weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bundeswehr spart ein?

518 Beiträge, Schlüsselwörter: Bundeswehr
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bundeswehr spart ein?

10.12.2010 um 22:52
Spartacus schrieb:denn für ein Weltmacht muss man eine starke Armee haben
Wo steht das bitte geschrieben? Und ist eine halbausgebildete Armee besser als eine professionelle Berufsarmee?
Spartacus schrieb:Ich sage ja nicht das man so investieren soll wie USA oder so, denn das geht sowieso nicht.
Die USA führt einige Kriege mehr als Deutschland, das darf man nicht vergessen. Zudem ist Deutschland in einer stärkeren Allianz, als die USA. Vielleicht steht das nirgends geschrieben, aber zur Not kann sich Deutschland sogar auf Frankreich verlassen ;) Du weisst, was ich damit ausdrücken will, oder?
Spartacus schrieb:So das man UK und Frankreich hinter sich lassen kann
Du bist also der Meinung, das sich Deutschland im Wettrüsten mit anderen Nationen befindet? Die Zeiten sind Gott sei Dank vorbei.
Spartacus schrieb:denn da kann man viel lernen wie Respekt, Disziplin, Ordnung, Zusammenarbeit, Verantwortung und allgemeine Erfahrung. Sowas ist Unbezahlbar!
Ich finde es traurig, dass man dafür die Bundeswehr bedarf, denn all das was du dort aufzählst habe ich von meinen Eltern gelernt.


Ich war selber mehrere Jahre bei der Bundeswehr und ich weiß wovon ich rede, wenn ich von einer halbausgebildeten Armee rede.

*blubb*


melden
Anzeige

Bundeswehr spart ein?

10.12.2010 um 23:06
@datrueffel


Wann war das?
Die halbausgebildete Armee ist nicht überall vorzufinden...
EInsatzverbände sind recht gut ausgebildet und davon haben wir ja mittlerweile nen ganzen Haufen.
Das mit der Disziplin etc. kann ich bestätigen. Die Kameradschaft wäre das einzige, was man da als Erfahrung machen kann. Der eine oder andere bekommt seine körperlichen Grenzen aufgezeigt und wird mal ein wenig gefordert und einige kommen mal von Mama weg.

Wenn man nicht länger da bleibt und ins Ausland geht, sind in er Playstationgeneration nicht mehr wirklich Sachen beim Bund zu erleben...


melden

Bundeswehr spart ein?

10.12.2010 um 23:16
@datrueffel
datrueffel schrieb:Wo steht das bitte geschrieben? Und ist eine halbausgebildete Armee besser als eine professionelle Berufsarmee?
In den Geschichtsbüchern!

Wehrdienst und Berufssoldaten bitte trennen. Denn die Berufssoldaten sind ja immer da. Ich spreche auch nicht von einer Armee mit 2 Millionen Soldaten, denn das bringt nix. Lieber etwas kleiner aber dafür effektiv. Das heißt Heer, Luftwaffe, Marine und Rüstung/Waffen müssen Top sein und dazu insgesamt 800.000 Soldaten. Das wäre schonmal perfekt.
datrueffel schrieb:Du bist also der Meinung, das sich Deutschland im Wettrüsten mit anderen Nationen befindet?
Nein bin ich nicht, habe ich das irgendwo geschrieben? Wenn Deutschland im Wettrüsten wäre, dann hätte Niemand gegen Deutschland eine Chance. Aber leider darf Deutschland bestimmte Sachen nicht bauen bzw. besitzen!
datrueffel schrieb:Ich finde es traurig, dass man dafür die Bundeswehr bedarf, denn all das was du dort aufzählst habe ich von meinen Eltern gelernt.
Ach wie ich solche sinnlose Zitate liebe. Was soll ich denn dazu schreiben? Sorry, aber wenn deine Eltern so perfekt sind, wieso bist du dann zur Schule gegangen? Wieso haben dir deine Eltern nicht Deutsch, Mathe, Geschichte, lesen und schreiben beigebracht?

Eltern sind Eltern, Schulen sind Schulen und Armee ist Armee, das sind 3 verschiedene Sachen aber bei allen kann man was fürs Leben lernen.


Gruß

SaifAliKhan


melden

Bundeswehr spart ein?

10.12.2010 um 23:18
@xra1d3rx
Sag mir: Welchen Nutzen haben uns die Milliarden, die in die Raumfahrt fliessen gebracht?


melden

Bundeswehr spart ein?

10.12.2010 um 23:28
@datrueffel
Köstlich, wie die Teilnehmer auf Deine Provokationen anspringen!


melden

Bundeswehr spart ein?

10.12.2010 um 23:43
Warum fordern hier einige eine EU-Armee?
Ist Deutschland nicht schon in einem Militärverband Mitglied? Oder steckt da Antiamerikanismus dahinter? Wenn ja: Was soll denn an der EU besser sein?

Ich fände es unsinnig bestehende Strukturen zu verdoppeln, was man ja tun würde, wenn man die EU auch noch militarisieren will.


melden

Bundeswehr spart ein?

10.12.2010 um 23:50
@mrcreasaught

Wo siehst du da Provokationen?


Gruß

SaifAliKhan


melden

Bundeswehr spart ein?

10.12.2010 um 23:53
@Spartacus
Naja, 800.000 Soldaten?! Wir hatten im Krieg ca. 450.000.
Finanziell ist das natürlich nicht zu stemmen.

Das Personal hätten wir aber: Die Arbeitslosen aus der Ostzone könnten sich alle verpflichten!


melden

Bundeswehr spart ein?

10.12.2010 um 23:55
AthleticBilbao schrieb:Was soll denn an der EU besser sein?
Wir sind ein Teil der EU - Das reicht bereits, damit man die EU als etwas besseres als die USA empfindet. Man will ja auch seine Interessen vertreten und nicht nur die Marionette für den Onkel aus der Übersee sein.


melden

Bundeswehr spart ein?

10.12.2010 um 23:58
@rottenplanet
rottenplanet schrieb:Wir sind ein Teil der EU - Das reicht bereits, damit man die EU als etwas besseres als die USA empfindet
Wir sind auch Teil eines Verbundes mit den USA.
rottenplanet schrieb:Man will ja auch seine Interessen vertreten und nicht nur die Marionette für den Onkel aus der Übersee sein.
Ich bezweifle, dass die Regierung eben diesen Verbund als "Marionette für Uncle Sam" sieht.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bundeswehr spart ein?

11.12.2010 um 00:00
Die Bundeswehr sollte auf mximal 150.000 Berufssoldaten schrumpfen, beste Technik, beste Versorgung und fertig. Alles im Verbund einer künftigen europäischen Streitmacht.

Ein Wettrüsten mit anderen europäischen Nationen anzunehmen ist nonsense und zeugt von naiver Unkenntnis, bzw. von einem eher rückständigen nationalen Gedankengut.

Ich könnte mich schlapp Lachen was hier so abgelassen wird, von Leuten die absolut null Ahnung haben.


melden

Bundeswehr spart ein?

11.12.2010 um 00:02
Puschelhasi schrieb:Alles im Verbund einer künftigen europäischen Streitmacht.
Warum "europäisch"? Ist das, was wir haben, nicht gut genug?
Puschelhasi schrieb:Ein Wettrüsten mit anderen europäischen Nationen anzunehmen ist nonsense und zeugt von naiver Unkenntnis
Da gebe ich dir recht.


melden

Bundeswehr spart ein?

11.12.2010 um 00:02
@Puschelhasi
Aha! Und was macht Dich zum "Ahnenden"?


melden

Bundeswehr spart ein?

11.12.2010 um 00:03
@AthleticBilbao
AthleticBilbao schrieb:Wir sind auch Teil eines Verbundes mit den USA.
USA vertritt ihre eigenen Interessen innerhalb dieses Verbundes und strebt eine dominierende Rolle an. (Das sind offizielle Richtlinien der US-Politik und keine Wikileaks-Pannen)

Das bedeutet, dass die Verbündeten größtenteils nur ein Mittel zum Zweck darstellen.
AthleticBilbao schrieb:Ich bezweifle, dass die Regierung eben diesen Verbund als "Marionette für Uncle Sam" sieht.
Vielleicht nicht direkt als eine "Marionette" - aber es geht in diese Richtung. Und die EU-Regierungen kennen diese Tatsache noch besser als jeder US-kritische Bürger.


melden

Bundeswehr spart ein?

11.12.2010 um 00:03
@mrcreasaught

Welchen Krieg meinst du? Etwa die Kriege in den 40er? Da hatte Deutschland mehrere Millionen Soldaten!


Gruß

SaifAliKhan


melden

Bundeswehr spart ein?

11.12.2010 um 00:05
@Spartacus
Nein, nein, ich meinte den KALTEN Krieg.
Heeresstruktur IV und so...


melden

Bundeswehr spart ein?

11.12.2010 um 00:06
@mrcreasaught

Ja da hatten wir wenige Soldaten weil wir die Amis hier hatten! :D


Gruß

SaifAliKhan


melden

Bundeswehr spart ein?

11.12.2010 um 00:07
rottenplanet schrieb:Das bedeutet, dass die Verbündeten größtenteils nur ein Mittel zum Zweck darstellen.
Das würde bei einer EU-Armee früher oder später auch so kommen. Dann wär zwar Deutschland nicht unbedingt eine Marionette, aber die kleineren Staaten wohl schon.

Ich bleibe bei meiner Meinung, dass man die EU NICHT militarisieren sollte.
@rottenplanet


melden

Bundeswehr spart ein?

11.12.2010 um 00:07
@Puschelhasi

150.000 geht garnicht! Ein No GO!!!
Das ist viel wenig gerade für ein Land mit über 80 Millionen Einwohner!

Gruß

SaifAliKhan


melden
Anzeige
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bundeswehr spart ein?

11.12.2010 um 00:08
@AthleticBilbao

Die Unkosten für Flugzeugträger und einige andere Waffensysteme rechnen sich nicht für eine kleine Nation, eine europäische Streitmacht ist unvermeidbar. Das wird aber noch dauern.

@mrcreasaught
Keine blasse Ahnung, was denkst du? ^^


melden
207 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden