Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Chinas neue Superrakete und seine Aufrüstung

261 Beiträge, Schlüsselwörter: China, Militär, Westen, Rakete, Aufrüstung
lala108
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chinas neue Superrakete und seine Aufrüstung

29.12.2010 um 20:42
Oh Leute! Geld regiert die Welt und wer das meiste hat, hat Recht.
Jeder Rüstet sich auf, ob im Geheimen oder Öffentlich wer weist das schon genau?
Früher war das der Irak der uns in Panik versetzte, jetzt sind das eben die Chinesen!


melden
Anzeige
arthedains
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chinas neue Superrakete und seine Aufrüstung

29.12.2010 um 20:44
Nein, ich habe Angst von einer kulturell fremden und undemokratischen Großmacht dominiert zu werden. Die USA sind weder noch. Außerdem mag ich die USA.
Hm. Blöd wenn Menschen aus unterschiedlichen Kulturkreisen so denken.
Das ist doch genau das was uns Menschen aus nichtwestlichen Gesellschaften genug oft vorwerfen. Nämlich mit zweierlei Mass zu messen.

Stelle dir doch einmal einen vor du wärst ein Chinese, Inder oder Ägypter. Würdest du es dann nicht als vermessen empfinden, wenn Menschen aus dem Westen dir vorschreiben, was du für gut zu halten hast und was nicht? Für nichtwestliche Gesellschaften ist der Westen nicht das Mass aller Dinge.
NeoAge schrieb:Ich sage es mal kurz: Frieden sichert man nicht durch gute Worte, sondern durch militärische Überlegenheit
Und Krieg kostet Geld. Neue Waffensysteme anzuschaffen auch. Die werden ständig alt und müssen unterhalten werden.

Und da Aufrüsten uns keinen Wertzuwachs beschert, sollten wir lieber in die Zukunft investieren. Aber nicht Waffen! Der Grund warum andere Staaten aufholen ist, weil die Menschen dort mehr investieren und wir zuviel konsumieren. Investitionen und Innovationen sind wichtig.

Ansonsten haben wir doch vergleichsweise viel zu hohe Militärausgaben im Westen:

USA 574 Milliarden US-Dollar
China 70 Milliarden Dollar
Großbritannien 59,131 Milliarden Dollar
Frankreich 54,446 Milliarden Dollar
Japan 49,74 Milliarden Dollar
Deutschland 47,466 Milliarden US-Dollar
Russland 37,875 Milliarden US-Dollar
Saudi-Arabien 32,654 Milliarden Dollar
Italien 30,489 Milliarden Dollar
Indien 29,184 Milliarden Dollar


Militärausgaben weltweit 2010
http://www.ag-friedensforschung.de/themen/export/ausgaben2.html


melden
NeoAge
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chinas neue Superrakete und seine Aufrüstung

29.12.2010 um 20:52
@DerFremde

Bin ich nicht.

@arthedains
arthedains schrieb:Stelle dir doch einmal einen vor du wärst ein Chinese, Inder oder Ägypter. Würdest du es dann nicht als vermessen empfinden, wenn Menschen aus dem Westen dir vorschreiben, was du für gut zu halten hast und was nicht?
Doch, aber das ist so nicht korrekt. Das hat nichts mit kulturellen Unterschieden zu tun.

Es ist OBJEKTIV richtig, dass Männer und Frauen dieselben Rechte haben sollten. Es ist OBJEKTIV richtg, dass nicht eine kleine Klasse herrschen sollte, ein kleiner Adel, eine religiöse Führungsschicht usw. sondern die Mehrheit durch Wahlen. Es ist OBJEKTIV richtig, dass man sich nicht von seinen Glauben leiten lassen sollte, sondern von der Rationalität.

Das sind keine kulturellen Verschiedenheiten, wie z.B. die Küche. Westliche Werte sind objektiv richtig und daher universell.


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chinas neue Superrakete und seine Aufrüstung

29.12.2010 um 20:58
NeoAge schrieb:Es ist OBJEKTIV richtig, dass Männer und Frauen dieselben Rechte haben sollten. Es ist OBJEKTIV richtg, dass nicht eine kleine Klasse herrschen sollte, ein kleiner Adel, eine religiöse Führungsschicht usw. sondern die Mehrheit durch Wahlen. Es ist OBJEKTIV richtig, dass man sich nicht von seinen Glauben leiten lassen sollte, sondern von der Rationalität.
Ich sehe es ja ähnlich aber es ist nicht objektiv richtig sondern subjektiv, denn für nicht gerade wenige Menschen ist dies ein Irrweg da sie es als nicht gottgewollt sehen wenn der Mensch selber die Regeln und Gesetze erlässt
Gut finde ich das nicht und ich würde bis zum letzten dagegen kämpfen in meiner Heimat. Wenn aber andere Länder dies für sich als richtig empfinden, so sollen sie es so machen aber mich mit dem Scheiß in Ruhe lassen


melden
arthedains
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chinas neue Superrakete und seine Aufrüstung

29.12.2010 um 21:08
@NeoAge
Ich bin anderer Ansicht. Du denkst immer noch mit zweierlei Mass. Was dir gefällt, muss nicht anderen gefallen. Und sie werden deswegen dagegen antreten, genau so wie du gegen Dinge vorgehen würdest, die dir missfallen.
NeoAge schrieb:Es ist OBJEKTIV richtig, dass Männer und Frauen dieselben Rechte haben sollten. Es ist OBJEKTIV richtg, dass nicht eine kleine Klasse herrschen sollte, ein kleiner Adel, eine religiöse Führungsschicht usw. sondern die Mehrheit durch Wahlen. Es ist OBJEKTIV richtig, dass man sich nicht von seinen Glauben leiten lassen sollte, sondern von der Rationalität.
Das alles ist subjektiv. :)
Was du für richtig hälst, kann der andere abschlagen. Deine Werte sind nicht die Werte von anderen.
NeoAge schrieb:Westliche Werte sind objektiv richtig und daher universell.
Bezweifel ich. Ich empfehle dir das Buch Kampf der Kulturen von Samuel P. Huntington.


melden
NeoAge
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chinas neue Superrakete und seine Aufrüstung

29.12.2010 um 21:52
@arthedains

Das Buch habe ich.

@Valentini

Wenn das alles subjektv ist, dann ist doch noch schlimmer, meinst du nicht? Wenn es objektiv richtig wäre, könnte man ja argumentieren, dass mit der Zeit alle auf diesen Weg einschlagen. Die einen früher, die anderen später.

Wenn es subjektiv ist, MUSS man ja quasi annhemen, dass diese Werte weiterhin von denen berdroht sind, die es anders sehen und dagegen muss man sich vorbereiten.

So oder so, der Westen muss dominant bleiben.


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chinas neue Superrakete und seine Aufrüstung

29.12.2010 um 21:56
@NeoAge

Wieso muss ich mich befroht sehen wenn Menschen mit anderer Vorstellung vom Leben ihren Weg gehen und dasin ihrem Land? Mich interessiert es eigentlich relativ wenig wie Menschen in anderen Ländern leben wollen, so lange sie mir nicht den Scheiß aufzwängen wollen. Gleiches erwarte ich von uns. Ich erwarte dass wir anderen nicht unsere Werte in ihrem Land aufzwingen


melden
NeoAge
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chinas neue Superrakete und seine Aufrüstung

29.12.2010 um 22:12
@Valentini

Weil es, die Geschichte zeigt es, nicht dabei bleibt. Ich könnte ja damit leben, zwar ungern, aber ich könnte, dass die in ihren Ländern das machen, was sie wollen. Aber sobald sie die Mittel haben, uns zu dominieren, werden sie es tun.


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chinas neue Superrakete und seine Aufrüstung

29.12.2010 um 22:23
@NeoAge

Mich nervt allerdings auch unser Dominanzbestreben. Warum mit Zwang anderen die Demokratie bringen? Das bringt nicht...!
So etwas muss von Innen heraus geschehen. Es muss der Wille des Volkes sein und nicht der Wille eines anderen Volkes


melden
NeoAge
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chinas neue Superrakete und seine Aufrüstung

29.12.2010 um 22:39
@Valentini

Das kann ich nachvollziehen. Aber sind nicht alle Menschen gleich?

Ich sehe Kulturen als etwas änderbares an, was austauschbares und wenn man Menschen von Anfang an auf Freiheit erzieht, werden sie diese auch als überlegen und notwendig ansehen.


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chinas neue Superrakete und seine Aufrüstung

29.12.2010 um 22:45
@NeoAge

Richtig ist dass Kulturen niemals fix sind, sondern sich immer durch Einflüsse -sei es von innen oder von außen- verändern aber richtig ist eben auch, dass wenn dies unter Druck und Zwnag geschieht, sinkt ebenso die Akzeptanz und formiert sich in (verständlichem) Widerstand.
Sollten sich die Kräfteverhältnisse ändern, und man bedenke dass nichts für die Ewigkeit ist!, und andere Länder/Kulturen meinen die ihrige religiöse Kultur über Deutschland stülpen zu wollen, so würde ich auch bis aufs Blut dagegen kämpfen. Da gibt es für mich kein Wenn und kein Aber...
Und ebenso sieht es in anderen Ländern/Kulturen aus. Auch sie wollen nicht ungefragt...(du weißt schon)
Der bessere Weg wäre sie durch andere Mittel zum Umdenken zu bewegen und zu überzeugen denn, wie bereits erwähnt, kann eine wirkliche Umformierung nur von Innen heraus stattfinden und dabei sollte es eben mit dem Willen des Volkes und nicht gegen den Willen des Volkes sein.


melden
instinct
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chinas neue Superrakete und seine Aufrüstung

29.12.2010 um 22:47
Genau, das geht eben nur, in dem man ihnen ein gutes Vorbild bietet, und dieses bieten die USA der Welt sicher nicht !


melden
NeoAge
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chinas neue Superrakete und seine Aufrüstung

29.12.2010 um 23:02
@instinct

Wieso sprichst du eigentlich ständig von den USA?


melden
instinct
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chinas neue Superrakete und seine Aufrüstung

29.12.2010 um 23:14
@NeoAge
Das hatten wir doch schon, Du siehst die Einheit der westlichen Welt als gegeben an, und sprichst im selben Atemzug davon, dass Europa in einen märchenhaften Schlaf gefallen sei. (Widerspruch)

Ich hingegen spreche von den alten westlichen Werten (Imerialismus der hauptsächlich von den USA ausgeht) und von den neuen westlichen Werten (für Dich ein märchenhafter Schlaf).

Ich muss doch nicht Deine Meinung teilen, wenn Deine Auffassung so offensichtlich falsch ist.


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chinas neue Superrakete und seine Aufrüstung

29.12.2010 um 23:23
@NeoAge

Oder sieh es mal aus der humorigen Seite: Lasse z.B. die Scharai-Staaten so sein wie sie sind und dann kannst du dich jährlich, bei einer Urlaubsreise dorthin in ein entsprechendes Hotelressort mit regelmäßigen Ausflügen in das dortige Alltagsleben, davon überzeugen warum es schöner, besser und angenehmer ist hier zu leben.
Sieh es als Vergleichsmöglichkeit warum man hier einfach gerne lebt ;)


melden
NeoAge
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chinas neue Superrakete und seine Aufrüstung

29.12.2010 um 23:24
@instinct

Erstens ist das kein Widerspruch und zweitens befindest du dich schlicht in einer Lebenslüge.
Es gibt ein kein altes Europa. Europa macht im Grunde dasselbe wie die USA, nur weniger offensichtlich.

Auch europäische Firmen "beuten" die Menschen in 3. Welt Ländern, Europa ist der größte Waffenproduzent der Welt, Halb Europa war mit den USA im Irak, ganz Europa ist mit den USA in Afghanistan usw.

Wenn die USA angeblich imperialistisch sind, ist Europa nicht besser. Europa ist verbal nur höflicher.


melden
NeoAge
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chinas neue Superrakete und seine Aufrüstung

29.12.2010 um 23:25
LOL! @Valentini


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chinas neue Superrakete und seine Aufrüstung

29.12.2010 um 23:32
@instinct
@NeoAge

Es ist übrigens eine sehr schwierige Frage ob es den leuten in z.B. Äthopien schlecht geht wegen und oder ob es ihnen nicht noch schlechter gehen würde ohne uns...
Ich meine, was können wir dafür dass dort vor ein paar hundert Jahren irgendwleche Vollpfosten alles an Baumbestand abgeholzt haben und dadurch der Bodern eroisierte und sie deswegen heute nur unfruchtbaren Boden haben....


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chinas neue Superrakete und seine Aufrüstung

29.12.2010 um 23:33
Aber ich merke gerade wie wir in eine allgemeine Diskussion abgleiten und uns somit vom Topic entfernern

Also, @NeoAge leite mal als Threadersteller den Topic wieder ein


melden
Anzeige
instinct
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chinas neue Superrakete und seine Aufrüstung

29.12.2010 um 23:33
@NeoAge
So ganz freiwillig sind die Deutschen ja nicht in den Krieg gezogen, zumal es erst seit kurzem offiziell ist, dass es sich um einen Krieg handelt. Natürlich ist das auch ein wenig lächerlich, aber rein demokratisch betrachtet sind die meisten Deutschen gegen diese Kriege, die sie im Namen einer von einer Minderheit regierten parlamentarischen Diktatur führen.
Ohne Druck der USA wären sicher nur wenige europäische Länder bereit gewesen, daran teilzunehmen. Ich habe auch nicht behauptet, dass die Lage in Europa optimal sei.
Es geht sicher noch viel besser, und Vorbildlich verhalten unsere Länder sich auch keineswegs, aber allen voran schreiten nun mal die USA und deren Geschichte strotzt nur so von blutigen Kriegen gegen Zivilisten.
NeoAge schrieb:und zweitens befindest du dich schlicht in einer Lebenslüge.
Gut erkannt, wir alle befinden uns in einer Lebenslüge, nur dass die einen eher aktiv daran teilhaben, als Andere. Da sind wir wieder bei der selektiven Wahrnehmung angelangt.
Und um darauf genauer einzugehen, hast Du Dich hier nicht klar genug ausgedrückt.


melden
157 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt