weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ökoterrorismus - Earth Liberation Front(ELF)

Hansi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ökoterrorismus - Earth Liberation Front(ELF)

23.12.2010 um 20:37
Mittlerweile leben in Deutschland ganze Parteien davon, dass sie den Menschen mit konstruierten Ängsten Furcht einflößen.
Wer den menschengemachten Klimawandel anzweifelt wird zum "Klimawandelleugner" und damit sprachlich dem Holocaustleugner nahe gestellt.
Vor 25 Jahren warnten die Grünen vor Computern.
Genauso wie man uns jetzt Angst einjagt vor der Gentechnik, vor Kunststoffen, vor fossilen Energieträgern, vor Großunternehmen, vor Chemikalien, vor Technologie im allgemeinen.
Erinnert sich eigentlich noch irgendjemand an das Waldsterben?
Neuerdings haben die Grünen auch Angst vor unterirdischen Bahnhöfen.
Anstatt sich um die Umbenennung des Negerkusses zu sorgen, gäbe es weiß Gott Betätigungsfelder genug für verantwortungsolle Politiker:
Eine verfehlte Einwanderungspolitik, eine Währungsunion, die auf nicht eingehaltenen Vorgaben fußt, oder die schleichende Aushöhlung der Demokratie durch die Verlagerung immer neuer Kompetenzen nach Brüssel usw.


melden
Anzeige

Ökoterrorismus - Earth Liberation Front(ELF)

23.12.2010 um 20:48
@Warhead
klar, sogar die bürgerrechte sind für sie kommunistische auswüchse, die es zu bekampfen gilt. die einkommensteuer natürlich auch.

@Hansi
das sind jetzt aber ganz schön viele baustellen, die hier nicht diskutiert werden können. ich bin aber mal gespannt, wann ich mal mit dir gleicher meinung bin ^^


melden

Ökoterrorismus - Earth Liberation Front(ELF)

23.12.2010 um 20:54
@Schandtat
Schandtat schrieb:Häh was willst du damit jetzt sagen?
Dass du derartige Einbrüche mit dem vergleichen willst, was Menschen veranstalten, den Menschen also wohl nur als eine völlig natürliche "Umweltkatastrophe" siehst, und keiner etwas ändern kann oder sollte, weil es ja alles so "natürlich" und "normal" ist.
Schandtat schrieb:Doch das verstehe ich, deshalb komm ich ja darauf, dass Mitleid nicht Normal ist (bzw. eher war), weil man mit Mitleid kein gefressen und gefressen werden betreiben kann.
Sicher. Oder meinst du, der Löwe schlachtet die ganze Herde Zebras ab, nachdem er sie extra dafür aufgezogen hat, und hat daran noch Spaß? Nein, er schnappt sich alte, kranke, schwache Tiere, manchmal auch unvorsichtige Jungtiere. Mitleid spielt hierbei natürlich keine Rolle. Genausowenig aber Sadismus. Aber meine Frage lautet immer noch: was tust und denkst DU? Es spielt für DEINE Existenz und deine Handlungen keine Rolle, was irgendein Tier tut. Du weißt nicht, was in dem Tier vorgeht. Aus Beobachtungen kann man aber schließen, dass der Löwe (hier als Beispiel) keine stumpfsinnige Mordmaschine ist. Im Gegenteil, jede Jagd ist kräftezehrend und misslingt auch oftmals. Die meiste Zeit des Tages schläft der Löwe und die anderen Tiere grasen friedlich daneben.
Schandtat schrieb:Jo, aber nur weil irgendwer das tut heisst das noch nicht, dass ich das tue.
Was jetzt genau? Dich hirn- und herzlos verhalten oder das Gegenteil davon?
Schandtat schrieb:Gar nicht. Hast du dir Durchgelesen was ich geschrieben habe( natürlich nicht^^)? Ich habe damit nur untermauert, das Mitleid ein modernes Phänomen ist. Das hat nichts mit irgendwelchen Entscheidungen zu tun, und ich würde dir empfehlen dir ein wenig Kenntnis unserer Geschichte anzueignen (wenigstens ein bisschen), bevor du Beiträge anderer User diesbetreffend als "Behauptungen" bezeichnest.
Sicher, ich habe jedes Wort gelesen. Und eins kann ich mit Sicherheit sagen: du bist keine Person, der ich auch nur im Entferntesten mein Leben anvertrauen würde, die ich als Nachbarn wollte, oder mit der ich in einem Raum schlafen könnte. Nein, ganz bestimmt nicht.

Ich verstehe im Übrigen immer noch nicht, was du mit deinen permanenten Hinweisen auf die Vergangenheit aussagen willst.


melden

Ökoterrorismus - Earth Liberation Front(ELF)

07.01.2011 um 06:17
FiatLuxFan schrieb:Was haltet ihr von Ökoterrorismus und Gruppierungen wie der Earth Liberation Front(ELF),die Sabatageakte in Form von Brand- oder Sprengstoffanschlägen gegen bestimmte Unternehmen ausübt?
Radikal = Aufsehenerregend, nicht schön aber was manche Unternehmen abliefern wiegt da noch schwerer denk ich.
FiatLuxFan schrieb:Sie sehen ihre Sachbeschädigungen,die Millionenschäden verursachen aber noch nie ein Menschenleben forderte,selbst nicht als Terrorismus sondern als Form der Selbstverteidigung für sich und kommende Generationen,denn die Umweltzerstörung ist auch für zunehmende"Zivilisationskrankheiten" und damit den Tod von Millionen Menschen verantwortlich.
Wenn auch weiterhin keiner stürbe, umso besser. Erinnert mich an die Söldner die was gegen Shinra tun.
FiatLuxFan schrieb:PS:Bitte diesen Thread nicht als Werbung/Verharmlosung des Phänomens sehen,Aktivisten solcher Gruppierungen begehen schwere Verbrechen und setzten sich über das Gesetz hinweg,daran gibts nichts zu rütteln.Terrorismus bleibt zudem Terrorismus,
Das tun Politiker und Unternehmen doch auch.
Kc schrieb:Das Bedrohen, Verletzen und Ermorden unschuldiger Menschen ist Terrorismus, ohne wenn und aber.
Und unentschuldbar sowie absolut überflüssig.
Kc schrieb:Auch was Sachbeschädigung angeht, sollte Gewalt nur das letztmögliche Mittel sein.
Was sie als letztes Mittel wohl sehen und ich bin auch nicht ganz abgeneigt, muß ich zu meinem fehl mir eingestehen das dem wohl so sein muß.
Kc schrieb:Trotzdem: Unschuldige Menschen sollten immer aus Angriffen herausgehalten werden, da gibt es nichts zu relativieren.
Das kann auch nicht genug betont werden.
rottenplanet schrieb:Ökoterrorismus ist nur eine Reaktion auf die fortschreitende Umweltzerstörung. In der Zukunft wird es sicherlich noch mehr Organisationen wie ELF geben.
Das kann ich echt frustrierten Menschen auch nicht übel nehmen.
FiatLuxFan schrieb:Thema Umweltschutz aktueller denn je ist.
Denn morgen kanns schon zu spät sein.


melden

Ökoterrorismus - Earth Liberation Front(ELF)

07.01.2011 um 06:19
Andere Tiere haben genausowenig Bedenken ihre Umwelt im Bereich ihres möglichen zu zerstören.

Weil Tiere ihren Lebensraum auch mit Chemikalien verseuchen würden so wie es nicht wenige Unternehemen tun :>


melden

Ökoterrorismus - Earth Liberation Front(ELF)

16.01.2011 um 18:04
@Katori
Katori schrieb:Radikal = Aufsehenerregend, nicht schön aber was manche Unternehmen abliefern wiegt da noch schwerer denk ich.
Jo, dann kann mans ja machen^^ mehr Begründung brauchen Terroristen selten um auch den Tod von unbeteiligten in Kauf zu nehmen:" Aber der und der hat viel schlimmere Sachen gemacht"- jo dann ist ja alles gut. Verachtenswert.
Katori schrieb:Das tun Politiker und Unternehmen doch auch.
Und wieder: dann ist ja alles klar
Hitler hat tausende getötet...dann könnt ihr das ja auch tun. Wenn ihr dann in die verzweifelten Gesichter von Kindern seht die durch euch ihre Eltern verloren hab zuckt ihr wohl einfach mit den Achseln und sagt: "Die haben auch die Gesetze gebrochen" und dreht euch weg:D omg
Ach und ob das Unternehmen das wirklich getan hat scheint dir ja auch egal zu sein...kann man daran erkennen, dass du es nicht für nötig hälst das irgendwie zu beweisen. Irgendwelche "mächtigen" anzuklagen scheint heute als immer richtig anerkannt zu sein.
Katori schrieb:Das kann auch nicht genug betont werden.
Ja:D besonders wenn ihr trotzdem Unschuldige killt (aus Versehen natürlich- ups tschuldigung, wir wollten nur was gutes tun^^). Dann wird das nochmal ordentlich betont und dann hat sich die Sache.
Katori schrieb:Weil Tiere ihren Lebensraum auch mit Chemikalien verseuchen würden so wie es nicht wenige Unternehemen tun
Nein, mein junge:D auf andere Weise, die schon beschrieben wurde, aber du hast ja offensichtlich grade an der Stelle (so ein Zufall^^) das Lesen verlernt. Oder du hast es einfach ignoriert.


melden

Ökoterrorismus - Earth Liberation Front(ELF)

16.01.2011 um 18:24
@Schandtat scheißt endlich mal alle auf das verdammte 3te Reich ey, was die ablieferten ist absolut schändlich gewesen, nur dafür kann heutzutage auch keiner mehr was.
Ist mir auch egal, Firmen wie BASF oder Bayer oder sonst welche Pharma/Chemiefreaks verkippten oder verkippen immer noch hochgiftige Substanzen im Meer oder es wird mal in eben so in Flüße geleitet oh ist ja alles nur halb so wild.
Zudem hab ich nirgends auch nur im Ansatz erwähnt das es toll oder so wäre das Menschen umkämen könnten, ist bis dato ja noch nicht passiert. Das es Radikal ist brauchst du mir nicht verklickern wollen, das weiß ich ohnehin, und eigentlich bin ich gegen Radikalismus jeglicher Form, aber naja fuck it. Einer machts vor und andere Folgen.


melden

Ökoterrorismus - Earth Liberation Front(ELF)

16.01.2011 um 18:26
man sollte hier aber auch unterscheiden
es gibt die Globale Erwärmung (Terroristen) und welche die nur die Erde schützen wollen


melden

Ökoterrorismus - Earth Liberation Front(ELF)

16.01.2011 um 18:29
@Katori
Katori schrieb:scheißt endlich mal alle auf das verdammte 3te Reich ey, was die ablieferten ist absolut schändlich gewesen, nur dafür kann heutzutage auch keiner mehr was.
Das war nur ein Beispiel. Um dir zu verdeutlichen wie verachtenswert das von mir Beschriebene ist...verstehst du?
Katori schrieb:und eigentlich bin ich gegen Radikalismus jeglicher Form, aber naja fuck it.
Hmm...solche Äußerungen hier:
Katori schrieb:Das kann ich echt frustrierten Menschen auch nicht übel nehmen.
lassen einen seltsamerweise von Gegenteiligem ausgehen...bitte sag jetzt nicht, dass du überrascht bist.


melden

Ökoterrorismus - Earth Liberation Front(ELF)

16.01.2011 um 18:33
@Schandtat und ist denn weniger verachtenswert Südamerikaner in Flüßen nach Gold suchen zu lassen? Das Ding dabei ist das diese mit Queksilber geschieht, *applaus*
Die Unternehmen sind acuh nicht gerade das, was man Rücksichtsvoll nennen könnte. Oder wie siehst du das`?
BP hat ja auch nur mal ebenso gegen einige Sicherheitsauflagen verstoßen, die nehmen doch auch alles in Kauf, also kann ich die Typen von ELF ziemlich gut verstehen.


melden

Ökoterrorismus - Earth Liberation Front(ELF)

16.01.2011 um 18:38
Hansi schrieb: Eine verfehlte Einwanderungspolitik, eine Währungsunion, die auf nicht eingehaltenen Vorgaben fußt, oder die schleichende Aushöhlung der Demokratie durch die Verlagerung immer neuer Kompetenzen nach Brüssel usw
Ich weiss zwar nicht, was diese Phrase jetzt genau mit dem Thread hier zu tun hat, aber ich finde es auch äusserst bedenklich, was da in Deutschland passiert. Es handelt sich um die enteignung der eigenen Kompetenzrefugien. Diese Art von Abhängigkeit an eine Macht, die offensichtlich fehlbahre Entscheidungen trifft, was die Sicherheitsverwahrung angeht zum Beispiel, ist beängstigend. Das ist nicht verstandesgemäss gesteuert, das ist eine unverantwortliche Willkür, die so eigentlich nicht diskutiert werden dürfte. Das ist Wahnsinn. Der Dahrendorf hat sich das ja toll ausgedacht mit seinen Integrationsphantasmen.

@Hansi


melden

Ökoterrorismus - Earth Liberation Front(ELF)

16.01.2011 um 18:39
@Katori
Katori schrieb:und ist denn weniger verachtenswert Südamerikaner in Flüßen nach Gold suchen zu lassen? Das Ding dabei ist das diese mit Queksilber geschieht, *applaus*
Die Unternehmen sind acuh nicht gerade das, was man Rücksichtsvoll nennen könnte. Oder wie siehst du das`?
BP hat ja auch nur mal ebenso gegen einige Sicherheitsauflagen verstoßen, die nehmen doch auch alles in Kauf, also kann ich die Typen von ELF ziemlich gut verstehen.
Siehst du? Genau das hab ich grade geschrieben. Jeman anders hat irgendein Verbrechen begangen? Super, dann können wir ja machen was wir wollen. Nur immer schön betonen, dass wir trotzdem die besseren Menschen sind, weil wir für das Wohl der Erde handeln^^


melden

Ökoterrorismus - Earth Liberation Front(ELF)

16.01.2011 um 18:42
@Schandtat hab ich nirgendwo behauptet, das ich oder sonstwer ein besserer Mensch ist. Nur ich selber würde niemals irgendwen wissentlich vergiften nur um Profit machen zu können, das ist genau das, worum es jedem einzelnen Großunternehmen geht, egal wie.


melden

Ökoterrorismus - Earth Liberation Front(ELF)

16.01.2011 um 18:48
@Katori
Katori schrieb:das ist genau das, worum es jedem einzelnen Großunternehmen geht, egal wie.
Diese Verallgemeinerung regt mich auf. Ohne Ahnung und Fachwissen, stellt man mal eben irgendwelche Leute, die man gar nicht kennt als Verbrecher hin, und warum? Weil sie es verdienen? Oder vielleicht einfach weil ihr es könnt? Weil diese Leute Sündenböcke geworden sind und zum Abschuss freigegeben wurden? Deine Verallgemeinerung spricht für letzteres.


melden

Ökoterrorismus - Earth Liberation Front(ELF)

16.01.2011 um 18:50
Wieso stimmt doch, das Ziel eines jeden gewinn orientierten Unternehmens ist es fett Profit zu machen und eventuell auch noch nebenbei andere Firmen sich einzuverleiben.


melden

Ökoterrorismus - Earth Liberation Front(ELF)

16.01.2011 um 18:53
@Schandtat
Schandtat schrieb: Diese Verallgemeinerung regt mich auf. Ohne Ahnung und Fachwissen, stellt man mal eben irgendwelche Leute, die man gar nicht kennt als Verbrecher hin, und warum? Weil sie es verdienen? Oder vielleicht einfach weil ihr es könnt? Weil diese Leute Sündenböcke geworden sind und zum Abschuss freigegeben wurden? Deine Verallgemeinerung spricht für letzteres.

Konkreteres steht dann in den Zeitungen. Es kommt alles raus. Keine Bange. ;)


Ich würde mich da nicht so aufregen wegen Pauschalismen. mittlerweile wissen doch eine ganze Menge Leute, worum es eigentlich geht und worum nicht, bei den ganzen Interessenkonfliken.

Und die Unterstellung, das jemand nicht genug Backroundwissen haben könnte, würde ich so auch nicht unterstellen wollen. Alle hier können lesen, wenn sie schreiben können und nicht nur die.


melden

Ökoterrorismus - Earth Liberation Front(ELF)

16.01.2011 um 18:56
@Katori
Katori schrieb:Wieso stimmt doch, das Ziel eines jeden gewinn orientierten Unternehmens ist es fett Profit zu machen und eventuell auch noch nebenbei andere Firmen sich einzuverleiben.
Ah verstehe. Und da Unternehmensführer (und natürlich die der-Hölle-entsprungenen MANAGEEEEEEER) keine Menschen sind verspüren sie auch keinerlei Unrechtsbewusstsein und killen ausnahmslos allesamt die Lebewesen auf dem Planeten. Warum? Weil sie halt so giiiierig sind^^


melden

Ökoterrorismus - Earth Liberation Front(ELF)

16.01.2011 um 18:57
@Katori

Natürlich hast du recht, grade Großunternehmen wie Coca Cola, Nestle oder Kraft Foods bauen ihr Fundament auf den Armen der Ärmsten auf.Großunternehmen zum Abbau von Diamanten beschäftigen Menschen zu Löhnen, von denen man sich nichtmal einen Strick kaufen kann, um sich damit aufzuhängen.Die Kinder Afrikas müssen hungern, weil es kein Fisch mehr gibt, nachzulesen hier:

http://www.monde-diplomatique.de/pm/.dossier/hunger_artikel.id,20080314a0002

Ui, sehr sozial von den Unternehmern uns mit Fisch zu versorgen, bis wir kotzen müssen und die anderen bekommen nichtmal ne Gräte zu sehen.


melden

Ökoterrorismus - Earth Liberation Front(ELF)

16.01.2011 um 19:04
Schandtat schrieb:Ah verstehe. Und da Unternehmensführer (und natürlich die der-Hölle-entsprungenen MANAGEEEEEEER) keine Menschen sind verspüren sie auch keinerlei Unrechtsbewusstsein und killen ausnahmslos allesamt die Lebewesen auf dem Planeten. Warum? Weil sie halt so giiiierig sind^^
So dann lese Dir bitte das von @Vymaanika einmal durch. Auf dein Resumee bin ich da ja mal gespannt.


melden
Anzeige

Ökoterrorismus - Earth Liberation Front(ELF)

16.01.2011 um 19:06
@Schandtat ach noch was, da kannst du gerne auch mal mitmachen, ist sicher nicht das verkehrteste https://secure.avaaz.org/de/ivory_coast_chocolate/?cl=910613024&v=8175


melden
286 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden