Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Fracking - Gefahr fürs Trinkwasser?

424 Beiträge, Schlüsselwörter: GAS, Trinkwasser, Fracking, Grundwasser, Hydraulic Fracturing
Tränensack
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fracking - Gefahr fürs Trinkwasser?

11.02.2013 um 17:49
@Natoll
Natoll schrieb am 29.10.2012:Das Zeug war auch schon brennbar bevor dort gefrackt wurde
Die grünen Schreiberlinge, die unter der Journalistenzunft die Mehrheit stellen, "vergessen" solche unwichtigen Details gerne und schwuppdiwupp haben sie die "Mehrheit" auf ihrer Seite.
Die Gefährlichkeit deutscher Atomkraftwerke wurde ja auch mithilfe japanischer Tsunamis bewiesen.


melden
Anzeige
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fracking - Gefahr fürs Trinkwasser?

11.02.2013 um 17:55
Tränensack schrieb:Die grünen Schreiberlinge, die unter der Journalistenzunft die Mehrheit stellen, "vergessen" solche unwichtigen Details gerne und schwuppdiwupp haben sie die "Mehrheit" auf ihrer Seite.
Und was ist mit den Tonnen an teilweise hochgiftigen und krebserregenden Chemikalien dir dort NOCH nicht da waren, aber rein gepumpt werden müssen damit überhaupt gefrackt werden kann ?


melden
Tränensack
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fracking - Gefahr fürs Trinkwasser?

11.02.2013 um 17:58
Dort wo eh schon ÖL und Gas ist, werden ein paar Liter Chemikalien eher nicht stören.


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fracking - Gefahr fürs Trinkwasser?

11.02.2013 um 18:00
Tränensack schrieb:Dort wo eh schon ÖL und Gas ist, werden ein paar Liter Chemikalien eher nicht stören.
Ah danke dass du uns aufgeklärt hast, nun bin erleichtert.

Ich habe noch ene Frage an dich wie bekommen wir das mit dem Methangas in Griff ?
Gern geschehen. Mein Trinkwasser kommt jedenfalls nicht aus öl- und gashaltigem Gestein.
Aha, schau dir noch mal das Video oben an, doer bziehst du dein Wasser aus Supermarkt ?


Youtube: Light Your Water On Fire from Gas Drilling, Fracking

Hast dud auch ne Idee ?


melden
Tränensack
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fracking - Gefahr fürs Trinkwasser?

11.02.2013 um 18:02
@nurunalanur

Gern geschehen. Mein Trinkwasser kommt jedenfalls nicht aus öl- und gashaltigem Gestein.


melden

Fracking - Gefahr fürs Trinkwasser?

12.02.2013 um 15:06
Wenn die Bundesrepublik tatsächlich Deutschland schon verkauft hat mit den Schürfrechten und für Fracking..... dann sollte man fragen, wohin sollen die Bürger auswandern.
Ein Volk ohne festen Wohnsitz?
Wer gab ihnen das Recht dazu Deutschland zu verkaufen?


melden

Fracking - Gefahr fürs Trinkwasser?

12.02.2013 um 15:18
@wrentzsch

Wer hat wen verkauft?


melden

Fracking - Gefahr fürs Trinkwasser?

12.02.2013 um 19:47
nurunalanur schrieb:Mein Trinkwasser kommt jedenfalls nicht aus öl- und gashaltigem Gestein.
Ist das nicht auf Grund der völlig unterschiedlichen Tiefenlage von Grundwasser (relativ flach)
und
öl- und gashaltigem Gestein (relativ tief)
überall so ?

Und was muss wo durch - wenn man aus dem Unteren Gas nach oben holen will ?
Das Gas muss durch das Darüberliegende, oder ?

Und die Flüssgkeit zum Herausdrücken muss den umgekehrten Weg nehmen, oder ?


melden

Fracking - Gefahr fürs Trinkwasser?

13.02.2013 um 13:50
Man sollte Fracking lieber zur erschließung regenerativer Energiequellen nutzen :)


melden

Fracking - Gefahr fürs Trinkwasser?

13.02.2013 um 16:58
@Natoll

Mit oder ohne hochkonzentrierter Chemiecocktails?


melden
Tränensack
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fracking - Gefahr fürs Trinkwasser?

13.02.2013 um 17:06
Dass Fracking Gefahren bergen kann und deshalb Vorsicht geboten ist, ist unstrittig.
Schlimm finde ich, dass die üblichen Angsttrompeter schon vor jeder näheren Untersuchung wissen wollen, dass es den Untergang der deutschen Trinkwasserversorgung bedeutet.
Das ist ähnlich wie bei der Gentechnik. Man befürchtet unbekannte Gefahren und verhindert gleichzeitig das Anlegen von Versuchsfeldern, um genau diese Gefahren näher erforschen zu können.


melden

Fracking - Gefahr fürs Trinkwasser?

13.02.2013 um 17:09
Wer sich ohne Not in Gefahr bringt, ist dumm.
Wir brauchen unsere Existenzgrundlagen noch.


melden
Tränensack
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fracking - Gefahr fürs Trinkwasser?

13.02.2013 um 18:00
@wrentzsch
wrentzsch schrieb:Wer sich ohne Not in Gefahr bringt, ist dumm.
Wer den Industrie- und Forschungsstandort Deutschland in Gefahr bringt ist noch dümmer.
Die grüne Patina liegt wie ein Leichentuch über Deutschland.


melden

Fracking - Gefahr fürs Trinkwasser?

13.02.2013 um 18:37
@Bauli
Keine halben Sachen ;)


melden
fr2xedom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fracking - Gefahr fürs Trinkwasser?

14.02.2013 um 00:24
@Tränensack
Tränensack schrieb:Das ist ähnlich wie bei der Gentechnik. Man befürchtet unbekannte Gefahren und verhindert gleichzeitig das Anlegen von Versuchsfeldern, um genau diese Gefahren näher erforschen zu können
Naaaajaaaa, also bestimmte Gen-Experimente (vorallem die von Monsanto) haben ziemlich viele Gewässer und Äcker auf Langzeit kontaminiert und Menschen und Tiere sind erkrankt oder gestorben. Da möchte ich nicht, dass das Feld nebenan als "Testgebiet" genutzt wird. So nach dem Motto "mal gucken, ob das Zeug jetzt gut oder schlecht ist...."


melden
Tränensack
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fracking - Gefahr fürs Trinkwasser?

14.02.2013 um 08:12
@fr2xedom
fr2xedom schrieb:Naaaajaaaa, also bestimmte Gen-Experimente (vorallem die von Monsanto) haben ziemlich viele Gewässer und Äcker auf Langzeit kontaminiert und Menschen und Tiere sind erkrankt oder gestorben.
Ganz, ganz großes Fragezeichen.
Obwohl auf zehn Prozent der landwirtschaftlichen Fläche gentechnisch veränderte Pflanzen angebaut werden, ist bisher kein einziger seriös recherchierter Fall dokumentiert worden, in dem ein Mensch durch gentechnisch erzeugte Produkte oder den Konsum von Gv-Pflanzen Schaden genommen hätte.
Solltest du andere Infos haben, so rate ich dir schnellstens Monsanto zu verklagen. Es winken traumhafte Entschädigungssummen.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fracking - Gefahr fürs Trinkwasser?

14.02.2013 um 08:27
fr2xedom schrieb: also bestimmte Gen-Experimente (vorallem die von Monsanto) haben ziemlich viele Gewässer und Äcker auf Langzeit kontaminiert und Menschen und Tiere sind erkrankt oder gestorben.
jetzt wirds lächerlich...

@Tränensack das fracking ist in dt einfach volkswirtschatlich nicht gewinnbringend.
in den usa sieht es anders aus, in sehr dünn besiedelten gebieten ist das risiko einer grundwasser kontamination kein großes problem. im dich besiedelten dt schon. auch sind die lagerstätten viel zu klein. für einzelne unternehmen kann das gewinne bringen, volkswirtschaftlich also nicht.
und der forschungs und wirtschaftsstandort dt profitiert viel mehr von anderen energietechnologien.
das fracking ist keine technologie bei der man in zukunft viel geld machen kann.
ganz anders sieht es z.b. beim biogas aus, da ist dt nicht nur führend, wenn man da ein snnvolles und tragfähiges system entwickelt sorgt das für gewaltige umsätze.


melden
Tränensack
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fracking - Gefahr fürs Trinkwasser?

14.02.2013 um 08:34
@25h.nox
25h.nox schrieb:das fracking ist in dt einfach volkswirtschatlich nicht gewinnbringend.
Das mag sein. Ich kann das nicht beurteilen.
Es ärgert mich nur, dass Technologien abgelehnt werden bevor das Für und Wider wissenschaftlich unabhängig abgeklärt wurde.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fracking - Gefahr fürs Trinkwasser?

14.02.2013 um 08:40
Es ärgert mich nur, dass Technologien abgelehnt werden bevor das Für und Wider wissenschaftlich unabhängig abgeklärt wurde.
wie? wissenschatlich ist da alles klar, es gibt eindeutig ein risiko, dt ist eindeutig dicht besiedelt und die gasvorkommen sind viel zu gering(und die schätzungsart hat sich als deutlich zu positiv herausgestellt in den usa und polen).
da muss gar nichts mehr geklärt werden.


melden
Anzeige
Tränensack
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fracking - Gefahr fürs Trinkwasser?

14.02.2013 um 09:10
@25h.nox
25h.nox schrieb: wissenschatlich ist da alles klar, es gibt eindeutig ein risiko
Selbstverständlich gibt es ein Risiko. Es geht um die Höhe dieses Risikos. Genau das ist eben nicht geklärt.
25h.nox schrieb:die gasvorkommen sind viel zu gering
700 bis 2300 Milliarden Kubikmeter Gas in Deutschland ist gering?
Russland kassiert dafür über 900 Milliarden Dollar.


melden
131 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt