Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

3.957 Beiträge, Schlüsselwörter: Schnee, Hartz4

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

12.02.2013 um 10:12
@Badbrain
na klar, vieles ist machbar, ist es aber auch richtig im sinne von gesellschaftlichen zusammen leben?


melden
Anzeige
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

12.02.2013 um 10:16
@dasewige
Moral bleibt auf der Strecke siehe das eigentliche Thema hier.


melden

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

12.02.2013 um 10:20
@Badbrain
die moral einiger sieht leider so aus, das sie sagen: sie haben das recht auf ihr 8. göldene scheisshaus!


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

12.02.2013 um 10:24
@dasewige
Es machen doch aber alle mit ;)
Ist ein endloses Thema.


melden
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

12.02.2013 um 10:26
@dasewige
dasewige schrieb:manager und aktionäre haben keine konsequenzen zu tragen!
Da muss ich dir mal teilweise widersprechen.
Die Aktionäre haben sehrwohl Konsequenzen zu tragen, immerhin sind sie Kapitalgeber der Außenfinanzierung und (anteilig) Eigner, somit tragen sie ein finanzielles Risiko.
Man darf auch nicht vergessen, dass viele Unternehmen (ganz besonders die Großen) ohne Fremdfinanzierung gar nicht existieren würden - ergo gar keine Arbeitsplätze (oder nur sehrsehr wenige)
Richtig ist allerdings, dass die Interessen der Aktionäre und der Beschäftigten (naturgemäß) nicht die gleichen sind.

Außerdem darf man nicht vergessen, dass unter den Kapitalgebern nochmal unterschieden werden muss. Während unter den Aktionären sehr viele "kleine Leute", ja sogar Beschäftigte des Unternehmens sind, allerdings mit jeweils verhältnismäßig kleinen Anteilen (und somit kleinen Stimmrechten), gibt es auch noch die großen Kapitalgeber.
Die sind oftmals gar keine Aktionäre, sondern schlicht Gläubiger, die sitzen (bei genügend Einlage) als Stakeholder in den Vorständen herum, die entscheiden aktiv mit.
Und diese Gruppe hat nochmal ein ganz anderes Interesse als die "normalen Aktionäre", die schauen nur nach Rendite, sonst nix.


melden

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

12.02.2013 um 10:28
@Badbrain
Badbrain schrieb:Es machen doch aber alle mit ;)
sag ja immer; das leben ist nicht fair!


melden
Funraising
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

12.02.2013 um 11:03
@dasewige

Nehmen wir mich. Ich habe die Tage Aktien eines einst sehr großen Unternehmens gekauft, welches aber so einiges an Trends verschlafen hat. Nun stehen die Aktien sehr im Keller aber da ich an das Unternehmen glaube, habe ich mir erlaubt da Aktien zu kaufen. Nun haben sie verkündet nochmals einige tausend Mitarbeiter zu entlassen. Eine wichtige Entscheidung, denn ohne diese wäre das Unternehmen bald nicht mehr liquide und müsste ganz geschlossen werden.
Was ist nun besser? Unsinnigerweise Mitarbeiter zu halten die man nicht mehr benötigt und somit schnell insolvent zu gehen oder sich von Mitarbeitern und Produktionsstätten verabschieden, um so als Unternehmen zu überleben und die restlichen Plätze zu sichern?


melden
StUffz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

12.02.2013 um 11:38
Und wie entstehen Brände? Das kann dir jeder Feuerwehrmann erzählen, vor allem durch "Kerzen" und wieso laufen die Leute damit durch die Wohnung? Genau, weil es jedes Jahr mehr "Stromsperrungen" gibt, letzten Jahr über 300.000!
Möglicherweise durch Kerzen. Aber nicht unbedingt, weil die Leute nicht das Geld haben, sondern weil sie nicht damit umgehen können.
Ne Bekannte von meiner Frau hat gerade ihren Bescheid zur Nachzahlung bekommen. 300 Euro darf sie nachzahlen, sie wohnt mit ihrem Sohn alleine in ner drei Zimmer Wohnung.
Wir sind zu viert und haben im selben Zeitraum 150 Euro zurückbekommen.
Woran liegst?
Am verantwortungslosen Umgang mit Geld. Ein Desktop PC der den ganzen Tag an ist, ein Laptop, der 24/7 geladen wird, Fenseher immer auf Standby, Anlage läuft etc.

Und das ist nicht die einzige...
Zwei weitere aus der Clique haben schon nen Stomzähler wo sie pre paid Strom bekommen. Also erst aufladen, dann Licht an.
Wenn ich dann die Facebookeinträge lese, wird so einiges klar. Morgens telefoniert sie noch mit meiner Frau, ärgert sich über die 300 Euro Rechnung und weiß nicht, wie sie das zahlen soll und gegen Mittag steht dann auf ihrer Pinnwand, das sie erstmal ins Outletcenter fahren will, um zu shoppen.

Wie gesagt, das sind keine Einzelfälle, es fehlt sehr oft der verantwortungsvolle Umgang mit Geld, eventuell deswegen, weil man eben nicht dafür arbeiten muss.


melden

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

12.02.2013 um 12:06
@Funraising
tja, die einfachen arbeitnehmer haben da also einen oder einige trends verschlafen oder war das doch das management!


melden
waage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

12.02.2013 um 12:06
@StUffz
StUffz schrieb:Woran liegst?
dein abschlag ist etwas zu hoch, ihrer zu niedrig :D

aber im ernst, vielen ist vielleicht auch gar nicht bewußt wie sich das thema "standby" usw. zusammenläppert und auf´s jahr gesehen doch ein spürbare kenngröße einnimmt

@Funraising
Funraising schrieb:Was ist nun besser? Unsinnigerweise Mitarbeiter zu halten die man nicht mehr benötigt und somit schnell insolvent zu gehen oder sich von Mitarbeitern und Produktionsstätten verabschieden, um so als Unternehmen zu überleben und die restlichen Plätze zu sichern?
kann man so pauschal nicht beantworten, müsste man den einzelfall betrachten und das neuausrichtungskonzept erstmal aus einen anderen blickwinkel durchleuten ob diese maßnahme wirklich unausweichlich ist bzw. wie die freisetzung abgefahren wird, die historie - wie es dazu kam -
darf natürlich auch nicht ausser acht gelassen werden


melden
Zophael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

12.02.2013 um 12:16
Gnahaha da könnte man genauso gut eine Umfrage starten "sollen Steine Tango tanzen"....
Gebt den Leuten faire Perspektiven, faire neue Anreize, eine faire Zukunft. Alles andere ist einfaches reindrücken in ein System zur Bereicherung Weniger, dass mitlerweile wirklich jeder durchblickt. Der eine resigniert, nimmt 3 jobs für ein lausiges Gehalt oder Zeitarbeit usw in kauf und der andere scheisst plötzlich auf alles (viele hartz 4er).


melden
StUffz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

12.02.2013 um 12:33
waage schrieb:dein abschlag ist etwas zu hoch, ihrer zu niedrig :D

aber im ernst, vielen ist vielleicht auch gar nicht bewußt wie sich das thema "standby" usw. zusammenläppert und auf´s jahr gesehen doch ein spürbare kenngröße einnimmt
Wir setzen unseren extra etwas höher an (so drei vier Euro monatlich), sodass wir auf Eventualitäten wie Strompreiserhöhung oder irgendwelche unvorhergesehenen Ereignisse, die viel Strom benötigen besser reagieren können.

Wenn mir aber das EVU sagt, "bei ihnen reichen 32 Euro im Monat" da muss ich doch schon selber skeptisch werden oder?

Ihr neuer Abschlag beträgt 73 Euro wie gesagt, mit zwei Personen.
Wir zahlen zu viert 54 und das ist schon etwas über dem eigentlichen Abschlag.

Da läuft doch schon grundsätzlich was schief.


melden
waage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

12.02.2013 um 12:50
@StUffz

du bist doch vom fach, wäre was für dich, dass du ihr mal aufzeigt bzw. beratend zur seite stehst, wo sie geld - durch "blindleistung" verbrät

ps: ziemlich sportlich deine 54 euronen/monat und 4personen


melden
StUffz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

12.02.2013 um 13:02
@waage
Wir haben überall schaltbare Mehrfachsteckdosen, die wir bei Nichtgebrauch angeschlossener Geräte abschalten. Auch so Sachen wie Mikrowelle, oder z.B. der DVD Player, wenn wir keine DVD gucken.
Wir haben keine elektrisch betriebenen Wecker oder ähnlichen Firlefanz, keine Anlage, die den ganzen Tag auf Standby steht oder Drucker, die ewig am Netz hängen. Alles wird abgeschaltet. Nachts sogar Router und Telefon.
waage schrieb:du bist doch vom fach, wäre was für dich, dass du ihr mal aufzeigt bzw. beratend zur seite stehst, wo sie geld - durch "blindleistung" verbrät
Sie ist einer dieser Charaktere, die bei zwei Fitnesstudios angemeldet sind aber in keines gehen. Sie bestellt Sachen bei denen ihr eigentlich klar sein muss, dass sie die nicht bezahlen kann. Sie kann ihre Wohnung mit Mahnbescheiden und Mahnungen tapezieren.
Was soll ich da sagen? Es bringt schlicht nichts.

Als ich noch beim Bund war, hab ich wirklich sehr gut verdient, meine Frau hat halbtags gearbeitet, dazu noch Unterhalt für ein Kind, Kindergeld, Kinderzuschlag vom Bund und so weiter.
Uns gings finanziell nicht schlecht. Unsere Bekannte hatte zu der Zeit nen Freund, sie haben wie wir in einer vier Zimmerwohnung gelebt. Sie bekamen Hartz4 in so ner Eheähnlichen Gemeinschaft.
Wir fühlen uns in der Wohnung nun nicht superwohl, aber finanziell möchten wir da lieber ne sichere Schiene fahren und nicht unnütz Geld verbrennen.
Wir haben uns dann irgendwann mal unterhalten und sie hatten dann verkündet, dass sie in ein Reihenhaus ziehen würden und warum wir das nicht auch machen wollen.
Wir haben uns dann hingesetzt und gerechnet. Am Ende haben wir festgestellt, dass finanziell zu wenig Luft bleibt und wir aufgrund der recht hohen Nebenkosten, die dann ja anfallen, lieber in der Wohnung bleiben.
Ihre Antwort: "Wenn wir uns das leisten können, dann müsst ihr das doch erst recht packen"
Nach drei Monaten sind sie dann wieder ausgezogen, was ja zu erwarten war....

Wir hatten vorher mit Engelszungen drauf eingeredet, dass es nicht funktioniert, zu teuer ist, immense Nebenkosten nicht berücksichtigt werden und so weiter.
Ohne Wirkung.

Was soll ich so jemanden noch Hilfe geben...?


melden
waage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

12.02.2013 um 13:07
@StUffz
StUffz schrieb:Was soll ich so jemanden noch Hilfe geben...?
o.k., scheint dann doch wohl einer der fälle zu sein, wo es nix bringt, und vergebene mühe wäre

vg


melden

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

12.02.2013 um 13:11
Über die Besoldung in der Bundeswehr dürfen die Soldaten eigentlich nicht meckern oder vorallem auf die Harz IV Empfänger neidisch sein

http://www.bundeswehr.de/portal/a/bwde/!ut/p/c4/DckxDoAgDADAt_gBurv5C3UhRSppIMWUgomvl9x4cMIkODihcRUssMNx8RpeF95IrpkSW1ak...


melden
StUffz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

12.02.2013 um 13:12
@waage
Davon kenne ich so einige, die dann aber wunderbar die Schuld an das Amt und den Staat delegieren, denn der ist ja für deren Misere verantwortlich.
DAs kann man leider nicht so stehen lassen...
individualist schrieb:Über die Besoldung in der Bundeswehr dürfen die Soldaten eigentlich nicht meckern
Hat das irgendwer getan?


melden

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

12.02.2013 um 13:15
@StUffz
Nicht das ich wüsste


melden
waage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

12.02.2013 um 13:25
@StUffz
StUffz schrieb:Davon kenne ich so einige, die dann aber wunderbar die Schuld an das Amt und den Staat delegieren, denn der ist ja für deren Misere verantwortlich.
DAs kann man leider nicht so stehen lassen
eine gewisse quote bzw. "pflege- härtefälle" wirst de immer haben, diese sollte uns aber nicht den blick verwässern,, dass unser sozialstaat von ganzen anderen und wesentlichern parasitären begleiterscheinungen ausgesaugt wird und dort der hebel angesetzt werden (lohndumping/anü usw.) muss bzw. der öffentliche diskurs darauf fokussiert werden muss

brüskierung über arno dübel und co. lenken nur davon ab, bzw. pauschalieren in eine richtung die vom kern ablenkt


melden
Anzeige
StUffz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

12.02.2013 um 13:32
@waage
Sorry, dafür kenn ich wohl zu viele von der Sorte, die tatsächlich fast jedes RTL Klischee erfüllen. Ich will mich nicht festlegen, was nun zuerst da war, das klischee oder RTL.
Da stehen dann tatsächlich die sogenannten Hartz4 Glotzen im Wohnzimmer und WoW läuft nonstop...

Ich will nicht verleugnen, dass es Leute gibt, die tatsächlich arbeiten wollen, aber nichts bekommen.
Das gibt es ganz sicher.
Aber es gibt zu viele, die sich ganz einfach ausruhen.
Wenn man es schon nicht für das Geld macht, dann wenigstens für seine Kinder um ihnen das richtig vorzuleben.
Wir haben ne Zeitlang nen festen Stand in einer größeren deutschen Stadt auf nem Flohmarkt gehabt. Da haste immer das gleiche Publikum. Da waren Leute, die sind in der dritten Generation arbeitslos. Was soll denn da vermittelt werden?


melden
272 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Obama in Berlin 201368 Beiträge