weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kommunismus oder Demokratie - Welches ist die bessere Regierungsform?

1.376 Beiträge, Schlüsselwörter: Demokratie, Regierung, Kommunismus

Kommunismus oder Demokratie - Welches ist die bessere Regierungsform?

18.01.2011 um 09:23
Auch die perfekteste Regierungsform hat einen Haken; den Menschen.
Die Demokratie hat sich insoweit bewährt, da man die Tyrannen dort loskriegt, ohne sich mit Benzin übergiessen zu müssen.


melden
Anzeige
dere
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kommunismus oder Demokratie - Welches ist die bessere Regierungsform?

18.01.2011 um 16:22
Schon die Fragestellung halte ich für höchst irreführend:
Weder wirklicher Kommunismus noch wirkliche Demokratie sind in der menschlichen Geschichte bisher realisiert worden. Es gab bzw. höchstens Ansätze von Beidem.
Wahrhaftige Demokratie dürfte kaum durchzusetzen sein, solange es in der Gesellschaft extrem unterschiedliche Eigentumsverhältnisse gibt, denn diese führen in ihrer Folge zu Manipulationen, zur "Zinsknechtschaft", zu Ausbeutung usw. usf.
In den Ländern des Ostblocks wurde damals immerhin versucht, z.B. durch die Schaffung vieler volkseigener Betriebe, die Grundlagen des Kommunismus aufzubauen. Aus vielerlei Gründen, sei es menschlicher Art oder wegen fehlender Ressourcen oder Technologien scheiterte das und die Wirtschaft funktionierte sehr uneffektiv.
Das bedeutet aber längst nicht, dass auch das angestrebte Prinzip der sozialen Gleichheit falsch wäre.
Marx, Lenin usw. haben damals parallel auch bestimmte Prinzipien/Theorien zur praktischen Ein-Parteien-Herrschaft einer kommunistischen Partei entwickelt, weil es wohl so schien, als wäre das der beste und einfachste Weg um das Grundprogramm gegen die vielen inneren und äußeren Wiederstände durchzusetzen.
Es kann aber auch andere Wege geben. In den damaligen Machtzentren gab es auch kaum Transparenz, so dass sich aus solchen Situationen relativ schnell Diktatoren entwickeln konnten.
Das muß aber nicht zwingend so sein. Eine transparente klassenlose Gesellschaft muß nicht im Widerspruch zu den Prinzipien der Demokratie und des Humanismus und der wirtschaftlichen Effektivität stehen. Im Gegenteil.
M.f.G.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kommunismus oder Demokratie - Welches ist die bessere Regierungsform?

18.01.2011 um 16:31
@dere

Dann müsstest du erstmal allen die Besitz haben alles wegnehmen, du gründest deine schöne neue Welt also auf einen Akt primitivster Gewalt gegen eine grosse Gruppe der Gesellschaft.

Und von dieser Gruppe erwartest du dann dass sie weiterhin die Leistungsträger deiner Gesellschaft sind?

Diese Menschen würden wohl das ALnd mit ihrem Wissen und ihre rErfahrung und ihrem Potential verlassen.

Was bleibt? Der Rest...

Was müsstest du tun um diese Geselllschaft zu schützen? Eine Mauer bauen, und deine Qualifitzierten und Leistungsfähigen MEsnchen einsperren, damit sie für den Rest die LEistung erbringen...

So...nun bitte ich um eine (realistische) Auflösung dieser Problematik.


melden
dere
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kommunismus oder Demokratie - Welches ist die bessere Regierungsform?

18.01.2011 um 17:58
@Puschelhasi
Universalrezepte, die sofort möglichst alle Probleme lösen, habe ich auch nicht.
Aber warum sollte ich wollen, dass allen, die Besitz haben, ihnen dieser einfach mit Gewalt (!) weggenommen wird ? Hier und heute wäre ich allerdings für einen Weg, der die großen privaten Besitztümer mittelfristig immer mehr begrenzt - aber zu Gunsten der Allgemeinheit.

Als damals in der DDR die Enteignung des Großbesitzes stattfand, haben sicher die Besitzer und viele Spitzenverdiener und Experten das Land verlassen...eine Folge war der Mauerbau und die relativ niedrige Effektivität der Industrie. Dennoch haben sich die Verluste dadurch in Grenzen gehalten und der Lebensstandart war der Höchste im Osten...
Obwohl ich eigentlich gegen Mauern aller Art bin, ist das damalige Argument "unser Staat könne sich nicht leisten, dass viele hier jahrelang gratis studieren und dann in den Westen gehen, weil sie da weit mehr verdienen" auch von gewisser Logik.

Ja, ich wäre hier und heute für eine deutliche Reform der Besitz- und Lohnverhältnisse; das muß aber nicht mit völliger Enteignung oder gar Gewalt verbunden sein. Auch das Leben eines Erz-Kapitalisten halte ich für schüzenswert und würde mir wünschen, dass auch er irgendwann begreift, nicht das Recht zu haben, auf Kosten anderer im Luxus zu leben.
Am günstigsten wäre es natürlich, wenn solche großen ökonomischen Reformen global vonstatten gehen, damit derartige gravierende Fluchtwellen, die evtl. nationale Wirtschaften sehr schädigen können, klein gehalten werden.
Aber dazu haben wir wohl verschiedene Ansichten.
M.f.G.


melden
Hansi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kommunismus oder Demokratie - Welches ist die bessere Regierungsform?

18.01.2011 um 20:59
@dere
dere schrieb:Das bedeutet aber längst nicht, dass auch das angestrebte Prinzip der sozialen Gleichheit falsch wäre.
Es gibt keine (soziale) Gleichheit in der Freiheit.
Die Überwindung der Armut ist wichtiger als die Überwindung der Ungleichheit.
Die Überwindung der Armut um den Preis der Freiheit ist das bereits mehrfach gescheiterte Konzept linker Utopisten. Wann begreift ihr das endlich?


melden

Kommunismus oder Demokratie - Welches ist die bessere Regierungsform?

18.01.2011 um 21:26
Hansi schrieb:Die Überwindung der Armut ist wichtiger als die Überwindung der Ungleichheit.
Endlich mal meine volle Übereinstimmung mit @Hansi !
Hansi schrieb:Die Überwindung der Armut um den Preis der Freiheit ist das bereits mehrfach gescheiterte Konzept linker Utopisten. Wann begreift ihr das endlich?
Allerdings hier sehe ich hier wiederrum niemanden, der das nicht begriffen haben sollte.

?


melden

Kommunismus oder Demokratie - Welches ist die bessere Regierungsform?

18.01.2011 um 21:33
Demokratie ist mit Kommunismus möglich und Kommuismus mit Demokratie ...


melden

Kommunismus oder Demokratie - Welches ist die bessere Regierungsform?

18.01.2011 um 22:27
pr68563,1295386044,kommunismus


melden

Kommunismus oder Demokratie - Welches ist die bessere Regierungsform?

18.01.2011 um 22:29
Keine von beiden. Die perfekte Regierungsform ist noch nicht geschaffen. Die Demokratie hat versagt und der Kommunismus hat versagt. Diktatur wir bewegen uns langsam aber sicher dahin.


melden
instinct
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kommunismus oder Demokratie - Welches ist die bessere Regierungsform?

18.01.2011 um 22:52
@Flaming_Tears
Demokratie wurde nur zaghaft getätschelt, sie hat nicht versagt, die Politik hat versagt, denn eigentlich ist dies hier eine parlamentarische "Diktatur auf Zeit".
Die Auswüchse des Kapitalismus sind schuld (Pan-Kapitalistische Gedanken), nicht die Demokratie.
Die kann sich nämlich nur dann wehren, wenn das Volk sich aktiv einbringt.
Dazu hatte es praktisch nie die Chance bei uns.

Artikel 146 GG

Dieses Grundgesetz, das nach Vollendung der Einheit und Freiheit Deutschlands für das gesamte deutsche Volk gilt, verliert seine Gültigkeit an dem Tage, an dem eine Verfassung in Kraft tritt, die von dem deutschen Volke in freier Entscheidung beschlossen worden ist.

Die vom GG geforderte demokratische Verfassung wurde nie beschlossen, die Demokratie wurde nie errichtet !!!
Flaming_Tears schrieb:Diktatur wir bewegen uns langsam aber sicher dahin.
Wir sind schon längst mitten drin, sei es nun die EU oder das Grundgesetz, welches mit Füssen getreten wird.


melden

Kommunismus oder Demokratie - Welches ist die bessere Regierungsform?

18.01.2011 um 22:54
@instinct
man kann nur noch das beste hoffen


melden

Kommunismus oder Demokratie - Welches ist die bessere Regierungsform?

18.01.2011 um 22:57
Hallo, @Warhead ,
leider kann ich die Schrift auf Deinem Plakat nicht lesen.
Geht das irgendwie noch stärker zu vergrößern?
viele Grüße,
sandra


melden
instinct
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kommunismus oder Demokratie - Welches ist die bessere Regierungsform?

18.01.2011 um 22:59
@Flaming_Tears
Man muss das beste draus machen.


melden

Kommunismus oder Demokratie - Welches ist die bessere Regierungsform?

18.01.2011 um 23:01
@instinct
du sagst es


melden

Kommunismus oder Demokratie - Welches ist die bessere Regierungsform?

18.01.2011 um 23:05
Bisher hat jeder Versuch von Kommunismus zu Staaten voller Willkür, Überwachungswahn und menschenfeindlichen Verhältnissen geführt.
Oh aber ich vergaß - Kommunismus ist ja unheimlich supertoll und jedes mal, wenn der Versuch schief lief, dann war das kein ,,echter" Kommunismus ^^

Demokratien haben immerhin halbwegs vernünftige Staatsgefüge hervorgebracht.
Keineswegs perfekte Gesellschaften, jedoch halte ich dies auch realistische für unmöglich.

Ich ziehe eine anständige, freie, demokratische Gesellschaft auf jeden Fall den zerstörerischen Versuchen von Kommunismus vorziehen.


melden

Kommunismus oder Demokratie - Welches ist die bessere Regierungsform?

18.01.2011 um 23:06
@sandra.31
Draufklicken,dann wirds grösser

http://www.keimform.de/wp-content/uploads/2010/05/kommunismus_A1_PRINT_NEW.pdf


melden

Kommunismus oder Demokratie - Welches ist die bessere Regierungsform?

18.01.2011 um 23:08
@Kc
Es gibt kein echtes Leben im falschen


melden

Kommunismus oder Demokratie - Welches ist die bessere Regierungsform?

19.01.2011 um 08:34
@Kc
pssst - k = dessen name nicht genannt werden darf

der traum der menschheit von einer welt wo menschen nicht "geschichtet" oder "klassifiziert" werden wird immer bestehen bleiben

die einen nennes es nirvana, die anderen garten eden, andere hades, andere el-dorado, atlantis . . ;)

nun die einen sind utopisten, die anderen SiFi-Fans und die anderen gläubige :D


melden

Kommunismus oder Demokratie - Welches ist die bessere Regierungsform?

19.01.2011 um 08:44
So, als würde sich diese (Macht)Frage gerade tagesaktuell stellen. *KICHER*

Seit Marx scheint mir die Linke hierzulande immer eher in der Defensive zu sein, als in der Offensive. Ist sie mal offensiv, scheitert sie entweder im Kugelhagel der Reaktion oder an der Banalität der Realität.
Was uns, die Genossen Sysiphos, nicht hindert, den Stein immer weiter zu rollen. Geht ja schliesslich aufwärts. :D


melden
Anzeige

Kommunismus oder Demokratie - Welches ist die bessere Regierungsform?

19.01.2011 um 08:52
@Doors
yo - und ev vor dem gipfel geht es ganz schnell wieder nach unten ;

aber geduld zahlt sich aus


melden
311 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden