weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kommunismus oder Demokratie - Welches ist die bessere Regierungsform?

1.376 Beiträge, Schlüsselwörter: Demokratie, Regierung, Kommunismus
Hansi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kommunismus oder Demokratie - Welches ist die bessere Regierungsform?

21.05.2011 um 20:34
@collectivist
collectivist schrieb:Aber da der Kommunismus auch demokratisch sein kann, bleibt die Frage trotzdem nebulös!
Demokratischer Kommunismus? Wie soll der denn funktionieren?
Unter Demokratie stelle ich mir immer eine Staatsform vor, in der individuelle Freiheit herrscht.
Dazu gehört zwingend eine freiheitliche Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung.
Wenn ein Staat das wirtschaftliche Leben eines Volkes übernimmt, wird er absolut, dann zerstört er den Charakter, die Freiheiten und das Denken der Beherrschten.
Menschen, die von ihrer Regierung gefüttert werden, haben bald nur noch den Status von Vieh!


melden
Anzeige
Hansi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kommunismus oder Demokratie - Welches ist die bessere Regierungsform?

21.05.2011 um 20:38
Gesetzgeber und Revolutionäre, die Freiheit und Gleichheit zugleich versprechen, sind Phantasten oder Scharlatane. Johann W. von Goethe


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kommunismus oder Demokratie - Welches ist die bessere Regierungsform?

21.05.2011 um 20:38
Hansi schrieb:Unter Demokratie stelle ich mir immer eine Staatsform vor, in der individuelle Freiheit herrscht.
Pass auf, dass KOFI das nicht liest, sonst kommt er wieder mit seinem Lexikon angestrampelt ;) Korrekt wäre Regierungsform, aber gut, ich weiß, das dies so gemeint ist.
Laut Warhead auf alle Fälle (Zitat):
Schon im kommunistischen Manifest finden wir die Feststellung das Kommunismus nur ein demokratischer sein kann,und er kann nur dort entstehen wo bereits ein funktionierendes demokratisches System installiert ist.Was bereits die Antwort auf die Frage ist weshalb die Sowjetunion ebenso wie DDR scheiterte


melden
Hansi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kommunismus oder Demokratie - Welches ist die bessere Regierungsform?

21.05.2011 um 20:40
@collectivist
Warhead schrieb:Schon im kommunistischen Manifest finden wir die Feststellung das Kommunismus nur ein demokratischer sein kann
Das kann durchaus dort stehen. Machbar ist es trotzdem nicht.


melden

Kommunismus oder Demokratie - Welches ist die bessere Regierungsform?

21.05.2011 um 20:45
@Hansi
zum glück habe ich nichts von dieser "westlichen" demokratie erwartet - :D - während andere sich den osten mit seinen vermeintlichen "stabilitäten" wieder wünschen - sitze ich obenauf und kann mich vor lachen nicht wieder finden :D

alle irgend hohl im kopf "vorher" sowieso und "danach" hat sich nicht viel geändert . .

zwingend - eine freiheitliche wirtschaftsordnung - ha - die haben wir und sie ist fantastisch - irgendwo rackern kinder für deine jeans oder nike oder adidas - und wenn kinder es nicht tun, dann bekommen die leute in asien auch nur 30 eus im monat - stimmt man ist frei zu verrecken oder den aufstieg zu schaffen -

charakterlose gibt es genug, die diese laufbahn einschlagen - ein von - betrog :D und wurde trotzdem als der "beste" gefeiert - :D - ich glaube so viel spaß hatte ich noch nicht mal in einem kabarett - wer ist jetzt der blöde guttti oder das völksche ?? :D

hansi danke - deine einschätzung ist einfach umwerfend - richtig vieh, da draußen grast der abschaum, (oh verzeih du hast das auf den kommunismus bezogen)

sch. . egal - abschaum gibt es immer - den abschaum, den ich kennenlernen durfte sitzt in ... lassen wir es -


melden

Kommunismus oder Demokratie - Welches ist die bessere Regierungsform?

21.05.2011 um 20:54
Hansi schrieb:Demokratischer Kommunismus? Wie soll der denn funktionieren?
Unter Demokratie stelle ich mir immer eine Staatsform vor, in der individuelle Freiheit herrscht.
Dazu gehört zwingend eine freiheitliche Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung.
Wenn ein Staat das wirtschaftliche Leben eines Volkes übernimmt, wird er absolut, dann zerstört er den Charakter, die Freiheiten und das Denken der Beherrschten.
Menschen, die von ihrer Regierung gefüttert werden, haben bald nur noch den Status von Vieh!
Genau, diesen Zusammenhang Demokratie/Kommunismus verstehe ich auch nicht ganz.Individuelle Freiheit steht dem kollektiven Zwang gegenüber.Aber mit politischer und individueller Freiheit ist doch kollektiver Zwang nicht vereinbar.Und kollektiver Zwang ist doch das Markenzeichen des Kommunismus, oder?
Planwirtschaftliche Vorgaben haben nichts mit freiheitlich demokratischen Märkten und Bürgern zu tun, oder....


melden

Kommunismus oder Demokratie - Welches ist die bessere Regierungsform?

21.05.2011 um 20:58
@kofi
nein, ist es nicht - es hat nichts mit zwang zu tun, sondern sich als einzelner in eine gesellschaft einbringen -

weder muss man sich verbiegen, noch wird man verbogen

jeder mit seinen fähigkeiten , fertigkeiten, seinem können, seinen vorstellungen ist richtig -

tue was du willst - aber schade niemandem . . so stelle ich mir das vor


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kommunismus oder Demokratie - Welches ist die bessere Regierungsform?

21.05.2011 um 21:00
Hat Ausbeutung etwas mit Demokratie zu tun??


melden

Kommunismus oder Demokratie - Welches ist die bessere Regierungsform?

21.05.2011 um 21:02
@kiki1962

Ja so ist auch die ideale Vorstellung davon.Die Idee.
Aber schon alleine die Planwirtschaft, da steckt ja schon das Wort "Plan" drin, da wird eine Vorgabe gemacht.Und wer hat denn Einfluss auf diese Gestaltung des Vorhabens.Und die Teilnehmer bei diesem Marktgeschehen als Folge dieser Planwirtschaft sind nicht frei.Anbieter und Nachfrager stehen in der ständigen Pflicht.Da ist doch irgendwie ein Widerspruch drin.

Und darf man dann selbst entscheiden ob man sich einbringt oder nicht, gibt es Raum für Menschen, die nicht teilnehmen wollen an diesem System?
Denn nur, wenn man auch abweichen darf, ohne Repressalien, kann man wirklich von "Demokratie" und von "Freiheit" sprechen denke ich mal.


melden

Kommunismus oder Demokratie - Welches ist die bessere Regierungsform?

21.05.2011 um 21:03
@collectivist
im ursprung nicht, denn man hat ja die "wahl" -

und man hat sich entschieden, dass liberales auf ganzer ebene das beste ist - der neoliberalismus hat gesiegt und damit haben wir das, was wir jetzt haben . .. für den einen den segen und für den anderen der fluch


melden

Kommunismus oder Demokratie - Welches ist die bessere Regierungsform?

21.05.2011 um 21:07
@kofi
ich habe den kommunismus so verstanden, dass individualität das entscheidende ist -

und man kann davon ausgehen, dass jeder eine bereicherung der gemeinschaft ist -

egal ob du in einer klause sitzt und den rosenkranz betest oder ob du den sinn deines lebens darin siehst blüten zu pressen und daraus bilder klebst . .


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kommunismus oder Demokratie - Welches ist die bessere Regierungsform?

21.05.2011 um 21:08
Im Kapitalismus wird man als Arbeitnehmer immer ausgebeutet, egal welche Funktion man hat, nur ist es ein Unterschied, ob man verwertet oder totalverwertet wird. (Leihfirmen, Hungerlöhne zum Beispiel)
@kiki1962
Der Kapitalismus liegt der Evolution wohl am nächsten.
collectivist schrieb:Fragt sich nur, ob der Mensch sich noch großartig weiterentwickeln wird oder ob er beim Kapitalismus hängengeblieben ist!!
Der Mensch handelt nur dann vernünftig, wenn er einen profitablen Nutzen daraus ziehen kann!
Marx war zugleich Darwinist und glaubte auch, dass die nächste Stufe der menschlichen Evolution den Homo Sapiens zu einem vollkommenen Wesen macht, welches ohne Konkurrenzdenken handeln könne. Aber damals war die Evolutionsthese noch neu, ich glaube nicht, dass der Mensch sich dermaßen ändern wird. Leider scheint der Kapitalismus der Evolution näher dran zu sein, als man denkt!
GIER, MACHT, EGOISMUS, IMPERIALISMUS!! Typisch menschlich, gar organisch!


melden
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kommunismus oder Demokratie - Welches ist die bessere Regierungsform?

21.05.2011 um 21:10
@kiki1962

Im Kommunismus gibt die Regierung dann ja für die staatseigenen Betriebe die Regeln vor und trifft entsprechende Entscheidungen.
Was genau befähigt nun einen gewählten Regierungsvertreter, der sagen wir mal schwachkopfmäßig Lehrer für Kunst, Geschicht und Erkunde auf Basis für Sek1 studiert hat (bestenfalls wohlmöglich), unternehmerische Entscheidungen zu treffen, die ein tiefes und breites Wissen über mikro- und makroökonomische Folgen erfordern?

Womit wird es mir im Kommunis entlohnt dass ich mehr leisten mag als andere? Womit werden mir Erfindungen, an denen ich nach meiner Arbeit gearbeitet habe, entlohnt? Damit, dass ich gleiches bekomme, wie jemand der sich entschieden hat, nichts in seiner Freizeit zu lernen oder zu arbeiten, weil ja alle alles gleich erhalten sollten, weil es keine keine unterschiedlichen sozialen Strukturen geben soll?

Was passiert wenn ich mich dagegen entscheiden sollte und unternehmerische Entscheidungen treffe, die abseits der Vorgabe sind und auf Grundlage der freien Marktwirtschaft beruhen? Komme ich dann, wie bei den bisherigen kommunistischen Experimenten, ins Umerziehungslager?

Welcher Druck/Zwang besteht etwas durch eine Neuentwicklung zu verbessern und human zu Rationalisieren wie z.B. insofern zu Rationalisieren, dass die Belastung für den Menschen geringer wird. Warum sollte man noch nach Verbesserungen streben wenn doch eh alles gut ist weil es vorgegeben wird? Das bedeutet Stillstand in der Entwicklung, denn Innovationen entstehen nur aus einem Drang nach Verbesserung und ein Drang nach Verbesserung kann ja nur bestehen wenn etwas mangelhaft ist, besser sein könnte oder ich mich eben gegenüber Mittbewerbern besser stellen muss


melden

Kommunismus oder Demokratie - Welches ist die bessere Regierungsform?

21.05.2011 um 21:10
@kiki1962

Joa ok.Aber eins verstehe ich dann wieder nicht dran.Ist das kollektiv nicht dem Individuum übergeordnet?


melden

Kommunismus oder Demokratie - Welches ist die bessere Regierungsform?

21.05.2011 um 21:11
@collectivist
das ist falsch dies so zu pauschalisieren - es sind nich alle so - es gibt genug menschen, die anders leben. andere prioritäten setzen, andere lebensvorstellungen haben -

dass man sie stigmatisiert und ausgrenzt - das ist das bedauerliche und verwerfliche daran

die normen sind eng gefasst und lassen wenig spielraum für das andere und eigentlich bereichernde . .


melden

Kommunismus oder Demokratie - Welches ist die bessere Regierungsform?

21.05.2011 um 21:13
Klartexter schrieb:Im Kommunismus gibt die Regierung dann ja für die staatseigenen Betriebe die Regeln vor und trifft entsprechende Entscheidungen.
Was genau befähigt nun einen gewählten Regierungsvertreter, der sagen wir mal schwachkopfmäßig Lehrer für Kunst, Geschicht und Erkunde auf Basis für Sek1 studiert hat (bestenfalls wohlmöglich) unternehmerische Entscheidungen zu treffen, die ein tiefes und breites Wissen über mikro- und makroökonomische Folgen erfordern?
Eben.Was ist daran demokratisch?Oder wie kann denn dann Demokratie die Maßgabe für Kommunismus sein?


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kommunismus oder Demokratie - Welches ist die bessere Regierungsform?

21.05.2011 um 21:13
Die Masse ist aber nun mal so, daran kann man auch nix ändern. Wenn die Masse keinen kommunistischen Zusammenhalt will, dann bringt die versuchte Indoktrination dazu auch nix.
@kiki1962

Man kann und darf auch niemanden dazu zwingen!!


melden

Kommunismus oder Demokratie - Welches ist die bessere Regierungsform?

21.05.2011 um 21:14
@kofi
ich erinnere mich an debatten, die wir "damals" geführt haben -

nein, nicht "übergeordnet" man ist mittendrin - es gibt nichts darüber - es ist ein wechselspiel des gegenseitigen nehmens und gebens -

es steht nicht die frage: du bist "nützlicher" als der andere, weil man vielleicht nicht die hake in die hand nimmt, sondern die begabung z.b im musischen liegt


melden
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kommunismus oder Demokratie - Welches ist die bessere Regierungsform?

21.05.2011 um 21:15
kiki1962 schrieb:die normen sind eng gefasst und lassen wenig spielraum für das andere und eigentlich bereichernde . .
Du willst jetzt aber nicht ernsthaft behaupten dass Kommunismus ein bereichernder Spielraum wäre, oder?


melden
Anzeige

Kommunismus oder Demokratie - Welches ist die bessere Regierungsform?

21.05.2011 um 21:16
@collectivist
:D - na und? nichts hintert den einzelnen daran nicht doch alles zu versuchen nach eigenem gutdünken zu leben

trotz allem - ... oder gerade deshalb ? - manch einem gelingt dies sogar und ist nicht unglücklich dabei


melden
206 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
stellt euch vor32 Beiträge
Anzeigen ausblenden