weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Alkohol und Tabak illegalisieren?

616 Beiträge, Schlüsselwörter: Alkohol, Tabak, Nikotin

Alkohol und Tabak illegalisieren?

23.04.2012 um 01:00
oh nein, meiner meinung auf keinen fall, sonst würde ich sterben aber ok, wenn man canabis (meiner meinung harmloser) lagalisieren würde dann könnte mir der alkohol ersparrt bleiben


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alkohol und Tabak illegalisieren?

23.04.2012 um 01:07
Wird nich passieren, was is dann mit den Steuereinnahmen .... der Staat streicht doch nich ne lukrative Einnahme Quelle...

is eigendlich ok so wie es is , man könnt vielleicht noch nen bisschen am Jugendschutz arbeiten...


melden

Alkohol und Tabak illegalisieren?

23.04.2012 um 02:08
@Mimsy
Cannabis ist natürlich genau das Richtige für jemanden in deinem Alter und mit deinen Problemen.^^


melden
libertarian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alkohol und Tabak illegalisieren?

23.04.2012 um 02:30
Ein paar Dinge, die man wohl erwarten kann, sollte man die Drogenpolitik lockern:

- Bei exotischen Drogen werden die Konsumentenzahlen ansteigen, denn es gibt viele, die zwar koxen wollen, es aber nicht herbringen werden, was dann aber der Fall sein wird. Somit ein Anstieg an Konsumenten.
- Viele Menschen sehen die Gefahren bei Drogen gemindert, wenn der Staat sie erlaubt. Somit ein Anstieg an Konsumenten.
- Bei vielen exotischen Drogen, die auch gleichsam als hart eingestuft werden, besteht akute Suchtgefahr, also ein paar mal und man hängt dran. Wenn also jemand, so zum Beispiel aus reiner Neugierde etwas ausprobieren möchte, was gerade in der Pubertät der Fall ist, so wird dieser erleichterten Zugang zu eben diesen exotischen Drogen vorfinden. Und kann ganz schnell den Geschmack bis hin zum vollen Absturz daran finden.

Daraus lässt sich eine erhöhte Konsumentenzahl und darauffolgend eine erhöhte Zahl an Abstürzen schließen. Womit diese dann dem Staat auf der Tasche liegen werden, wie manch Alkoholiker schon heute.

Die Frage ist doch deswegen, darf ich mich legal mit harten Drogen zudröhnen, ohne dass man gegen mich rechtlich vorgehen könnte und mich dafür sanktioniert, wenn ich dann darauffolgend dem Staat auf der Kasse liege sowie meinen unmittelbaren Mitmenschen auf den Leim gehe?

Die Sache, dass man dem Staat auf der Tasche liegen könnte, könnte man nur abfedern, sofern man staatliche Kranken- und Arbeitsversicherungen und Leistungen streicht, und somit das Individuum selbst darüber befindet, ob es sein Geld in eine entsprechende Versicherung einzahlt, womit es dann vollumfänglich für seine Drogensucht aufkäme.
Denn wenn man mit Verantwortung und personeller Freiheit argumentiert für eine freizügige Drogenpolitik, so ist das doch nur die Konsequenz.

Andererseits sähe ich es als Farce an, dass die Gesellschaft einem falschen Liberalismus frönen sollte, den sie dann teuer auszubaden hätte. Oder lässt sich ein vernünftiger Grund nennen, warum man zwar alle Drogen frei zugänglich machen sollte, aber die Gesellschaft dann für die Folgen aufkommen sollte und nicht das Individuum?

Nur weil Alkohol auch legal ist und es sich damit zum Teil schon heute so verhält? Alkohol ist keine exotische Droge, leichter herstellbar und in unserer Gesellschaft eingewurzelt. Fundamentale Unterschiede.


melden

Alkohol und Tabak illegalisieren?

23.04.2012 um 11:02
libertarian schrieb:Die Frage ist doch deswegen, darf ich mich legal mit harten Drogen zudröhnen, ohne dass man gegen mich rechtlich vorgehen könnte und mich dafür sanktioniert, wenn ich dann darauffolgend dem Staat auf der Kasse liege sowie meinen unmittelbaren Mitmenschen auf den Leim gehe?
Du darfst dich bereits heute mit harten Drogen volldröhnen. Der Konsum ist nicht illegal ;)


melden
libertarian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alkohol und Tabak illegalisieren?

23.04.2012 um 12:50
@Fipse
Mag sein, aber der Erwerb und Besitz ist illegal. Jeder Handel damit wird strikt geahndet. Das verschließt so einige Schleusen, die bei einer Legalisierung geöffnet wären.


melden

Alkohol und Tabak illegalisieren?

23.04.2012 um 12:54
@libertarian

Richtig, führt aber wiederum zu anderen Problemen. Was nun das kleinere Übel ist, nun dazu will ich ungerne eine Aussage tätigen.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alkohol und Tabak illegalisieren?

23.04.2012 um 15:16
@Fipse die legalität des konsums kann man auch nicht abschaffen da sie sich aus der verfassungableitet.

@libertarian was sind für dich exotische drogen?


melden

Alkohol und Tabak illegalisieren?

23.04.2012 um 15:37
@xplicit
xplicit schrieb:Die Art und Weise wie du hier die Abfallprodukte einer gestörten Persönlichkeit um dich schmeißt schafft mich glatt meinen Mitleid zu vergessen und Hass zu beschwören. Bevor du dich hier in eine Diskussion schmeißt in der du immer wieder den selben Dreck runterleierst solltest du dich mit objektiven Argumentationen auseinandersetzen, möglicherweise erstmal verstehen, was das ist und - jetzt kommt meine Naivität und Utopie - vielleicht kannst du's dann ja auch irgendwann. :)
Zugegebenermaßen war das mal ein recht schlagfertiger Beitrag deinerseits. Respekt.

Das ändert allerdings nichts daran, dass du meinen Sarkasmus und meine überspitzte Ironie nicht verstanden hast und mich daher einer Sache anklagst, die ich nicht getan habe, dafür empfehle ich:



Natürlich wünsche ich weder dir noch irgendwelchen Alkoholkonsumenten den Tod. Im Gegenteil, sonst würde ich das Teufelszeug ja nicht illegalisieren wollen. Ich will dass wir alle glücklich bis ans Ende unseres Lebens leben können und nicht aufgrund von verteerten Lungen oder vergilbten Lebern leiden müssen. Eine andere Intention verfolge ich nicht :)


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alkohol und Tabak illegalisieren?

23.04.2012 um 15:49
@Mirrorman25 hast du das von dir verlinkte video gesehn? ich bin mir da nicht so sicher...


melden

Alkohol und Tabak illegalisieren?

23.04.2012 um 15:57
@25h.nox
Ja, habe ich. Und mir geht es dabei vor allem um das Ende. Dass es bei ironischem Sarkasmus darum geht jemanden bloßzustellen, ohne es direkt so zu meinen und dabei den Sarkasmus beizubehalten. Das heißt: Ich wünschte ihm ironisch, dass er dem im Meer versenkten Alkohol nachtauche, meinte dies aber nicht ernst, die Spitze, die ich ihm damit sendete, also der Sarkasmus, war allerdings ernst gemeint. Ich hoffe ich konnte deine Unsicherheit aus der Welt räumen. :)


melden
libertarian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alkohol und Tabak illegalisieren?

23.04.2012 um 15:58
@25h.nox
Exotische Drogen sind meiner Definition nach Drogen, dessen Grundsubstanzen sich in unseren Gefilden nicht anbauen lassen und/oder für deren Verarbeitung bzw. Herstellung man chemisches Wissen und ein Labor benötigt.
Gelinde gesagt, alle Drogen, an die man deswegen nicht so leicht heran kommt, gerade wenn deren Einschleusung von weit her noch geahndet und polizeilich verfolgt wird.

Cannabis ist aber keine exotische Droge, da jeder es anbauen kann, Samen und Lampen dafür leicht verfügbar sind. Außerdem zählt es auch nicht zu den harten Drogen, obgleich auch seine Wirkung meiner Meinung nach unterschätzt wird.

Alles in Allem aber könnte man meiner Meinung nach Cannabis legalisieren, da, wie schon gesagt, es a) keine exotische und b) keine harte Droge ist.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alkohol und Tabak illegalisieren?

23.04.2012 um 16:04
@libertarian hm also acid ist exotisch, dafür mutterkornpur und pilze nicht exotisch?

@Mirrorman25 sarkasmus ist aber(wie das video auch gut erklärt hat) immer böse, das lässt sich eben nicht mit dem einfachen erklären aus der welt schaffen, du warst gemein zu einem kognitiv geforderten, sowas macht man nicht.


melden
libertarian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alkohol und Tabak illegalisieren?

23.04.2012 um 16:13
@25h.nox
Sofern die Pilze schon jetzt für jedermann quasi anbaubar und auch sonst in Überfülle frei verfügbar sind, ja. Aber für eine Legalisierung braucht es meiner Meinung nach zwei Kriterien, nämlich dass die Droge a) nicht exotisch und b) nicht hart ist.

Wenn diese aber ein hohes Gefährdungspotential darstellen, sollte man sie weiterhin ahnden.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alkohol und Tabak illegalisieren?

23.04.2012 um 16:18
@libertarian nicht alle, aber einige der aktiven pilze kommen in dt in großer menge vor, es besteht nur verwechslung gefahr mit anderen pilzen, auch sind die weniger verträglich als exotische pilze, und erhöhen so das risiko eines schlechten tripps.


melden
Amedeusz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alkohol und Tabak illegalisieren?

23.04.2012 um 16:27
@Aldaris Erstens gibts da Steuerausfälle und zweitens wären so viele Betroffen das es Unruhe geben würde.


Ich persönlich trinke kaum Alkohol und seit Monaten garkeinen, aber ich Rauche viel . Es ist ja jetzt schon schlimm als Raucher also bitte man kann auch übertreiben.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

119 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Übersetzungsgesuch94 Beiträge