weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Alkohol und Tabak illegalisieren?

616 Beiträge, Schlüsselwörter: Alkohol, Tabak, Nikotin
Aldaris
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alkohol und Tabak illegalisieren?

15.03.2012 um 15:27
@Hellvis

Ich meine, dass ist auch die Studie, die in der Doku angesprochen wird:
In Übereinstimmung mit früheren Studien stufen die Wissenschaftler Heroin, Kokain und die Schlafmittel der Wirkstoffklasse der Barbiturate sowie Methadon als die gefährlichsten Betäubungsmittel ein. Bereits auf Rang fünf folgt Alkohol, der vor allem wegen der körperlichen Langzeitschäden und der bedeutenden sozialen Folgen so weit vorne rangiert.
Von den 20 untersuchten Rauschmitteln rangiert Alkohol an 5., Tabak an 9., Cannabis an 11. und Ecstasy an 18. Stelle. Das bedeutet aber nicht, dass Cannabis oder Ecstasy nicht schädlich und gefährlich wären.
http://www.krone.at/Wissen/Alkohol_und_Zigaretten_schlimmer_als_Ecstasy-Von_wegen_harmlos-Story-66323


melden
Anzeige

Alkohol und Tabak illegalisieren?

15.03.2012 um 15:38
in ein paar jahre, könnten auch ein paar mehr sein, stecken wir in einem gesundheitsfaschismus!

es gibt jetzt schon genug politiker und bürger die vorschriften haben wollen, wie ihre mitmenschen zu leben haben, ansonsten werden sie vom gesundheitssystem ausgeschlossen und diese gesundheitsfaschisten werden zum leidwesen mehr.

daher ist es vollkommen irrelevant über den verbot von alk u. nikotin zureden.

es sollte sich mehr darüber gedanken gemacht werden wie man den drohenden gesundheitsfaschismus verhindern kann!


melden

Alkohol und Tabak illegalisieren?

15.03.2012 um 18:12
@Aldaris
Ok, ich glaub das mit den E's trotzdem nicht.
Ich kann das aber auch nur aus anderen Studien und meinem privaten Umfeld bewerten. Ich seh doch wo die leute heute stehen und wie sie drauf sind, jedenfalls die, die den Absprung nich geschafft haben. Von denen is jeder einzelne teileschmeisser kaum noch mit Kiffern, säufern oder Rauchern zu vergleichen, weil se einfach mal füllig dürch sind...
Das Problem liegt auch darin, dass jede Pille anders gemischt sein kann und dadurch völlig anders als erwartet wirken kann....
Im großen und ganzen bin ich aber ebenfalls für die Legalisierung der meisten Substanzen.....


melden
Aldaris
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alkohol und Tabak illegalisieren?

15.03.2012 um 18:54
@Hellvis

lol. Sieh dir mal 'nen Alkoholiker an. Ich denke doch, dass weitaus mehr durch sind. Ich möchte hier auch nichts beschönigen, aber man sollte die Sache realistisch betrachten. Nur weil jemand auf E's abgeht, Teller hat wie Platten und abzappelt, heißt das noch lange nicht, dass die Droge unter wichtigen Gesichtspunkten wie Suchtgefahr, Stärke der Abhängigkeit und körperliche Schäden etc. "schlimmer" ist als Alkohol.


melden

Alkohol und Tabak illegalisieren?

15.03.2012 um 19:19
Ja tabak und alkohol sollte für illegal erklärt werden damit die schurken sich eine goldene nase erwirtschaften können ,in solchen schweren zeiten sollte man auch manchmal an andere denken völlig richtig meine stimme oder meinen finger haben sie jeh nach dem was erwünscht ist..


melden

Alkohol und Tabak illegalisieren?

15.03.2012 um 19:33
Meine Meinung ist, dass man keine bereits legalisierten Drogen mehr verbieten kann, weil es dadurch ja nicht besser wird. Kriminelle Machenschaften ständen an der Tagesordnung, und wenn man bedenkt, dass es mehr Medikamentenabhängige als Alkool und Nikotinsüchtige gibt, dann müssten auch alle Medikamente darunter fallen, dann bitte auch kein Internet, gibt a schließlich ne halbe Million Internetsüchtige und bitte keinen Fernseher, keine Spiele, also alle Karte verbrennen und alle Automaten und bitte alle Geschäfte schließen, denn die Dunkelziffer der Kaufsüchtigen will wol keiner anerkennen, alle Fast-Food-ketten sollen dann bitte auch geschloßen werden, denn diese Fettleibigen kosten ja dem Steuerzahler so viel jedes Jahr. zudem noch diese Make-Up-Süchtigen, und Fitness-Studios mit den ganzen aufgepumpten Gestalten. Aber nein das würde ja auch keiner auf die Idee kommen, überlegt man mal wieviele verrückte sich täglich auf Facebook oder Internetforen treffen und dann ein Verbot von Alkohol fordern, eigentlich ein Widerspruch in sich und sehr skurill. Sachen zu legalisieren wäre auch scheiße, die verminderte Strafverfolgung gibt es ja schon bei ThC z.B. aber eine Legalisierung würde ja den Kaufpreis noch höher treiben. Auch nicht der Sinn der leute die dafür sind. Aber an alle die sich über zu hohe Steuern aufregen, einfach mal mit allen die man kennt und rauchen etc. nen Tag ausmachen an dem keine kippen gekauft werden, und würden, dass alle Raucher machen, wären die Kippen schnell wieder billiger. Denke ich zumindest. Aber wenn ich schon, dass Geld habe um zu rauchen, dann zahl ich auc die Steuern und geh nicht zum Vitnamesen um die Ecke und rauch in Benzin geschmuggelte Kamelkacke.
Und zum Thema aufhören muss ich sagen, dass man problemlos von einen auf den anderen Tag aufhören kann(eigene Erfahrung) wenn man nur den Willen hat, aber den hat nicht jeder und wenn man es nicht will dann ist man halt nen Junkie und sollte dazu stehen, dafür kann weder die Politik was noch die Gesellschaft, man ist selbst Sculd und das sollte sich jeder mal vor Augen halten.


melden

Alkohol und Tabak illegalisieren?

15.03.2012 um 19:41
@anguz

Die politik kann sehr wohl was denn sie haben das stinkende kraut erst gesellschaftsfähig gemacht ,jetzt der gesellschaft erklären wie ungesund es ist kommt etwas blöd rüber.Fast food sollte unbedingt für illegal erklärt werden ,kann ja nun wirklich nicht sein das ich in der fusgängerzone mehr kilometer hinlegen muss wenn ich jeden 2 umrunden muss damit ich zum meinem zielort rechtzeitig komme.


melden

Alkohol und Tabak illegalisieren?

15.03.2012 um 20:24
meinst du aber, dass die Gesellschaf was dafür kann, dass man selbst nicht aufhören kann oder erst angefangen hat, dies war nämlich der Kern meiner Aussage und ich glaube daran ist jede einzelne Person schuld die solche Sachen konsumiert. Würde auch gern irgendwem den schwarzen Peter oder halt die schwarze Lunge zuschieben aber das möchte ich nicht, da ich niemanden dafür verantwortlich machen kann , dass ich rauche, saufe oder sonst was mache. aber klar die Verfügbarkeit erleichert den Konsum natürlich ungemein, aber verantwortlich des Konsms ist wohl jder selbst, nur meine Meinung.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alkohol und Tabak illegalisieren?

20.03.2012 um 00:00
@anguz wieso stellst du den konsum von drogen als fehler hin? was ist falsch daran das ich mir mit freunden hin und wieder mal nen joint rauche?
anguz schrieb:aber verantwortlich des Konsms ist wohl jder selbst, nur meine Meinung.
das heißt alle drogen freigeben? dann wäre man ja verantwortlich für seinen konsum.

@dasewige keine angst, spätestens wenns ans bier geht hängen die grünen an laternen masten.


melden

Alkohol und Tabak illegalisieren?

24.03.2012 um 17:54
Jeder Einzele ist für den verantwortungsvollen Umgang mit allen Drogen verantwortlich.

Und verbieten sollte man alle die Drogen, die den Menschen die Entscheidung nehmen, ob Sie konsumieren oder nicht.

Tabak und Alkohol gehören erstmal nicht zu den "sofort und stark" süchtig machenden Drogen. Also bin ich gegen ein striktes Verbot von Tabak und Alkohol.

Ansonsten können wir ja gleich das Lachen verbieten. oder in den Keller gehen. Vielleicht auch nur noch arbeiten.


melden
libertarian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alkohol und Tabak illegalisieren?

24.03.2012 um 18:19
Stellt sich doch die Frage, ob bei Freigabe von Cannabis ein so weit verbreitetes und durchlässiges Phänomen wie das Rauchen von Zigaretten entstehen würde und bald darauf einen Leistungsabfall der meisten Bürger, sowie allgemeine Lustlosigkeit.

Ansonsten würde sich die Freigabe entgegengesetzt zu exotischeren Drogen positiv auf das Portmonee des Staates auswirken, da keine größeren körperlichen Beeinträchtigungen zu vermelden wären und im Endeffekt dem Schwarzmarkt der Boden entzogen würde, was die Kosten für Razzien und derart erspart und dem Staat Steuereinnahmen aus dem Geschäft erbringt.

Vorausgesetzt, es wäre nicht teurer mit Steuer als auf dem Schwarzmarkt.

Das gilt aber nur für Gras, das man einfach eh schon fast überall bekommt. Jedoch nicht für die Freigabe von exotischen Drogen, deren Freigabe ich nun wirklich aus mehreren Hinsichten unvertretbar finde.


melden

Alkohol und Tabak illegalisieren?

24.03.2012 um 18:43
Von mir aus kann alles so bleiben, wie es ist! Raucher und Trinker sind mir willkommene Steuerzahler. Verhindern kann man, wie die Prohibition gezeigt hat, den Genuß sowieso nicht! Das Ganze entgleitet lediglich der Kontrolle des Staates und führt zu mehr Kriminalität.
Meine "Droge" ist Schokolade! :D


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alkohol und Tabak illegalisieren?

24.03.2012 um 23:33
libertarian schrieb:Stellt sich doch die Frage, ob bei Freigabe von Cannabis ein so weit verbreitetes und durchlässiges Phänomen wie das Rauchen von Zigaretten entstehen würde und bald darauf einen Leistungsabfall der meisten Bürger, sowie allgemeine Lustlosigkeit.
so wie in den niederlanden? oder tschechien?
libertarian schrieb:Das gilt aber nur für Gras, das man einfach eh schon fast überall bekommt. Jedoch nicht für die Freigabe von exotischen Drogen, deren Freigabe ich nun wirklich aus mehreren Hinsichten unvertretbar finde.
man sollte wenigstens die forschung ermöglichen, lsd und Psilocybin
haben da gewaltiges potenzial. auch sehe ich darin keinen sinn, das kostet nur steuerzahler geld.
einfach den besitz kleiner mengen zur ordnungswiedrigkeit machen, dann muss man keine konsumenten vor gericht zerren, was gewaltige kosten verursacht und teilweise große volkswirtschaftliche schäden verursacht.


melden
libertarian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alkohol und Tabak illegalisieren?

25.03.2012 um 10:37
@25h.nox
Inwiefern wird die Forschung damit nicht ermöglicht?


melden

Alkohol und Tabak illegalisieren?

25.03.2012 um 14:22
Ich bin sowieso dafür, dass Regierungen abgeschafft werden.
Sollen sich die Leute selber um ihre angelegenheiten kümmern.
Dann gäbe es schonmal keine Armut mehr, keine Kriege, keine Super-GAUs,.....
und vor allem keine dämlichen Gesetze!!!

Aber anscheinend sind die Menschen zu ... für sowas.
Was ich jetzt wohl angefeindet werde, wird wohl schon der beste beweiß dafür sein.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alkohol und Tabak illegalisieren?

27.03.2012 um 18:10
Würde man es tächlich illegalisieren würden über Nacht Millionen Menschen arbeitslos... ob das der richtige Weg ist? Man sollte Legale und Illegale Drogen objektiv nach Ihrer langfristigen Schädlichkeit klassifizieren und dann irgendwo die Grenze ziehen. Alles weniger schädlich legal, alles mehr schädlich illegal. Das muss konsequent geschehen und nicht so willkürlich lobbygesteuert wie es heute der Fall ist.


LG


melden

Alkohol und Tabak illegalisieren?

29.03.2012 um 20:01
Wenn das illegalisiert werden würde, na dann viel Spaß mit dem Schwarzmarkt.


melden

Alkohol und Tabak illegalisieren?

29.03.2012 um 20:08
Wie gut das funktioniert hat man ja in den USA gesehen *G*


melden

Alkohol und Tabak illegalisieren?

29.03.2012 um 20:11
@Noantifa

Besser noch, selbst brennen und am Methanol verrecken.


melden
Anzeige

Alkohol und Tabak illegalisieren?

29.03.2012 um 20:16
Quelle Wikipedia:

Drogen schadenspotenzial nutt 2010

@def
Diese Studienergebnisse stufen Alkohol sogar gefährlicher als den "Dämon" Heroin ein.
(Was Fremdschädigung betrifft, aber die Eigenschädigung ist auch nicht ohne)

Ich fürchte, wenn man eine logische Entscheidung treffen will und alles was so schädlich/weniger schädlich wie Alkohol ist legalisieren würde, wäre plötzlich alles legal.
Will man nur die harmlosesten Drogen legalisieren und den Rest verbieten, würde Alkohol auch illegal werden - und tausende verlören über Nacht den Job.


melden
304 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden