weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bundeswehr spart ein?

518 Beiträge, Schlüsselwörter: Bundeswehr

Bundeswehr spart ein?

10.07.2011 um 23:39
@seven_of_nine
Das ist ja Schrecklich. Böse Orden.


melden
Anzeige

Bundeswehr spart ein?

11.07.2011 um 05:52
@seven_of_nine


Du meinst bestimmt die Nazis oder:?

Nur warum muss man immer wenn es um das Deutsche Militär geht die Nazis immer mit rein Bringen,das ist Kontraproduktiv und hat mit der Bundeswehr auch nichts zu tun.

Und wenn es um Propaganda geht da schrecken nicht mal die Umweltschützer zurück,nur mit einen anderen Thema eben.

xia


melden

Bundeswehr spart ein?

11.07.2011 um 08:30
@seven_of_nine

Sage mal ist dir etwas zu Eng geworden? Die Bundeswehr mit der Wehrmacht zu vergleichen ich glaube ich Spinne.


melden

Bundeswehr spart ein?

11.07.2011 um 14:13
@ups

Ist immer so. Alles deutsche wird Grundsätzlich mit der Wehrmacht, der SS oder Hitler verglichen. Manche leben eben noch in der Vergangenheit.


melden
pyramiden
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bundeswehr spart ein?

13.07.2011 um 15:28
Das Jagdgeschwader 71 „Richthofen“ ( kurz JG 71)


Wikipedia: Manfred_von_Richthofen

http://moelders.info/Rezensionen_zusammenfassung/REZENS_1.HTM

Das Luftwaffen-Jagdgeschwader Mölders wurde entnamt und heißt heute nur noch "JG 74".

Wikipedia: Werner_Mölders

Zweiter Weltkrieg [Bearbeiten]
Mölders schildert in Gegenwart von Theodor Osterkamp (rechts) und Adolf Galland (links) den Verlauf seines letzten Luftkampfes.

Den Beginn des Zweiten Weltkrieges erlebte Mölders als Staffelkapitän der 1. Staffel des Jagdgeschwaders 53 „Pik As“ (JG 53). Im Oktober 1939 wurde er mit der Aufstellung der III. Gruppe des JG 53 in Wiesbaden-Erbenheim und mit Grenzüberwachungsaufgaben beauftragt. Nach sieben Luftsiegen erhielt er im April 1940 das Eiserne Kreuz I. Klasse, Ende Mai bereits als erster deutscher Jagdflieger nach 20 Luftsiegen das Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes.[8]

Am 5. Juni 1940 wurde Mölders jedoch selbst abgeschossen und geriet in französische Kriegsgefangenschaft. Nach der Kapitulation Frankreichs am 22. Juni 1940 kehrte er wieder zurück.

Zum Major befördert, übernahm Mölders am 20. Juli 1940 als Kommodore das Jagdgeschwader 51. Dieses Geschwader trug zu dieser Zeit die Hauptlast in der Luftschlacht um England. Seinen 40. Luftsieg errang Mölders am 21. September des gleichen Jahres. Er war damit der erste Jagdflieger im Zweiten Weltkrieg, der diese Zahl erreicht hatte, und erhielt als zweiter Soldat der Wehrmacht das Eichenlaub zum Ritterkreuz. Sein Geschwader war zu diesem Zeitpunkt das erfolgreichste der Luftwaffe. Im Oktober 1940 erzielte er den 50. Luftsieg und wurde zum Oberstleutnant befördert.[9]

Anfängliche Würdigung [Bearbeiten]

Am 13. April 1968 taufte Mölders’ Mutter einen Lenkwaffenzerstörer der Bundesmarine auf den Namen „Mölders“. Die Namensgebung war vom damaligen Verteidigungsminister Gerhard Schröder (CDU) angeordnet worden.[15] Das Schiff befand sich von 1969 bis 2003 im Dienst und ist seit dem 24. Juni 2005 als zentrales Ausstellungsstück des Deutschen Marinemuseums in Wilhelmshaven für die Öffentlichkeit zugänglich.

Am 9. November 1972 erhielt, unter der Verantwortung von Verteidigungsminister Georg Leber (SPD), die Kaserne der II. Abteilung Fernmelderegiment 34 der deutschen Luftwaffe in Visselhövede den Namen „Mölders“.

Von 1973 bis 2005 trug das in Neuburg an der Donau stationierte Jagdgeschwader 74 (JG 74) der Luftwaffe den Traditionsnamen Werner Mölders. Mit dieser Benennung war, wie bereits zuvor beim JG 51 der Wehrmacht, das Recht verbunden, ein Ärmelband mit dem Ehrennamen an der Uniform zu tragen.

In Cloppenburg, Cochem, Diepholz, Geilenkirchen, Ingolstadt, Leipheim, Mainz, Sankt Augustin und Wesendorf gibt es Möldersstraßen.


Im Januar 2005 beschloss der Bundesminister der Verteidigung Peter Struck auf Grundlage des Gutachtens, dass Einrichtungen der Bundeswehr nicht mehr den Namen Mölders tragen sollen.[25] Im Rahmen eines Appells wurde daraufhin das Jagdgeschwader 74 „Mölders“ am 11. März 2005 in Jagdgeschwader 74 umbenannt.

Gegen diese Entscheidung protestierten einzelne Bundeswehrangehörige, unter anderem der erste Kommandant des Zerstörers „Mölders“,[26] mit der Begründung, dass Mölders am Angriff auf Guernica gar nicht beteiligt gewesen und auch sonst die Quellenlage zur Einstellung des christlich orientierten Mölders gegenüber dem Nationalsozialismus sehr dünn sei. Ein weiteres Argument gegen eine Namensänderung war, dass der Name JG 74 „Mölders“ in Deutschland eingeführt und bekannt sei. Eine Petition der Soldaten des JG 74 musste auf Druck des Ministeriums abgebrochen werden, der Protest der lokalen und überregionalen Politik (wie Horst Seehofer), pensionierter Bundeswehroffiziere, Luftwaffeninspekteure und NATO-Generäle wie Günther Rall, Roderich Cescotti, Overhoff, John, Jörg Kuebart sowie der Mölders-Vereinigung zeigte letztlich keine Wirkung.[19][27]

Trotz der vom Inhaber der Befehls- und Kommandogewalt angeordneten Umbenennung genießt Mölders in Teilen der Bundeswehr nach wie vor großes Ansehen, was immer wieder auf scharfe Kritik stößt.[28]

Versuche, in Geilenkirchen[29] und Ingolstadt[30] Straßen umzubenennen scheiterten an der Stadtratsmehrheit von CDU bzw. CSU.


melden

Bundeswehr spart ein?

13.07.2011 um 15:50
@¤pyramiden

Sag was hat das mit dem Thema zu tun das die Bundeswehr Einspart,oder möchtest du nur sagen das in der Bundeswehr Namen Benutzt werden die einen Braunen Hintergrund haben.

xia


melden

Bundeswehr spart ein?

13.07.2011 um 18:47
hey den nächsten Zerstörer nennen wir Claudia Roth , das macht Angst bei den Piraten.


melden

Bundeswehr spart ein?

13.07.2011 um 20:07
Großer Gott ein Zerstörer? Ich glaub das erlebe ich nicht mehr.


melden

Bundeswehr spart ein?

14.07.2011 um 01:21
Ich find es gut wenn bei der Bundeswehr "gespart" wird.
Lieber eine kleine effiziente Truppe (die Kostengünstiger ist) wie das Elend was wir momentan als Bundeswehr haben.


melden

Bundeswehr spart ein?

14.07.2011 um 06:57
Ich finde eine kleine Bundeswehr als sehr schlecht,weil was soll die noch können ausser bei Staatsbesuchen Musikspielen.

xia


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bundeswehr spart ein?

14.07.2011 um 08:44
@xia

Wofür brauchen wir sie denn? Gegen die Bedrohung durch europäische Nachbarn?

LG


melden

Bundeswehr spart ein?

14.07.2011 um 10:24
@def
def schrieb: Wofür brauchen wir sie denn? Gegen die Bedrohung durch europäische Nachbarn?
Nah Wofür braucht man Streitkräfte um den Staat zu Verteidigen und die dort Lebende Bevölkerung ,nur weil jetzt in diesen Augenblick kein Feind an unsere Grenze steht heisst das nicht das Deutschland keine Bundeswehr mehr Braucht.

Es ist doch Fahrlässig wenn wir als Reichstes Land in Europa unser Militär Reduzieren, und China ,Indien und viele andere mehr immer Weiter Aufrüsten.

xia


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bundeswehr spart ein?

14.07.2011 um 10:26
@xia

Naja, du kennst meine Meinung dazu und ich will hier nicht stören... ;)

LG


melden

Bundeswehr spart ein?

14.07.2011 um 10:32
@def
def schrieb: Naja, du kennst meine Meinung dazu und ich will hier nicht stören... ;)
Richtig ich kenne sie und dagegen spricht ja auch nichts das jeder seine Meinung vertreten darf.

xia


melden
AlienOoO
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bundeswehr spart ein?

14.07.2011 um 16:50
Die Bundeswehr hat ja meiner Meinung nach nen zu schlechten Ruf... ich bin gegen dieses einsparen.

Würde das funktionieren? :

Mehr Leute in die Bundeswehr = weniger Arbeitslosigkeit = weniger Steuern für Hartz IV


melden
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bundeswehr spart ein?

14.07.2011 um 16:56
@AlienOoO
AlienOoO schrieb:Mehr Leute in die Bundeswehr = weniger Arbeitslosigkeit = weniger Steuern für Hartz IV
Deswegen wirbt man ja nun auch um Schulabbrecher, Ausländer und Geringqualifizierte
http://www.ftd.de/politik/deutschland/:zweifel-an-loyalitaet-bundeswehr-wirbt-um-schulabbrecher/60012286.html

Das kann eine heitere Truppe werden und steht dann wirklich sinnbildlich für die Bunte Republik Deutschland


melden

Bundeswehr spart ein?

14.07.2011 um 17:01
AlienOoO schrieb:Mehr Leute in die Bundeswehr = weniger Arbeitslosigkeit = weniger Steuern für Hartz IV
Das funktioniert aber nur, wenn der Sold unterhalb des Hartz4 Satzes liegt, sonst ist das ne Milchmädchenrechnung. ^^


melden
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bundeswehr spart ein?

14.07.2011 um 17:02
@holzer2.0

Quatsch, die kommen als Ein-Euro-Jobber maßnahmebedingt dorthin und dann wird noch eine Behindertenquote eingeführt^^


melden
AlienOoO
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bundeswehr spart ein?

14.07.2011 um 17:06
@holzer2.0
milchmädchenRECHNUNG :D mit mathe hatt ichs nie besonders ^^

@Klartexter
Ja hab heut in der schule gesagt so würd ichs machen wenn ich politiker wäre xD
Der Lehrer natürlich wieder: "Ja aber die Wähler würden sich bestimmt denken da steckt was mit Krieg dahinter..." :D

Na das kann ja echt ne heitere Truppe werden... die meisten Hauptschüler/Schulabbrecher zu denen ich gezwungener maßen kontakt habe, wissen nicht mal wo rechts und links ist


melden
Anzeige

Bundeswehr spart ein?

14.07.2011 um 17:09
ups schrieb:Sage mal ist dir etwas zu Eng geworden? Die Bundeswehr mit der Wehrmacht zu vergleichen ich glaube ich Spinne.
zieh mal das raus was da angeblich für dich ein vergleich ist. irgendwie glaube ich, dass du da etwas nicht verstanden hast. ansonsten muss ich glauben, was du glaubst. :)


melden
252 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden