weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Grünen

1.987 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Parteien, Die Grünen

Die Grünen

30.11.2017 um 15:52
sacredheart schrieb:Ich verstehe nun endlich, warum die Grünen dieses Jahr nicht mit ihrem Kernthema Veggie Day angetreten sind.
nachdem sie mit ihrem erzieherischen Ansatz "lebt gefälligst  einen Tag in der Woche fleischlos"" gescheitert sind(wiewohl gescheitert der falsche Ausdruck ist, es gibt ne Menge Kantinen, die dieses Ansinnen umsetzen) , widmen B90/die Grünen nun  ihre ganze Kraft solchen Großprojekten wie oben angegeben.
sie kämpfen nicht  mehr nur per Vorschriften um die  kollektive Umrerziehung der Bevölkerung und  damit gegen die Gewohnheiten der Verbraucher, jetzt gehts den ersten Fleischerzeugern und Fleischvermarktern an den Kragen.

erinnert sei in diesem Zusammenhang auch an das B90/Grünen - Großprojekt  wir [wollen] aus der industriellen Massentierhaltung aussteigen und die industrielle Landwirtschaft umbauen.....Raus aus der industriellen Massentierhaltung: Wir wollen die industrielle Massentierhaltung in den nächsten 20 Jahren beenden.  " --siehe Bundestagswahlkampf und Wahlprogramm von B90/Grüne.

nichts gegen artgerechteTierhaltung, Verbesserung ist da dringend nötig!!!

nichts gegen Minderung von gifteinsatz, bodenpflegende Anbaumethoden etc. pp.

aber das, was da angestrebt wird, ist Veggie day über zwei Ecken verpflichtend für alle -- und zwar 6x die Woche. Sonntag darfs dann ein Stück Edelfleisch vom veganen Metzger sein (!!) oder Tofu mit Fleischgeschmack.

dass dafür angebaute Soja kommt von den kaputten Äckern anderer Länder, die dafür Bodenerosion, Artensterben, Monokulturen, PReiskampf etc  in Kauf nehmen müssen.

das grüne Biodeutsche GEwissen (nicht verwechseln mit der PArtei)  ist beruhigt, wenn anderswo die Arten unauffällig sterben. jedenfalls vorerst.

https://www.gruene.de/programm-2017/a-bis-z/wir-sorgen-fuer-gesunde-lebensmittel-ohne-gift-und-tierquaelerei.html


melden
Anzeige

Die Grünen

30.11.2017 um 15:57
lawine schrieb:aber das, was da angestrebt wird, ist Veggie day über zwei Ecken verpflichtend für alle -- und zwar 6x die Woche. Sonntag darfs dann ein Stück Edelfleisch vom veganen Metzger sein (!!) oder Tofu mit Fleischgeschmack.
Woraus entnimmst du das?


melden
Fokusstrahl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen

30.11.2017 um 16:21
lawine schrieb:wir [wollen] aus der industriellen Massentierhaltung aussteigen und die industrielle Landwirtschaft umbauen.....Raus aus der industriellen Massentierhaltung: Wir wollen die industrielle Massentierhaltung in den nächsten 20 Jahren beenden.  "
Was gibt's an diesen Forderungen auszusetzen? Ich wäre stolz darauf, wenn Deutschland das schaffen würde.


melden

Die Grünen

30.11.2017 um 17:53
@lawine

Abgesehen davon, dass das eine populistische, unbegründete Forderung zu sein scheint (die Phosphataufnahme durch Döner ist vernachlässigbar gering), ist die Panikmache der Boulevardmedien unbegründet:

EU-Parlament darf Döner gar nicht verbieten

Mitte Dezember wird das Europaparlament über den Vorschlag des Umweltausschusses abstimmen. Selbst wenn die Mehrheit der Abgeordneten dafür stimmen würde, wird sich erst einmal nichts an der derzeitigen Rechtslage in Europa ändern, weil das Parlament hier keine direkte Entscheidungsgewalt hat.

Niemand in Deutschland oder sonst wo in Europa muss jetzt also auf einen Döner oder ein Gyros verzichten. Das Fleisch am Drehspieß darf weiterhin verarbeitet, verkauft und gegessen werden.

Quelle: https://www.tagesschau.de/ausland/doener-103.html

Unabhängig davon wäre ein Ende der industriellen Massendönerproduktion aus umweltschutztechnischen Gründen natürlich wünschenswert. Zumindest in meinem Freundeskreis zieht sowieso jeder die selbstgemachten, geschichteten Dönerspieße diverser guter Dönerbuden der industriell gepressten Hackfleischspieße, die ohne Phosphat nicht zusammenhalten, vor.
Klar, dann kostet der Döner statt 2,5€ eben 5€. Andererseits schmeckt man den Unterschied.


melden

Die Grünen

30.11.2017 um 18:40
@lawine
meine Güte, als ob die Grünen das EU Parlament regieren würden.....hier, die haben auch entsprechend abgestimmt
http://www.socialistsanddemocrats.eu/newsroom/using-phosphates-frozen-meat-misleads-consumers-and-endangers-their-health...

nicht nur Grüne, nicht mal nur Deutsche *kreisch*


melden

Die Grünen

30.11.2017 um 19:12
Tussinelda schrieb:meine Güte, als ob die Grünen das EU Parlament regieren würden
darum gehts grad nicht

mich interessiert nicht mal, wer den Vorschlag der Grünen verhindert oder unterstützt hat.

mich interessiert , was die Grünen WOLLEN.


melden

Die Grünen

30.11.2017 um 19:19
Bei Dönerverbot gäbs in Deutschland einen Bürgerkrieg, das würde sich nie trauen jemand durchzusetzen.


melden

Die Grünen

30.11.2017 um 19:27
@lawine
na den Veggie-Day....haste doch schon festgestellt, den bekommen sie nicht, also Döner-Verbot....so zumindest habe ich Deine Ausführungen verstanden.
Ich allerdings denke es geht generell um die Regulierungen, Phosphate im Essen betreffend. Da wurde jetzt eben quasi "zufällig" der Döner aufgegriffen.


melden

Die Grünen

30.11.2017 um 19:48
@Tussinelda
du denkst, B90/GRünen ging es bei ihrem Antrag nur um den Phosphatgehalt in Lebensmitteln?

es geht kein bisschen um die Wurscht tierische Erzeugnisse.....??



man, das wäre ja der Hammer ;)

Cola, Schmelzkäse, Walnüsse -- alles lauter Phosphatfallen

da könnte man noch richtig viel verbieten ;)


melden

Die Grünen

30.11.2017 um 19:54
lawine schrieb:Schmelzkäse
Mit mir nicht !!  Den mag ich zum Sterben !!!

...und lebe immer noch ^^

Am besten man isst gar nix mehr, dann kann man auch nix falsch machen. :troll:


melden

Die Grünen

30.11.2017 um 19:54
@lawine
es geht nicht ums verbieten, denke ich, es geht auch nicht darum, alles tierische zu verbieten.....wie wir sehen, es wird ja auch nix verboten, also kann man sich getrost wieder einkriegen


melden

Die Grünen

01.12.2017 um 14:32
@Tussinelda

Jetzt bin ich aber überrascht. Sarkasmus ich?

Nein, man muss auch für kleine Dinge loben können. So wie ich jetzt die Grünen gelobt hatte.

Allerdings fällt es mir tatsächlich ziemlich schwer, diese Partei allzu ernst zu nehmen. Wenn ich zB eine Claudia Roth in einer Fernsehdiskussion erlebe, frage ich mich immer: Ist das Satire?

Viele ihrer Beiträge hätte 'Die Partei' nicht lustiger abliefern können. Abgerundet wird dies noch durch eine farbigere Version von Cindy aus Marzahn. Das ist irgendwie ein Gesamtkunstwerk, das nun mal in den Bereich Comedy Trash abdriftet.

Es fehlt nur jetzt ein wichtiger Protagonist: Volker Beck. Ein wandelndes 'Keine Macht den Drogen' Plakat.

Nur ihre flüchtlingspolitischen 'Visionen' verlassen erkennbar den Bereich Comedy und reflektieren eher ihre Anarcho Vergangenheit. Das mag in einer 70er Revival Teestunde auch angehen, nicht aber in Parlamenten.


melden
tuctuctuc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen

01.12.2017 um 15:01
sacredheart schrieb: Volker Beck
Das war doch der, der immer sofort Einwände gegen eine mögliche Videoüberwachung hatte, damit der ehrliche Drogenhändler und sein Kunde geschützt werden vor ungerechtfertigten Polizeiermittlungen.


melden
Philipp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen

01.12.2017 um 15:12
tuctuctuc schrieb:damit der ehrliche Drogenhändler und sein Kunde geschützt werden vor ungerechtfertigten Polizeiermittlungen.
Die Masse an Drogenhändlern, sicher.. an die wirklich vielen vielen normalen Menschen, die etwas Privatsphäre haben wollen, damit sie zB. nicht immer und überall damit rechnen müssen, mit kompromittierenden Bildern gemobbt oder gar erpresst werden zu können, denkst du nicht.

Warum, weiß nur der Himmel. Kleiner Horizont deinerseits wäre eine mögliche Erklärung, die genau wie dein Beispiel nur diesen Teil des ganzen trifft, der gerade hier für dich nicht besonders günstig ausfällt. ;)


melden
tuctuctuc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen

01.12.2017 um 15:26
@Philipp
Du hast sicher Beispiele bei denen Personen durch Bilder, die aus polizeilicher Videoüberwachung stammen, gemobbt wurden.


melden

Die Grünen

01.12.2017 um 15:30
Hallo @sacredheart , hallo @alle !
sacredheart schrieb:Allerdings fällt es mir tatsächlich ziemlich schwer, diese Partei allzu ernst zu nehmen. Wenn ich zB eine Claudia Roth in einer Fernsehdiskussion erlebe, frage ich mich immer: Ist das Satire?
In dem Punkt kann ich dich beruhigen.
Die Grünen meinen das tatsächlich Ernst und setzen es auch um, wenn sie die Möglichkeiten dazu haben.

Gruß, Gildonus


melden

Die Grünen

01.12.2017 um 16:02
Hammse ja nu nich - und das ist auch gut so.


melden

Die Grünen

01.12.2017 um 18:23
sacredheart schrieb:Es fehlt nur jetzt ein wichtiger Protagonist: Volker Beck. Ein wandelndes 'Keine Macht den Drogen' Plakat.
Beck ist einer der wenigen Politiker dieser Partei, der den naiven Kulturrelativismus des Dunstkreises der Grünen nicht mitmacht. Wie er Roths regelmäßige "antizionistische" Ausfälle aushällt, bleibt mir dabei aber ein Rätsel. Trotzdem halbwegs stabiler Typ. Da ist mir egal, was für (legale oder illegale) Rauschgifte der sich reinballert.


melden
Philipp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen

01.12.2017 um 18:41
tuctuctuc schrieb:polizeilicher Videoüberwachung
Von der hab ich natürlich keine, aber über diese haben wir auch nicht gesprochen, sondern über eine allgemeine Vidoüberwachung, oder? Zumindest hab ich nichts von "polizeiliche" gelesen.


melden
Anzeige

Die Grünen

01.12.2017 um 20:46
Fokusstrahl schrieb:Was gibt's an diesen Forderungen auszusetzen? Ich wäre stolz darauf, wenn Deutschland das schaffen würde.
Dass man nur stolz auf etwas sein kann, was man selbst(!) geschaffen hat, ist doch auch eine These, der sich Grüne oft anschließen. Versuchs einfach damit.


melden
276 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden