weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Straßenschlachten jetzt auch in England?

151 Beiträge, Schlüsselwörter: Europa, England, Demonstranten
Flaming_Tears
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Straßenschlachten jetzt auch in England?

10.12.2010 um 18:11
Erst Frankreich dann Griechenland und jetzt England? Das Ruder scheint in Europa aus allen Wogen zu fallen wo soll das noch enden? Welches Land ist als nächstes dran ist es Spanien oder Italien oder gar Deutschland? Ich habe ja nicht wirklich das Buch von Ulfkotte "Vorsicht Bürgerkrieg" ernst genommen. Aber jetzt kommt das wovon Ulfkotte geschrieben hat.

Ok in England geht es wegen der Studiengebühr aber ist es erst der Anfang? Wann kommt der Große Volksaufstand in Europa? Ich glaube wir sind näher als wir bisher vermutet haben.


melden
Anzeige
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Straßenschlachten jetzt auch in England?

10.12.2010 um 18:14
In Griechenland und Frankreich macht keiner mehr was, in Good Old England wirds nich anders laufen...


melden
marco23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Straßenschlachten jetzt auch in England?

10.12.2010 um 18:14
In Deutschland nicht...die Bewölkerung ist nicht geschaffen dafür und Mut haben die auch nicht...Lieber schimpfen die in der Kneipe.

In Italien ist vorstellbar in Spanien sowieso ;)


melden
vegi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Straßenschlachten jetzt auch in England?

10.12.2010 um 18:16
in deutschland würde man wahrscheinlich die regierung belobigen,schlieslich waren sarazins forderungen um einiges weniger sozial, und man hat ihn gelobt bis zum geht nicht mehr!


melden

Straßenschlachten jetzt auch in England?

10.12.2010 um 18:17
Deutschland ist im gleichen masse gewaltbereit wie die übrigen staaten ,alles nur eine frage der organisation.


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Straßenschlachten jetzt auch in England?

10.12.2010 um 18:21
Na Stuttgart war doch schonmal was oder nicht? Und das jährliche Chaostagefestival irgendwo in D zählt wo auch nich?


melden
Asgaard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Straßenschlachten jetzt auch in England?

10.12.2010 um 18:24
Die regierung ist aber auch nicht ganz unschuldig, was gerade in griechenland passiert


melden

Straßenschlachten jetzt auch in England?

10.12.2010 um 18:33
"Ich habe ja nicht wirklich das Buch von Ulfkotte "Vorsicht Bürgerkrieg" ernst genommen. Aber jetzt kommt das wovon Ulfkotte geschrieben hat."

Blödsinn, die kleinen Lapalien machen noch keinen Bürgerkrieg, ansonsten müssten wir hier in Deutschland mit den 68ern, den Anti-Atomprotesten, dem 1. Mai und den Chaostagen ja im permanenten Ausnahmezustand leben.

Eine Demo die aus dem ruder läuft, ist für die Gesammtbevölkerung genau so repräsentativ wie der Schwarze Block der auf der "Freiheit statt Angst" Demo mitmarschiert, nämlich überhaupt nicht.

Was es für einen Bürgerkrieg braucht ist eine stark polarisierte und ideologisch politisierte Bevölkerung die sich in unterschiedlichen Lagern organisiert, und die kann ich nirgendwo entdeckten.


melden

Straßenschlachten jetzt auch in England?

10.12.2010 um 18:36
ich hab die befürchtung dass das langsam ne böse militärdiktatur wird in deutschland.

wieso?:

ein blick in die nachrichten: "Mit BKA Bundespolizei vor Fusion"

die GESTAPO 2.0. juhu- für Inlandseinsätze bei Streiks, Demonstrationen und Revolten.
Aber ich habe mit denen kein Mitleid die CDU,FDP,SPD,GRÜNE,LINKE wählen.
Alle Parteien sind im Kern gleich, nur nach außen hin gaukeln sie unterschiedliche Auffassungen vor.

Jeder so wie er es verdient.


melden

Straßenschlachten jetzt auch in England?

10.12.2010 um 18:37
@RageInstinct

Viel mehr Sinn macht es natürlich kleine parteien zu wählen die ohnehin nichts ändern und falls sie mal hochkommen genauso agieren wie die restlichen parteien.


melden

Straßenschlachten jetzt auch in England?

10.12.2010 um 18:39
shionoro schrieb:die ohnehin nichts ändern
wenn jeder so denkt wie du dann gute nacht.

ich finde es ist mal wieder zeit für neue ernstgemeinte parteien.

solange aber banker und andere strippenzieher die welt im würgegriff hält ist nichts zu machen.


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Straßenschlachten jetzt auch in England?

10.12.2010 um 18:40
Jede Art von Aktivismus ist gut und zeigt die Macht der einfachen Bürgerschaft. Weiter so!


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Straßenschlachten jetzt auch in England?

10.12.2010 um 18:40
@RageInstinct
lol, wie sollen die aussehen und was sollen die anders machen?


melden

Straßenschlachten jetzt auch in England?

10.12.2010 um 18:40
@RageInstinct

Tja es denken nunmal alle vernünftigerweise so wie ich in diesem Bezug.

Dann gründe eine, und keiner wird dich wählen, aber hauptsache du kannst dann radikal annem stammtisch rumplärren oder wie?

Alle parteien waren mal ernstgemeint.


melden

Straßenschlachten jetzt auch in England?

10.12.2010 um 18:43
@Badbrain
ich bin kein politiker, aber es hat jeher kluge köpfe und selbstlose menschen gegeben.

@shionoro
shionoro schrieb:waren mal ernstgemeint.
gut dass dus einsiehst.

warum wählst du sie dann wenn du das auch siehst?


mein lieblingszitat derzeit: "wer in der demokratie schläft, wacht in der diktatur auf"


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Straßenschlachten jetzt auch in England?

10.12.2010 um 18:46
Janeeisklar... :)


melden
Flaming_Tears
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Straßenschlachten jetzt auch in England?

10.12.2010 um 18:47
Ich denke schon das auch hier das Volk aufwacht die Frage ist nur wann und wo
RageInstinct schrieb:"wer in der demokratie schläft, wacht in der diktatur auf"
schönes Zitat und auch irgendwie real


melden

Straßenschlachten jetzt auch in England?

10.12.2010 um 18:48
Mit den Parteien kann man das so sehen: Das sind Organismen die von einem üblen Virus befallen sind, den muss man entfernen, dann kann man im Grunde jede Partei wählen.
In den Parteien haben die Lobbys das Sagen und holen sich ihre Machtpolitiker nach oben, auch durch Parteispenden und Sitze in Aufsichtsräten. Dieses System muss unterbunden werden und die Politiker dürfen sich nicht vom Volk abkoppeln können, dann stirbt auch das Virus.


melden

Straßenschlachten jetzt auch in England?

10.12.2010 um 18:48
Jetz wieder diese hysterische Endzeitparanoia.


melden
Anzeige
Flaming_Tears
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Straßenschlachten jetzt auch in England?

10.12.2010 um 18:49
@mitras

Ich will ja nicht wissen wo Merkel und Co noch ihre Finger drin haben


melden
260 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden