ja/Nein?

Also ich würde als Forumsmoderator alleine schon wegen der Möglichkeit, dass ein falscher Name angenommen wurde und eine Adresse gepostet wurde, diesen Beitrag nicht freischalten. Aus Persönlichkeitsschutzgründen.


melden

Zensur auf Welt.de?!

07.08.2019 um 14:50
Belphegor84 schrieb:Bei Focus das selbe. Sobald man von der „richtigen“ Meinung abweicht, wird gelöscht und zensiert.
Überall der selbe Mist
Ist ihr gutes Recht.


melden

Zensur auf Welt.de?!

07.08.2019 um 14:51
Aha mit welcher Begründung solange es nicht gegen Gesetze verstößt. ? @Hayura


melden

Zensur auf Welt.de?!

07.08.2019 um 14:56
@born_in_th_usa
*Trommelwirbel*
virtuelles Hausrecht!
Den Betreibern von Webportalen wie Blogs, Meinungsforen und Bewertungsportalen im Internet steht ein „*virtuelles Hausrecht*“ zu, aufgrund dessen sie beispielsweise einzelne Beiträge von Nutzern löschen oder bestimmte Nutzer von der weiteren Nutzung des Portals ausschließen können.

Am transparentesten und klarsten definiert ist das „virtuelle Hausrecht“ dann, wenn es der Portalbetreiber *in den Nutzungsbedingungen (AGB) * seines Portals in rechtlich zulässiger Weise regelt. In den Nutzungsbedingungen sollte der Betreiber das Hausrecht und dessen einzelne Voraussetzungen möglichst präzise und detailliert ausgestalten, so dass die Nutzer wissen, in welchen Fällen sie mit welchen hausrechtlichen Maßnahmen zu rechnen haben.

Ein „virtuelles Hausrecht“ steht Portalbetreibern allerdings auch dann zu, wenn sie es nicht oder nur unzureichend in den Nutzungsbedingungen ihres Portals geregelt haben. Jedoch sind die rechtliche Rechtsgrundlage, der Inhalt sowie die Grenzen des Hausrechts in diesen Fällen nicht vollkommen klar. Fest steht allerdings, dass ein Portalbetreiber einzelne Beiträge löschen oder Nutzer von der weiteren Nutzung seines Portals ausschließen kann, wenn er entsprechende Beseitigungs- und Unterlassungsansprüche gegen den Nutzer hat.
https://www.it-recht-kanzlei.de/Virtuelles-Hausrecht-Webportal.html#abschnitt_48


b574d44 xkcd freespeech


Hier mal die Welt.de Nutzungsregeln. Fett über dem Beitragsfenster zu finden:
Nutzungsregeln
Veröffentlicht am 12.12.2012 | Lesedauer: 3 Minuten
Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise beim Verfassen Ihres Leserkommentars. User, die diese Funktionen verwenden, erklären sich mit den nachfolgenden Nutzungsbedingungen einverstanden.
0

1. Keine Diskriminierungen, Beleidigungen, Provokationen

Bitte bleiben Sie höflich und verständlich im Ton. Debatten leben nicht von Grobheiten, sondern davon, dass jeder seinen eigenen Standpunkt darlegt und sich mit Dritten fair auseinandersetzt. Eine Debatte findet nicht statt, wenn Teilnehmer oder unbeteiligte Dritte diskriminiert, beleidigt oder provoziert werden. Derartiges lassen wir nicht zu.

Bei Nichtbeachtung der Nutzungsbedingungen behält die „Welt“ sich vor, einzelne Beiträge (ohne vorherige Abstimmung) zu löschen, zu bearbeiten, zu verschieben, zu schließen oder einzelnen Nutzern zeitweise oder dauerhaft den Zugang zu Leserkommentaren zu sperren. Die Regeln gelten im gleichen Maße für die Verwendung von Benutzernamen, Profilbeschreibungen und -fotos.

2. Relevanz des Kommentars

Um sachliche Diskussionen zu fördern, bitten wir, Kommentare ausschließlich auf das Thema des jeweiligen Artikels zu beziehen. Stützen Sie dabei Ihre Meinung mit Argumenten, Belegen und Quellenangaben und vermeiden Sie bitte pauschale Verallgemeinerungen. Rufschädigungen und nicht prüfbare Behauptungen sind nicht erwünscht.

3. Zitate und Urheberrecht

Die von Ihnen abgeschickten Texte müssen von Ihnen selbst verfasst sein. Sollten Sie Zitate verwenden, kennzeichnen Sie diese bitte deutlich mit Anführungszeichen und einer Herkunftsangabe. Zitate sollen lediglich als Ergänzung zur eigenen Argumentation dienen.

„Die Welt“ behält sich vor, einzelne Nutzerbeiträge unter Berücksichtigung der Urheberrechte in anderen Medien oder an anderen Stellen im Internet unter Angabe der Urheberkennzeichnung zu vervielfältigen und zu verbreiten. Ein Anspruch auf Honorierung besteht dabei nicht.

4. Werbung und personenbezogene Daten

Werbliche Inhalte sind in den Kommentaren nicht erlaubt. Informationen über Personen wie z.B. E-Mail-Adressen, Telefonnummern, Adressen (personenbezogene Daten) dürfen nicht veröffentlicht werden.

5. Gesetze beachten

Selbstverständlich tolerieren wir keine Nutzerbeiträge, die gegen geltende Gesetze verstoßen.

Außerdem untersagen wir

* den Missbrauch der Foren als Werbefläche für Webseiten oder Dienste (Spamming)

* das kommerzielle oder private Anbieten von Waren oder Dienstleistungen

* Wahl- und Parteienwerbung

* Mehrfachregistrierungen und das Anlegen mehrere Profile

* Obszönitäten, Pornographie, Hasspropaganda

* Aufforderungen zu Gewalt aller Art

* Beleidigungen und Entwürdigungen von Personen oder Unternehmen

* Aufruf zu Demonstrationen und Kundgebungen jeglicher politischer Richtung

* Links zu externen Webseiten (Ausnahmen sind möglich bei seriösen journalistischen Quellen und vertretbarem Prüf-Aufwand für das Moderationsteam)

* fremdsprachige Beiträge

6. Was wir uns erlauben

Die „Welt“ ist für ihren Kommentarbereich verantwortlich, und dieser Verantwortung stellen wir uns gern. Sämtliche Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft, es besteht jedoch kein Recht auf Publikation.

Das Team arbeitet gemäß den obigen Regeln, um den Nutzern des Kommentarbereichs eine informative, offene, freundliche Umgebung zum Gedankenaustausch zu bieten. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Debatten über die Moderation nicht unter Artikeln führen. Konkrete Nachfragen zu Ihren Beiträgen beantworten wir Ihnen gern: Senden Sie einfach eine E-Mail an redaktion@welt.de.

Beachten Sie diese Regeln nicht, behalten wir uns vor, Ihre Beiträge nicht zu veröffentlichen. Die Kapazität des Moderationsteams ist nicht unerschöpflich, so dass es zu Verzögerungen bei der Veröffentlichung Ihrer Meinung kommen kann.

Wir wünschen Ihnen anregende und unterhaltsame Debatten.

Ihr Team der WELT
https://www.welt.de/debatte/article13346147/Nutzungsregeln.html


melden

Zensur auf Welt.de?!

07.08.2019 um 15:02
@Fennek
Das Hausrecht ist mir bekannt. So viel dazu . Abo kündigen und fertig 😊👍 den wenn Medien andere Meinungen zensieren lässt tief blicken.


melden

Zensur auf Welt.de?!

07.08.2019 um 15:03
born_in_th_usa schrieb:Aha mit welcher Begründung solange es nicht gegen Gesetze verstößt. ?
Auf ihrer Seite hat Focus Hausrecht und dürfen davon Gebrauch machen. Gegen gesetze müssen die User nicht gebrochen haben und wenn ich sehe welche Kommentare so von der rechten seite Getätigt werden kann ich das auch verstehen.


melden

Zensur auf Welt.de?!

07.08.2019 um 15:06
@Hayura
Ich rede nicht von rechten Geschwafel oder linken . Sondern um normale Beiträge. Ich musste ja schon lachen als ich den Artikel in der Welt gelesen habe USA vs China . 😅 so viel stimmungsmache naja viel süß in China 👍


melden

Zensur auf Welt.de?!

07.08.2019 um 15:07
born_in_th_usa schrieb:den wenn Medien andere Meinungen zensieren
Eine Zensur findet von staatlicher Seite statt, die Durchsetzung des Hausrechts ist keine Zensur.
Eine Vorauswahl privater Stellen, ob Beiträge veröffentlicht werden oder nicht (z. B. einer Zeitungsredaktion vor der Veröffentlichung von Leserbriefen oder eines Forenmoderators vor oder nach der Veröffentlichung von Beiträgen in Online-Foren), ist daher keine Zensur im Sinne des Grundgesetzes und verfassungsrechtlich unbedenklich
Wikipedia: Zensur_(Informationskontrolle)


melden

Zensur auf Welt.de?!

07.08.2019 um 15:10
born_in_th_usa schrieb:Das Hausrecht ist mir bekannt. So viel dazu . Abo kündigen und fertig 😊👍 den wenn Medien andere Meinungen zensieren lässt tief blicken.
Medien zensieren nicht, Medien üben ihr Recht zur Durchsetzung ihrer Regeln aus.
Hier kontrollieren die Mods auch Beiträge und löschen.
Ist nun einmal kein rechtsfreier Raum.


melden

Zensur auf Welt.de?!

07.08.2019 um 15:13
@Fennek
Dann nennen wir es löschen. Lässt tief blicken Hausrecht hin oder her. Welt Kanal ist ja schon der Trump Platzhalter schlecht hin. Ein Hoch auf die Medien. 👍


melden

Zensur auf Welt.de?!

07.08.2019 um 15:50
Es reicht jetzt mit dem OT, wenn ihr Trump besprechen wollt, dann macht das im entsprechenden Thread und Lösch-Mimimi hat hier auch nichts verloren.


melden

Zensur auf Welt.de?!

07.08.2019 um 16:13
born_in_th_usa schrieb:Dann nennen wir es löschen. Lässt tief blicken Hausrecht hin oder her. Welt Kanal ist ja schon der Trump Platzhalter schlecht hin. Ein Hoch auf die Medien.
Evtl. liegt es ja auch an deiner Einstellung?
Ein "normaler" Beitrag weder >links noch rechts< müsste dann OT gewesen sein oder so inhaltlich wertvoll wie der oben eingestellte.
Habe meine Zweifel wenn aus einer Webseite bzw. Kommentarfunktion "die Medien" wird, das ein solcher Nutzer "normale" Beiträge schreibt.


melden

Zensur auf Welt.de?!

07.08.2019 um 16:23
@Smiler
Also Welt.de ist schon mehr wie eine ,Webseite, . Webseite kann jeder haben. Du ich bin hier nur mit eingestiegen. Und klar Posten auch „normale „ Leute


melden
Anzeige

Zensur auf Welt.de?!

07.08.2019 um 17:32
born_in_th_usa schrieb:Also Welt.de ist schon mehr wie eine ,Webseite, . Webseite kann jeder haben
Ob der Auftritt nun aus 1 Seite oder 1000 besteht. Welt.de ist ein Anbieter.
So besser?
Jede überregionale Zeitung hat ihren Auftritt. Dazu alle der weltweit bekannten. Regionale wohl auch vermtl. in der Mehrzahl.
Radio und Fernsehsender deutsche/weltweit. Da sind noch keine blogs, nicht kommerzielle Seiten usw. drin.
Daher "Die Welt" = die Medien?


melden
402 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt